Das kosten die Modelle des japanischen Autobauers

Versicherung Mazda

Jetzt berechnen
1 von 11
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Versicherungskosten Mazda: Kleinwagen günstig, SUVs teuer
  • Mazda ist eine der bekanntesten Automarken weltweit, die mit einem breiten Portfolio an Modellen und Ausstattungsvarianten aufwarten kann.
  • Innerhalb einzelner Modellreihen kann die Versicherung für den Mazda sehr unterschiedlich ausfallen.
  • In der Vollkasko- und Teilkaskoversicherung sind die Kleinwagen von Mazda am günstigsten. Die SUVs bewegen sich hingegen auf einem mittleren bis hohen Kostenniveau.
2 von 11
Allianz - Illustration drei Autos
Historie und Fakten
Allianz - Illustration drei Autos
Der japanische Autobauer Mazda mit Sitz in Fuchū bot Mitte der 60er-Jahre mit den Modellen Familia und Luce ihre ersten Fahrzeuge in Europa an. Während der Mazda 323 viele Jahre in Deutschland zu den meistverkauften Kompaktklasse-Importen zählte, gilt der legendäre Mazda MX auch heute noch als Vorbild im Sportwagen-Segment. Typisch für alle modernen Mazda-Fahrzeuge: die schmalen, dynamischen Frontscheinwerfer.
3 von 11
Von Kleinstwagen bis Transporter
Das Portfolio des japanischen Automobilherstellers ist vielfältig: Seit Produktionsstart hat es in jeder Fahrzeugklasse verschiedene Modelle auf dem Markt gegeben. Unter den neuesten Mazda-Modellen befinden sich Kleinwagen, Kompaktwagen, SUVs ebenso wie Kombis und der legendäre Sportwagen MX-5. Für alle Modelle sind zahlreiche Ausstattungsvarianten und moderne Assistenzsysteme verfügbar.
4 von 11
Aktuelle Änderungen im Blick
Allianz - Illustration Tipp zum Thema Typklassen

Für den Mazda CX 5 2.0 ging es 2019 in der Vollkaskoversicherung um drei Typklassen  nach oben (von 24 auf 27). In der Versicherung sollten Sie daher mit einer deutlichen Preissteigerung rechnen. Bei der Teilkaskoversicherung ist der Unterschied ebenfalls spürbar. Hier wird das Modell 2019 in Typklasse 30 eingestuft. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Anstieg um zwei Typklassen.

Fahrer von Mazda 3 STH 1.5 und Mazda 3 FLH 1.5 können aufatmen. Sie müssen bei Ihrer Kfz-Versicherung weniger tief in die Tasche greifen. In der Vollkaskoversicherung ging es für die Limousinen um eine Klasse nach unten (von 23 auf 22). Deutlicher ist der Unterschied im Vergleich zum Vorjahr in der Teilkaskoversicherung. Statt 27 steht nun 23 im Typklassenverzeichnis.

Allianz - Illustration Tipp zum Thema Typklassen
5 von 11
Mazda 2, Mazda CX-6 und Co.

