0800 4100 280 Mo bis Fr 8 - 20 Uhr
Bestens gewappnet für die Jagd

Jagd-Haftpflicht­versicherung

1 von 8
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Sicher, auch wenn der Schuss nach hinten losgeht
  • Eine Jagd-Haftpflichtversicherung schützt Sie, wenn Sie für Schäden verantwortlich gemacht werden, die Sie während Ihrer Jagdtätigkeit anderen zufügen.
  • Wenn sich beispielsweise aus Ihrem versehentlich nicht gesicherten Gewehr ein Schuss löst und dadurch jemand verletzt oder getötet wird, sind Sie mit der Jagdversicherung abgesichert. Auch bei Schäden, die beim Verkauf, Liefern, Verschenken von Wild oder Wildbret entstehen.
  • Ist ihr Jagdhund mitversichert, sind Sie auch geschützt, wenn dieser zum Beispiel beim Nachsetzen auf Wild über eine Straße läuft und einen Verkehrsunfall verursacht.
  • Die Jagd-Haftpflichtversicherung ist in Deutschland für Jäger – auch Berufsjäger und Jagdaufseher – gesetzlich vorgeschrieben.
2 von 8
Allianz - Hirsch im Morgengrauen
Die Leistungen im Überblick
Allianz - Hirsch im Morgengrauen
  • Bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden prüft die Jagd-Haftpflichtversicherung, ob und in welcher Höhe Schadensersatzpflicht besteht. Sie übernimmt den Schadensersatz, wenn er berechtigt ist – und wehrt unberechtigte Ansprüche für Sie ab. Notfalls auch vor Gericht.
  • Verursachen Sie Umweltschäden - zum Beispiel wenn Sie beim Bau eines Hochsitzes versehentlich Motorsägebenzin ausschütten und dadurch ein Froschbiotop renaturiert werden muss - übernimmt die Allianz Ansprüche zur Sanierung, die gegen Sie geltend gemacht werden.
  • Erleiden Sie durch Verschulden eines anderen Jägers einen Personen- oder Sachschaden, den der Verursacher wegen Zahlungsunfähigkeit oder fehlender Versicherung nicht begleichen kann, kommt die Allianz im Rahmen der Forderungsausfalldeckung für Ihre Ansprüche auf.
  • Die Jagd-Haftpflichtversicherung enthält wie auch die Private Haftpflichtversicherung der Allianz einen Auslandsschutz. Das bedeutet, Sie sind auch dann rund um die Uhr versichert, wenn Sie sich vorübergehend zur Jagd im Ausland aufhalten.
  • Die Allianz bietet Tarife passend zu Ihrer jeweiligen Situation. So können Jäger den Schutz erweitern und eine Jagd-Haftpflichtversicherung mit Jagdhund abschließen. Mitglieder eines Jagdverbandes erhalten die Haftpflichtversicherung für Jäger außerdem zu besonders günstigen Beiträgen.
3 von 8
Gut zu wissen
Allianz - Jagdhaftpflicht: Patrone wird in Flinte eingelegt
Für Jäger ist die Jagdhaftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben. Sinnvoll ist sie darüber hinaus auch für Förster, dazu zählen auch Forstbeamte und Forstaufseher, sowie für Falkner. Inhaber, Teilhaber oder Pächter eines in Deutschland gelegenen Jagdbetriebes, die sich gegen Schäden oder Unterlassungen absichern möchten, die direkt oder indirekt mit der Jagd in Verbindung stehen, sind mit dieser Versicherung ebenfalls optimal geschützt. Und schließlich empfiehlt sie sich für alle, die als Mitglied des Deutschen Jagdschutzverbands oder eines Landesverbands von vergünstigten Beiträgen der Haftpflichtversicherung profitieren wollen.
Allianz - Jagdhaftpflicht: Patrone wird in Flinte eingelegt
4 von 8
Das passende Produkt für Sie
 
Versicherungssumme

Versicherungssumme

bis 15 Mio. Euro
Schadensersatzansprüche von Angehörigen

Schadensersatzansprüche von Angehörigen

Verzicht auf den Einwand fehlenden Verschuldens bei Schusswaffengebrauch

Verzicht auf den Einwand fehlenden Verschuldens bei Schusswaffengebrauch

Schäden an unentgeltlich überlassenen Schweißhunden durch bejagtes Wild

Schäden an unentgeltlich überlassenen Schweißhunden durch bejagtes Wild

Beschädigung von fremden Jagd- und Sportwaffen sowie Abhandenkommen fremder Sachen

