Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Ein Paar sitz auf seinem Boot und genießt die Sonne
Sorgenfrei aufs Wasser

Bootsversicherung

 

 

 

Kurz erklärt in 30 Sekunden
  • Eine Boots- bzw. Yachtversicherung deckt eine große Bandbreite an Schäden an Boot und Yacht ab. Aufgrund der Risiken ist es für jeden Wassersportler ratsam, eine geeignete Boots- bzw. Yachtversicherung abzuschließen.
  • In einigen EU-Ländern wie z. B. Italien – anders als in Deutschland –  ist die Yacht-Haftpflicht eine Pflichtversicherung. Sie kommt für Schäden auf, die Sie Dritten mit Ihrer Yacht bzw. Ihrem Boot zufügen. 
  • Um Schäden, die an Ihrem Boot oder Ihrer Yacht entstehen, abzusichern, braucht es die Yacht-Kaskoversicherung
  • Wie hoch die Kosten der Bootsversicherung ausfallen, hängt von der gewählten Wasserfahrzeugversicherung und gewünschten Zusatzleistungen, wie z. B. der Yacht-Insassenunfallversicherung, ab.
1 von 7
Ihre Vorteile
Jeder Törn ist ein Stück Unabhängigkeit und Spaß pur. Die Allianz hat mit ihrem Spezialversicherer Allianz Esa Experten, die dafür sorgen, dass Sie Ihre Freizeit auf dem Wasser unbeschwert genießen können. Die Allianz Esa zählt zu den führenden Spezialisten für Boots- und Yachtversicherungen und hält maßgeschneiderte Lösungen für alle Boots-­ und Yachteigner bereit. Die Finanzstärke und internationale Ausrichtung der Allianz garantieren dabei ein Höchstmaß an Solidität. So werden scheinbare Gegensätze, wie weltweite Präsenz und regionale Kundennähe perfekt umgesetzt.
2 von 7
Kleine Miss­geschicke können große Folgen haben

Viele Schadenereignisse passieren, ohne dass man selbst darauf Einfluss hat oder nehmen könnte. Es kann ganz schön rau auf See werden und kleine Missgeschicke können große Folgen haben. Deshalb ist es ratsam, nicht auf Versicherungsschutz zu verzichten und potenzielle Gefahren abzusichern

Sie als Bootsführer haften unbegrenzt mit Ihrem gesamten persönlichen Vermögen für Schäden, die Sie mit Ihrem Boot oder Ihrer Yacht während eines Bootsausfluges oder Segeltörns verursachen. Auch wird nicht jeder Schaden, der am eigenen Boot bzw. der eigenen Yacht entsteht, von der Haftpflichtversicherung des Schadenverursachers gezahlt.

Eine Bootsversicherung schützt Sie vor unkalkulierbaren Kosten wie im Falle von Diebstählen, Kollisionen, Sturmschäden oder Bränden und übernimmt die Abwehr unberechtigter AnsprücheIn einigen EU-Ländern, wie zum Beispiel Italien oder Kroatien, ist eine Bootsversicherung wie die Yacht-Haftpflichtversicherung bzw. Bootshaftpflichtversicherung sogar Pflicht. 

3 von 7
4 von 7
Das passende Produkt für Sie
Innerhalb unserer Produktlinien entscheiden Sie nach Ihrem Sicherheitsbedürfnis. Bei Ihrer Allianz Agentur stehen Ihnen die Allianz Esa Yacht-Haftpflichtversicherung und Yacht-Kaskoversicherung zur Auswahl.
Zum Schutz Ihrer Yacht bzw. Ihres Bootes können Sie zwischen den zwei Produktlinien 
Komfort und Premium wählen.
 

Allianz Esa Haftpflicht

Komfort

solide Absicherung

Allianz Esa Haftpflicht

Premium

umfangreiche Absicherung

Mitversicherte Personen untereinander
Mitversicherte Personen untereinander


Mitversicherte Personen untereinander


Vermögens- und Mietsachschäden
Vermögens- und Mietsachschäden

bis 200.000 €

Vermögens- und Mietsachschäden

bis 300.000 €

Forderungsausfalldeckung
Forderungsausfalldeckung
Forderungsausfalldeckung


 

Strafkaution
Strafkaution

bis 20.000 €

Strafkaution

bis 100.000 €
 

Vorsorgeversicherung
Vorsorgeversicherung
Vorsorgeversicherung



 

Zum Schutz Ihrer Yacht bzw. Ihres Bootes können Sie zwischen den vier Tarifen Basis, Komfort, Premium oder Platinum  wählen.
 

