Peugeot Versicherung: Landstraße inmitten grüner Berglandschaft

Bis zu 20 % Nachlass für Elektro- und Hybrid-Pkw

Kfz-Haftpflicht, Teil- & Vollkasko bei der Allianz

Peugeot-Versicherung

Ihre Vorteile
1 von 6
Kfz-Haftpflicht, Teil- oder Vollkasko
Kfz-Haftpflicht ist für Ihren Peugeot gesetzlich vorgeschrieben. Den Basisschutz können Sie freiwillig um Vollkasko oder Teilkasko erweitern. Fahren Sie ein Peugeot-Modell mit Elektro- oder Hybridantrieb, schließen Sie bei der Allianz eine spezielle E-Auto-Versicherung ab.

Welche Peugeot-Autoversicherung zu Ihnen und Ihrem Pkw passt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Entscheidend sind der aktuelle Fahrzeugwert, Alter und Wert des Autos und Ihr persönliches Sicherheits­bedürfnis:

  • Neu- oder Jahreswagen von Peugeot: Sie fahren einen neuen oder wenige Jahre alten Peugeot? Dann lohnt sich eine Vollkasko als Peugeot-Kfz-Versicherung. Der Rundum­schutz rechnet sich zum Beispiel bei hoch­preisigen Modellen wie dem SUV Peugeot 3008 oder dem vollelektrischen Peugeot e-2008.
  • Peugeot-Gebrauchtwagen: Bei fünf bis zehn Jahre alten Fahrzeugen mit einem oder mehreren Vorbesitzern ist eine Teilkasko sinnvoll. Für Autos ab zehn Jahren mit geringem Restwert reicht in der Regel Peugeot-Kfz-Haftpflicht aus.
  • Hybrid- und Elektroautos von Peugeot: Damit bei Ihrem Peugeot mit Hybrid- oder E-Antrieb zum Beispiel auch Schäden am Akku mitversichert sind, wählen Sie die Allianz E-Auto-Versicherung.
  • Kfz-Haftpflicht für Peugeot

    • Haben Sie mit Ihrem Peugeot jemanden verletzt oder fremdes Eigen­tum beschädigt, leistet die Peugeot-Haftpflicht Schadensersatz. Die Allianz zahlt bei Personenschäden bis zu 15 Mil­lio­nen Euro je Geschädigtem. Bei Sach- und Ver­mögens­schäden sind bis zu 100 Millionen Euro abgedeckt.
    • Grob fahrlässig verursachte Schäden sind mitversichert.
    • Mietwagen im Ausland sind in jeder Produktlinie über die Mallorca-Police abgesichert.
    • Eigen­schäden (z. B. an Hauswand oder Zweitfahrzeug) übernimmt die Kfz-Haftpflicht bis 50.000 Euro (in Komfort) bzw. 100.000 Euro (in Premium).
  • Teilkasko für Peugeot

    • Schäden durch äußere Einflüsse (z. B. Unwetter, Hagel, Kurzschluss oder Tierbiss) an Ihrem eigenen Peugeot deckt die Teilkaskoversicherung ab.
    • Die Allianz gewährleistet bis zu 36 Monate Neu- oder Kauf­preisentschädigung (in Premium, inklusive GAP-Deckung) bei Totalschaden oder Diebstahl Ihres Pkw.
    • Teil- und vollelektrischen Peugeot-Modellen bietet die Teilkasko der Allianz spezielle E-Zusatzleistungen (in Komfort und Premium).
  • Vollkasko für Peugeot

    • Die Vollkasko beinhaltet alle Leistungen der Peugeot-Teilkaskoversicherung.
    • Zusätzlich greift der Rundumschutz bei Schäden, die durch Van­da­lis­mus, selbst verschuldete Unfälle oder Manipulation der Fahrzeugsoftware (z. B. bei Hackerangriff) an Ihrem Peugeot entstehen.

