Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: UNKNOWN UNKNOWN

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus
Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Optimaler Schutz für Pferdebesitzer: Pferdehalter-Haftpflicht

Pferdehaftpflichtversicherung

Auch wenn Ihr Pferd noch so gut dressiert ist – manchmal lässt es sich nicht verhindern, dass es Schäden verursacht. Die Allianz Pferdehalter-Haftpflicht schützt Sie vor dem finanziellen Risiko und übernimmt berechtigte Schadensersatzansprüche.

  • Umfassender Schutz: Versichert sind Miteigentümer, Mithalter oder Hüter, aber auch Reiter und Reitbeteiligte.
  • Mietsachschäden: Ihr Tier hat einen Schaden an einer gemieteten oder gepachteten Immobilie verursacht? Wir regeln das unbürokratisch.
  • Auf Ihrer Seite: Wir begleichen nicht nur berechtigte Ansprüche, sondern wehren auch unberechtigte Forderungen für Sie ab.
Allianz - Allianz Pferdehaftpflichtversicherung: Reiterin mit Pferd

Alle Themen auf einen Blick

Das bietet Ihnen die Pferdehaftpflichtversicherung der Allianz

  • Wie funktioniert die Allianz Tierhalter-Haftpflichtversicherung für Pferdebesitzer?
  • Für wen ist die Allianz Tierhalter-Haftpflichtversicherung für Pferdebesitzer eine gute Wahl?
  • Was sind die besonderen Vorteile der Allianz Tierhalter-Haftpflichtversicherung für Pferdebesitzer?
Wie funktioniert die Allianz Tierhalter-Haftpflichtversicherung für Pferdebesitzer?

Unsere Leistungen

Allianz - Allianz Pferdehaftpflichtversicherung: Frau mit Pferd auf einer Wiese

Für Schäden, die Ihr Tier anrichtet, haben Sie als Pferdehalter einzustehen. Sie haften in unbegrenzter Höhe für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die Ihr Pferd verursacht. Unsere Haftpflichtversicherung schützt Sie vor unkalkulierbaren Folgen:

  • Personen, Sach- und Vermögensschäden: Wir übernehmen den Schadensersatz, wenn er berechtigt ist, und wehren unberechtigte Ansprüche für Sie ab – notfalls auch vor Gericht.
  • Mietsachschäden: Wir übernehmen auch Schäden an gemieteten oder gepachteten Immobilien, an Ställen, Pferdeboxen oder Koppelzäunen, wenn sie nicht auf normale Abnutzung, Verschleiß oder übermäßige Beanspruchung zurückzuführen sind.
  • Forderungsausfalldeckung: Erleiden Sie durch das Tier eines Dritten einen Personen- oder Sachschaden, kommen wir für Ihre Ansprüche auf, wenn der Halter des verursachenden Tieres nicht zahlen kann.
Für wen ist die Allianz Tierhalter-Haftpflichtversicherung für Pferdebesitzer eine gute Wahl?

Unsere Kunden

Allianz - Allianz Pferdehaftpflicht: Reiterin mit PFerd auf einer Wiese

Eine Pferdehaftpflicht ist unverzichtbar für jeden privaten Pferdebesitzer, der sich umfassend absichern möchte.

  • Nicht für gewerbliche Zwecke: Für die Halter von Tieren zu gewerblichen oder beruflichen Zwecken ist eine Tierhalter-Haftpflichtversicherung nicht geeignet. Hier sollten Sie sich über Ihre Betriebs-Haftpflichtversicherung absichern.
  • Kleintiere: Für kleine und als gezähmt geltende Tiere wie Wellensittiche, Hamster oder Katzen benötigen Sie keine Tierhalter-Haftpflichtversicherung. Sie sind über die Privat-Haftpflichtversicherung des Halters versichert.
Was sind die besonderen Vorteile der Allianz Tierhalter-Haftpflichtversicherung für Pferdebesitzer?

Unsere Stärken

Allianz - Allianz Pferdehaftpflichtversicherung: Frau reitet auf einem Pferd

Je nach Ihrem Sicherheitsbedürfnis können Sie mit der Pferdehaftpflichtversicherung Schäden bis zu einer Höhe von 30 Millionen Euro absichern. Und Sie profitieren auch von diesen besonderen Vorteilen:

  • Fohlen-Schutz: Fohlen versicherter Pferde sind im Jahr der Geburt beitragsfrei bis zum Ende des laufenden Versicherungsjahres mitversichert.
  • Deckakt: Gewollte oder ungewollte Deckakte sind mitversichert.
  • Sportveranstaltungen: Reitsport-Wettbewerbe sind mitversichert.

