Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Opel Astra Versicherung

Das kostet die traditionsreiche Kompaktklasse aus Rüsselsheim

Kurz erklärt in 30 Sekunden

Die wichtigsten Fakten zur Opel Astra Versicherung

Allianz - Stoppuhr mit Allianz Logo im Hintergrund
  • Der Opel Astra wird seit 1991 produziert und ist eines der meistgebauten Fahrzeugmodelle der Rüsselsheimer.
  • Vorgänger des Opel Astra war der Opel Kadett.
  • Die Versicherungskosten des Opel Astra können je nach Modell sehr unterschiedlich ausfallen.
  • Generell sind die neueren Modelle in der Versicherung teurer als die älteren.

Gefragter Kompaktwagen

Opel Astra im Versicherungscheck

Der Opel Astra ist eines der meistgebauten Fahrzeugmodelle des Opelkonzerns. Der beliebte Kompaktwagen, der als Nachfolgemodell des Opel Kadett an den Start ging, lief erstmalig im Jahr 1991 vom Band. Im Vergleich zu seinem Vorgänger verfügte er bereits in seiner ersten Generation über verbesserte passive Sicherheitseinrichtungen. Neben dem Schrägheckmodell gibt es den Astra auch als Kombivariante. Seit 1999 ist mit dem Astra OPC auch eine sportliche Version des Wagens auf dem Markt. Je nachdem, welches Modell Sie fahren, kann die Kfz-Versicherung für den Opel Astra sehr unterschiedlich ausfallen. Erfahren Sie hier, welche Kriterien für die Beitragsberechnung entscheidend sind.

Allianz - Icon drei Autos

Der Unterschied zwischen den beiden Kfz-Tarifkriterien

Opel Astra: Typklasse und Regionalklasse

Allianz - Icon Information

Sowohl Regional- als auch die Typklasse beeinflussen Ihren Beitrag zur Kfz-Versicherung. Beide Kennzahlen werden jährlich neu berechnet.

Die Regionalklasse bezieht sich auf den Zulassungsort Ihres Autos. So steigt der Versicherungsbeitrag, wenn in Ihrer Region häufig Unfälle, Autodiebstähle oder andere Schäden vorkommen. Die Typklasse bezieht sich hingegen auf Automodelle. Je nachdem, wie viele Unfälle und andere Schäden es in der Vergangenheit mit einem Fahrzeugtyp gab, sinkt oder steigt die Typklasse und damit Ihre Versicherungsprämie.

Teilkasko, Vollkasko und Haftpflicht

Beliebte Modelle des Opel Astra im Vergleich

Typklassen für die Opel Astra F Versicherung

Der Astra F ist das erste Modell der Baureihe, das zwischen 1991 und 2000 produziert und mit verschiedenen Karosserieversionen angeboten wurde. Insgesamt ist die Versicherung für den Opel Astra F eher günstig. Insbesondere beim umfassenden Vollkaskoschutz kann das Modell mit den preisgünstigen Typklassen 10 bis 15 punkten.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
14-1910-2410-15

Typklassen für die Opel Astra G Versicherung

Der Opel Astra G entstand in den Jahren 1998 und 2005. Insbesondere als Schrägheckversion ist die Modellvariante auf dem deutschen Gebrauchtwagenmarkt beliebt. In der Versicherung des Opel Astra G bestehen teilweise erhebliche Kostenunterschiede. So reicht die Vollkaskoversicherung von der günstigsten Typklasse 10 bis zur mittleren Typklasse 23.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
14-2011-2310-23

Typklassen für die Opel Astra H Versicherung

Der Astra H, der in anderen Ländern auch als Chevrolet oder Saturn bekannt ist, wurde zwischen 2004 und 2010 produziert. Das Modell ist mit einer Leistung zwischen 75 und 240 PS bei der sportlichen Turbo OPC-Version ausgestattet. In der Versicherung sind die leistungsstärkeren Modelle in der Regel teurer. Mit den Typklassen 11 bis 22 kann die Vollkaskoversicherung geringe bis mittlere Kosten verursachen.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
12-18 (13 OPC)14-19 (25 OPC)11-16 (22 OPC)