Bei der Allianz passen Sie Ihre Peugeot-Versicherung zum Beispiel mit diesen optionalen Leistungen an Ihr Leben und Fahr­verhalten an:

  • AuslandsSchadenSchutz: Haben Sie im Ausland unverschuldet einen Verkehrs­unfall, sichert der Baustein Sie finanziell ab. Der Schutz lohnt sich für Peugeot-Fahrer, die viel außer­halb Deutschlands unter­wegs sind.
  • Beitragsschutz: Die Zusatz­leistung greift, wenn sich Ihre Typ- oder Regional­klasse zu Ihrem Nach­teil verändert und verhindert eine Beitrags­erhöhung.
  • FahrerSchutz: Mit dem Zusatz­baustein ist die Person am Steuer des Peugeots versichert, wenn sie sich bei einem selbst verschuldeten Auto­unfall verletzt. Vor allem für Fahr­anfänger eine sinnvolle Ergänzung.
  • Premium Schutzbrief: Um in unerwarteten Not­lagen schnell wieder mobil zu sein, wählen Sie den Allianz Schutz­brief für Ihren Peugeot. Die Zusatz­leistung garantiert sofortige Hilfe rund um die Uhr – ab 19,90 Euro Jahresbeitrag.
  • WerkstattBonus: Der Baustein mit Werkstatt­bindung garantiert die Instand­setzung Ihres Peugeots in einer Allianz Partner­werkstatt. Zusätzlich gibt es 20 Pro­zent Nach­lass auf Ihre Kasko­prämie.
Noch Fragen zur Peugeot-Auto­versicherung der Allianz? Schreiben Sie uns hier Ihr Anliegen.
Nur vier Schritte: Berechnen Sie hier Ihre voraussichtlichen Peugeot-Versicherung-Kosten.
2 von 6
Versicherungsbeitrag
Eine Peugeot-Versicherung kostet bei der Allianz ab 143 Euro pro Jahr. Wie hoch der Beitrag Ihrer Peugeot-Kfz-Versicherung ausfällt, hängt von Kriterien wie Typ- und Regionalklasse ab.

Berechnungsbeispiel Haftpflicht:

Peugeot 208 E (HSN/TSN: 1889/ACH), Versicherungswechsel zur Allianz, private Nutzung, Geburtsdatum 01.01.1973, Versicherungsnehmer ist Fahrzeughalter, Plz Wohnort 38543, Allgemeine Berufsgruppe, Barkauf, Erstzulassung 01/2022, Erstzulassung auf Versicherungsnehmer 01/2022, Standard-Kennzeichen, 6.000 km Jahresfahrleistung, Fahrer: Versicherungsnehmer plus eine Person über 25 Jahre, Umfang: Kfz-Haftpflicht (KH), SF-Klasse KH 32, Produktlinie Komfort, Versicherungsbeginn 01.01.2023, jährliche Zahlungsweise, Angebotsdatum 16.11.2022, Preis gerundet.

Wie teuer ist eine Peugeot-Versicherung? Bei der Allianz beginnen die Peugeot-Autoversicherung-Kosten bei:

  • 143 Euro im Jahr (Kfz-Haftpflicht).
  • Für eine Peugeot-Teilkasko­versicherung zahlen Sie jähr­lich ab 245 Euro.
  • Peugeot-Vollkasko kostet ab 357 Euro pro Jahr.

Wie hoch Peugeot-Versicherung-Kosten sind, bestimmen mehrere Faktoren: beispielsweise die Schaden­freiheits­klasse (SF-Klasse), Regionalklasse und Typklasse.

