Wie Sie mit dem WerkstattBonus sparen können

Werkstattbindung

Jetzt beantragen
Jetzt berechnen
1 von 7
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Niedrigere Reparaturkosten dank Partner
  • Eine Werkstattbindung in der Kfz-Versicherung bedeutet, dass Sie einen Schaden durch einen selbst verursachten Unfall oder beispielsweise auch durch Sturm oder Hagel von einer Partnerwerkstatt der Versicherung reparieren lassen. Diese rechnet direkt mit der Versicherung ab.
  • Eine solche Vereinbarung ermöglicht es dem Versicherer, günstigere Preise und einheitlich definierte Abläufe für die Reparatur der Fahrzeuge seiner Versicherten auszuhandeln. Diese Kostenersparnis kann er an Versicherungsnehmer weitergeben. Die Allianz gewährt ihren Kunden dadurch 20 Prozent Nachlass auf den Beitrag für die Kasko-Versicherung.
  • Voraussetzung für eine Werkstattbindung ist eine Kaskoversicherung. Der Baustein WerkstattBonus der Allianz bietet neben garantierter Qualität durch die Autoreparatur in TÜV- und DEKRA-zertifizierten Partnerwerkstätten auch Hol- und Bring-Service, Fahrzeugreinigung und kostenlosen Ersatzwagen.
  • Wenn der Kundendienst fürs Fahrzeug ansteht, haben Autobesitzer freie Werkstattwahl. Inspektionen unterliegen nicht der Werkstattbindung.
2 von 7
 Allianz - Mann tauscht Scheibe: Leistungen der Werkstattbindung
Leistungen im Überblick
 Allianz - Mann tauscht Scheibe: Leistungen der Werkstattbindung

Diese Leistungen bekommen Sie

Sie profitieren vom stetig wachsenden Netz unserer TÜV- oder DEKRA-zertifizierten Partnerwerkstätten, denn eine davon ist bestimmt auch in Ihrer Nähe. Wir übernehmen die komplette Schadenabwicklung mit der Werkstatt und rechnen direkt mit ihr ab – Sie brauchen sich also um nichts zu kümmern. Ihr Auto wird auf Wunsch abgeholt und zu Ihnen nach Hause gebracht. Für die Dauer der Reparatur bekommen Sie ein Ersatzfahrzeug.

Der SchadenDirektruf 0800/11 22 33 44 (aus dem Ausland 00800/11 22 33 44) steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Und Sie sparen 20 Prozent Ihres Kaskobeitrags.

Das können unsere Partnerwerkstätten

Unsere TÜV-oder DEKRA-zertifizierten Werkstätten sind auf unfallbedingte Karosserie- und Lackierarbeiten spezialisiert und verfügen über umfangreiche Erfahrung mit den verschiedensten Automodellen. Bei der Instandsetzung Ihres Wagens arbeiten sie nach Herstellervorgaben und verwenden ausschließlich Originalersatzteile. Für die Reparatur bekommen Sie mindestens sechs Jahre Garantie.

Die Glaspartner übernehmen die Schadenmeldung

Bei einem Schaden an der Verglasung Ihres Wagens sind unsere auf Autoglas spezialisierten Partner A.T.U, Carglass, junited-Autoglas oder Wintec für Sie da. Sie können direkt zur nächsten Filiale fahren und Ihr Auto reparieren lassen. Unsere Glaspartner melden uns den Schaden und rechnen direkt mit uns ab.

Drei starke Vorteile

Gut zu wissen

Ihnen ist ein  Wildschwein vors Auto gelaufen? Oder Sie haben beim Rangieren im Parkhaus Ihren Kotflügel eingedellt? Wenn Sie einen Versicherungsschaden haben, für den Ihr Teilkasko- oder Vollkaskoschutz aufkommt, nehmen Sie am besten gleich Kontakt zur Allianz auf. Wir nennen Ihnen eine Partnerwerkstatt in Ihrer Nähe und klären, wann Ihr Wagen abgeholt werden kann.

Bei dieser Gelegenheit können Sie uns auch mitteilen, ob Sie die Entschädigung lieber ausgezahlt haben möchten. Ihnen sollte jedoch bewusst sein: Bei einer Auszahlung rutschen Sie genauso wie bei einer Reparatur in der Werkstatt in eine schlechtere Schadenfreiheitsklasse, da Sie hier von Ihrer Versicherung eine Leistung erhalten. Bei manchen Schäden kann es daher sinnvoller sein, den Schaden selbst zu begleichen. Klären Sie am besten vorher, wie sich die Schadenregulierung durch den Versicherer auf den künftigen Beitrag auswirkt.

