Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: CCBot 2

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus
Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Berechnung der Kfz-Versicherung

Schlüsselnummer: Fahrzeug bestimmen mit HSN und TSN

Allianz - Kfz Versicherung Schlüsselnummer

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz-Seite auf.

Schlüsselnummer – Die Themen im Überblick

Schlüsselnummer: Das Wichtigste in 30 Sekunden

Allianz - Kfz Schlüsselnummer

Jedes Fahrzeug, das in Deutschland produziert wird, erhält eine individuelle Nummer. Diese sogenannte Schlüsselnummer ermöglicht es, exakt das Modell zu identifizieren. Insgesamt gibt es rund 12.000 Einstufungen von Personen- und Lastkraftwagen.

  • Die Schlüsselnummer besteht aus zwei Teilen: Die Herstellerschlüsselnummer (HSN) identifiziert den Hersteller, die Typschlüsselnummer (TSN) gibt Auskunft über das Fahrzeugmodell sowie modellspezifische Details wie Motoröl oder Ersatzteile eines in Deutschland zugelassenen Fahrzeugs.
  • Mithilfe der Kfz-Schlüsselnummer berechnet der Versicherer die Beitragshöhe Ihrer  Kfz-Versicherung.
  • Ebenso benötigt Ihre Kfz-Werkstatt die Nummer, um fahrzeugbezogene Informationen abrufen und zu Ihrem Auto passende Ersatzteile suchen zu können.

Was ist eine Schlüsselnummer und wann brauche ich sie?

Wenn Sie ein neues Auto gekauft haben oder zum Ende des Jahres Ihre aktuelle Kfz-Versicherung wechseln wollen, benötigt der Versicherer für die Berechnung Ihrer Police unter anderem die Schlüsselnummer Ihres Fahrzeugs. Diese nummerische Zahlenfolge, mit der  Automobilhersteller jedes einzelne Kfz-Modell kennzeichnen, gibt Hersteller, Typ und Klasse eines Fahrzeugs an. Und hilft so bei der exakten Fahrzeugbestimmung.

Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden allein im Jahr 2016 rund 3,4 Millionen Fahrzeuge und Anhänger in Deutschland neu zugelassen und mit einer individuellen Schlüsselnummer versehen. Da sowohl die Genehmigung neuer Auto-Typen als auch die allgemeine Betriebserlaubnis für Kfz und Fahrzeugteile über das KBA gesteuert werden, bezeichnet man die Kfz-Schlüsselnummer übrigens häufig auch als KBA-Nummer. 

In diesen Fällen wird die Schlüsselnummer wichtig

  • Kfz-Versicherungsbeitrag berechnen: Mithilfe der Schlüsselnummer ermittelt die Kfz-Versicherung, welches Fahrzeug Sie versichern wollen. Anhand dieser Daten berechnet sie dann die Police.
  • Ersatzteile finden: Um die exakt passenden Ersatzteile für Ihren Pkw zu finden, nutzen Händler die Schlüsselnummer. So ist es zum Beispiel auch möglich, nicht nur Original-Bauteile zu verwenden.
  • Kfz-Steuer ermitteln: Über die Schlüsselnummer kann Ihr Fahrzeug eindeutig zugeordnet werden. Mit Hilfe der Emissionsschlüsselnummer lässt sich seit 2009 zusätzlich auch die Kfz-Steuer ermitteln.

Wie ist die Schlüsselnummer aufgebaut und wo finde ich sie?

Allianz - Fahrzeugschein mit rot markierter Schlüsselnummer

Herstellerschlüsselnummer (HSN)

Der erste Teil der Schlüsselnummer besteht immer aus einer vierstelligen, rein numerischen Zahlenfolge, über die der jeweilige Automobilhersteller identifiziert wird. So steht zum Beispiel die Zahl 0009 in der Regel für ein Fahrzeug-Modell von Mercedes und die 0603 für einen Kfz-Typ von Volkswagen.

