0800 4100 153 Mo bis Fr 9 - 18 Uhr
Ein Mann lehnt an einem E-Auto während es lädt und sieht auf sein Handy

Noch günstiger laden, noch mehr sparen!

e-Charge: Ladekarte & App

Jetzt günstiger als andere unterwegs laden mit Allianz e-Charge an mehr als 300.000 Ladepunkten im EnBW HyperNetz – zu exklusiven Allianz Kunden Konditionen per App und Ladekarte.

1 von 11
2 von 11
3 von 11
So geht's
4 von 11
Gut zu wissen

Der Allianz e-Charge Tarif schneidet im Marktvergleich günstiger ab als die Konkurrenz. Focus Online hat fünf Anbietertarife (mit und ohne Grundgebühr) unter die Lupe genommen und Nutzungsszenarien miteinander verglichen.

Das Fazit: Kunden haben mit dem Allianz e-Charge in vielen Fällen einen Kostenvorteil gegenüber anderen Tarifangeboten.

5 von 11
Europaweit laden

Das EnBW HyperNetz wächst rasant weiter. Ab sofort können Sie Ihr E-Auto zum ein­heit­lichen Allianz e-Charge Tarif in 17 EU-Ländern transparent laden. Und das an mehr als 300.000 Lade­punkten.

Perfekt für Ihre nächste Entdeckungs­reise und für alle, die grenzen­lose Flexibilität lieben. Jetzt an­schnallen und Reise­ziele (wie Kroatien, Schweden, Spanien, Italien und viele mehr) mit Ihrem Allianz e-Charge Tarif entdecken!

Der Allianz e-Charge Tarif gilt in folgenden 16 EU-Ländern: Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien und Tschechien.

6 von 11
Ergänzung
Sie haben Ihr Smartphone nicht dabei oder der Akku ist leer? Dann starten Sie den Ladevorgang einfach mit der Allianz e-Charge Ladekarte. So erhalten Sie die erste Ladekarte kostenlos:

Die Allianz e-Charge Ladekarte ist nicht ohne EnBW mobility+ App erhältlich. Die erste Allianz e-Charge Ladekarte ist kostenlos. Jede weitere Ladekarte kostet einmalig je 9,90 Euro (inkl. MwSt.). Voraussetzung für die Nutzung ist eine aktive Allianz Versicherung.

  1. Nachdem Sie den Allianz e-Charge Tarif aktiviert haben, bekommen Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Gutschein-Code für Ihre kostenlose Allianz e-Charge Ladekarte.
  2. Die EnBW mobility+ App öffnen und den Punkt "Ladekarten & AutoCharge" im Profil öffnen. > Bitte "Neue Ladekarte bestellen" wählen > Jetzt den Gutscheincode in das dafür vorgesehene Feld eingeben und die Ladekarte bestellen.
  3. Sobald Sie die Allianz e-Charge Ladekarte per Post erhalten haben, aktivieren Sie sie in der EnBW mobility+ App unter "Ladekarten & AutoCharge" – und schon sind Sie bereit für ein grenzenloses Ladeerlebnis.

Sie möchten eine zusätzliche Allianz e-Charge Ladekarte bestellen?
Kein Problem: Gehen Sie in der EnBW mobility+ App auf "Ladekarten & AutoCharge" > "Neue Ladekarte bestellen". Dort können Sie die zusätzliche Ladekarte für Ihr E-Auto zum Preis von 9,90 Euro inkl. MwSt. kostenpflichtig anfordern.

7 von 11
Ladetarif
Egal an welcher Ladestation Sie Ihr Elektroauto per App oder Ladekarte laden: Mit dem Allianz e-Charge Tarif gelten diese einheitlichen Ladepreise pro kWh zzgl. einer monatlichen Grundgebühr von 1,99 Euro:

Inkl. MwSt., gültig an allen mit Allianz e-Charge zugänglichen Ladestationen. Voraussetzung für die Nutzung des Allianz e-Charge Tarifs ist eine aktive Allianz Versicherung.

