0800 4 740 109 Mo bis Fr 8 - 20 Uhr
Allianz - Haftpflichversicherung für Studenten: Student trägt Fahrrad
Was Studierende beachten müssen

Private Haftpflicht­versicherung für Studenten und Studentinnen

Das Wichtigste in Kürze Private Haftpflichtversicherungen für Studierende decken – wie andere Privat-Haftpflichtversicherungen auch –  Sach-, Personen- und Vermögensschäden ab. Studenten und Studentinnen sind normalerweise in der Haftpflichtversicherung Ihrer Eltern mitversichert. Bedingung ist häufig, dass der Hauptwohnsitz noch das Elternhaus ist, gelegentlich ein Höchstalter oder dass Sie im Erststudium sind. Die Kosten für eine Privat-Haftpflichtversicherung für Studierende beginnen ab 3 bis 5 Euro im Monat. Damit sind Sie meist auch bei Betriebspraktika oder Auslandsaufenthalten abgesichert.
1 von 9
Gut zu wissen: Definition
Eine Studenten-Haftpflichtversicherung ist eine normale Privat-Haftpflichtversicherung. Für Studierende, Auszubildende oder junge Personen bieten Versicherungen aber häufig Versicherungsverträge zu besonderen Konditionen an.
Der Versicherungsschutz ist nicht verpflichtend, aber eine private Haftpflicht ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt – auch für Studierende. Verursacht man versehentlich einen Schaden bei anderen Personen, ist man verpflichtet den Schaden zu ersetzen. Eine Privat-Haftpflicht sichert Studenten ab und übernimmt die Kosten, die bei Sach-, Personen- und Vermögensschäden entstehen.
Vergleichen Sie die Leistungen der Tarife in der Allianz Privat-Haftpflicht
Berechen Sie hier Ihre individuelle Privat-Haftpflicht für Studenten. 
Erfahren Sie mehr zu unserem Allianz Hausrat-Haftpflicht-Kombitarif. 
2 von 9
Schadenbeispiele
Macht man bei Anderen etwas kaputt, ist man verpflichtet für Schadens­ersatz­forderungen aufzukommen. Damit ein unachtsamer Moment nicht den finanziellen Ruin bedeutet, ist eine Studenten-Haft­pflicht­versicherung sinnvoll. Unsere Beispiele zeigen, warum sich die Studenten-Haftpflicht lohnt:
Zusammengefasst im Video
Die Private Haftpflichtversicherung der Allianz schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines Sachschadens, der Dritten zugefügt wird, etwa durch ein heruntergefallenes Mobiltelefon oder ein auf Ihr Gerät verschüttetes Getränk. Mit verschiedenen Tarifen von Basic bis Premium ermöglicht sie einen individuell anpassbaren Versicherungsschutz, der auch Schäden an Mietobjekten abdeckt. Spezielle Tarife für Studierende berücksichtigen deren Bedürfnisse und Budget.
3 von 9
Gut zu wissen: Kosten
Am günstigsten ist es, wenn Sie sich als Student oder Studentin bei Ihren Eltern mitversichern. Aber auch eine eigene private Haftpflicht­versicherung bekommen Sie als Single häufig schon ab drei bis fünf Euro im Monat. Hier finden Sie allgemeine Informationen zu den Kosten von privaten Haftpflichtversicherungen.

Bei der Allianz sind Sie bereits im Basis-Tarif für wenige Euro im Monat mit einer Versicherungssumme von bis zu 15 Millionen Euro versichert. Das ist weit über dem empfohlenen Mindestschutz von fünf Millionen Euro. Haben Sie ein Kind und/oder leben mit Ihrem Partner oder Partnerin zusammen, können Sie sich außerdem über günstige Tarife freuen.

Unser Tipp: Mit der Haftpflichtversicherung sind Sie nur bei Schäden gegenüber Dritten versichert. Ihre erste eigene Wohnung kann mit geringen Hausratversicherung Kosten abgesichert werden - zum Beispiel gegen Eindruch, oder wenn die Waschmaschine eine Überschwemmung anrichtet. Möchten Sie beide Versicherungen abschließen, können Sie bei der Allianz Ihr Studentenbudget entlasten. Denn mit der Hausrat-Haftpflicht-Kombi sparen Sie bis zu 5 Prozent der Versicherungskosten.

