Aktion

energetische Modernisierung*

Immobilie beleihen im Alter

Allianz BestAger Finanzierung

Die Beratung zu einer Baufinanzierung erfolgt ausschließlich durch Personen mit ausgewiesener Baufinanzierungs-Expertise. Deshalb wird Ihr:e Ansprechpartner:in vor Ort bei Bedarf eine Spezialistin oder einen Spezialisten der Allianz hinzuziehen.

  • Die BestAger Finanzierung ist ein Immobiliendarlehen der Allianz, das Sie ab einem Alter von 60 Jahren auf Ihre eigene, selbstgenutzte und abbezahlte Immobilie, egal ob Haus oder Wohnung, aufnehmen können.
  • Die Höhe des Darlehens ergibt sich aus dem ermittelten Marktwert Ihrer Immobilie, die Sie bis zu 40% beleihen können. Das Darlehen ist nicht zweckgebunden. Sie können es zum Beispiel verwenden, um Ihr Haus altersgerecht umzubauen, energetisch zu modernisieren sowie zur Finanzierung Ihres Lebensunterhalts.
  • Sie zahlen für das Darlehen niedrige Raten, auf Wunsch auch tilgungsfrei. Die Rückzahlung muss nicht zu Lebzeiten erfolgen. Eine lange Zinsbindung schützt Sie vor einem möglicherweise zukünftig höheren Zinsniveau.
1 von 6
Kapital­beschaffung über die eigene Immobilie
Sie haben Ihr Zuhause mit viel Einsatz geschaffen. Über all die Jahre haben Sie es liebgewonnen und natürlich möchten Sie es noch lange genießen. Bis ins hohe Alter – und wenn möglich, auch dann noch, wenn Sie Pflege benötigen sollten. Die Allianz BestAger Finanzierung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Wunsch, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben, in die Tat umzusetzen.

Wer aus seiner Immobilie Geld flüssig machen und trotzdem weiter darin wohnen möchte, sucht meist nach Möglichkeiten einer Immobilienverrentung. Das im eigenen Zuhause gebundene Kapital kann mit einer Immobilienrente wieder verfügbar gemacht werden. Der Begriff „Rente“ wird hier weitgefasst verstanden, denn die verschiedenen Varianten umfassen Darlehen, Verkauf der Immobilie gegen lebenslange Rente oder Einmalbetrag sowie weitere Arten der Immobilienverrentung. Entscheidend ist, dass bei der BestAger Finanzierung die Immobilie Ihr Eigentum bleibt, Sie selbst darüber bestimmen und sie renovieren und umbauen können. Auch profitieren Sie weiterhin vom möglichen Wertzuwachs Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. 

Mit der BestAger Finanzierung können Sie die eigene selbstgenutzte und bezahlte Immobilie zur Kapitalbeschaffung über ein Darlehen im Alter nutzen. Ganz gleich, ob Sie Ihre

  • Immobilie modernisieren oder umbauen, um es im Alter einfacher zu haben oder
  • Maßnahmen zum Energie sparen umsetzen oder für Ihren
  • Lebensunterhalt verwenden.

Mit der Allianz BestAger Finanzierung beleihen Sie Ihre eigene, selbstgenutzte und bezahlte Immobilie. Sie bleiben weiterhin Eigentümer:in und können das Haus oder die Wohnung vererben. Sollte nach Ihrem Tod eine Restschuld bestehen, so übernehmen die Erben die Rückzahlung, indem sie das Darlehen weiterbezahlen oder aus dem Verkauf der Immobilie die offenen Schulden begleichen. Ein weiterer Vorteil: Eine lange Zinsbindung schützt vor zukünftig möglicherweise steigenden Zinsen. So erhalten Sie Zins- und Planungssicherheit.

2 von 6
Warum im Alter noch ein Darlehen aufnehmen?
Sie haben auch im fortgeschrittenen Alter und als Rentner:in noch große Wünsche, für die Sie finanziellen Spielraum benötigen? Dann kann es sich für Sie lohnen, im Alter ein Darlehen auf Ihr Eigenheim aufzunehmen. Einen altersgerechten Umbau und eine energetische Sanierung Ihrer Immobilie zum Werterhalt und zum Energie sparen, können Sie mit diesem Darlehen umsetzen. Erreichen Sie Ihre Lebensziele mit Hilfe einer BestAger Finanzierung.
3 von 6
Verwendungs­möglich­keiten der BestAger Finanzierung
Wenn Sie Ihre Immobilie im Alter beleihen, so nutzen Sie in der Regel das zur Verfügung stehende Darlehen, um die eigene Immobilie bedarfsgerecht anzupassen oder umzubauen. Das Immobiliendarlehen der BestAger Finanzierung ist jedoch nicht zweckgebunden und kann frei verwendet werden.