Typklassen für die Opel Astra J Versicherung

Der Opel Astra J bietet zwischen 87 und 280 PS und ist sowohl mit Benzin-, als auch mit Dieselmotor erhältlich. Der Trend zu höheren Beiträgen in der Haftpflichtversicherung für den Opel Astra J ist gestoppt.Typklassen 15 bis 20 sind identisch zum Vorjahr. Damit liegt sie aktuell im Mittelfeld. Teilweise um zwei Typklassen runter ging es in der Teilkasko. Dementgegen kann der umfassende Vollkaskoschutz je nach Modell auch im teuren Bereich liegen.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
15-20 (18 OPC)16-23 (26 OPC)18-24 (26 OPC)

Typklassen für die Opel Astra K Versicherung

Die neueste Version des Opel Astra ist seit 2015 auf dem Markt. Bisher gibt es das Modell als Schrägheck- und Kombivariante, für 2018 wird die sportliche OPC-Version erwartet. Die Kosten der Opel Astra K Versicherung liegen auf einem durchschnittlichen Niveau. Während die Teilkaskotarife zuletzt etwas anstiegen, blieb der Astra K in der Haftpflicht auf Vorjahresniveau. In der Vollkaskoversicherung gingen Prämien für manche Modelle minimal nach unten bzw. nach oben.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
14-1921-2219-22

Alle Versicherungs-Faktoren im Blick

So setzt sich der Versicherungsbeitrag für Ihren Opel Astra zusammen

Generell sind die neueren Modelle des Opel Astra in der Versicherung teurer als die älteren. Insbesondere die Kosten für eine Opel Astra OPC Versicherung können überdurchschnittlich hoch sein, da es sich um besonders leistungsstarke Fahrzeuge handelt. Als kostengünstige Alternative kommen beispielsweise Astra-H-Modelle mit neuerem Baujahr infrage.

Neben Typ- und Regionalklasse spielen weitere Faktoren für die Berechnung Ihres Kfz-Beitrags eine Rolle. So beeinflusst Ihre Jahreskilometerleistung die Prämie. Denn je mehr das Auto genutzt wird, desto größer ist auch das Risiko für einen Schaden. Ebenso ist das Risiko bei Fahranfängern hoch, da sie laut Statistik häufiger in Unfälle verwickelt sind. Daher ist die Opel Astra Versicherung für Fahranfänger in der Regel höher.

Allianz - Rechner-Icon

Gut zu wissen

Unterhaltskosten im Blick behalten

Allianz - Icon Information

Nicht nur die einzelnen Faktoren Ihrer Kfz-Versicherung bestimmen die laufenden Kosten nach einem Autokauf. Daneben gibt es weitere Aspekte, die die Unterhaltskosten für Ihren Opel Astra bestimmen, wie die Kfz-Steuer, Reparatur- oder Kraftstoffkosten. Wenn Sie dies bei der Auswahl Ihres Opel Astra Modells berücksichtigen, können Sie Geld einsparen.

Unsere Empfehlung

Informiert und abgesichert in jeder Situation

Allianz - Typklassen in der Kfz-Versicherung

Auf den Fahrzeugtyp kommt es an

So beeinflusst die Einstufung der Typklassen Ihren Kfz-Versicherungsbeitrag.

Allianz - Kind lehnt sich aus parkendem Auto

Wer unfallfrei fährt, fährt günstiger

Schadenfreies Fahren lohnt sich: Mit steigender Schadenfreiheitsklasse reduziert sich in der Haftpflicht und Vollkasko der Versicherungsbeitrag.

Allianz - Diese Automarken sind besonders gefragt

Besonders gefragte Automarken

BMW, Audi oder doch lieber Ford? In unserer Liste finden Sie Informationen zur Versicherungseinstufung beliebter Automarken und -modelle.

Service und Kontakt

Haben Sie noch Fragen zum Thema Opel Astra Kfz-Versicherung?

Persönlicher Kontakt

Finden Sie die Agentur in Ihrer Nähe.

Service Hotline

Mo bis Fr 8 - 22 Uhr, Sa/So 9 - 18 Uhr

0800 7 243 959

Online-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre Kfz-Versicherung.

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz-Seite auf.