Berechnungsbeispiel Haftpflicht:

Peugeot 208 E (HSN/TSN: 1889/ACH), Versicherungswechsel zur Allianz, private Nutzung, Geburtsdatum 01.01.1973, Versicherungsnehmer ist Fahrzeughalter, Plz Wohnort 38543, Allgemeine Berufsgruppe, Barkauf, Erstzulassung 01/2022, Erstzulassung auf Versicherungsnehmer 01/2022, Standard-Kennzeichen, 6.000 km Jahresfahrleistung, Fahrer: Versicherungsnehmer plus eine Person über 25 Jahre, Umfang: Kfz-Haftpflicht (KH), SF-Klasse KH 32, Produktlinie Komfort, Versicherungsbeginn 01.01.2023, jährliche Zahlungsweise, Angebotsdatum 16.11.2022, Preis gerundet.

Berechnungsbeispiel Teilkasko:

Peugeot 208 E (HSN/TSN: 1889/ACH), Versicherungswechsel zur Allianz, private Nutzung, Geburtsdatum 01.01.1973, Versicherungsnehmer ist Fahrzeughalter, Plz Wohnort 38543, Allgemeine Berufsgruppe, Barkauf, Erstzulassung 01/2022, Erstzulassung auf Versicherungsnehmer 01/2022, Standard-Kennzeichen, 6.000 km Jahresfahrleistung, Fahrer: Versicherungsnehmer plus eine Person über 25 Jahre, Umfang: Teilkasko mit Kfz-Haftpflicht (KH), SF-Klasse KH 32, Produktlinie Komfort, Versicherungsbeginn 01.01.2023, jährliche Zahlungsweise, Angebotsdatum 16.11.2022, Preis gerundet.

Berechnungsbeispiel Vollkasko:

Peugeot 208 E (HSN/TSN: 1889/ACH), Versicherungswechsel zur Allianz, private Nutzung, Geburtsdatum 01.01.1973, Versicherungsnehmer ist Fahrzeughalter, Plz Wohnort 38543, Allgemeine Berufsgruppe, Barkauf, Erstzulassung 01/2022, Erstzulassung auf Versicherungsnehmer 01/2022, Standard-Kennzeichen, 6.000 km Jahresfahrleistung, Fahrer: Versicherungsnehmer plus eine Person über 25 Jahre, Umfang: Vollkasko (VK) mit Kfz-Haftpflicht (KH), SF-Klassen KH/VK 32, Produktlinie Komfort, Versicherungsbeginn 01.01.2023, jährliche Zahlungsweise, Angebotsdatum 16.11.2022, Preis gerundet.

Die Typklassen Ihres Peugeot-Modells sind wichtig bei der Berechnung der Peugeot-Versicherung-Kosten. Auf Basis der Unfall- und Schadens­bilanzen der einzelnen Fahrzeug­modelle erstellt der Gesamt­verband der Deutschen Versicherungs­wirtschaft (GDV) jedes Jahr Typ­klassen für Kfz-Haft­pflicht, Teil- und Vollkasko. Klein­wagen wie der Peugeot e-208 sind meist in niedrigere Typ­klassen eingestuft als PS-stärkere Modelle wie der Plug-in-Hybrid Peugeot 408. Faustregel: Je niedriger die Typklasse, desto günstiger ist Ihr Peugeot in der Versicherung.

Quelle: Typklassenabfrage des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV)

Hier finden Sie die Typklassen fünf beliebter Peugeot-Modelle:

Wischen um mehr anzuzeigen

Modell
HSN / TSN
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
Peugeot e-208 (Elektro) 1889 / ACH 15 19 21
Peugeot e-2008 (Elektro) 1889 / ACM 17 20 20
Peugeot 308 1.6 T (Benzin) 3003 / AZG 18 24 23
Peugeot Rifter 1.2 (Benzin) 1889 / ABR 17 17 17
Peugeot Expert 2.0 HDI Traveller (Diesel) 3003 / BBX 19 23 24
3 von 6
E-Modelle

Peugeot setzt voll auf Batterie­antrieb: Bis 2023 sollen alle Modelle auch als reine E-Autos erhält­lich sein. Aktuell bietet die wichtigste Automarke der französischen Groupe PSA fünf voll­elektrische Pkw an (Stand: November 2022):