Viele Menschen, die ihr Haus im Alter beleihen, nutzen das Darlehen der BestAger Finanzierung, um die eigene Immobilie altersgerecht umzubauen. Zu den erforderlichen Umbaumaßnahmen zählen unter anderem die Verbreiterung der Türen, der Einbau von Treppenliften oder Rampen oder ein Badumbau. Darüber hinaus kann es sich auch lohnen, in Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen sowie in die energetische Sanierung zu investieren – das steigert das eigene Wohlbefinden, meist auch den Wert der Immobilie und spart Energie. Maßnahmen können sein: eine neue Heizung, Dach und Wände dämmen, eine Photovoltaikanlage installieren. Das Darlehen aus der Beleihung Ihrer Immobilie kann darüber hinaus auch für andere Zwecke genutzt werden. Sie können Ihre Immobilie bis zu 40% vom Marktwert beleihen. Senden Sie uns einfach eine Anfrage an Ihre:n Allianz Vermittler:in und lassen Sie sich individuell und unverbindlich beraten.

Die Tabelle zeigt die verschiedenen maximalen Darlehenshöhen von 40 % auf Grundlage des jeweiligen Marktwerts der Immobilie.

Wischen um mehr anzuzeigen

Marktwert
max. Darlehensbetrag bei einer BestAger Finanzierung 
200.000 EUR 80.000 EUR
300.000 EUR 120.000 EUR
400.000 EUR 160.000 EUR
500.000 EUR 200.000 EUR
600.000 EUR 240.000 EUR
4 von 6
Vorteile der BestAger Finanzierung
Als Eigentümer:in einer selbstgenutzten, lastenfreien und bezahlten Immobilie, bieten sich Ihnen viele Vorteile mit der BestAger Finanzierung.

Ihre Familie und Sie können von der BestAger Finanzierung profitieren, indem Sie weiterhin Eigentümer:in Ihrer Immobilie bleiben und Ihnen künftige Wertsteigerungen zugutekommen – und später auch Ihren Erben und Erbinnen. Sie können die BestAger Finanzierung ab einem Alter von 60 Jahren abschließen. Es reicht bei Ehepaaren aus, wenn ein Partner oder eine Partnerin 60 Jare oder älter ist. Eine maximale Altersbeschränkung gibt es dabei nicht. Zu den weiteren Vorteilen zählen:

  • Attraktive Zinsen
  • Niedrige monatliche Raten, auf Wunsch ohne Tilgung
  • Langfristige Zinsbindungen von z.B. 15, 20, 25 Jahre zur Zinssicherung

 

Infografik zu der Laufzeit bzw. Rückzahlung oder Darlehen weiterführen
 
Auch wenn die Finanzierung zu Lebzeiten nicht zurückgezahlt wird, kein Problem: Im Erbfall ist eine entschädigungslose Rückzahlung (ohne Vorfälligkeitsentschädigung) oder das Weiterführen des Darlehens durch die Erben und Erbinnen möglich. So kann das Darlehen mit den niedrigen Raten weiterbezahlt oder mit einem erzielten Verkaufserlös die Rückzahlung vorgenommen werden.
5 von 6
Wer kann sein Haus be­leihen?
Sie wollen Ihre Immobilie zum Beispiel umbauen oder energetisch sanieren, so können Sie Ihr Haus beleihen. Dazu müssen die Bedingungen für eine BestAger Finanzierung erfüllt sein.