Die Mazda 2 Versicherung

Das Mazda-Modell mit der Bezeichnung 2 ist der Kleinwagen von Mazda, der bereits in dritter Generation produziert wird. Er ist als Benziner mit 75 bis 115 PS und als Dieselfahrzeug mit 68 bis 105 PS erhältlich. In der Versicherung liegt der Mazda 2 auf einem durchschnittlichen Niveau. Ausnahmen bilden allerdings die Modelle mit 1.5er-Motorisierung, die in der Tabelle nicht mit aufgeführt wurden. Diese erreichen in der Vollkaskoversicherung Typklassen von 19 bis 24 und in der Teilkaskoversicherung 18 bis 21.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
15-18 15-19 14-17
6 von 11
Seit 2015 ist dieser 4,27 Meter lange Kompakt-SUV von Mazda auf dem Markt, der PS-Leistungen von 105 bis 150 PS bietet und serienmäßig mit Infotainment-System ausgestattet ist. Insbesondere in der Teilkaskoversicherung liegt der Mazda CX-3 mit der Typklasse 28 immer noch auf einem hohen Preisniveau. Und das, obwohl das Automodell im Vergleich zum Vorjahr zwei Klassen wettmachen konnte. Um einiges günstiger ist hingegen der Haftpflichtschutz. Hier fallen mit den Typklassen 15 bis 17 durchschnittlich hohe Kosten an.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
15-17 28 23-25
7 von 11
Der SUV, der seit 2011 produziert wird, gehört zu den meistverkauften Fahrzeugen des japanischen Automobilherstellers. Das Modell ist sowohl als Benziner wie auch als Dieselfahrzeug erhältlich und verfügt über 150 bis 194 PS. Ähnlich wie der CX-3 liegt auch der CX-5 bei der Teilkasko- und Vollkaskoversicherung im hohen Kostenbereich, während Haftpflichtbeiträge günstiger abschneiden.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
16-18 27-30 23-30
8 von 11
Der Mazda 6 ist ein Mittelklassewagen, der erstmalig 2002 auf dem japanischen Markt vorgestellt wurde. Die Limousine, die mittlerweile in zweiter Generation produziert wird, gibt es in zahlreichen Varianten mit Stufenheck, Fließheck oder als Kombi, die mit Benzin- oder Dieselmotor und 120 bis 260 PS ausgestattet sind. Die Versicherung für den Mazda 6 ist sehr stark vom jeweiligen Modell abhängig und bietet eine Spannbreite vom mittleren bis teuren Preisniveau.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
15-20 16-29 13-26
9 von 11
Das Sportcoupé RX-8 wurde von 2003 bis 2012 als Nachfolger des RX-7 gebaut und verfügt über PS-Leistungen von 192 bis 231. Außerdem sind mehrere Sondermodelle des RX-8 auf dem Markt, beispielsweise der Renesis oder der Challenge. Die Versicherung für den Mazda RX-8 reiht sich bei allen Versicherungsarten auf einem mittleren Kostenniveau ein.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
16-17 21 20
10 von 11
Regionalklasse, Typklasse und individuelle Faktoren

Neben der Typklasseneinstufung gibt es eine Reihe von weiteren Faktoren, die für die Berechnung des Versicherungsbeitrags wichtig sind:

  • Regionalklasse: Wenn es in Ihrem Zulassungsbereich häufig zu Kfz-Schäden wie Unfällen oder Diebstählen kommt, hat dies eine hohe Regionalklasse zur Folge. Diese wirkt sich negativ auf Ihren Versicherungsbeitrag aus.
  • Schadenfreiheitsklasse: Je länger Sie bereits unfallfrei fahren, desto höher ist Ihre Schadenfreiheitsklasse und desto größer auch der Rabatt, den Ihnen die Versicherung gewährt.
  • Versicherungstyp: Je nach Versicherungsart übernimmt der Kfz-Versicherer unterschiedliche Leistungen im Schadenfall. Dementsprechend ist auch die Beitragshöhe verschieden.
  • Individuelle Faktoren: Auch beispielsweise Ihr Alter ist ein wichtiger Faktor für die Beitragshöhe – ebenso wie die Anzahl der Personen, die mitversichert werden.
Allianz - Illustration Kfz-Versicherung berechnen
Eigene Kosten berechnen
Allianz - Illustration Kfz-Versicherung berechnen
Ob Haftpflicht-, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung: Bei der Allianz finden Sie Ihre ganz individuelle Versicherung für den Mazda. Ermitteln Sie in unserem Beitragsrechner, wie hoch Ihre Prämie für die jeweilige Versicherungsart ausfällt.
11 von 11
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.
Wir sind für Sie da!
Hier finden Sie immer die wichtigsten Kontakt-Angebote und nützliche Service-Links.
+
  • Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

      Warte auf Daten ...  
  • Für Sie erreichbar:
    Mo bis So 8:00 - 22:00 Uhr