Die Allianz Pferdehalter-Haftpflicht: Alle Details im Überblick

Pferdehalter-Haftpflicht

Pferdehalter-Haftpflicht

SicherheitPlus

Pferdehalter-Haftpflicht

SicherheitBest

 

Versicherungsschutz

Versicherungssumme pauschal für Personen-, Sach und Vermögensschäden
Versicherungssumme pauschal für Personen-, Sach und Vermögensschäden
7,5 Millionen Euro
15 Millionen Euro
30 Millionen Euro
Fohlen im Jahr der Geburt beitragsfrei mitversichert
Fohlen im Jahr der Geburt beitragsfrei mitversichert
Yes
Yes
Yes

Haftpflicht

Forderungsausfalldeckung

Unsere Preise

Jahresbeitrag für ein Kleinpferd
Jahresbeitrag für ein Kleinpferd
139,01 €
149,01 €
159,01 €
Jahresbeitrag für ein Großpferd
Jahresbeitrag für ein Großpferd
189,00 €
199,00 €
208,99 €

Das sind Vorteile Ihrer Allianz Haftpflichtversicherungen

Ihre Haftung, unser Schutz

Ob als Privatperson oder Beamter, als Tierhalter oder Hausbesitzer: Für alle Schäden, die Sie zu verantworten haben, trifft Sie die gesetzliche Haftpflicht. Die Haftpflichtversicherungen der Allianz sorgen dafür, dass es für Sie nicht in einem finanziellen Desaster endet.

Wir regulieren schnell

Wenn Sie zu Schadensersatz verpflichtet sind, reguliert die Allianz das schnell und unbürokratisch für Sie. Sind die Forderungen gegen Sie überhöht oder sogar gänzlich ungerechtfertigt, setzen wir Ihr gutes Recht durch – wenn es sein muss, auch vor Gericht.

Auf Sie zugeschnitten

Die Allianz Haftpflichtversicherungen passen sich Ihrem Leben und Ihren Vorstellungen an – und nicht umgekehrt. Die Absicherung wird genau auf Sie zugeschnitten, damit Sie in jeder Lebenslage auch als Pferdebesitzer gut geschützt sind.

Service-Angebote für Ihre Allianz Pferdehalter-Haftpflicht

Häufige Fragen rund um das Thema Pferdehaftpflichtversicherung

Was möchten Sie als Pferdebesitzer gerne wissen?

  • Warum brauche ich als Pferdehalter eine extra Haftpflichtversicherung?
  • Was ist bei der Pferdehaftpflichtversicherung der Allianz versichert?
  • Wogegen versichert die Pferdehaftpflichtversicherung der Allianz?
  • Wer ist mitversichert?
  • Welche besonderen Leistungen sind versichert?
  • Wo besteht Versicherungsschutz?
  • Wozu ist die Forderungsausfalldeckung da?
  • Wo bekomme ich weitere Informationen?
Warum brauche ich als Pferdehalter eine extra Haftpflichtversicherung?

Haftpflicht trifft jeden, der einem anderen einen Schaden zufügt. Das Gesetz verpflichtet Sie, als Pferdehalter bei Schäden durch Ihr Pferd Schadensersatz zu leisten, auch dann, wenn Sie die erforderliche Sorgfalt beachtet haben und Sie selbst keine Schuld trifft. Die Verantwortlichkeit wird allein durch die „Tiergefahr“, das heißt: durch das willkürliche Verhalten des Pferdes ausgelöst.
Für den privaten Pferdehalter gilt die sogenannte Gefährdungshaftung. Die Pferdehaftpflichtversicherung schützt Sie, wenn Ihr Pferd Dritten einen Schaden zufügt und hieraus Schadensersatzansprüche entstehen.

Was ist bei der Pferdehaftpflichtversicherung der Allianz versichert?

Wenn die Schadensersatzforderungen berechtigt sind, schaffen wir die Sache aus der Welt und zahlen schnell und unbürokratisch all das, was Sie ersetzen müssen, und zwar bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssummen. Wenn die Forderungen an Sie zu hoch oder ungerechtfertigt sind, Sie also nicht zahlen müssen, setzen wir Ihr gutes Recht für Sie durch und wehren diese Forderungen für Sie kostenfrei ab.
Bei Personenschäden können zum Beispiel entstehen: Aufwendungen für Heilbehandlungskosten, Verdienstausfall oder Schmerzensgeldansprüche. Sachschäden können Reparaturkosten, Wiederbeschaffungskosten, Nutzungs- oder Gewinnausfall sein.

Wogegen versichert die Pferdehaftpflichtversicherung der Allianz?

Die Pferdehaftpflicht versichert Ihre gesetzliche Haftpflicht wegen Schäden, die vom gehaltenen Pferd (auch Esel oder Maultier) verursacht werden – unabhängig davon, ob Sie selbst durch Ihr Verhalten den Schaden (mit-)herbeigeführt haben oder ob es allein das willkürliche Verhalten des Tieres war.