Sie interessieren sich für ein Immobiliendarlehen und wollen Ihr Haus beleihen oder planen dies in Zukunft zu tun? Damit Sie von einer BestAger Finanzierung profitieren können, sollten diese Voraussetzungen bei Ihnen gegeben sein:

  • Eigentümer:innen einer selbstgenutzten und abbezahlten Immobilie
  • Mindestens 60 Jahre oder älter
  • Monatliche gesetzliche Renteneinkünfte von mindestens 800 EUR je Ehepartner:in oder mindestens 1.100 EUR bei Alleinstehenden, um sicherzustellen, dass die Darlehensrate bezahlt werden kann
  • Die Höhe des Darlehens ergibt sich aus dem ermittelten Marktwert der Immobilie, die bis zu 40% beliehen werden kann
  • Erstrangiger Grundschuldeintrag im Grundbuch zur Darlehenssicherung
6 von 6
Häufige Fragen
Was möchten Sie gern wissen?
  • Warum soll ein lastenfreies Objekt im Alter nochmals beliehen werden?

    Sie wollen langfristig in Ihrer eigenen Immobilie bis ins hohe Alter wohnen bleiben. Dafür sind oft entsprechende finanzielle Mittel nötigt. Egal, ob Sie planen, Ihre Immobilie altersgerecht umzubauen, Ihre Pflege über eine Allianz Pflegeversicherung abzusichern oder eine Zusatzrente abzuschließen: Mit der Allianz BestAger Finanzierung können Sie Ihre Pläne finanzieren.
  • Warum soll eine Restschuld im Erbfall hinterlassen werden?

    Sie sorgen für sich selbst, bleiben unabhängig und entscheiden über Ihre finanziellen Mittel und deren Einsatz. Mit der BestAger Finanzierung stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen. Die Erben und Erbinnen können das Darlehen weiterführen oder entschädigungsfrei zurückzahlen, zum Beispiel aus dem Verkauf der Immobilie.
  • Ist die BestAger Finanzierung eine Umkehrhypothek?

    Nein, die BestAger Finanzierung ist keine Umkehrhypothek (Reverse Mortgage). Bei einer Umkehrhypothek wird zwar ein Darlehensvertrag abgeschlossen, jedoch erfolgt ein hoher Sicherheitsabschlag auf den Marktwert der Immobilie. Der Darlehensbetrag kann als monatliche Rate oder als Gesamtbetrag ausgezahlt werden. Zins und Tilgung erfolgen durch den Verkauf des Objekts. Dagegen steht bei der BestAger Finanzierung die Nutzung der lastenfreien und selbstgenutzten Immobilie zu Lebzeiten im Mittelpunkt. Sie bleiben allein Eigentümer:in Ihrer kompletten Immobilie, profitieren vom möglichen Wertzuwachs und können Ihr Haus oder Wohnung vererben.
  • Wie kann ich meine Immobile im Alter beleihen, ohne meine Immobilie zu verkaufen?

    Die Allianz BestAger Finanzierung ist die Alternative zu einer Immobilienverrentung mit Verkauf der Immobilie und Wohnrecht beispielsweise in Form einer Leibrente. Mit einem Immobiliendarlehen der BestAger Finanzierung bleiben Sie als Darlehensnehmer:in auch Eigentümer bzw. Eigentümerin Ihrer Immobilie und können sie vererben.
  • Was unterscheidet die BestAnger Finanzierung von einer Leibrente?

    Bei einer Leibrente veräußern Sie als Eigentümer:in Ihre Immobilie an einen Dritten, der Ihnen dafür im Gegenzug lebenslanges Wohnrecht einräumt und Ihnen eine monatliche Rente zahlt, in der Regel ebenfalls lebenslang. Im Gegensatz zur BestAger Finanzierung sind Sie bei der Leibrente nicht mehr Eigentümer:in der bewohnten Immobilie. Oder Sie müssen sich innerhalb einer Gemeinschaft mit dem Dritten bezüglich jeder Maßnahmen betreffend die Verwaltung und Instandhaltung des Hauses oder der Wohnung auseinandersetzen.
  • Was bedeutet Immobilienverrentung?

    Sie wohnen in Ihrem eigenen Haus, in das Sie viel Geld gesteckt haben. Im Alter kann die Rente manchmal klein sein oder bestimmte Wünsche können wegen fehlendem Kapital nicht verwirklicht werden. Eine Immobilienrente könnte hier eine Lösung sein. Es gibt mehrere Formen der Immobilienverrentung einer Immobilie. Das muss keine Rente sein, sondern kann auch ein Darlehen bedeuten. Bei vielen Varianten muss das Haus oder die Wohnung mit Abschlag verkauft oder auch zurückgemietet werden, um eine lebenslange Immobilienrente beziehen zu können. Bei der BestAger Finanzierung bleibt das Objekt in Ihrem Eigentum und Sie müssen sich nicht mit einer Verwaltung auseinandersetzen.
  • Was ist der Unterschied zwischen einer BestAger Finanzierung und dem Teilverkauf meiner Immobilie?