Bisherige Kunden und Kundinnen haben uns bewertet

Aus X Bewertungen bei eKomi

4 von 9
Versicherungs­summe

15 Mio. €

50 Mio. €

75 Mio. €

100 Mio. €

Privater und beruflicher Schlüssel­verlust

50.000 €

inklusive

inklusive

Schäden an geliehenen Gegen­ständen

50.000 €

75.000 €

inklusive

Erstattung zum Neuwert

7.500 €

inklusive 

Rabatt­retter bei Unfällen mit geliehenen Fahr­zeugen

inklusive

5 von 9
Familienhaftpflicht
Ein kleiner Unfall ist schnell passiert. In welchen Fällen Studierende in der Regel über ihre Eltern versichert sind, ist daher gut zu wissen.

Ob Sie als Student:in weiterhin über Ihre Eltern versichert sind, lesen Sie am besten in den Versicherungs­bedingungen nach. Meistens gilt die Familien­versicherung im Studium, wenn:

  • Sie bei Ihren Eltern den Hauptwohnsitz gemeldet haben,
  • Sie nur vorübergehend außerhalb des Elternhauses wohnen (z. B. wegen der Ausbildung oder eines Freiwilligendienstes),
  • Sie nicht älter als 25 Jahre sind und
  • Sie sich in der Erstausbildung befinden.
Bei der Familienhaftpflicht der Allianz spielt ihr Alter keine Rolle oder ob Sie ein Bachelor-, Master- oder sonstiges Studium (z. B. Zweitstudium) absolvieren. Sie sind im elterlichen Vertrag mitversichert, bis Sie den ersten eigenen Job ausüben und nicht mehr im Haushalt Ihrer Eltern leben. Studententätig­keiten (z. B. Minijob) fallen nicht darunter. Abgesichert sind Sie weltweit: auch bei einem Auslands­aufenthalt während des Studiums oder einem Urlaub mit Kitesurfen.
Die Grafik stellt einen Vergleich von Lebens- und Wohnsituationen dar. Es geht darum, wann eine Person, zum Beispiel ein Stundent, durch die Haftpflichtversicherung der Eltern mitversichert ist. Auf der linken Seite sind Situationen aufgelistet, bei denen junge Erwachsene im elterlichen Haushalt leben, einschließlich Schulausbildung, Studium, Berufstätigkeit, freiwilligem Wehr- und Bundesfreiwilligendienst sowie Arbeitssuche. Diese Personen sind über die Eltern versichert, gekennzeichnet durch einen blauen Punkt. Auf der rechten Seite sind Lebenslagen für Personen mit eigenem Haushalt dargestellt, beginnend mit Ausbildung und Studium vor dem Berufseinstieg bis hin zur eigenen Berufstätigkeit, ebenfalls mit Verweis auf Ausbildung/Studium und Arbeitsuche, markiert durch einen weißen Punkt für die Notwendigkeit einer eigenen Privat-Haftpflichtversicherung. Hinweise am unteren Rand der Grafik klären, dass diese nur eine Übersicht darstellt und nicht alle Fälle abdeckt. Es wird betont, dass ein eigener Haushalt als Hauptwohnsitz definiert wird und nicht durch temporäre Abwesenheiten für Ausbildung oder Dienste aufgehoben wird, sowie dass ab der ersten Berufstätigkeit im eigenen Haushalt eine eigene Versicherung notwendig ist.
6 von 9
Bin ich versichert?
Achten Sie genau darauf, für was Ihre Haftpflichtversicherung gilt. Für Studierende sind vor allem drei Fälle wichtig:
Sie sind während Praktika versichert, die Sie im Rahmen Ihres Studiums durchführen müssen oder zur Berufsorientierung dienen und nicht länger als sechs Wochen dauern. Schäden an Arbeitsgeräten sind meist nicht versichert. Klären Sie, ob der Betrieb Sie gegen solche Schäden versichert.
Machen Sie freiwillig einen Ferienjob, sind Sie meist nicht über Ihre private Haftpflicht versichert, sondern direkt über Ihren Arbeitgeber oder Arbeitgeberin.
Mit der Privat-Haftpflicht der Allianz sind Studierende weltweit und zeitlich unbegrenzt abgesichert. Beachten Sie aber die Regelungen für Ferienjobs und Praktika.
7 von 9
Tipps zur Tarifauswahl
  • Welche Leistungen der Haftpflicht sind wichtig?

