Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Familie mit zwei Kindern geht im Wald mit Großeltern spazieren
So können Sie Ihre Liebsten rechtlich absichern

Familienrechts­schutz­ver­sicherung: Umfang, Leistungen und Kosten

Kurz erklärt in 30 Sekunden
  • Eine Rechtsschutzversicherung ist für viele eine gute AbsicherungSollten Sie irgendwann einen Anwalt brauchen oder gar vor Gericht müssen, springt die Rechtsschutzversicherung häufig ein. 
  • Mit einer Familienrechtsschutzversicherung können Sie auch Ihre Angehörigen in diesen Schutz mit einbinden
  • Wer beim Familienrechtsschutz mitversichert ist, welche Leistungen enthalten sind und welche Kosten auf Sie zukommen, lesen Sie in diesem Ratgeber.
1 von 4
Familienrechts­schutz­versicherung für Kinder, Partner und Verwandte
Der Familienrechtsschutz gilt in der Regel für die Familienmitglieder, die mit dem Versicherten in einem Haushalt leben. Wer genau mit abgedeckt ist, hängt von Ihrem individuellen Tarif ab. 
 

Meistens mitversichert sind Ihr Partner, minderjährige Kinder und Kinder über 18, solange sie ledig und noch nicht berufstätig sind. 

Auch Enkel-, Stief-, Adoptiv- und Pflegekinder sind in der Regel durch den Familienrechtsschutz abgesichert – meist unter der Voraussetzung, dass Sie das Sorgerecht haben. Manche Tarife versichern zum Beispiel auch Angehörige mit, die pflegebedürftig oder in Rente sind.   

Wenn Sie selbst bereits eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen haben, kommt es auf den Tarif an, ob Ihre Familie bereits mitversichert ist. Haben Sie zum Beispiel direkt einen Familienrechtsschutz abgeschlossen, sind Ihre Angehörigen mit vom Rechtsschutz abgedeckt. Haben Sie nur einen Single-Tarif, gilt dieser ausschließlich für Sie. 

2 von 4
Wann greift der Familien­rechts­schutz – und wann nicht?
Für welche Fälle Sie durch Ihren Familienrechtsschutz versichert sind, hängt von Ihrem Versicherer und dem abgeschlossenen Angebot ab. 

In der Regel ist ein Privatrechtsschutz enthalten. Damit sind Rechtsprobleme aus dem Privatrecht versichert. Wenn Sie zum Beispiel für eine Reisepreisminderung einen Anwalt brauchen, übernimmt die Rechtsschutzversicherung diese Kosten meistens. 

Welche anderen Rechtsgebiete abgedeckt sind, ist von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Beispiele sind:

  • Verkehrsrechtsschutz, zum Beispiel im Fall eines Unfalls
  • Mietrechtsschutz, zum Beispiel bei Problemen mit der Nebenkostenabrechnung
  • Berufs- beziehungsweise Arbeitsrechtsschutz, zum Beispiel im Fall einer Kündigung
  • Familienrecht, zum Beispiel Beratung für Unterhaltsfragen 

Einzelne Bausteine hiervon können in Ihrer Versicherung bereits enthalten sein. Bei vielen Versicherern gibt es mehrere Tarife, die unterschiedlich viele Bereiche abdecken. Unter Umständen können Sie auch einzelne Bausteine dazu buchen. 

Allerdings gibt es einige Rechtsprobleme, die der Familienrechtsschutz nicht übernimmt. Welche das sind, hängt vom Anbieter ab. Mögliche Beispiele sind Streitigkeiten zwischen zwei Personen, die gemeinsam einen Familienrechtsschutz haben oder vorsätzliche Straftaten. 

Mann in Anzug mit Headset
Mann in Anzug mit Headset
Sie sind in einen Rechtsstreit geraten und wissen nicht weiter? Nutzen sie als Allianz Rechtsschutz Kunde unser Rechtsschutz-Service-Telefon. Wir leiten Sie an spezialisierte Anwälte weiter, mit denen Sie die Rechtslage und die nächsten Schritte besprechen können. Natürlich können Sie Ihren Rechtsfall auch online melden - unsere Partneranwälte rufen Sie gerne zurück.
3 von 4
Die Leistungen der Rechts­schutz­versicherung
Wenn die Rechtsschutzversicherung die Kostendeckung zugesagt hat, übernimmt sie in der Regel nicht nur die Anwaltskosten. 
 

Sie kommt beispielsweise auch für folgende Kosten auf:

  • Gerichtskosten 
  • Gebühren für Sachverständige und Zeugen
  • Kosten des Prozessgegners, die Sie übernehmen müssen
  • Übersetzer

Bei vielen Versicherern, zum Beispiel beim Familienrechtsschutz der Allianz, ist auch eine telefonische Erstberatung durch einen Anwalt enthalten. 

Allerdings gibt es auch Kosten, die die Versicherung nicht bezahlt. Für Bußgelder oder Geldstrafen müssen Sie selbst aufkommen.

Bei Rechtsschutzversicherungen gilt es aber auch, die Wartezeiten zu beachten. Unter Umständen müssen Sie eine Wartezeit, auch Karenzzeit genannt, abwarten. In diesem Zeitraum greift Ihre Rechtsschutzversicherung noch nicht. Damit wollen die Versicherer verhindern, dass eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen wird, wenn ein Konflikt bereits existiert. 

Wie lange die Karenzzeit dauert, hängt von Ihrem Versicherer und dem Rechtsgebiet ab. Für Verkehrsrecht gibt es beispielsweise Versicherungen, die ohne Wartezeit auskommen. 

MEHR DAZU: RECHTSSCHUTZ OHNE WARTEZEIT

4 von 4
Lohnt sich die Familienrechtsschutzversicherung?
Allianz - Illustration: Frau hält ein Tablet mit einem großen Münzen hoch

Bei der Allianz Rechtsschutzversicherung haben Sie die Möglichkeit, sich selbst, Ihren Partner und Ihre Kinder in den Bereichen Privat-, Arbeits- und/oder Verkehrsrechtsschutz abzusichern. Zudem können Sie sich für die Bausteine "Strafrechtsschutz im Beruf" und "Vermieter Rechtsschutz" entscheiden. Die Höhe der Selbstbeteiligung bestimmen Sie selbst.

Für Alleinerziehende, die nur sich und Ihre Kinder versichern möchten (ohne Partner), bietet die Allianz zudem einen eigenen Tarif.

Ob sich ein Familienrechtsschutz für Sie lohnt, müssen Sie individuell entscheiden. Auch der Umfang hängt von Ihrer individuellen Situation ab. 

Sind Sie beispielsweise Mitglied einer Gewerkschaft, kann für Streitigkeiten mit Ihrem Arbeitgeber der Rechtsschutz der Gewerkschaft einspringen.

Ihre Allianz Vertretung berät Sie gerne bei Ihren Fragen rund um die Familienrechtsschutzversicherung. 

Allianz - Illustration: Frau hält ein Tablet mit einem großen Münzen hoch
Die passende Versicherung
Ihre Meinung ist uns wichtig
Geben Sie uns ein Feedback
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Allianz Service jetzt kontaktieren
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schicken Sie uns Ihre Beratungsanfrage - wir melden uns bei Ihnen.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Rechtsschutzversicherung.
+
  • Der Live-Chat steht Ihnen Mo-Fr von 8.00 - 20.00 Uhr zur Verfügung.

    Unseren Live-Chat können Sie leider nur dann nutzen, wenn Sie Cookies für Marketingzwecke akzeptiert haben. Ihre Einstellungen können Sie hier anpassen: https://www.allianz.de/datenschutz/cookies/