Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Hundewelpe knabbert das Gesicht eines Kätzchens an

Ab mtl.

5,39

+ 15 € zooplus-Gutschein!*

Der beste Schutz für Ihren vier­beinigen Gefährten – ab 5,39 €!

Tier­kranken­versicherung

Ab mtl.

5,39

+ 15 € zooplus-Gutschein!*

Kurz erklärt in 30 Sekunden
  • Schützen Sie Ihre Vierbeiner mit der Krankenversicherung für Tiere. Bei der Allianz können Sie den Schutz für Hunde, Katzen und Pferde wählen.
  • Die Krankenversicherung für Tiere übernimmt bestimmte Kosten beim Tierarzt oder in der Tierklinik, wenn Ihr Tier nicht gesund ist.
  • Abhängig vom Tarif kommt die Versicherung für Tierarztkosten auf, die durch die Behandlung oder Operationen im Fall von Krankheiten und nach Unfällen entstehen. Im Versicherungsschutz sind bildgebende Verfahren, zum Beispiel CT und MRT und weitere Diagnostik enthalten. Auf Wunsch lassen sich auch Heilbehandlungen mitversichern.
  • Ein frühzeitiger Abschluss der Tierkrankenversicherung lohnt sich, da das Alter des Tieres Auswirkungen auf die Höhe des monatlichen Versicherungsbeitrags haben kann.
  • Antworten zu Corona, bzw. SARS-CoV-2, finden Sie hier auf der Seite bei den FAQs.
1 von 9
Drei besondere Vorteile
2 von 9
Das passende Produkt für Sie
Wechseln Sie jetzt zur TKV der Allianz
Hinweis für alle Interessenten, die mit Ihrer bisherigen Tierkrankenversicherung zur Allianz wechseln wollen: Schließen Sie nahtlos, innerhalb von 14 Tagen, eine Anschlussversicherung bei der Allianz Tierkrankenversicherung ab, wird auf die Wartezeit von bereits versicherten Risiken verzichtet. Profitieren Sie zudem von unseren hervorragenden Leistungen und dem Rundum-Service einer Premium Tierkrankenversicherung
Online abschließen und 15 € zooplus-Gutschein sichern.
Allianz - Tablet und Smartphone: Beitrag für die Tierkrankenversicherung online berechnen
  • Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Tarifen, um die beste Tierkrankenversicherung für Ihr Haustier zu finden.
  • Erkrankt Ihr Tier oder hat einen Unfall, können Sie Ihrem Vierbeiner die bestmögliche Behandlung bieten.
  • Reichen Sie Ihre Tierarztrechnungen ein – wir sorgen für eine rasche Erstattung Ihrer Kosten.
Allianz - Tablet und Smartphone: Beitrag für die Tierkrankenversicherung online berechnen
3 von 9
Die Leistungen im Überblick
4 von 9
Das sagen unsere Kunden
Allianz - Tatjana Schellberg mit ihrem Pferd

"Die Allianz hat die Kosten für Operationen und Nachsorge schnell und problemlos erstattet. Und Pino? Der hat alle Eingriffe gut überstanden und kann sein Leben wieder genießen." 

Tatjana Schellberg, Premium Tarif Kundin

Allianz - Tatjana Schellberg mit ihrem Pferd
Kundenbewertungen
5 von 9
Klarheit im Schadensfall
  • nach einem Unfall eine Operation notwendig ist (zum Beispiel, weil Ihr Pferd sich das Griffelbein gebrochen hat).
  • eine Operation wegen einer Krankheit erforderlich ist (zum Beispiel eine operative Tumorentfernung am Auge).
  • Ihnen Kosten durch Heilbehandlung und Medikamente (zum Beispiel wegen einer Ohrenentzündung) entstanden sind. Sofern Sie den Zusatzbaustein Heilbehandlung und Vorsorgeschutz gewählt haben.
  • medizinisch nicht notwendige Behandlungen vorgenommen werden (zum Beispiel Operationen zur Herstellung des Rassestandards).
  • Ihr Tier eine Bachblütentherapie erhält. 
  • Sie Ihrem Tier Diät- und Ergänzungsfutter verabreichen. 
6 von 9
7 von 9
Häufige Fragen
  • Meldepflicht für Covid-19 positiv getestete Haustiere kommt

    Bisher sind weltweit nur wenige Fälle von Covid-19 positiv getesteten Haustieren bekannt. Nach ersten Erkenntnissen des Friedrich-Loeffler-Instituts (Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit) sind demnach bestimmte Arten von Tieren besonders empfänglich: Dazu zählen zum Beispiel Katzen und Frettchen. Weniger empfänglich für das neuartige Coronavirus seien Hunde. Die bisherigen Fälle, auch aus Deutschland, liefern allerdings keinen Hinweis darauf, dass Haustiere SARS-CoV-2 auf Menschen übertragen

    Positive Corona-Tests bei Haustieren müssen dennoch künftig bei den Behörden gemeldet werden. So will die Forschung weitere Erkenntnisse über das Virus erlangen. Eine Testpflicht für Haustiere soll es zunächst nicht geben.