Wischen um mehr anzuzeigen

  EnBW mobility+ Andere Betreiber
AC-Ladestation 0,38 € / kWh 0,45 € / kWh
DC-Ladestation 0,48 € / kWh 0,55 € / kWh
Ladestation von Ionity - 0,79 € / kWh
Grundgebühr 1,99 € / Monat
Wichtig: Ab einer Standzeit von über vier Stunden fällt eine Blockiergebühr von 10 Cent pro zusätzlicher Minute an. Aber: Pro Ladevorgang kann die Blockiergebühr maximal 12 Euro betragen.
8 von 11
Wissenswertes

Sie sind Allianz Kunde und laden Ihr Elektroauto unterwegs im Allianz e-Charge Tarif? Zusätzlich zu den günstigen Ladepreisen profitieren Sie von vielen weiteren Vorteilen:

  • Klimafreundlich laden: Ihr E-Auto kann seine öko­logischen Vorteile nur mit regenerativer Energie aus­spielen. Deshalb laden Sie an EnBW Lade­säulen immer 100 Prozent Ökostrom. Ebenso im E-Roaming-Netz von Hubject, das Sie mit Allianz e-Charge nutzen können.
  • Kostenloses Starterpaket: Sie haben Allianz e-Charge aktiviert? Dann können Sie Ihre erste Allianz e-Charge Ladekarte gratis anfordern.
  • Ladestationen-Finder: Mit der EnBW mobility+ App finden Sie die nächste Lade­station im Hand­umdrehen. Die Lade-App navigiert Ihr Elektroauto direkt dorthin.
  • Eine App für alles: Mit der EnBW mobility+ App können Sie an allen Ladesäulen der EnBW und der Roaming-Partner im günstigen Allianz e-Charge Tarif Strom laden. Und behalten den Überblick über aktuelle Lade­vorgänge, Kosten und Rechnungen.
  • Exklusive Allianz E-Rabatte: Mit Allianz e-Charge profitieren Allianz Kunden von exklusiven E-Rabatten – in Verbindung mit der Allianz e-Charge Ladekarte.
  • Maximale Flexibilität: Sie können Ihre Tarif-Nutzung ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen selber steuern. Die monatliche Grundgebühr zahlen Sie nur so lange, wie Ihr Tarif aktiviert ist. Sie können diesen in der EnBW mobility+ App monatlich deaktivieren (pausieren) und entrichten somit für den Monat keine Grundgebühr. Hierzu einfach in Ihrem Allianz e-Charge Zahlungsprofil auf "aktivieren/deaktivieren" klicken. Die Deaktivierung können Sie hiernach einfach in der App monatlich wieder aufheben.
Mit unserem Tarifrechner ermitteln Sie in vier Schritten Ihren individuellen Versicherungsbeitrag. Mit 20 Prozent Nachlass für Elektrofahrzeuge.
9 von 11
FAQ
  • In welchen Ländern kann ich Allianz e-Charge nutzen?

    Mit Allianz e-Charge können Sie an mehr als 300.000 Ladepunkten in folgenden EU-Ländern laden: Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien und Tschechien. EnBW arbeitet sukzessive an ihrem HyperNetz Ausbau und nimmt laufend neue Länder mit auf.
  • An welchen Ladesäulen kann ich mit Allianz e-Charge laden und bezahlen?

    Sie können die EnBW mobility+ App und die Allianz e-Charge Ladekarte an den EnBW-eigenen Ladesäulen und im gesamten e-Roaming-Netz (Hubject/intercharge und weitere Kooperationspartner) einsetzen. Alle Ladesäulen bzw. Ladepunkte, bei denen Sie laden können, sehen Sie auf der Karte in der EnBW mobility+ App. Wenn Sie auf eine Ladestation tippen, sehen Sie im unteren Textfeld, wenn Sie es nach oben ziehen, den Betreiber der Ladesäule sowie die Zugangsmöglichkeiten – entweder per App oder Ladekarte oder beides.
  • Wie funktioniert das Laden an einer Ladestation?

    Laden über die EnBW mobility+ App:

    Nach dem Auffinden einer Ladesäule über die Karte in der App oder die Liste "In der Nähe" wählen Sie "Ladepunkte anzeigen" im unteren Textfeld. Hier werden Ihnen dann die vorhandenen Ladepunkte angezeigt. Wählen Sie den entsprechenden freien Ladepunkt aus.

