Junge schaut im Auto zufrieden aus dem Seitenfenster
Ihr Schutz bei Diebstahl und Elementarschäden

Teilkasko

Jetzt beantragen
Jetzt berechnen
1 von 8
In 30 Sekunden erklärt: Definition
  • Die Teilkaskoversicherung ist eine freiwillige Kfz-Versicherung gegen Diebstahl und Schäden am eigenen Auto, die durch äußere Einflüsse entstehen. Dazu gehören unter anderem Wildschäden und Elementarschäden durch Hagel oder Sturm.
  • Auch bei Marderschäden im Motorraum oder bei einem Kurzschluss macht sich die Kfz-Teilkasko der Allianz bezahlt. Und falls daraus ein Folgeschaden entsteht, übernimmt sie bis zu 5.000 Euro der Reparaturkosten.
  • Bei Diebstahl oder Totalschaden erstattet die Teilkasko den Kaufpreis des versicherten Wagens. Sogar wer grob fahrlässig handelt, kann sich darauf verlassen, dass die Versicherung zahlt.
  • Typ- und Regionalklassen sowie die Höhe der Selbstbeteiligung beeinflussen Teilkasko-Kosten
2 von 8
Leistungen im Überblick
Illustration eines Autos, in das eingebrochen wird, mit Fähre und Gewitter im Hintergrund und einem Marder im Vordergrund

Hagelschaden & Co. sind in Teilkasko enthalten  

Die Kfz-Teilkaskoversicherung der Allianz erstattet Ihnen alle Reparaturkosten, die Ihnen durch sogenannte Elementarschäden entstehen. Das heißt: Die Teilkasko übernimmt unter anderem einen Sturmschaden, Hagelschaden sowie Schäden durch Wasser, Lawinen, Vulkanausbruch, Erdbeben oder Blitzschlag.

Falls Ihr Wagen nicht mehr zu retten ist und ein sogenannter Totalschaden  vorliegt, ersetzt Ihnen die Teilkasko den nach­ge­wie­senen Kaufpreis oder den Wiederbeschaffungswert. In der Produktlinie Komfort erstattet sie Ihnen sogar den Wertverlust Ihres Fahrzeugs.

Teilkasko entschädigt bei Diebstahl und Raub

Wird Ihr Neuwagen gestohlen, ersetzt Ihnen die Teilkasko den Neupreis. Bei AutodiebstahlIhres Gebraucht­wagens setzt der Versicherer den Wiederbeschaffungswert an. Wichtige Voraussetzung, damit die Teilkasko bei Diebstahl einspringt: Sie haben den Wagen ordnungsgemäß abgeschlossen. Ansonsten ist er nicht versichert.

Neben der Entwendung des Kfz ist in der Teilkasko auch Raub mitversichert – egal, ob ein Fremder Ihnen das Fahrzeug mit Gewalt wegnimmt oder Sie unter Androhung von Gewalt zwingt, es ihm zu überlassen.

Wild- und Marderschaden von Teilkasko abgedeckt

Die Allianz Teilkaskoversicherung zahlt nicht nur bei einem Wildunfall, also einem Zusammenstoß mit Haarwild wie Rehen, Wildschweinen oder Füchsen. Auch wenn Ihnen Haus- und Nutztiere wie ein Hund oder Rind vor den Pkw laufen, übernimmt die Teilkasko die Reparatur­kosten.

Das gleiche gilt für Marderschäden: Die Teilkasko springt ein, wenn Marder oder vergleichbare Nagetiere Kabel und Schläuche Ihres Wagens anknabbern und beschädigen. Außerdem übernimmt sie bis zu 5.000 Euro für Schäden, die als Folge des Marderbisses  auftreten.

Nach Steinschlag bezahlt Teilkasko neue Fensterscheiben

Kaputte Fenster oder Windschutzscheiben durch Steinschlag  werden an Ihrem Wagen so schnell wie möglich ersetzt, ebenso Spiegelglas oder Leuchtenabdeckungen. Als Kunde der Autoversicherung Smart oder SmartPlus wenden Sie sich für die Glasreparatur an spezialisierte Partnerwerkstätten (sog. Werkstattbindung). Bei der Produktlinie Komfort können Sie die Werkstatt selbst wählen oder Ihr Auto in eine Allianz-Partnerwerkstatt bringen.