  1. Peugeot e-208: Der elektrifizierte Klein­wagen erzielt mit seinem 50 Kilo­watt­stunden (kWh) starken Akku bis zu 362 Kilo­meter Elektroauto-Reichweite.
  2. Peugeot e-2008: Der Kompakt-SUV bringt es mit seiner 50-kWh-Elektroauto-Batterie auf 345 Kilo­meter ohne Ladestopp.
  3. Peugeot e-Rifter: Der Hochdachkombi mit bis zu sieben Sitzen schafft mit einer Akku-Ladung bis zu 279 Kilometer.
  4. Peugeot e-Traveller: Der Reise-Van hat einen modularen Fahrzeug­innen­raum mit bis zu acht Sitzen. Mit 50-kWh- oder 75-kWh-Batterie können Reisende maximal 223 oder 319 Kilometer zurücklegen.
  5. Peugeot e-Expert Kombi: Das Elektro-Nutz­fahrzeug ist in drei Längen­varianten mit bis zu 316 Kilometern Reichweite erhältlich.
Versicherung & Service
Allianz e-Mobility Angebote
  • E-Auto Versicherung: Wir bieten maß­geschneiderte Versicherungs­leistungen für Ihr Fahr­zeug. Mit bis zu 20 Prozent Nach­lass für Elektro- und Hybrid-Pkw.
  • THG Quote verkaufen: In Kooperation mit unserem Partner ADAC e.V. sichern wir Ihnen 350 Euro THG Prämie für Ihr E-Fahrzeug zu.
  • Allianz E-Charge App & Ladekarte: Mit der EnBW mobility+ App und der Allianz e-Charge Lade­karte laden Sie unter­wegs einfach und günstig Strom – an über 300.000 Lade­punkten im EnBW HyperNetz.
  • Allianz Wallbox Lösungen: Sie wollen zu Hause bequem und sicher Strom laden? Das geht mit hoch­wertigen Wall­boxen und Installations­services von unserem Partner E.ON Drive.
Die passende Versicherung
Optimal abgesichert mit der Allianz Kfz-Versicherung
4 von 6
Häufige Fragen
  • Wie bekomme ich die eVB-Nummer für die Versicherung meines Peugeots?

    Bei der Allianz bekommen Sie die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer) online unter Meine Allianz. Sie können den Nachweis Ihrer Peugeot-Versicherung einfach ausdrucken. Die Allianz übermittelt die eVB zudem an eine zentrale Online-Datenbank. Die Zulassungsstelle hat Zugriff auf diese Datenbank und kann Ihre eVB-Nummer dort abrufen. Oder Sie nutzen den Vor-Ort-Service bei Ihrem Ansprechpartner, um Ihre eVB-Nummer zu erfahren.
  • Ist die Versicherung auch für Teilnehmer am Begleiteten Fahren mit 17 geeignet?

    Ja, die Peugeot-Autoversicherung der Allianz ist auch für Teilnehmer am Programm "Begleitetes Fahren mit 17 geeignet. Da BF17-Teilnehmer statistisch gesehen weniger Unfälle verursachen, profitieren sie von günstigeren Konditionen bei der Fahranfänger-Versicherung. Haben Sie als Elternteil bereits eine Allianz Autoversicherung, haben Sie die Möglichkeit, den Fahrerkreis Ihres Kfz-Versicherungsvertrags zu erweitern und junge Fahrer (z. B. Ihren Sohn oder Ihre Tochter) zu günstigen Beiträgen mit aufzunehmen.
Ihre Meinung ist uns wichtig
Geben Sie uns ein Feedback
5 von 6
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Kfz-Versicherung der Allianz?
Ihr Ansprechpartner vor Ort
Kontaktieren Sie die Allianz
Allianz Service: Schreiben Sie uns Ihr Anliegen
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.
6 von 6
+
  • Leider ist der Live-Chat momentan nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.