    Verbinden Sie Fahrzeug und Ladesäule/Ladepunkt mit dem Ladekabel (entweder mit dem an der Säule fix an­ge­schlossenen Kabel samt Stecker oder Ihrem eigenen Lade­kabel) und drücken Sie in der App auf "Starten". Ist die Säule ver­schlossen, drücken Sie zuerst auf "Starten" und verbinden dann Ihr Ladekabel. Schon geht's los – der Strom fließt. Im Lade­monitor sehen Sie Informationen zum aktuellen Lade­vorgang und können diesen auch bei Bedarf beenden. Wird kein Lade­vorgang im Lademonitor angezeigt, liegt das daran, dass nicht alle Betreiber Daten übertragen. Sie finden aber jeden Lade­vorgang in der "Lade­historie". Ziehen Sie den Stecker ab und schließen Sie die Klappe. In der App sehen Sie dann Ladedauer, Lademenge und Kosten.

    Laden über die Allianz e-Charge Ladekarte:

    Anstelle und unabhängig der App können Sie auch mit der Ladekarte laden. Voraussetzung ist aber, dass Sie die Allianz e-Charge Ladekarte in der EnBW mobility+ App ein­malig aktiviert haben. Halten Sie einfach die Lade­karte an der Lade­säule auf das Karten- bzw. RFID-Symbol. So erhalten Sie Zugang zur Lade­säule. Sobald das Fahrzeug per Lade­kabel mit der Lade­säule ver­bunden ist, beginnt der Lade­vorgang. Alle Lade­vorgänge mit der Allianz e-Charge Lade­karte werden dann genauso über die EnBW mobility+ App erfasst, angezeigt und abgerechnet.

  • Kann ich die Allianz e-Charge Ladekarte auch ohne EnBW mobility+ App bestellen und nutzen?

    Nein, die Ladekarte kann nur über Smart­phone oder in der EnBW mobility+ App bestellt und aktiviert werden.

    Der erste Schritt ist der Download der EnBW mobility+ App aus dem App-Store (Apple oder Android) über Ihr Smart­phone. Bevor Sie die Lade­karte nutzen können, ist eine Registrierung in der App und die Aktivierung des Allianz e-Charge Tarifs mittels des Allianz Zugangs­codes notwendig. (Den Zugangs­code erhalten Sie über den Button "Zugangs­code erhalten" auf unserer Seite – hierfür einfach Button betätigen und mit Ihrem Meine Allianz Login authentifizieren.)

    Nachdem Sie den Allianz e-Charge Tarif aktiviert haben, erhalten Sie mit der Willkommens-E-Mail einen Lade­karten­gutschein für Ihre erste Lade­karte zugesendet. Im nächsten Schritt können Sie nun eine Allianz e-Charge Ladekarte in der App kostenlos über den Gutschein­code bestellen. (Lade­karten­gutschein unter "Tarife & Karten" > "Ladekarten" > "Lade­karte bestellen" einlösen.) Sobald dieser eingelöst ist, wird die Lade­karte per Post an Sie verschickt, der Versand dauert ca. 14 Tage.

    Nach dem Erhalt der Ladekarte muss diese in der App durch Eingabe der Karten­nummer aktiviert/hinterlegt werden, nur so kann die Karte Ihnen zugeordnet werden und für Lade- und Bezahl­vorgänge genutzt werden. Die Abrechnung des Lade­vorgangs erfolgt wie gewohnt komplett über die EnBW mobility+ App und darin gewählte Bezahl­methode.

    Die erste Ladekarte ist für Sie kostenlos, jede weitere können Sie für 9,90 Euro inkl. Mwst. pro Stück in der App bestellen.

  • Wie wird der Ladevorgang abgerechnet?

    Das klappt mit der EnBW mobility+ App ganz komfortabel. Bei der Registrierung hinterlegen Sie die gewünschte Bezahl­methode. Hier stehen Ihnen die Ab­buchung per Kreditkarte und Lastschrift zur Verfügung. Sobald ein Lade­vorgang abgeschlossen ist, werden die Kosten Ihnen monat­lich in Rechnung gestellt. Die erfolgten Lade­vorgänge und entstandenen Kosten sind dabei in der App jederzeit ersichtlich.
  • Wo finde ich meine Rechnungen?