    Schauen Sie sich genau an, welche Leistungen in Ihrem gewünschten Tarif enthalten sind, denn günstig ist nicht immer gut. Gilt Ihr Tarif auch im Ausland? Sind Mietsachschäden oder Gefälligkeitsschäden abgedeckt? Und ist eine Deckungssumme von mindestens fünf Millionen Euro – wie von Versicherungsexperten empfohlen – inklusive? Abgedeckt sein sollten auch Schäden durch Internetnutzung, die bereits im Basistarif der Allianz enthalten sind.
  • Wie hoch sollte die Deckungssumme sein?

    Als Versicherungssumme sollten Sie mindestens fünf Millionen wählen. Das bedeutet: Jeder Schaden wird bis zu fünf Millionen vollständig (Ausnahme: Selbstbeteiligung) von der Versicherung übernommen. Ist der Schaden teurer, müssen Sie den Rest selbst zahlen.

    Natürlich können Sie auch als Student:in eine höhere Deckungssumme wählen. Der Versicherungsbeitrag steigt aber, je höher die Versicherungssumme ist.

  • Welche Selbstbeteiligung sollte man wählen?

    Da als Student:in meist jeder Cent zählt, können Sie bei der Haftpflichtversicherung auch durch die Selbstbeteiligung sparen. Sie können in jedem Tarif eine Selbstbeteiligung optional wählen. Das heißt bei einer Selbstbeteiligung von beispielsweise 150 Euro: Bei jedem Schaden müssen Sie selbst 150 Euro zahlen, den Rest übernimmt die Versicherung.

    Gut zu wissen: Bei der Allianz können Sie eine Selbstbeteiligung bis zu 1.000 Euro wählen. Je höher die Selbstbeteiligung ist, desto geringer sind die Kosten für die private Haftpflichtversicherung.

Leistungen
  • … wenn Sie als Teilnehmer im Straßenverkehr (Fußgänger oder Radfahrer) Schäden verursachen.
  • … wenn Ihnen ein Dritter Schäden verursacht, sofern dieser nicht selbst dafür aufkommen kann (Forderungsausfalldeckung).
  • unabhängig vom Einkommen. Sie können als Student daher problemlos einem Nebenjob nachgehen.
  • ... wenn zahme Haustiere, wie Katzen, Kaninchen oder exotische Tiere (z. B. Schlangen) etwas bei Dritten kaputt machen. 
  • … wenn Sie Schäden bei einer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit verursachen.
  • … wenn der Versicherungsfall vorsätzlich herbeigeführt worden ist.
  • ... wenn Ihr Hund oder Pferd etwas kaputt macht oder andere Personen verletzt. Hier zahlt die Tierhalterhaftpflicht.  
8 von 9
Günstig und unkompliziert
Wenn Sie als Student:in eine eigene private Haftpflichtversicherung abschließen wollen, ist das ganz einfach:
01
Die meisten Versicherungen bieten online einen Beitragsrechner an. Geben Sie alle wichtigen Daten ein und Sie erhalten Tarif-Vorschläge.
Allianz - Haftpflicht für Studenten: Frau Sitzt am Computer und gibt Daten ein
Allianz - Haftpflicht für Studenten: Frau Sitzt am Computer und gibt Daten ein
02
Allianz - Haftpflicht für Studenten: Frau schaut auf Computer
Wählen Sie einen der vorgeschlagenen Tarife aus.
Allianz - Haftpflicht für Studenten: Frau schaut auf Computer
03
Bestätigen Sie Ihre Auswahl und Ihre Angaben und erhalten Sie schon wenige Tage danach Ihre Versicherungsbestätigung. Jetzt sind Sie umfassend abgesichert!
Allianz - Haftpflicht für Studenten: Frau präsentiert Bildschirm mit grünem Haken
Allianz - Haftpflicht für Studenten: Frau präsentiert Bildschirm mit grünem Haken
9 von 9
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Privat-Haftpflicht­versicherung der Allianz?
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schicken Sie uns Ihre Beratungs­anfrage – wir melden uns bei Ihnen.
Finden Sie den
passenden Tarif
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Privat-Haftpflicht­versicherung.