Kostenübernahme bei Brand, Explosion und Kurzschluss

Alle Schäden an Ihrem Auto, die durch offenes Feuer oder Explosion entstehen, ersetzt Ihnen die Teilkaskoversicherung. Ver­sich­ert sind außerdem Kurzschlussschäden an der Verkabelung Ihres Fahrzeugs. Bis zu 5.000 Euro zahlt die Allianz für Repa­ra­turen von Schäden, die als Folge eines Kurzschlusses entstehen.

Teilkasko übernimmt Kfz-Schäden durch Fährtransport 

Wird Ihr Auto bei einer Fährüberfahrt beschädigt oder zerstört, weil die Fähre untergeht, ersetzt Ihnen die Teilkasko den entstandenen Schaden.

Ab 82 Euro im Jahr
Ob eine Kfz-Teilkaskoversicherung für Sie sinnvoll ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Neben dem Fahrzeugalter spielt der aktuelle Fahrzeugwert eine Rolle. Insbesondere für Fahrzeughalter, deren Kfz bereits älter sind und die sich daher nicht mehr für den umfassenden Schutz einer Vollkaskoversicherung interessieren, kann die Teilkasko die richtige Lösung sein. Denn auch bei einem älteren Auto können die Kosten, die durch Sturmschäden, dem Zusammenstoß mit einem Tier oder durch Kabelbiss entstehen, noch erheblich ins Geld gehen. Zudem erstattet die Teilkasko den Wiederbeschaffungswert bei Diebstahl.
Das passende Produkt für Sie
 
Allianz
Smart
Allianz
SmartPlus

(inkl. Schutzbrief)

Allianz
Komfort
Autodiebstahl
Autodiebstahl
Autodiebstahl
Autodiebstahl
Unwetterschäden
Unwetterschäden
Unwetterschäden
Unwetterschäden
Glasbruch
Glasbruch


bei unseren Partnern

Glasbruch

bei unseren Partnern
Glasbruch
Brand, Explosion und Kurzschluss
Brand, Explosion und Kurzschluss
Brand, Explosion und Kurzschluss
Brand, Explosion und Kurzschluss
Schäden durch Tiere
Schäden durch Tiere

Bei Tierbiss inklusive Folgeschaden bis 5.000 Euro

Schäden durch Tiere

Bei Tierbiss inklusive Folgeschaden bis 5.000 Euro

Schäden durch Tiere

Bei Tierbiss inklusive Folgeschaden bis 5.000 Euro

Schäden bei Fährtransport
Schäden bei Fährtransport
Schäden bei Fährtransport
Schäden bei Fährtransport
Neu- bzw. Kaufpreisentschädigung
Neu- bzw. Kaufpreisentschädigung

12 Monate

Neu- bzw. Kaufpreisentschädigung
12 Monate
Neu- bzw. Kaufpreisentschädigung

18 Monate

(inkl. GAP-Deckung)

Drei besondere Vorteile
Mehr Sicherheit
Wer umfassende Absicherung für sein Auto wünscht, für den bietet sich eine Versicherungs­lösung mit Rundum-Schutz an. Die Vollkasko der Allianz deckt zusätzlich zu den Teilkasko-Leistungen folgende Schäden ab:
  • Mutwillig verursachte Schäden durch Dritte (Vandalismus)
  • Unfallschäden inkl. Fahrerflucht
  • Schäden durch Eigenverschulden (ohne Vorsatz)
Dass die Vollkasko-Versicherung auch selbstverschuldete Schäden versichert, lohnt sich vor allem für Besitzer neuer oder hochwertiger Fahrzeuge. Auch Fahranfänger profitieren davon, da bei dieser Fahrergruppe das Unfallrisiko höher ist. Zudem ersetzt die Vollkasko Sonderausstattung bis zu einem Wert von 10.000 Euro.
Illustration Info: Gut zu wissen
Gut zu wissen: Versicherungswechsel
Illustration Info: Gut zu wissen

Viele Kfz-Besitzer zahlen Jahr für Jahr hohe Prämien für Ihre Vollkasko­ver­sich­er­ung, obwohl ein Teilkaskoschutz ausreichen würde. In folgenden Fällen ist ein Wechsel von Vollkasko zu Teilkasko sinnvoll:

  1. Ist Ihr Fahrzeug älter als vier bis fünf Jahre, lohnt sich eine Vollkasko-Versicherung nicht mehr. Der Grund: Die Versicherung zahlt bei einem Totalschaden den Wiederbeschaffungswert. Ist Ihr Fahrzeug nur noch ein paar tausend Euro wert, fällt Ihre Entschädigung gering aus. Trotz­dem zahlen Sie die verhältnismäßig hohe Vollkasko-Prämie. Im Laufe der Zeit wird die Diskrepanz zwischen Kosten und ausbezahlter Ent­schä­digung für Sie immer ungünstiger. Eine Teilkasko lohnt sich auch noch bei älteren Fahrzeugen. Schließlich kostet der Ersatz von Auto­teilen wie der Windschutzscheibe immer gleich viel – egal, wie alt das Auto ist.
  2. Eine Umstellung auf Teilkasko ist für Fahrzeughalter empfehlens­wert, die aufgrund mehrerer Unfälle oder Schäden in eine niedrige  Schaden­frei­heits­klasse eingestuft sind. Durch die Rückstufung zahlen Sie im nächsten Jahr mehr für Ihre Kfz-Versicherung. In der Teilkasko spielt die Schadenfreiheitsklasse hingegen keine Rolle.
3 von 8
Einstufungskriterien
Junge Frau sitzt lächelnd im Auto am Steuer

Teilkasko mit hoher Selbstbeteiligung zahlt sich aus

Wie viel Sie im Schadenfall selbst bezahlen, können Sie bei der Kfz-Teilkaskoversicherung individuell bestimmen. Je höher die vereinbarte Selbstbeteiligung  ausfällt, desto günstiger ist Ihre monatliche Versicherungsprämie. Die Allianz ersetzt Ihnen den Schaden immer abzüglich Selbstbehalt.

Typ- und Regionalklasse beeinflussen Versicherungsbeitrag

Auch die Wahl Ihres Fahrzeugs hat Einfluss auf den Preis Ihrer Kaskoversicherung. Denn alle Fahrzeugmodelle sind in Typklassen eingestuft. Entscheidend für die Bestimmung einer Typklasse ist, wie viele Teilkaskoschäden die deutschen Kfz-Versicherer für den jeweiligen Fahrzeugtyp registriert haben. Fahren Sie beispielsweise ein bei Dieben besonders beliebtes Modell, fallen Ihre Versicherungskosten entsprechend höher aus.

Ein weiteres Kriterium ist die Regionalklasse. Hier ist die Unfall­häufig­keit an dem Ort, an dem Ihr Fahrzeug zugelassen ist, in die Be­rechnung der Prämie mit einkalkuliert.

Versicherer passt Teil­kasko an allgemeines Kostenniveau an

Wenig Einfluss haben Sie auf alle weitere Faktoren, die zur Bestimmung der Kosten Ihrer Teilkaskoversicherung pro Jahr heran­gezogen werden. So passen die Versicherungsanbieter die Beiträge an die allgemeine Kosten- und Schaden­entwicklung an.

Aufwändige Technologien wie Fahrer­assistenz­systeme haben beispielsweise in den vergangenen Jahren zu steigenden Repara­tur­kosten geführt. Diese werden auf die Ver­sicherungs­nehmer umgelegt. Grundsätzlich aber müssen diese Faktoren nicht zwangsläufig zu einer Erhöhung der Versicherungsbeiträge führen. Sie können ebenso gut Ver­günsti­gungen bedeuten.

Schadenfreiheitsklasse spielt bei Teilkasko keine Rolle

Mit Ihrer Schadenfreiheitsklasse können Sie im Rahmen der Teilkaskoversicherung keine Rabatte erwirken. Obwohl Sie jahre­lang unfallfrei fahren und Ihr Schadenfreiheitsrabatt immer weiter steigt, ändert sich Ihre Teilkasko-Prämie nicht. Die SF-Klasse spielt für die Beitragshöhe der Kfz-Teilkasko – anders als bei der Vollkasko-Versicherung – keine Rolle.

Das heißt: Nach einem Schaden erfolgt keine Rückstufung in eine geringere SF-Klasse. Der Versicherer kann Ihre Beiträge im nächsten Versicherungs­jahr allerdings entsprechend anpassen und hochstufen.