    In der EnBW mobility+ App finden Sie links oben die Infoleiste. Mit einem Klick auf Ihren Benutzernamen und unter "Meine Dokumente" finden Sie die Rechnungen und die hinterlegte Bezahl­methode. Mit einem Klick auf das Down­load­symbol erhalten Sie die Rechnung im PDF-Format, außerdem bekommen Sie die monat­liche Rechnung auch per E-Mail.
  • Kann ich den Tarif auch gewerblich, für mein Unternehmen, nutzen?

    Allianz e-Charge ist ein Privat­kunden­tarif, und für die Nutzung gewerb­lich nicht zugelassen, siehe auch AGB von unserem Kooperations­partner EnBW unten auf unserer Homepage.
  • Ich habe Schwierigkeiten beim "Zugangscode anfordern", was kann ich tun?

    Der Allianz e-Charge Tarif steht exklusiv für Allianz Kunden zur Verfügung. Hierfür müssen Sie sich, nachdem Sie auf den Button "Zugangscode anfordern" geklickt haben, mit Ihrem Meine Allianz Zugangsdaten einloggen. Ihre Authentifizierung ist erfolgt und Sie erhalten den Zugangscode für Ihren Allianz e-Charge Tarif.

    Sie sind Allianz Kunde und haben noch kein Meine Allianz Konto? Kein Problem, mit wenigen Klicks können Sie sich ganz einfach online registrieren: Einfach. Persönlich. Digital. Ihr Meine Allianz Portal | Allianz.

    Sollten Sie dennoch Schwierigkeiten hinsichtlich des Zugangscodes haben, wenden Sie sich bitte an 0800 4520 125.

  • Was mache ich, wenn ich mein Passwort für die EnBW mobility+ App vergessen habe?

    Klicken Sie in der EnBW mobility+ App auf "Anmelden" und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie im nächsten Fenster auf "Passwort vergessen". Ein vierstelliger Code wird Ihnen per E-Mail zugesendet. Sie können anschließend ein neues Passwort vergeben.

Der Allianz e-Charge Tarif ist ein Tarif der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, exklusiv für Allianz Kunden mit Haupt­wohnsitz in Deutschland und Mobilfunk-Länder­vorwahl +49. Mit Download und Registrierung in der EnBW mobility+ App und Nutzung des Allianz e-Charge Tarifs inkl. Allianz e-Charge Ladekarte wird ein Vertrags­verhältnis mit der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Durlacher Allee 93, 76131 Karlsruhe geschlossen.

Mit Anforderung des Allianz Zugangs­codes (Klick auf Button "Zugangs­code anfordern") stimmt der Allianz Kunde der Über­tragung seiner Meine Allianz Kunden­nummer in verschlüsselter Form an die EnBW Energie Baden-Württemberg AG sowie der Über­tragung seiner Kunden­daten von EnBW Energie Baden-Württemberg AG an die Allianz Versicherungs-AG zu. Dies ist erforderlich für die Identi­fi­zierung und Registrierung in der EnBW mobility+ App im Allianz e-Charge Tarif und für die berechtigte In­anspruch­nahme des exklusiven Allianz e-Charge Tarifs von EnBW.

Alle Anfragen zum Vertrag sowie zur Abrechnung sind an die EnBW Energie Baden-Württemberg AG zu richten; wahl­weise per Telefon unter +49 721 725 864 20 (Montag bis Donnerstag von 8 bis 20 Uhr, Freitag 8 bis 19 Uhr), per E-Mail an mobility@enbw.com oder mittels der Kunden­service-Home­page https://www.enbw.com/service/kontakt.

Es gelten die AGBs, Nutzungs­bedingungen und Daten­schutz­erklärungen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Änderungen vorbehalten.

10 von 11
Kontakt

Wir sind gerne für Sie da. Die Kunden­hotline bei EnBW mobility+ erreichen Sie tele­fonisch unter 0721 72 58 64 20 (Montag bis Donners­tag von 8 bis 20 Uhr, Freitag 8 bis 19 Uhr). Oder Sie schreiben eine E-Mail an mobility@enbw.com.

Wichtig: Bei technischen Problemen beim Lade­vorgang wenden Sie sich bitte an die Service­hotline des jeweiligen Betreibers. Den Kontakt finden Sie auf der Ladesäule.

11 von 11
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Kfz-Versicherung der Allianz?
Ihr Ansprechpartner vor Ort
Kontaktieren Sie die Allianz
Allianz Service: Schreiben Sie uns Ihr Anliegen
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.