Jeder Herstellerschlüsselnummer können maximal 999 Typschlüsselnummern zugewiesen werden. Da im Verlauf der Jahre aber stetig neue Fahrzeug-Modelle auf den Markt kommen, reicht diese Zuordnung irgendwann nicht mehr aus. Daher besitzen manche Automarken mehr als nur eine Herstellerschlüsselnummer - wie beispielsweise BMW mit den HSN 0005 und 7909.

So finden Sie die HSN: Die vierstellige Zahl zum Hersteller Ihres Autos finden sie in der Zulassungsbescheinigung unter dem Punkt 2.1.

Typschlüsselnummer (TSN)

Während die Herstellerschlüsselnummer den Automobilhersteller identifiziert, lässt sich anhand der Typschlüsselnummer das Fahrzeugmodell exakt bestimmen. Die alphanumerische TSN bildet den zweiten Teil der Schlüsselnummer und verschlüsselt neben dem Fahrzeug-Modell auch Variante und Version des jeweiligen Kfz-Typs (Karosserieform, Motorisierung oder Kraftstoffart).

Die Typschlüsselnummer „BWS" identifiziert beispielsweise bei Volkswagen (HSN 0603) den VW Touran 2.0 TDI mit 150 PS (110 kW), während „BWK" für den Passat B8 2.0 TSI Variant 4 Motion mit 220 PS (1162 kW) steht.

So finden Sie die TSN: Im Fahrzeugschein Teil I und II finden Sie die achtstellige Ziffernkombination unter dem Punkt 2.2.

Emissionsschlüsselnummer

Die Emissionsschlüsselnummer bezieht sich auf den Schadstoffausstoß und ist entweder eine vierstellige Zahl oder eine direkte Angabe der Abgasnorm (EURO 4, EURO 5 etc.).  In Kombination von Schlüsselnummer und Hubraum kann die Höhe der Kraftfahrzeugsteuer festgelegt werden.

Bei einer Zahlenkombination sind die letzten beiden Zahlen relevant, denn sie verschlüsseln die Schadstoffklasse bzw. die Abgasnorm. So steht beispielsweise die 75 für die Abgasnorm EURO 4.

So finden Sie die Emissionsschlüsselnummer: In den Fahrzeugpapieren befindet sich die zweistellige Nummer bzw. die ausgeschriebene Abgasnorm im Feld 14.1.

Allianz - icon-kasten-info-109x109

Was ist, wenn ich keine Schlüsselnummer habe?
Wenn Sie ein Fahrzeug im Ausland oder ein re-importiertes Auto kaufen, kann es mitunter vorkommen, dass in den Papieren keine korrekte Schlüsselnummer ausgewiesen ist. In diesem Fall wird die Angabe der siebenstelligen Nummernfolge in den Fahrzeugpapieren durch die Zulassungsbehörde ausgenullt. Dann muss das Fahrzeug individuell einem vergleichbaren Kfz-Modell zugeordnet werden. Wer seinen Fahrzeugschein verloren und dadurch seine Schlüsselnummer nicht mehr hat, kann diese auch über die Fahrgestellnummer ermitteln.

Höhe der Versicherungsprämie und Kfz-Steuer selbst ermitteln - so geht's!

Allianz - Kfz-Versicherungsbeitrag ermitteln mit Schlüsselnummer

Für jedes in Deutschland zugelassene Fahrzeug müssen Sie eine Kfz-Versicherung abschließen und eine entsprechende Kfz-Steuer bezahlen. Um in Erfahrung zu bringen, wie hoch der jeweilige Betrag ausfällt, können Sie die voraussichtlichen Kosten mithilfe der Schlüsselnummer Ihres Fahrzeugs vorab online berechnen.