Teilkaskoschutz bei der Allianz schon ab 82 Euro im Jahr

Wie sich verschiedene Faktoren, etwa Fahreralter, Art der Zahlung oder Wohnort, auf den Teilkasko-Beitrag bei der Allianz auswirken, zeigt dieses Beispiel:

Sie kaufen einen Smart ForTwo Cabrio 1.0 (HSN/TSN: 1313/EXJ) und möchten ihn versichern. Sie sind 70 Jahre alt, wohnen in Bunde (PLZ 26831) und lassen den Pkw auf sich als alleinigen Fahrer zu. Datum der Erstzulassung ist August 2020. Ihre jährliche Kilo­me­ter­leistung beträgt nicht mehr als 6.000 Kilometer. Sie besitzen ein normales Kennzeichen. Sie nutzen Ihr Fahrzeug privat. Sie gehören keiner speziellen Berufsgruppe an und entscheiden sich für den Barkauf.

Erfüllen Sie alle Annahmen, erhalten Sie die Kfz-Haftpflicht mit Teilkasko mit SF-Klasse 50 und Beginn am 1. Januar 2021 ab 82 Euro im Jahr (Preisberechnung vom 31. August 2020).

4 von 8
Schutz im Ausland
Eltern und zwei kleine Töchter mit bunten Sonnenbrillen lehnen sich aus dem Fenster eines roten Pkw

Im Geltungsbereich der Internationalen Versicherungskarte (ehemals Grüne Karte) hat Ihr Fahrzeug denselben Ver­sicherungs­schutz wie im Inland. Zu dem Gebiet zählen mehr als 40 Länder im eu­ro­pä­ischen Wirtschafts­raum, darunter beliebte Urlaubsländer wie Österreich, Italien und die Schweiz, aber auch Israel, Marokko, Russland oder die Türkei.

Die Internationale Versicherungskarte wird mit Ihrer Kfz-Police versendet. Prüfen Sie vor Ihrer Reise die Gültigkeitsdauer (ab Ausstellung fünf Jahre) und lassen Sie ggf. eine neue erstellen. Sie dient im Ausland als Nachweis, dass Ihre Kfz-Haftpflicht von Ihnen verursachte Schäden ersetzt. Sie enthält die wichtigsten Daten über Ihr Kfz, Sie als Fahrzeughalter  und Ihre Versicherung. Außerdem sind für den Schadenfall die Adressen der verschiedenen Ansprechpartner im Ausland aufgeführt.

Ist mein Mietwagen im Ausland auch geschützt?

Jeder Mietwagen hat eine eigene Haftpflichtversicherung. Achten Sie darauf, dass im Mietvertrag eine Vollkasko oder Teilkasko enthalten ist. Denn es kann sehr teuer für Sie werden, wenn das Auto in Ihrer Obhut beschädigt oder entwendet wird. Setzen Sie außerdem die Eigenbeteiligung so niedrig wie möglich an. Für eine so kurze Zeit lohnt sich das.

Eltern und zwei kleine Töchter mit bunten Sonnenbrillen lehnen sich aus dem Fenster eines roten Pkw
5 von 8
Klarheit im Schadensfall
  • ... Ihnen ein Reh vors Auto läuft und Sie nicht mehr bremsen können. Die Kosten, die durch den Zusammen­prall mit einem Tier entstehen, übernimmt die Allianz – inklusive der Folgeschäden bis 5.000 Euro.
  • ... Sie von einer bewaffneten Person gezwungen werden, Ihr Auto herauszugeben, und zusehen müssen, wie sie davonfährt.
  • ... Sie Komfort gewählt und beim Einparken in Ihrer Garage versehentlich die eigene Hauswand beschädigt haben. Das ist ein sogenannter Eigenschaden.
  • … Sie Ihr Auto bei einem selbstverschuldeten Unfall beschädigen oder zerstören.
  • ... Sie morgens beim Einsteigen in Ihren Wagen ent­deck­en, dass jemand Ihnen mutwillig die Motor­haube zer­kratzt hat. Vandalismus ist im Teilkasko-Schutz nicht enthalten.
  • ... Sie sich für Smart oder SmartPlus entschieden haben und einen Glasschaden nicht in der Partnerwerkstatt der Allianz (sog. Werkstattbindung), sondern in einer anderen Werkstatt reparieren lassen.

    Haben Sie Ihren Glasschaden aus einem von Ihnen zu vertretenden Grund nicht bei einer von uns benannten Fachwerkstatt oder bei einem unserer Glaspartner repa­rieren lassen, erhalten Sie 80 Prozent der erfor­der­lichen Reparaturkosten zurück.