    Die Tierkrankenversicherung deckt die Erkrankung eines Haustieres am Coronavirus nicht ab. Gemäß unseren Versicherungsbedingungen sind Behandlungen infolge von Epidemien oder Pandemien ausgeschlossen.

  • Warum ist eine Krankenversicherung gerade für Hunde so wichtig?

    Viele Hunde toben, rennen und springen gerne – kleinere oder größere Unfälle sind da kaum zu vermeiden. Und selbst der fitteste Vierbeiner wird einmal krank.

    Auch noch interessant: Soll ich meinen Hund impfen lassen? 

  • Kann ich mein Pferd versichern, auch wenn es Vorerkrankungen hat?


    Bei Antragstellung werden einige Fragen zum Gesundheitszustand des Tieres gestellt. Hier sollten Sie alle Ihnen bekannten (Vor-) Erkrankungen wie Chip / OCD beim Pferd, Arthrose oder Atemwegserkrankungen Ihres Pferdes sowie tierärztlichen Behandlungen der letzten fünf Jahren angeben. Nach individueller Überprüfung können auch Pferde mit Vorerkrankungen in die Pferdekrankenversicherung aufgenommen werden. 

    Für die Kosten, die sich aus diesen Erkrankungen und ihren Folgen ergeben, besteht allerdings kein Versicherungsschutz

    Beispiel: Wurde ein Pferd in der Vergangenheit wegen einer Arthrose am Vorderbein behandelt, ist das Tier zwar versicherbar. Operationen und Behandlungen, die mit der Krankheit in Zusammenhang stehen, werden jedoch nicht erstattet.

  • Wie alt dürfen Katzen und Hunde bei Versicherungsabschluss sein?

    Der Abschluss der Versicherung ist möglich, sobald Ihre Katze oder Ihr Hund acht Wochen alt ist. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Ist Ihr Haustier erst einmal bei uns versichert, kann es ein Leben lang versichert bleiben – sofern Sie das wünschen.
  • Was ist die GOT?

    Die GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) ist eine Rechtsordnung, die die Bundesregierung erlassen hat. Sie schreibt allen praktizierenden Tierärzten bindend vor, wie sie Leistungen abzurechnen haben. Die Höhe der Gebühren bemisst sich nach dem einfachen bis vierfachen Gebührensatz. Die Auswahl darüber treffen die Tierärzte je nach Schwierigkeitsgrad, Zeitaufwand und örtlichen Verhältnissen (regionale Unterschiede). Eine Unter- oder Überschreitung der Sätze ist rechtlich nur in begründbaren Ausnahmefällen zulässig.

     

  • Gilt die Tierkrankenversicherung auch im Ausland?

    Falls Ihrem Hund oder Ihrer Katze im Urlaub etwas zustößt, vertrauen Sie auf uns – die Tierkrankenversicherung der Allianz umfasst einen weltweiten Auslandsschutz bei Reisen bis zu 12 Monaten.
8 von 9
Zusätzlicher Schutz durch die Tierhaftpflichtversicherung
Allianz - Tierhalterhaftpflicht: Pferd mit Hund im Schnee

Auch wenn Ihr Hund sehr gut erzogen ist und Ihr Pferd gut dressiert – manchmal lässt es sich einfach nicht verhindern, dass Ihr vierbeiniger Liebling einen Schaden verursacht. Das kann teuer werden, denn als Tierhalter haften Sie für die Folgen. 

Sichern Sie sich mit einer Tierhalterhaftpflichtversicherung gegen finanzielle Risiken durch Schadensersatzansprüche ab. 

Allianz - Tierhalterhaftpflicht: Pferd mit Hund im Schnee
9 von 9
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zu den Allianz Tierkranken­versicherungen?
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz Service-Hotline
Kontaktieren Sie unseren Allianz-Service
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Tierkrankenversicherung.
+
  • Der Live-Chat steht Ihnen Mo-Fr von 8.00 - 20.00 Uhr zur Verfügung.

    Unseren Live-Chat können Sie leider nur dann nutzen, wenn Sie Cookies für Marketingzwecke akzeptiert haben. Ihre Einstellungen können Sie hier anpassen: https://www.allianz.de/datenschutz/cookies/