Allianz Esa Kasko

Basis

Einzelgefahrendeckung

Allianz Esa Kasko

Komfort

Allgefahrendeckung

Allianz Esa Kasko

Premium

Allgefahrendeckung

Allianz Esa Kasko

Platinum

Allgefahrendeckung

Feste Taxe (Totalverlust)

Sofern der Schiffswert 75 % bis 100 % der Versicherungssumme beträgt

Feste Taxe (Totalverlust)

Sofern der Schiffswert 75 % bis 100 % der Versicherungssumme beträgt

Feste Taxe (Totalverlust)

Die Versicherungssumme gilt als Feste Taxe.

Feste Taxe (Totalverlust)

Die Versicherungssumme gilt als Feste Taxe.

Teilschäden ohne Altersabzüge
Teilschäden ohne Altersabzüge
Teilschäden ohne Altersabzüge
Teilschäden ohne Altersabzüge

Bergungs-, Wrackbeseitigungs- und Entsorgungskosten

bis 100.000 €

Bergungs-, Wrackbeseitigungs- und Entsorgungskosten

bis 2 Mio. €

Bergungs-, Wrackbeseitigungs- und Entsorgungskosten

bis 2 Mio. €

Bergungs-, Wrackbeseitigungs- und Entsorgungskosten

bis 2 Mio. €

Wegfall der Selbstbeteiligung

Generell ohne Selbstbeteiligung

Wegfall der Selbstbeteiligung

Wegfall der Selbstbeteiligung

Wegfall der Selbstbeteiligung

Übernachtungs- und Reisekosten
Übernachtungs- und Reisekosten
Übernachtungs- und Reisekosten
Übernachtungs- und Reisekosten

Übernahme von Kosten u.a. für Schlepphilfe
Übernahme von Kosten u.a. für Schlepphilfe
Übernahme von Kosten u.a. für Schlepphilfe
Übernahme von Kosten u.a. für Schlepphilfe

Verzicht auf den Einwand der Unterversicherung bei Schäden bis 10.000 €
Verzicht auf den Einwand der Unterversicherung bei Schäden bis 10.000 €
Verzicht auf den Einwand der Unterversicherung bei Schäden bis 10.000 €
Verzicht auf den Einwand der Unterversicherung bei Schäden bis 10.000 €

Ab Versicherungsbeginn bis zu 40 % Schadenfreiheitsrabatt
Ab Versicherungsbeginn bis zu 40 % Schadenfreiheitsrabatt
Ab Versicherungsbeginn bis zu 40 % Schadenfreiheitsrabatt
Ab Versicherungsbeginn bis zu 40 % Schadenfreiheitsrabatt

Reduzierung der SB um 50 % nach 5 schadenfreien Jahren bei Allianz Esa
Reduzierung der SB um 50 % nach 5 schadenfreien Jahren bei Allianz Esa


Reduzierung der SB um 50 % nach 5 schadenfreien Jahren bei Allianz Esa


Reduzierung der SB um 50 % nach 5 schadenfreien Jahren bei Allianz Esa


Übernahme eines vorhandenen Rabattretters
Übernahme eines vorhandenen Rabattretters