  • ... Gepäck oder andere lose Geräte aus Ihrem Auto gestohlen werden. Die Teilkasko zahlt nur, wenn das Fahrzeug selbst oder mit ihm fest verbundene Gegen­stände abhanden kommen.
Allianz - Kfz-Versicherung Tarif jetzt berechnen
Was kostet eine Teilkasko?
Allianz - Kfz-Versicherung Tarif jetzt berechnen
Den Teilkaskoschutz für Ihr Auto bieten wir Ihnen bereits ab 82 Euro im Jahr. Berechnen Sie hier Ihren individuellen Tarif - und nutzen Sie die Vorteile der neuen Allianz Autoversicherung.
Jetzt berechnen
6 von 8
Rollerfahrer und Sozius posieren im Urlaub mit Helm auf ihrem Zweirad
Weitere Produkte
Rollerfahrer und Sozius posieren im Urlaub mit Helm auf ihrem Zweirad

Teilkaskoschutz gibt es nicht nur für Ihr Auto. Die Teilkasko-Angebote der Allianz Motorradversicherung, der Allianz Kfz-Versicherung für WohnmobileWohnwagen, E-Scooter Versicherung  sowie der Anhängerversicherung bieten Ihnen jeweils umfangreichen Schutz bei Schäden an Ihrem Motorrad, Wohn­mobil oder Anhänger.

Dazu zählen Brand, Glasbruch oder Elementarereignisse wie Sturm, Blitz­schlag oder Hagel. Darüber hinaus kommt die Teilkasko auf für Schäden am Fahrzeug, die durch den Zusammenstoß mit Tieren oder Tierbiss entstehen.

Bei Totalschaden oder Diebstahl erstattet Ihnen die Allianz Teilkasko den Neupreis Ihres Motorrads, Wohnmobils oder Anhängers – und zwar innerhalb der ersten 18 Monate nach Erstzulassung. Bei einem gebrauchten Fahrzeug erhalten Sie bis zu 18 Monate nach Kauf den gezahlten Kaufpreis zurück.

7 von 8
Gut zu wissen: Versicherungswechsel
Illustration Info: Gut zu wissen

Wenn Sie Ihre Kfz-Versicherung wechseln möchten, sollten Sie den Stichtag zur Kündigung nicht verpassen. Bei den meisten Versicherungsanbietern fällt dieser jeweils auf den 30. November des entsprechenden Jahres.

Auf ein Sonderkündigungsrecht können Sie sich berufen bei Beitrags­erhöh­ungen, einem Fahrzeugwechsel oder nach einem Schadensfall.

Illustration Info: Gut zu wissen
Häufige Fragen
  • Was ist der Unterschied zwischen Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko?

    Der Unterschied von Haftpflichtversicherung, Vollkasko oder Teilkasko liegt in den jeweiligen Vertragsbedingungen und im Deckungsumfang. 

    Kfz-Haftpflichtversicherung: Wenn Sie jemand anderen mit Ihrem Fahrzeug verletzen oder gar töten, fremde Sachen beschädigen oder zerstören, übernimmt Ihre Haftpflicht die Kosten.

    Das gilt auch für entstandene Vermögensschäden – zum Beispiel: Ein Fahrzeughalter parkt sein Auto vor der Garage seines Nachbarn. Dieser kommt mit seinem Wagen nicht aus dem Unterstellplatz und verpasst seinen Flug. Dadurch entsteht ihm ein finanzieller Nachteil. Für diesen Schaden am Vermögen des Nachbarn kommt die Kfz-Haftpflicht­ver­sicherung des Falschparkers auf.

    Teilkaskoversicherung: Damit sichern Sie sich gegen Schäden ab, die an Ihrem eigenen Fahrzeug entstehen – zum Beispiel, wenn Ihr Auto durch Naturgewalten wie Sturm, Blitzschlag oder Hagel beschädigt wird. Die Teilkasko bezahlt auch bei Diebstahl, Glasbruchschäden, Zusammenstoß mit Tieren, Tierbiss inklusive Folgeschaden bis 5.000 Euro, Elementarschäden (inklusive Lawinen) sowie Brand/Explosion/Kurzschluss inklusive Folgeschaden bis 5.000 Euro.

    Vollkaskoversicherung: Zusätzlich zu allen Leistungen der Teilkasko ist Ihr Fahrzeug hier auch gegen mut- oder bös­willige Beschädigungen geschützt, die durch andere verursacht wurden (Vandalismus). Darüber hinaus bezahlt die Vollkasko Schäden an Ihrem Auto, die Sie selbst verursacht haben – etwa durch einen selbstverschuldeten Unfall. Außerdem übernimmt sie den Wertminderungsausgleich nach einem Unfall.