3 von 7
Fahranfänger, Neuwagen-Besitzer & Co.

Viele fragen sich: Ist Werkstattbindung sinnvoll - ja oder nein? Vor allem für Fahranfänger macht eine Versicherung mit Werkstattbindung Sinn: Durch ihre geringere Fahrpraxis haben sie ein höheres Unfallrisiko und starten in einer niedrigen Schadenfreiheitsklasse. Das wiederum bedeutet einen hohen Beitragssatz.

Wenn Sie als Fahranfänger für Ihren Wagen eine Teilkasko oder Vollkaskoversicherung abgeschlossen haben, sparen Sie mit der Werkstattbindung bei der Allianz 20 Prozent Ihres Kasko-Beitrags. Vorausgesetzt, Sie lassen jeden Kaskoschaden in einer Partnerwerkstatt der Allianz reparieren.

Keine Werkstattbindung bei Leasing und Finanzierung

Für Leasingfahrzeuge gibt es keine Werkstattbindung, da der Leasinggeber meist den ausschließlichen Besuch einer Vertragswerkstatt des Autoherstellers vorschreibt. 

Wer in vollem Umfang die gesetzlich geregelte Garantie seines neuen Autos ausschöpfen möchte, sollte keine Werkstattbindung bei Finanzierungen eingehen. Manch Autohersteller lässt aus Kulanz Schäden reparieren, obwohl die Neuwagengarantie längst abgelaufen ist. Diese Kulanzleistungen sind bei Werkstattbindung schlimmstenfalls dahin.

Allianz - Kfz-Versicherung Tarif jetzt berechnen
Was kostet eine Kfz-Versicherung?
Allianz - Kfz-Versicherung Tarif jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif - ab 84 Euro im Jahr
Jetzt berechnen
4 von 7
Vor- und Nachteile
  • Sie sparen einen Teil des Beitrags für Ihren Teilkasko- oder Vollkaskoschutz.
  • Sie bekommen schnell Hilfe, wenn Sie einen Kaskoschaden beim SchadenDirektruf unter 0800/11 22 33 44 (aus dem Ausland 00800/11 22 33 44) gemeldet haben. Ihr Autoversicherer kümmert sich um alles: die Abholung Ihres beschädigten Wagens, die schnellstmögliche Reparatur bei einem Partner in Ihrer Nähe, die Abrechnung mit der Werkstatt und die Übergabe des Autos an Sie. Sie brauchen nichts zu tun.
  • Die Qualität der Reparatur ist hoch. Die Reparaturpartner der Allianz zum Beispiel sind alle von TÜV oder DEKRA zertifiziert und geben mindestens sechs Jahre Garantie auf das Beheben des Schadens.
  • Das Netz der Werkstätten, die mit Versicherungen zusammenarbeiten, wächst beständig – bestimmt gibt es auch in Ihrer Nähe einen solchen Betrieb. Komfortabel: Die Allianz übernimmt die Kosten für den Hol- und Bring-Service zur Werkstatt.
  • Sie genießen einen speziellen Service: Einige Versicherer lassen Ihr Auto nach der Reparatur gründlich reinigen, bevor sie es reinigen. Für die Zeit der Instandsetzung stellt Ihnen der Versicherer einen Ersatzwagen zur Verfügung. Auch beim Allianz WerkstattBonus wird das Fahrzeug auf Wunsch des Kunden nach der Reparatur innen und außen gereinigt.
  • Werkstattbindung ist für Sie nur bei Kaskoschäden verpflichtend. Ruft Sie das Kundendienstlämpchen zur Inspektion, ist diese in der Autowerkstatt Ihres Vertrauens machbar.
  • Das Netz der Reparaturpartner ist in manchen Regionen nicht besonders dicht. Das heißt, bis zur Werkstatt ist es unter Umständen ein weiter Weg für Sie.
  • Die Werkstätten, die mit den Versicherungen zusammenarbeiten, sind nicht nur Vertragswerkstätten der Autohersteller, sondern auch freie Werkstätten und haben möglicherweise weniger Erfahrung mit Ihrer Automarke.

    Die freien Werkstätten der Allianz sind grundsätzlich einmal genauso zu betrachten wie die freien Werkstätten z.B. des HUK-Werkstattnetzes. Aber sie müssen eben höchsten Zertifizierungsgrundsätzen genügen. Das gilt nicht für alle Werkstätten in anderen Netzen. 