    Bei einem Teilverkauf Ihrer Immobilie veräußern Sie, abhängig von Ihrem persönlichen Kapitalbedarf, einen bestimmten Anteil Ihrer Immobilie an einen Dritten, der oder die dadurch Miteigentümer:in wird. Sie als Verkäufer:in erhalten zwar ein lebenslanges Wohn- und Nießbrauchrecht auf die gesamte Immobilie oder einen Teil davon, aber in der Regel treffen Sie weiterhin auch Pflichten eines Eigentümers bzw. Eigentümerin (z. B. Übernahme von Instandhaltungskosten). Je nach Ausgestaltung der Teilverkaufsvereinbarung müssen Sie dem Käufer oder der Käuferin ein monatliches Nutzungsentgelt zahlen. Das Nutzungsentgelt kann im Laufe der Zeit erhöht werden. Im schlechtesten Fall haben Sie weiterhin erhebliche Zahlungen an die Teilkäufer:innen Ihrer Immobilie zu leisten und tragen unter Umständen auch Verpflichtungen zum Unterhalt der Immobilie. An einer zukünftigen Wertsteigerung Ihrer Immobilie partizipieren Sie jedoch in der Regel nicht. Gerade in Bezug auf die letztgenannten Aspekte besteht ein bedeutender Unterschied zum BestAger Finanzierung: Mit dem Immobiliendarlehen der Allianz BestAger Finanzierung bleiben Sie alleinige:r Eigentümer:in und müssen somit auch nicht für die Nutzung zahlen. Zudem kommt Ihnen oder Ihren Erben bzw. Erbinnen ein zukünftiger Wertzuwachs der Immobilie allein zugute.
  • Was bedeutet ein Verkauf mit Nießbrauch?

    Nießbrauch bezeichnet in Deutschland das unveräußerliche und unvererbliche absolute Recht, eine fremde Sache, ein fremdes Vermögen oder Recht zu nutzen. Im Rahmen der Gewährung eines Nießbrauchs wird in der Regel ein lebenslanges Wohnrecht für eine Immobilie (Haus, Wohnung, etc.) eingeräumt. Bei einem Nießbrauch befindet sich die Immobilie nicht (mehr) vollständig im Eigentum, erlaubt es aber dem Bewohner bzw. Nießbrauchsberechtigten, alle Nutzungen daraus zu ziehen (zum Beispiel auch die Miete bei einer Vermietung). Im Gegensatz zu einer Leibrente oder Teilverkauf mit Nießbrauch, bleiben Sie bei einer BestAger Finanzierung Eigentümer:in Ihrer Immobilie. Es muss daher keine Nießbrauchsregelung gefunden werden und es bedarf auch keiner Eintragung des Nießbrauchs im Grundbuch.
  • Wie kann ich mich mit einer BestAger Finanzierung für den Pflegefall absichern?

    Um die laufenden Kosten bei Pflegebedürftigkeit abzudecken, ist die Allianz PflegeRente gegen Einmalbeitrag wichtig. Mit einer einzigen Einzahlung haben Sie finanzielle Sicherheit im Pflegefall. Die Allianz BestAger Finanzierung dient dazu, den Einmalbeitrag für die Pflegerente zu bezahlen.
  • Kann ich die BestAger Finanzierung auch für eine lebenslange Zusatzrente nutzen?

    Ja, die BestAger Finanzierung eignet sich auch für Menschen, die im Alter über ein lebenslanges Zusatzeinkommen verfügen möchten, z. B. mit der Allianz PrivatSofortRente (Tarif R3). Dabei investieren Sie eine größere Summe als Einmalbeitrag und wandeln Ihr Kapital in eine lebenslange Rente um. Den Einmalbeitrag für die SofortRente bezahlen Sie mit der Allianz BestAger Finanzierung.
Wir sind gerne für Sie da
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schicken Sie uns Ihre Beratungsanfrage – wir melden uns bei Ihnen.
Finden Sie den passenden Zins
Berechnen Sie Ihren individuellen Zins zur Baufinanzierung.
  • Leider ist der Live-Chat momentan nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.