Das kostet der beliebte Kleinwagen aus Tschechien

Skoda Fabia Versicherung

Jetzt berechnen
1 von 10
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Skoda Fabia: Kleines Auto, kleiner Beitrag?
  • Der Skoda Fabia zählt seit seiner Vorstellung 1999 zu den beliebtesten Importautos. VW Polo und Seat Ibiza sind technisch nahezu identische Modelle.
  • Je nach Modell fallen die Versicherungskosten unterschiedlich aus. Im Vergleich mit anderen Kleinwagen liegen sie im Mittelfeld.
  • Die Dieselvarianten des Skoda Fabia sind in der Versicherung etwas teurer als die Modelle mit Benzinmotor.
2 von 10
Allianz - Icon drei Autos
Tschechischer Import-Hit
Allianz - Icon drei Autos

Der Skoda wurde 1999 vorgestellt und zählt seitdem in Deutschland zu den beliebtesten Importautos und läuft aktuell in dritter Generation vom Band. Technisch ist das Modell des VW-Tochterunternehmens nahezu identisch mit dem VW Polo und dem Seat Ibiza. In puncto Assistenzsysteme bietet er jedoch weniger Auswahlmöglichkeiten an.

Der Skoda Fabia ist in unterschiedlichen Karosserievarianten erhältlich, unter anderem auch als Skoda Fabia Combi. Je nachdem, welches Modell Sie fahren, können Ihre Versicherungskosten höher oder niedriger ausfallen. Doch auch ganz individuelle Faktoren nehmen Einfluss auf die Prämie. Im Kleinwagenvergleich reiht sich die Kfz-Versicherung für den Skoda Fabia insgesamt im Mittelfeld ein.

3 von 10
Der Unterschied zwischen den beiden Kfz-Tarifkriterien
Allianz - Icon Information

Alle Fahrzeugmodelle werden jedes Jahr aufs Neue in Typklassen eingeordnet. Diese orientieren sich an der Schaden- und Unfallbilanz eines Modells aus den vorangegangenen Jahren. Je häufiger ein Wagentyp beispielsweise in einen Unfall verwickelt war, desto höher ist seine Typklasse und entsprechend höher auch die Versicherungsprämie.

Die Regionalklasse bezieht sich hingegen auf Schäden, die am Zulassungsort gemeldet wurden. Besteht ein erhöhtes Unfallrisiko in einer Region oder kommt es beispielsweise häufiger zu Vandalismus, dann ist dies negativ für die Höhe der Versicherungsprämie. In diesem Fall sollten Sie generell mit höheren Beiträgen rechnen.

Allianz - Icon Information
4 von 10
Teilkasko, Vollkasko und Haftpflicht

Typklassen für die Skoda Fabia 1.0 TSI Versicherung

Der 1.0-TSI-Motor wurde beim Skoda Fabia erst mit der neuesten Generation eingeführt. Beim kleinsten TSI kann zwischen fünf, sechs oder sieben Gängen (DSG) gewählt werden. Vor allem in der Haftpflichtversicherung ist der Skoda Fabia 1.0 TSI in niedrige Typklassen eingeordnet und dadurch vergleichsweise günstig.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
13 20 17
5 von 10
Der Fabia mit 1.2-Liter-Motor verfügt über 54 bis 69 PS. Das Modell ist aktuell nur noch auf dem Gebrauchtwagenmarkt erhältlich. Die Versicherung für den Skoda Fabia 1.2 ist mit den Typklassen 10 bis 15 insbesondere beim Teilkasko- und Vollkaskoschutz preisgünstig.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
16-17 12-15 10-13
6 von 10
Der Benziner mit 1.2-Liter-Motor ist seit der zweiten Fabia-Generation auf dem Markt. Sein Motor kann mit einer Leistung von 86 bis 110 PS aufwarten. In der Vollkasko- und Teilkaskoversicherung liegt der Skoda Fabia 1.2 TSI im durchschnittlichen Bereich. Die Haftpflichtversicherung ist mit den Typklassen 13 bis 15 allerdings günstiger.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
13-15 16-20 14-17
7 von 10
Der Skoda Fabia mit 1.4-Liter-Benzinmotor war in den ersten zwei Fabia-Generationen in unterschiedlichen Varianten vertreten, unter anderem auch als TSI-RS-Modell, das eine besonders sportliche Variante bezeichnet. Vor allem die Vollkaskoversicherung ist für den Skoda Fabia 1.4 günstig, während die Kosten der Haftpflichtversicherung im durchschnittlichen Bereich liegen.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
15-17 (15 Fabia RS, RS Combi: 16) 13-16 (19 Fabia RS und RS Combi) 11-14 (17 Fabia RS und RS Combi)
8 von 10
Mit 69 bis 105 PS bieten die 1.4-TDI-Modelle des Skoda Fabia ein breites Leistungsspektrum an. Die 1.4er-Motoren wurden sowohl in der Standardversion des Wagens als auch im Kombi und im Stufenheck verbaut. Die Vollkaskoversicherung für den Skoda Fabia 1.4 TDI ist in niedrige bis mittlere Typklassen eingestuft. Je nach Modell kann sie sehr günstig ausfallen.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
15-18 14-20 11-17
9 von 10
Allianz - Illustration Kfz-Versicherung berechnen
Alle Versicherungs-Faktoren im Blick
Allianz - Illustration Kfz-Versicherung berechnen

Beim Skoda Fabia sind die Dieselfahrzeuge im Schnitt etwas teurer in der Versicherung als die Modelle mit Benzinmotor. Eine Ausnahme bilden die sportlichen RS-Varianten, die in besonders hohe Typklassen eingestuft werden. Wenn Sie sich für einen Neuwagen interessieren, ist zum Beispiel der Skoda Fabia 1.0 TSI Combi eine preisgünstige Wahl. Die Versicherung für das Modell bewegt sich auf einem niedrigen bis mittleren Kostenniveau.

Neben Typ- und Regionalklasse spielen weitere Faktoren bei der Beitragsberechnung eine Rolle. So ist unter anderem Ihr Alter von Interesse. Als Senior müssen Sie beispielsweise generell mit höheren Kosten in der Versicherung rechnen, da Sie statistisch gesehen ein höheres Unfallrisiko haben.

Dies können Sie jedoch über die Schadenfreiheitsklasse ausgleichen, wenn Sie lange Zeit unfallfrei unterwegs waren. Wie genau sich Ihre individuelle Kfz-Versicherung gestaltet, können Sie mit unserem Beitragsrechner ermitteln.

10 von 10
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.
Wir sind für Sie da!
Hier finden Sie immer die wichtigsten Kontakt-Angebote und nützliche Service-Links.
+
  • Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

      Warte auf Daten ...  
  • Für Sie erreichbar:
    Mo bis So 8 - 22 Uhr
    Anrufen