    Übrigens: Bei beiden Kaskoversicherungen ist Sonderzubehör bis zu 10.000 Euro beitragsfrei mitversichert, sofern es fest eingebaut ist. Das gilt beispielsweise für das Navigationsgerät oder Musikboxen. Zusätzlich übernehmen sie den Wertminderungsausgleich nach einem Unfall.

  • Wer ist in der Teilkasko versichert?

    Die Teilkasko sichert diejenige Person ab, die den Versicherungsvertrag abschließt. Versicherungsnehmer ist in der Regel der Fahrzeughalter . Ihr Partner oder andere Fahrer, die das Auto regelmäßig nutzen, sind nicht automatisch mitversichert. Zudem ist der Versicherungsschutz nicht übertragbar. 

    Möchten Sie weitere Fahrer in die Teilkasko aufnehmen, kontaktieren Sie Ihren Kfz-Versicherer, um den erweiterten Personen­kreis in den Versicherungs­bedingungen festzuhalten.

  • Wer haftet bei Fahrerflucht?

    Die Vollkasko deckt auch Schäden unbekannter Verursacher ab. Kfz-Haftpflicht und Teilkaskoversicherung zahlen dafür jedoch nicht.

    Kommen bei dem Unfall nicht nur Ihr Auto, sondern auch Personen zu Schaden, können Sie sich an die Verkehrsopferhilfe wenden, den Garantiefonds der deutschen Autohaftpflichtversicherer.

  • Was bedeutet Ersatzleistung?

    Im Schadenfall ist die Versicherung verpflichtet, dem Geschädigten zum Beispiel Schmerzensgeld oder Reparaturkosten zu zahlen. Bei einem Totalschaden ersetzt sie den Restwert, den Wiederbeschaffungswert  oder den Neuwert des Autos. Ersatzleistungen sind also Geldzahlungen für einen erlittenen Schaden.
  • Zahlt die Teilkasko auch bei Vandalismus?

    Nein, Vandalismusschäden  sind nur über die Vollkasko-Versicherung abgedeckt.
  • Was sind mittelbare Folgen?

    Manchmal entwickeln sich Schäden erst später – zum Beispiel durch Überhitzung des Motors als Folge eines Marderschadens am Kühlmittelschlauch. Die Teilkasko zahlt die Reparatur von Folgeschäden bis zu einer Höhe von 5.000 Euro.
  • Wie muss ich bei Glasschäden vorgehen?

    Im Fall von Schäden an der Verglasung Ihres Fahrzeugs sind Sie bei unseren Glaspartnern in den besten Händen – ganz egal, ob in einer ihrer Servicestationen oder durch mobile Hilfe vor Ort. Auch die Meldung des Schadenfalls bei uns übernehmen unsere Glaspartner für Sie. Da unsere Partner direkt mit uns abrechnen, ist eine telefonische oder schriftliche Schadenmeldung durch Sie nicht mehr erforderlich.

    Muss die Windschutzscheibe nach einem Steinschlag ausgetauscht werden, erhalten Sie bei unseren Glaspartnern kostenlos auch eine Feinstaubplakette zur Nutzung der in Deutschland entsprechend gekennzeichneten Umweltzonen.

    Die Glaspartner der Allianz in Ihrer Nähe können Sie bequem über unsere Glaspartnersuche finden. Einfach Ihre Postleitzahl eingeben und dann den Glaspartner auswählen.

  • Was heißt Ruheversicherungsschutz?

    Wenn Sie beispielsweise Ihr Cabrio im Spätherbst abmelden  wollen, um es in der Garage überwintern zu lassen, kann Ihre Kfz-Versicherung als Ruheversicherung bestehen bleiben, bis Sie Ihr Auto wieder anmelden. Während dieser Zeit dürfen Sie den Wagen nicht im Straßenverkehr benutzen. Er muss in einer Garage oder auf einem umzäunten Platz geparkt werden.

    Wenn vorher eine Vollkaskoversicherung bestanden hat, wird der Versicherungsschutz in eine Teilkaskoversicherung umgewandelt. Die Ruheversicherung ist in der Regel beitragsfrei und endet 18 Monate nach Abmeldung.

8 von 8
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.
Sie benötigen Hilfe?

Hier finden Sie:

  • wichtige Kontakt-Angebote
  • nützliche Service-Links
  • auf Sie persönlich zugeschnitten
Jetzt ausprobieren
+
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Hotline