So berechnen Sie Ihren Kfz-Versicherungsbeitrag

Viele Versicherungsgesellschaften bieten auf ihren Webseiten mittlerweile Beitragsrechner an, mit denen Sie die Höhe Ihrer Versicherungsprämie online berechnen - und die Versicherung abschließen können. Folgende Angaben werden in der Regel benötigt, um die Online-Abfrage durchführen zu können:

  • Fahrzeugnutzung
  • Hersteller oder HSN
  • Modell / Typ oder TSN

So berechnen Sie die Kfz-Steuer

Die jährlich fällige Kfz-Steuer hängt vor allem von den spezifischen Leistungsmerkmalen Ihres Fahrzeugs ab. Mithilfe des Kfz-Steuer-Rechners der Allianz können Sie vorab schon selbst die Beitragshöhe berechnen. Sämtliche Angaben, die Sie dafür benötigen, finden Sie in Ihrem  Fahrzeugschein:

  • Erstzulassung (Feld: B)
  • Antriebsart (Feld: P.3)
  • Emissionsklasse (Feld: V.7)
  • Emissionsschlüsselnummer (Punkt: 14.1)
  • Hubraum (Feld: P.1)

Kfz-Versicherung: Jetzt wechseln - schon ab 84 € / Jahr*.

Die passenden Autoteile über die Schlüsselnummer finden

Allianz - Ersatzteile mit Schlüsselnummer finden

Um - losgelöst von Original-Bauteilen - die richtigen Ersatzteile für Ihren Pkw zu finden, nutzen auch Werkstätten und Händler die Schlüsselnummer. Auch wenn Sie selbst zum Beispiel im Internet Ersatzteile kaufen wollen, können Sie mithilfe der Daten exakt ermitteln, welches Motor-Öl der Hersteller für Ihr Auto empfiehlt oder welche Ausstattung es besitzt. Folgende  fahrzeugspezifischen Details lassen sich über die Schlüsselnummer abfragen:

  • werkseitig empfohlene Motor-Öle
  • für das Fahrzeug zugelassene Winterreifen
  • für das Pkw-Modell empfohlene Felgen
  • allgemeine Fahrzeug-Details
  • werkseitig verfügbare Ausstattung
  • zum Anfertigen von Ersatzschlüsseln
Allianz - icon-servicehotline-158x144

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne oder erstellen ein persönliches Angebot für Sie.

0800 7 243 959

Kostenlose Beratung: Mo bis Fr 7-23 Uhr, Sa 8-23 Uhr, So 9-23 Uhr

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz Seite auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Allianz - Verzweifelte Frau nach Autounfall

Was Sie tun, wenn es doch mal gekracht hat

Wie Sie sich richtig bei einem Autounfall verhalten und was Sie immer dabei haben sollten, lesen Sie hier.  Plus: Checkliste als Download.

Allianz - Frau hält Smartphone mit Notruf App in die Kamera

Wertvolle Minuten, die Leben retten

Mit der Notruf-App der Allianz, dem AutoNotruf, haben Sie ein Sicherheitssystem im Auto, das Unfälle erkennt und den Rettungs­dienst ruft.

Allianz - Reifenstapel mit Kennzeichnungen

Abgefahren

Für Ihre Sicherheit sollten Sie rechtzeitig wechseln. So erkennen Sie das Reifenalter – und wann es Zeit zum Austausch wird.

Mehr zum Thema Autofahren lesen, die beliebtesten Automarken herausfinden oder Angebot zur Kfz-Versicherung berechnen:

  • Informationen zu den Berechnungsgrundlagen*
Informationen zu den Berechnungsgrundlagen*

Berechnungsgrundlagen

* VW UP! 1.0 (HSN/TSN: 0603/BGV); Erstzulassung Mai 2015; Zulassung auf den Versicherungsnehmer April 2016; Wohnort Schwerin (PLZ 19061); Versicherungsnehmer fährt das Fahrzeug alleine und ist zum Versicherungsbeginn 53 Jahre alt; Fahrleistung 6.000 Kilometer Zulassung auf den Versicherungsnehmer, keine spezielle Berufsgruppe; jährliche Zahlungsweise; Kfz-Haftpflichtversicherung in der Produktlinie Smart mit SF-Klasse 35 mit Beginndatum 01.01.2018.