Übernahme eines vorhandenen Rabattretters

Übernahme eines vorhandenen Rabattretters

Rabattretter
Rabattretter

Rabattretter
Rabattretter

5 von 7
Sie bestimmen den Kurs
Ein individueller Versicherungsvorschlag bietet Ihnen die Möglichkeit, unseren Versicherungsschutz kennenzulernen. Ihr Törn zu Allianz Esa verläuft entspannt. 
01
Haben Sie unsere Leistungen und unser Serviceangebot überzeugt? Wenn Ihr Boot bzw. Ihre Yacht bereits versichert ist, können die Verträge üblicherweise mit einer Frist von 3 Monaten zur Hauptfälligkeit gekündigt werden. Lassen Sie sich am besten gleich Ihre schadenfreie Zeit von Ihrem Vorversicherer bestätigen
Illustration - Ein Mann hält ein Dokument in der Hand.
Illustration - Ein Mann hält ein Dokument in der Hand.
02
Illustration - Zwei Männer sitzen gemeinsam in einem Beratungsgespräch.
Ihre Allianz Agentur steht sehr gerne beratend zur Seite und betreut Sie vor Ort. Fordern Sie bitte Ihren individuellen Versicherungsvorschlag für Ihr Boot oder Ihre Yacht an.
Illustration - Zwei Männer sitzen gemeinsam in einem Beratungsgespräch.
03
Sie erhalten dann kurzfristig Ihre Angebotsunterlagen. Nach Antragseingang werden unverzüglich Ihre Policen­ und Serviceunterlagen zugesandt und Ihr Boot bzw. Ihre Yacht ist zuverlässig versichert.
Illustration - Eine Frau sitzt am Strand und genießt die Aussicht aufs Meer.
Illustration - Eine Frau sitzt am Strand und genießt die Aussicht aufs Meer.
6 von 7
Mann und Frau schauen in einen Laptop
Dann schreiben Sie uns. Ihr Allianz Ansprechpartner vor Ort wird sich umgehend bei Ihnen melden.
7 von 7
Häufige Fragen
Wir beantworten Ihnen Fragen rund um die Allianz Esa Boots- und Yachtversicherung. 
  • Ich bin noch kein Allianz Kunde und hätte gerne einen Versicherungsvorschlag. Wer kann mich beraten?

    Mit einem Ansprechpartner vor Ort durch einen Versicherungsfachmann bzw. Versicherungsvermittler oder eine Allianz Agentur steht Ihnen bereits bei der Anfrage nach einem Versicherungsvorschlag Beratung direkt dort zur Verfügung, wo Sie Unterstützung benötigen: Innerhalb Deutschlands ganz bequem von zu Hause aus oder vor Ort des deutschen Liegeplatzes Ihres Schiffes. Selbstverständlich gilt dies nicht nur für Ihre Versicherungsanfrage, sondern auch für alle anderen Angelegenheiten während der versicherten Zeit. Auch dann, wenn es darauf ankommt, Entscheidungen zu treffen, schnell zu handeln und Hilfe zu gewährleisten, ist ein Ihnen bekannter Ansprechpartner besonders wertvoll.

    Sofern Sie in Versicherungsangelegenheiten bisher noch nicht speziell betreut werden, haben Sie auch die Möglichkeit, über unsere Suchmaschine auf unserer Homepage Ihre Allianz Agentur vor Ort auszuwählen. Sofern Sie bisher noch in keinem Kontakt stehen, veranlassen wir gerne eine Kontaktaufnahme, wenn Sie uns hiermit beauftragen. Für Ihre Anfrage lassen Sie uns den Fragebogen im Bereich "Versicherungsvorschlag" bitte ausgefüllt zukommen. Wir veranlassen dann kurzfristig eine Kontaktaufnahme.

  • Wie vergleiche ich meine bestehende Versicherung mit dem Allianz Esa Versicherungsvorschlag?

    Ein Vergleich von Yachtversicherungen gestaltet sich meist als nicht ganz einfach, wenn man sich nicht täglich damit befassen muss. Da die verschiedenen am Markt erhältlichen Versicherungsbedingungen unterschiedliche Leistungen bieten, ist ein Vergleich von Prämien so gut wie nicht möglich. 

    Eine Prämie muss nicht immer besonders günstig sein, wenn dafür aber umfangreiche Leistungen zur Absicherung vorhandener Risiken oder gar besondere Services eingeschlossen sind. Ungeachtet dieser Tatsache, merkt man meist erst im Schadenfall, ob der gewählte Versicherungsschutz die eigenen Erwartungen erfüllt. Bei Allianz Esa können Sie bereits im Vorfeld den Umfang Ihres Versicherungsschutzes innerhalb unserer Produktlinie selbst bestimmen und auswählen. Damit gehen Sie ganz auf Nummer sicher: Sie wissen bereits vorher genau, woran Sie sind.

  • Welche Angaben werden für einen Versicherungsvorschlag benötigt?

    Für einen Versicherungsvorschlag sind einige Angaben zum Boot und zur Nutzung erforderlich. Je detaillierter und je umfangreicher Sie Ihre Daten angeben, desto leichter fällt es uns, den passenden Versicherungsschutz anzubieten. Insbesondere bei älteren Yachten (ab 25 Jahre) sind Angaben zum Zustand und Fotos (Außen – und ggf. Innenaufnahmen) hilfreich und erforderlich für eine Beurteilung. 