Wer ist mitversichert?

Mitversichert ist die gesetzliche Haftpflicht des nicht gewerbsmäßigen Miteigentümers, Mithalters, Hüters, Reiters und Reitbeteiligten.

Welche besonderen Leistungen sind versichert?

Mitversichert ist Ihre gesetzliche Haftpflicht

  • aus dem Weidegang einschließlich Hin- und Zurückbringens der Pferde.
  • aus der Offen- oder Laufstallhaltung der Pferde.
  • aus Flurschäden durch die Pferde.
  • aus der Teilnahme an Reitsportveranstaltungen, nicht jedoch an Rennen.
  • aus Reiten oder Führen mit ungewöhnlicher Zäumung bzw. Sätteln oder ohne Sättel.
  • aus gewolltem oder ungewolltem Deckakt.
  • aus Besitz oder Verwendung von Pferdekutschen und dem Durchführen privater Kutschfahrten.
  • wegen Mietsachschäden an gemieteten Immobilien, Stall- bzw. Pferdeboxen und Koppelzäunen (mit einer Selbstbeteiligung von 150 Euro).
  • aus dem Eigentum oder Besitz von im Inland gelegenen Grundstücken, Gebäuden oder Einrichtungen für die versicherte Pferdehaltung.
Wo besteht Versicherungsschutz?

Versicherungsschutz im Rahmen der Pferdehaftpflicht besteht in der Bundesrepublik Deutschland rund um die Uhr – und bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt bis zu fünf Jahren sogar weltweit.

Wozu ist die Forderungsausfalldeckung da?

Als besonderen Schutz bieten wir eine Forderungsausfalldeckung von bis zu 30 Millionen Euro (bei SicherheitPlus bis zu 15 Millionen Euro): Wenn Sie durch das Tier eines Dritten einen Personen- oder Sachschaden von 1.500 Euro oder mehr erleiden (bei SicherheitPlus sind es 2.500 Euro) und der Halter des verursachenden Tieres nicht zahlen kann, dann kommen wir für Ihre Ansprüche auf.

Wo bekomme ich weitere Informationen?

Diese Information gibt Ihnen einen Überblick über die Inhalte der Tierhalter-Haftpflichtversicherungen der Allianz. Maßgeblich für Ihren Versicherungsschutz im Rahmen der Pferdehaftpflicht sind in jedem Fall die Versicherungsbedingungen. Bitte beachten Sie auch die darin enthaltenen Leistungsausschlüsse und Leistungseinschränkungen. Nähere Einzelheiten erfahren Sie aus erster Hand von Ihrer Allianz Agentur.

Haben Sie noch Fragen zu Ihrer Allianz Pferdehaftpflichtversicherung?

Ihre Vorteile in der Agentur

  • Persönliche Beratung – individuell und kompetent
  • Schnelle Hilfe, wenn Ihnen etwas passiert
  • 8.400 Mal in Deutschland – und einmal in Ihrer Nähe

Newsletter bestellen

Unsere Tierkrankenversicherungen im Überblick

Rundum-Schutz für Pferde: OP-Versicherung

  • 100% Kostenübernahme von bis zu 10.000 Euro pro Jahr 
  • Auch Gelenkoperationen haben kein Limit bei der Erstattung
  • Ein Leben lang versichert bei konstantem Versicherungsbeitrag

Tierkranken­versicherung

  • Katzen: Kostenerstattung für Behandlungen bis 10.000 Euro / Jahr
  • Hunde: Hohe Kostenerstattung bis zum 2-fachen Satz nach der GOT

Weitere interessante Themen für Pferdebesitzer

Allianz - Clickertraining Pferd: Eine junge Frau lässt ihr Pferd das Bein heben.

Schneller Lernerfolg

Um Ihrem Pferd etwas beizubringen, eignet sich das Clickertraining: Pferd und Reiter können so ganz gezielt zusammenarbeiten und schnelle Erfolge verbuchen.

Allianz - Ein junger Mann kniet vor seinem Pferd und streichelt dessen Kopf.

Auf Augenhöhe

Das Prinzip: "Statt Kommunikation von oben herab, lieber Kontakt auf Augenhöhe" gilt bei der Bodenarbeit: Pferd und Reiter sind so schnell auf einer Wellenlänge.

Allianz - Eine junge Reiterin küsst ihr Pferd auf den Kopf.

Das Pferd als Partner

Horsemanship ist eine Philosophie, bei der das Pferd als Partner und nicht nur als Nutztier gesehen wird. Alles was Sie bei der Umgangsform beachten sollten, lesen Sie hier.

Tipps zur Pferdehaltung lesen oder persönlich zur Pferdehaftpflicht beraten lassen: