Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Eine Reiterin sattelt ihr Pferd
Wie Sie sich und Ihr Pferd optimal versichern

Pferde­versicherung

 

Kurz erklärt in 30 Sekunden
Welche Pferde­versicherungen brauche ich?
  • Da ist zum einen die Pferdehalter-Haftpflicht­versicherung. Sie ist wichtig, da selbst die wohlerzogensten Pferde größere Schäden verursachen können. Als Halter haften Sie in unbegrenzter Höhe für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden.
  • Eine Behandlung beim Tierarzt oder eine OP ist manchmal unvermeidbar. Damit Sie im Notfall nicht mit hohen Arztkosten kämpfen müssen, sichert Sie die Pferdekrankenversicherung finanziell ab.
  • Eine private Unfallversicherung ist auch für Gelegenheitsreiter sinnvoll. Denn ein Reitunfall verursacht unter Umständen langfristige körperliche Einschränkungen
  • Eine Hausratversicherung sichert Ihr privates Hab und Gut, wie z.B. auch den Sattel oder Ausrüstung, gegen Einbruch oder Feuer ab. 
  • Je nach individueller Situation kann eine Absicherung durch weitere Versicherungen sinnvoll sein, unter anderem eine Transportversicherung oder eine Rechtschutzversicherung.
In jedem Fall empfehlenswert
Reiten bringt Freude, ist aber auch mit einigen Risiken behaftet: Trotz bester Fürsorge und Pflege können Sie sich und Ihr Pferd leider nicht immer vor Krankheiten oder Unfällen bewahren. Pferdehalter und Pferde benötigen einen umfassenden Schutz. Egal, ob Sie auf Turnieren unterwegs sind, in Ihrer Freizeit gerne ausreiten, ein Pferd oder Pony auf der Koppel stehen haben.
Schutz gegen Schäden durch Ihr Pferd

Auch bestens erzogene Pferde, Esel oder Maultiere bleiben in ihrem Verhalten unberechenbar.  Von ihnen verursachte unbeabsichtigte Schäden sind daher jederzeit möglich. Geht beispielsweise ein Pony durch und verursacht einen Auffahr­unfall, kommen schnell höhere Summen auf den Pferdebesitzer zu.

In Unglücksfällen ist eine Pferde-Haftpflicht eine große Hilfe, denn nach deutschem Gesetz gilt eine sogenannte verschuldens­unabhängige Gefährdungs­­haftung. Das heißt: Der Pferdebesitzer muss in unbegrenzter Höhe für alle Verletzungen, Sach- und Vermögens­schäden aufkommen, die sein Tier verursacht – auch, wenn er gar nicht schuld ist.

Darüber hinaus steht im Gesetz, dass allein das Halten eines Pferdes eine unberechenbare Gefahr darstelle. Man müsse davon ausgehen, dass immer etwas passieren kann, auch wenn Ihr Tier noch so gehorsam ist. Sogar wenn ein Bekannter oder Freund einen Ausritt wagt und etwas passiert, sind immer noch Sie als Halter haftbar.

Lösung: eine Pferde-Haftpflicht­versicherung. Sie springt im Schadenfall ein und übernimmt die entstandenen Kosten.

Schutz vor Krankheit für edle Vierbeiner

Auch das bestgepflegte Huftier muss regelmäßig zum Tierarzt. Impfungen oder Vorsorgeuntersuchungen bewahren das Wohl des Tieres, dennoch kann es passieren, dass Ihr Tier ernsthaft erkrankt und tiermedizinische Hilfe benötigt. Manchmal ist auch eine OP unvermeidbar. Pferde, Esel oder Maultiere sind regelmäßig im Gelände unterwegs – mit steigendem Verletzungsrisiko für Ross und Reiter. Eine Fraktur am Griffelbein beim Pferd gehört zum Beispiel zu den häufigsten Verletzungen bei den Vierbeinern. Damit der Halter im Notfall nicht die hohen Behandlungskosten selbst tragen muss, gibt es die Pferdekrankenversicherung. Versicherte sehen mit ihr der Tierarztrechnung gelassen entgegen.