  • Sie können nicht einfach in die nächste Werkstatt fahren, sondern müssen nach der Schadenmeldung erst abwarten, welche Partnerwerkstatt Ihnen der Versicherer zuweist. Bei der Allianz genügt ein Anruf beim SchadenDirektruf, und Sie bekommen sofort eine Werkstatt vermittelt.
5 von 7
Gut zu wissen
Allianz  Info: Illustration Gut zu wissen

Sie hatten einen Hagelschaden und sind gleich in die nächste Werkstatt gefahren? Das ist ungünstig und kostet Sie bares Geld. Der Grund: Wer nicht mehr an seine vertragliche Abmachung denkt, hat damit die Werkstattbindung umgangen. Entsprechend konnte Ihre Versicherung Ihnen keinen Reparaturpartner nennen, eine fremde Werkstatt setzte das Fahrzeug instand.

In solch einem Fall übernimmt die Versicherung nicht die vollen Reparaturkosten. Sie erstattet nur einen Teil - meist den Betrag, der bei der Partnerwerkstatt angefallen wäre. Die Allianz beispielsweise bezahlt 80 Prozent der Gesamtsumme. Einige Versicherer behalten sich vor - je nach Schwere des Verschuldens - die Leistung komplett zu verweigern.

Allianz  Info: Illustration Gut zu wissen
6 von 7
Die passende Versicherung
Häufige Fragen
  • Was ist eine fiktive Reparatur?

    Falls Sie Ihr Fahrzeug doch lieber in der Vertragswerkstatt des Autoherstellers reparieren lassen wollen, können Sie sich von der Versicherung den Betrag auszahlen lassen, der für die Reparatur bei einem Reparaturpartner angefallen wäre.

  • Wie funktioniert der WerkstattBonus bei einem Glasschaden oder Steinschlag?

    In den Autoversicherungen Smart und Smart Plus ist die Werkstattbindung bei Glasschäden bereits enthalten. Wenn Ihre Windschutzscheibe also zum Beispiel durch Steinschlag zu Bruch gegangen ist, wird sie bei einem unserer Glaspartner repariert – egal, ob mit oder ohne WerkstattBonus.

    Die Produktlinie Komfort ermöglicht eine freie Werkstattwahl. Wenn Sie aber den Zusatzbaustein WerkstattBonus gewählt haben, fallen auch Glas- und Steinschlagschäden unter die Werkstattbindung. Das heißt: Die Behebung des Schadens erfolgt in einem der Allianz angeschlossenem Reparaturbetrieb.

  • Welche Versicherung benötige ich für den WerkstattBonus?

    Der WerkstattBonus gilt ausschließlich für Kaskoversicherungen, da die Kfz-Haftpflicht nur für selbst verursachte Schäden bei anderen haftet. Sie benötigen also eine Teil- oder Vollkaskoversicherung bei der Allianz, wenn Sie Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug – ob durch Marderbiss, Steinschlag oder einen selbstverschuldeten Unfall – in einer Partnerwerkstatt der Allianz beheben lassen wollen.
  • Gibt es die Werkstattbindung auch für Motorräder?

    Der WerkstattBonus der Allianz ist für Motorräder  noch nicht erhältlich.
  • Was muss ich bei einer Gebrauchtwagengarantie beachten?

    Nichts. Eine Gebrauchtwagengarantie darf nicht an den Besuch einer Vertragswerkstatt gebunden sein. Das heißt, die Garantie behält in jedem Fall ihre Gültigkeit, und Sie können den WerkstattBonus für Ihren Gebrauchtwagen  ohne Risiko abschließen.
  • Was muss ich bei einer Inspektion beachten?

    Eine Inspektion zählt nicht zu den Leistungen, die von Ihrer Versicherung abgedeckt werden. Wenn Sie Ihr Auto zur Inspektion bringen, können Sie die Werkstatt frei wählen. Beim WerkstattBonus geht es nur um Versicherungsschäden.
  • Kann ich den WerkstattBonus jederzeit wieder kündigen?

    Ihre Autoversicherung schließen Sie immer für ein Jahr ab. Das gilt auch für alle einzelnen Bausteine, mit denen Sie Ihren Versicherungsschutz erweitern können. Das heißt: Nach einem Jahr können Sie den Baustein WerkstattBonus kündigen.
7 von 7
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.
Wir sind für Sie da!
Hier finden Sie immer die wichtigsten Kontakt-Angebote und nützliche Service-Links.
+
  • Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

      Warte auf Daten ...  
  • Für Sie erreichbar:
    Mo bis So 8:00 - 22:00 Uhr