Beschädigung von fremden Jagd- und Sportwaffen sowie Abhandenkommen fremder Sachen

mitversichert
bis 3.000 Euro (Selbstbeteiligung 150 Euro)

 

Vertragliche Haftung

Vertragliche Haftung

Inverkehrbringen von Wild und Wildbret

Inverkehrbringen von Wild und Wildbret

Schäden aus Gefälligkeitshandlungen

Schäden aus Gefälligkeitshandlungen

bis 3.000 Euro (Selbstbeteiligung 150 Euro)
Durchführen/Veranstalten von Jagden einschließlich Bewirtung

Durchführen/Veranstalten von Jagden einschließlich Bewirtung

Ehrenamtliche Schießaufsicht

Ehrenamtliche Schießaufsicht

Legen von Gift

Legen von Gift

Unsere Tarif-Leistungen im Detail

Produktsteckbrief

Versicherungsbedingungen – Jagd-Haftpflichtversicherung

Dokumente der aktuellsten Tarifgeneration. Bitte beachten Sie, dass diese von älteren Tarifgenerationen abweichen können.

Die Produkte der Allianz sind modular aufgebaut und können so Ihrem Bedarf angepasst werden. Die vorliegenden Versicherungsbedingungen zeigen eine beispielhafte Zusammenstellung. Ihre persönlichen Versicherungsbedingungen werden entsprechend Ihres gewählten Versicherungsschutzes aufgebaut. Sie erhalten diese bei Antragsstellung im Online-Tarifrechner oder bei Ihrer Allianz Agentur.

5 von 8
Drei besondere Vorteile
6 von 8
Allianz - Jagdhaftpflicht: Jagdhund mit Stockente im Maul
Haftpflicht-Schutz erweitern
Allianz - Jagdhaftpflicht: Jagdhund mit Stockente im Maul

Bei der Jagd-Haftpflichtversicherung mit Jagdhund sind Schäden, die Ihre Jagdhunde außerhalb der Jagd verursachen, ebenfalls versichert. Deshalb benötigen Sie keine zusätzliche Hundehalter-Haftpflichtversicherung. Der Schutz umfasst:

  • bis zu 5 Jagdhunde
  • Jagdhundewelpen bis 6 Monate
  • Schäden durch den gewollten oder ungewollten Deckakt (z. B. Kosten durch Zucht- und Nutzungsausfall)
  • Mietsachschäden an Immobilien
  • gesetzliche Haftpflicht eines Hüters, der die Aufsicht Ihrer Hunde übernommen hat (z. B. Gassi gehen)
7 von 8
Klarheit im Schadensfall
  • ...sich aus Ihrem versehentlich nicht gesicherten Gewehr ein Schuss löst und ein anderer dadurch verletzt oder getötet wird.
  • ... Schäden im Rahmen des sogenannten „Produkthaftpflichtrisikos“ auftreten – etwa beim Verkauf, Liefern oder Verschenken von Wild oder Wildbret.
  • ... Ihr Jagdhund beim Nachsetzen auf Wild über eine Straße läuft und einen Verkehrsunfall verursacht (nur bei vereinbarter Mitversicherung des Hundes).
  • ... Sie Jagdpächter sind, Ihr Jagdbetrieb aber außerhalb Deutschlands liegt. Für die Jagdausübung im Ausland besteht nur bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten (bis zu 5 Jahren) weltweit Versicherungsschutz.
  • ... Sie einen Schaden vorsätzlich herbeiführen.
  • ... Sie selbst Haftpflichtansprüche stellen oder wenn Ansprüche von Ihren Angehörigen gegen mitversicherte Personen bestehen.
Ihre Lieblingsstücke absichern
Der Allianz Gegenstandsschutz
8 von 8
Service und Kontakt
Haben Sie Fragen zur Jagd-Haftpflicht­versicherung?
Ihr Ansprechpartner vor Ort
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schicken Sie uns Ihre Beratungsanfrage - wir melden uns bei Ihnen.
"Allianz hilft" Forum
Unsere Experten versprechen schnelle Hilfe in unserem Forum.
+
  • Leider ist der Live-Chat momentan nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.