Je nach Verletzung können Heilkosten exorbitant hoch ausfallen. Ein Beispiel: die braune Stute „Amani“ lahmt  seit Monaten.  Sie leidet unter einer entzündeten Sehne am linken Hinterlauf. Weil weder Bewegungstherapie noch Medikamente halfen, ist eine Operation der letzte Ausweg. Solche Operationen können bis zu drei Stunden dauern und schnell 5.000 Euro kosten. Diese Kosten übernimmt die Allianz Pferdekrankenversicherung.  Mit der Allianz Pferdekrankenversicherungen ist Ihr Pferd somit optimal gegen die Kosten einer Operation abgesichert. Ab dem Komfort-Tarif sogar in unbegrenzter Höhe. 

Haben Sie den optionalen Baustein Heilbehandlungs- und Vorsorgeschutz (im Premium-Tarif inklusive) gewählt, sind auch ambulante und stationäre Behandlungen ohne Operation bei Unfall oder Krankheit versichert. Wir übernehmen die Kosten für Behandlungen z. B. von Hufrehe, Augenentzündungen oder Trittverletzungen. Zusätzlich im Heilbehandlungsschutz enthalten ist ein Zuschuss für Routine- und Prophylaxeleistungen wie z. B. Impfungen oder Zähne raspeln.

Persönliche Hilfe und Unterstützung
Ein Reitunfall verursacht womöglich langfristige körperliche Einschränkungen oder eine finanziell unsichere Zukunft. So können Sie beim Sturz eine schwere Verletzung mit dauerhafter Beeinträchtigung erleiden. Die gesetzliche Unfallversicherung tritt für Unfälle in der Freizeit nicht ein.
Persönliche Hilfe: Die Allianz steht Ihnen nach einem Unfall ab der ersten Minute mit persönlicher Hilfe zur Seite – nicht nur mit Geld.
Durchgängige Unterstützung: Die Allianz unterstützt Sie bei der bestmöglichen Genesung und Bewältigung der Unfallfolgen.
Individueller Schutz: Flexible Gestaltung der Bausteine und Leistungen – so individuell wie Sie.
Für Zubehör wie Sättel
Eine Hausratversicherung sichert Ihr privates Hab und Gut wie z.B. auch den  Sattel oder Ausrüstung zuhause gegen Einbruch oder Feuer ab. Dies gilt auch, wenn sich der Sattel und die Ausrüstung im Stall in einem abgeschlossenen Raum oder Spind befinden.
Ihre Lieblingsstücke absichern
Der Allianz Gegenstandsschutz
Dann schreiben Sie uns. Ihr Allianz Ansprechpartner vor Ort wird sich umgehend bei Ihnen melden.
Spezielle Pferdeversicherungen
Je nach Ihrem individuellen Bedarf empfehlen wir Ihnen weitere Absicherungen. In Zusammenarbeit mit der Münchner & Magdeburger Agrar (MM Agrar), einer Tochtergesellschaft der Allianz, stellt die Allianz mit Ihnen gemeinsam Ihr individuelles und pass­­genaues Versicherungspaket zusammen.
Individueller Schutz

Auch bei bester Pflege und Fürsorge kann das Leben eines Pferdes durch schwere Erkrankungen oder Unfälle gefährdet werden. Mit der Pferde-Lebensversicherung erhalten Sie finanzielle Entschädigung bei Tod, Nottötung, Diebstahl oder dauernder Unbrauchbarkeit Ihres Pferdes.

Unfälle, Wolfsriss, Feuer und Diebstahl sind immer mitversichert. Wahlweise können Krankheiten und Operationen sowie die dauernde Unbrauchbarkeit infolge Unfall oder Krankheit eingeschlossen werden.

In jeder Phase der Trächtigkeit

Optional zur Pferde-Lebensversicherung einer Zuchtstute besteht auch die Möglichkeit, das ungeborene Fohlen sowohl vor als auch nach der Geburt zu versichern. Somit kann die wertvolle Nachzucht für die riskante Zeit rund um die Geburt gegen Tod umfassend abgesichert werden.

Je nach Tarif beginnt der Versicherungsschutz schon im frühen Trächtigkeitsstadium ab dem 91. Trächtigkeitstag oder kann auch noch spontan bis zu 30 Tage vor der Geburt abgeschlossen werden.

