Versicherungsschutz für die Modelle der Traditionsmarke

Kfz-Versicherung für Ihren Mercedes Benz

Jetzt berechnen
1 von 6
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Mercedes-Versicherungskosten online berechnen
  • Die Marke Mercedes-Benz steht für komfortable Fahrzeuge im Premiumbereich. Daher fällt auch der Versicherungsbeitrag oft etwas höher aus.
  • Vergleichsweise günstiger in der Versicherung sind die kompakten Mercedes-Modelle mit weniger PS.
  • Die sportlichen AMG-Varianten von Mercedes-Benz werden aufgrund des höheren Schadenrisikos in höhere Typklassen eingestuft.
  • Ihre individuelle Kfz-Versicherung für das passende Mercedes-Modell können Sie bei der Allianz online berechnen.
2 von 6
Der Stern aus Stuttgart
Allianz - Mercedes Benz Versicherung: Illustration drei Autos

Das erste Automobil der Welt wurde 1886 als „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ von Carl Benz zum Patent angemeldet. Zur gleichen Zeit entwickelte Gottlieb Daimler die Motorkutsche. Gemeinsam legten sie den Grundstein für eine der erfolgreichsten Automarken weltweit.

Heutzutage ist die Stuttgarter Automarke Mercedes-Benz bekannt für PKW der gehobenen Mittel- und Oberklasse. Charakteristisch für die Marke ist der Mercedes-Stern, der bei älteren Modellen auf der Motorhaube, bei jüngeren vermehrt im Kühlergrill integriert ist.

 

Allianz - Mercedes Benz Versicherung: Illustration drei Autos
3 von 6
Kombis, Geländewagen und AMGs
Mercedes-Benz ist insbesondere für seine geräumigen Kombis und hochwertigen Limousinen bekannt. Die Modelle der C- und E-Klasse, die einen hohen Komfort und einen leistungsstarken Motor miteinander verbinden, genießen besondere Beliebtheit. Die A-Klasse ist hingegen eine kompakte Modellreihe, die zunächst als Mini-Van und in der jüngsten Generation als Kompaktklasse-Wagen produziert wird. Ebenso zählen auch eine Reihe von Vans und Geländewagen zum Sortiment von Mercedes-Benz. Unter dem Label „AMG“ sind außerdem PS-starke High-Performance-Fahrzeuge zu finden.
4 von 6
Typklassenstatistik 2019
Allianz - Illustration Tipp zum Thema Typenklassen

Mit der Typklassenstatistik 2019 haben sich auch für einige Mercedes-Benz-Modelle Neuerungen bei der Einstufung ergeben.

Tiefer in die Tasche greifen müssen Fahrer eines Mercedes-Benz GLE 350 D 4Matic. Für den SUV ging es in der Vollkaskoversicherung um zwei, in der Teilkasko sogar um drei Klassen jeweils auf Typklasse 29 nach oben.

Teurer wird es ebenfalls für Besitzer eines CLS 350 D 4MATIC in der Haftpflichtversicherung, die mit Typklasse 23 höher als im vergangenen Jahr liegt.

Günstiger ist 2019 hingegen der Mercedes GLA 180. Das SUV ist in der Teilkaskoversicherung von Typklasse 20 auf Typklasse 17 gesunken. In der Vollkasko ging es auf Typklasse 22 herunter

Allianz - Illustration Tipp zum Thema Typenklassen
5 von 6
Regionalklasse, Typklasse und Co.

Hier finden Sie Informationen rund um die gefragtesten A- und C-Klasse-Modelle.

Allianz - Illustration Kfz-Versicherung berechnen
Individuelle Kosten berechnen
Allianz - Illustration Kfz-Versicherung berechnen
Ob solider Grundschutz oder umfangreiche Rundum-Absicherung: Bei Allianz finden Sie verschiedene Versicherungspakete für Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkaskoschutz. Mit unserem Beitragsrechner können Sie ganz einfach Ihren individuellen Tarif bestimmen.
6 von 6
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.
Wir sind für Sie da!
Hier finden Sie immer die wichtigsten Kontakt-Angebote und nützliche Service-Links.
+
  • Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

      Warte auf Daten ...  
  • Für Sie erreichbar:
    Mo bis So 8:00 - 22:00 Uhr