    Für einen vorbereiteten Zustandsbeschreibungsbogen wenden Sie sich einfach an Ihren Versicherungsfachmann oder Ihre Allianz Agentur. Auch die Versendung von weiteren, eventuell notwendigen Unterlagen, wie z.B. Kaufvertrag, Anschaffungsrechnungen oder Gutachten übernimmt Ihr Vermittler gerne für Sie.

  • Kann ich eine vorläufige Deckung erhalten, wenn ich ganz schnell Versicherungsschutz benötige?

    Selbstverständlich erhalten Sie bei uns eine zeitlich begrenzte vorläufige Deckung, wenn die Zeit für einen Antragsvorgang nicht vorhanden ist. Wenden Sie sich bitte an Ihren Versicherungsfachmann oder eine Allianz Agentur - hier kümmert man sich gerne und unverzüglich um Ihr Anliegen.
  • Ab wann gilt der Versicherungsschutz und wie lange läuft mein Vertrag?

    Der Versicherungsbeginn wird von Ihnen festgelegt und kann frühestens an dem Tag des Antragseingangs bei Allianz Esa in Kraft treten. Die Laufzeit Ihres Vertrages ist mindestens 1 Jahr und gilt von 0 Uhr bis zu dem gleichen Tag des darauffolgenden Jahres um 24 Uhr. Ihr Versicherungsschutz verlängert sich dann um ein weiteres Jahr, wenn eine Kündigung nicht 1 Monat vor der nächsten Hauptfälligkeit schriftlich erfolgt.
  • Kann ich meine Versicherungssumme im Laufe der versicherten Zeit verändern?

    Werte verändern sich im Laufe der Zeit. Daher ist es richtig und wichtig, gelegentlich die Versicherungssumme zu überprüfen und die aktuellen Gegebenheiten zu berücksichtigen. Ob durch Neuanschaffungen und Investitionen eine Erhöhung notwendig ist oder im Laufe der Jahre die Summe an den Marktpreis anzupassen ist: Eine Veränderung kann jederzeit erfolgen. Für eine Erhöhung benötigen wir Kopien von Anschaffungsrechnungen und/oder andere Nachweise - gerne auch aktuelle Außen- und ggf. Innenaufnahmen.

    Bei einer Reduzierung empfehlen wir den Wert so festzulegen, dass im Falle eines Totalverlustes die Anschaffung einer gleichwertigen Yacht möglich ist. Gerne stehen wir bei der Festlegung der richtigen Versicherungssumme beratend zur Seite – wir benötigen hierfür detaillierte aktuelle Innen- und Außenaufnahmen und Ihre Beurteilung des Zustandes Ihrer Yacht. Sprechen Sie einfach Ihren Versicherungsfachmann oder Ihre Allianz Agentur auf Ihr Anliegen an.

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Boot und einer Yacht?

    Boote und Yachten gehören zu den beliebtesten Wasserfahrzeugen für Sport- und/ oder Freizeitzwecke. Eine Yacht bietet fixe Beherbergungsmöglichkeiten an Bord und ein Boot ist meist ein offenes Wasserfahrzeug. Eine klare Beschreibung fällt jedoch schwer. Häufig steht die Abgrenzung in Zusammenhang mit der Größe und Länge der Wasserfahrzeuge

    Ein Boot ist meist kleiner als eine Yacht, die Yacht hingegen kleiner als ein Schiff. Man unterscheidet je nach dem Antrieb zwischen Segelboot und Motorboot bzw. Segelyacht und Motoryacht. Bei einer Rumpflänge von 2,5 m bis 24 m spricht man unabhängig von der Antriebsart gemäß der europäischen CE-Sportbootrichtlinie auch von einem Sportboot.

Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Bootsversicherung?
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Schnelle Hilfe im Allianz Forum "Allianz hilft"
"Allianz hilft" Forum
Unsere Experten versprechen schnelle Hilfe in unserem Forum.
Allianz Service jetzt kontaktieren
Allianz Service
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
+
  • Der Live-Chat steht Ihnen Mo-Fr von 8.00 - 20.00 Uhr zur Verfügung.

    Unseren Live-Chat können Sie leider nur dann nutzen, wenn Sie Cookies für Marketingzwecke akzeptiert haben. Ihre Einstellungen können Sie hier anpassen: https://www.allianz.de/datenschutz/cookies/