Die Absicherung eines Embryotransfers ist bereits ab dem 45. Trächtigkeitstag möglich!

Für den Hin- und Rücktransport
Müssen Sie Ihr Pferd verladen? Der ideellen Wert Ihres Vierbeiners ist nicht ersetzbar, aber die Allianz und die MM Agrar sind für Sie da, wenn es während des Transports, einer Quarantäne oder einer Veranstaltung zu einem Unfall kommt.
Schutz bei einer Auktion ab Zuschlag
Eine Auktion ist immer spannend und die Freude ist groß, wenn man den Zuschlag tatsächlich bekommt. Die Fall-of-Hammer-Versicherung bietet Ihnen sofortigen Versicherungsschutz ab Zuschlag für Ihr ersteigertes Pferd, sollte es direkt nach der Ersteigerung auf dem Heimweg oder in der Eingewöhnungsphase im neuen Stall zu einem Unfall oder zu einer Kolik kommen. Ersteigern Sie bei der Auktion doch kein Pferd, entstehen keinerlei Kosten für Sie.
Rechtsschutz beim Pferdekauf
Haben Sie ein Pferd gekauft und der Vorbesitzer hat Ihnen Vorerkrankung des Pferdes verschwiegen, sodass teure Operationskosten entstehen, oder sind auf Grund falscher Behandlung im Stall Schäden aufgetreten? Die Allianz übernimmt die Kosten für Ihren Anwalt bei gerichtlicher oder außergerichtlicher Vertretung und Gerichtskosten, die in Zusammenhang mit einem Rechtsstreit entstehen. Unterliegen Sie vor Gericht, übernehmen wir auch die Kosten für den gegnerischen Anwalt, wenn Sie vom Gericht zur Kostenübernahme verurteilt  werden.
Auto/Anhänger- und ­Transporter-Versicherung
Wer mit seinem Fahrzeug einen Unfall verursacht und damit Dritte schädigt, ist durch die Kfz-Haftpflichtversicherung abgesichert. Diese kommt für Schäden auf, die der Fahrer mit einem Gespann aus Auto und gezogenem Anhänger anderen zufügt: Die Kfz-Haftpflicht der Allianz zahlt bis zu 100 Millionen Euro für Sach- und Vermögensschäden – weit mehr als der Gesetzgeber für die Haftpflicht vorschreibt. Mit der Teilkaskoversicherung sichern Sie sich gegen Schäden ab, die an Ihrem eigenen Anhänger entstehen. Darüber hinaus zahlt die Teilkasko der Allianz unter anderem auch bei Diebstahl, Schäden bei Zusammenstoß mit Tieren, Elementarschäden sowie im Fall eines Brands.
Rundum abgesichert
Die Allianz ist als Partner des Reitsports nicht nur für Ihre Pferde, sondern auch für Sie als Person da. Sie haben auch beruflich mit Pferden zu tun? Auch dafür gibt es bei uns die passende Versicherung.
Bei einem Reitunfall kann es schnell zu Verletzungen oder gar langfristigen Einschränkungen kommen. Womöglich müssen Sie in ärztliche Behandlung oder können im schlimmsten Fall Ihrem Beruf nicht mehr nach gehen. Mit unseren umfassenden Angeboten rund um Krankenversicherung, BerufsunfähigkeitsversicherungUnfallversicherung, der Berufshaftpflicht und vielen weiteren Möglichkeiten bieten wir Ihnen einen Rundum-Schutz, sodass Sie voll ständig abgesichert sind.
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zu den Allianz Versicherungen?
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Allianz Service jetzt kontaktieren
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Schnelle Hilfe im Allianz Forum "Allianz hilft"
"Allianz hilft" Forum
Unsere Experten versprechen schnelle Hilfe in unserem Forum.
+
  • Der Live-Chat steht Ihnen Mo-Fr von 8.00 - 20.00 Uhr zur Verfügung.

    Unseren Live-Chat können Sie leider nur dann nutzen, wenn Sie Cookies für Marketingzwecke akzeptiert haben. Ihre Einstellungen können Sie hier anpassen: https://www.allianz.de/datenschutz/cookies/