Optimaler Schutz für Ihren jungen Alten

Youngtimer Versicherung

Jetzt kontaktieren
1 von 8
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Ü-25-Fahrzeuge ideal absichern
  • Egal, wie alt oder wertvoll: Klassiker brauchen einen ganz speziellen Versicherungs­schutz. Im Unterschied zur Oldtimerversicherung, die historische Fahrzeuge erst ab 30 Jahre absichert, schützen Sie mit der Allianz Youngtimer Versicherung Ihren alten Pkw bereits ab 25 Jahre.
  • Die Youngtimer Versicherung bietet eine Basisversicherung, die ganz auf Ihre Bedürf­nisse zugeschnitten ist. Enthalten ist die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht, die optional mit einer Teil- oder Vollkaskoversicherung erweitert werden kann.
  • Da bei der Berechnung der Prämie in erster Linie Alter, Marktwert und Nutzung eine Rolle spielen, ist die Youngtimer Versicherung günstiger als die reguläre Kfz-Versicher­ung. Voraussetzung ist, dass Sie Ihren Youngtimer nicht als Alltagsfahrzeug nutzen.
  • Die Wertsteigerung des Fahrzeugs zum Beispiel durch Restaurierung oder Instand­setzung ist beim Allianz Schutz übrigens berücksichtigt: Bis zu 15 Prozent ab Versicherungsbeginn sind automatisch abgedeckt.
2 von 8
Die Leistungen im Überblick
Allianz - Youngtimer: Frau sitzt in Cabrio

Basisabsicherung mit der Kfz-Haftpflicht

Die Youngtimer Spezialversicherung bietet Ihnen eine speziell auf die Anforderungen Ihres jungen Alten angepasste Basisversich­erung. Sie ist deutlich günstiger als eine herkömmliche Kfz-Versicherung und bein­haltet den gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflichtschutz – optional erweiterbar mit der Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung.

Diese hin­zuwählbaren Kaskoversicherungen, mit denen Sie Ihren Youngtimer bei selbst- oder unverschuldeten Schäden schützen, sind der größte Unterschied zur Kfz-Versicherung.

  • Versicherungssumme: 100 Millionen Euro – weit mehr, als der Gesetzgeber für eine Kfz-Haftpflicht vorschreibt.
  • Versicherungssumme bei Personen­schäden: bis zu 15 Millionen Euro pro geschädigter Person.
  • Absicherung von Schadensersatz­ansprüchen nach dem Umweltscha­densgesetz, zum Beispiel durch auslaufendes Motoröl.

Erweiterter Schutz mit der Teilkasko

Sichern Sie Ihren Klassiker zusätzlich mit der Youngtimer Teilkasko gegen spezifische Gefahren und Schäden ab, wie zum Beispiel Hagel, die Sie sonst selbst übernehmen müssten.

  • Optimaler Schutz bei unverschuldeten Schäden oder Elementarereignissen: Diebstahl, Brand, Sturm, Hagel, Stein­schlag oder Glasbruch.
  • Tierschäden und Transport: Kosten­erstattung für die Beseitigung von Schäden durch den Zusammenstoß mit Haarwild oder beim Transport Ihres Youngtimers auf Schiffen, Fähren und Anhängern.
  • Vandalismus: Ihr Liebhaberstück ist auch gegen mutwillig zugefügte Schäden abgesichert.

Rundumschutz fürs Liebhaberstück mit der Vollkasko

Genießen Sie mit der Youngtimer Vollkasko umfassenden Versicherungsschutz. Die Vollkaskoversicherung sichert Ihren Klassiker über die Leistungen der Youngtimer Teilkasko hinaus.

Ihr Plus: Schutz auch bei selbst verschuldeten Unfallschäden und deren Folgekosten.

3 von 8
Das passende Produkt für Sie
 
Allianz
Youngtimer
KFZ-HAFTPFLICHTVERSICHERUNG
KFZ-HAFTPFLICHTVERSICHERUNG
Versicherungs­summe
Versicherungs­summe
100 Millionen Euro
Versicherungssumme bei Personenschäden
Versicherungssumme bei Personenschäden
15 Millionen Euro
Versicherungssumme bei Umweltschäden
Versicherungssumme bei Umweltschäden
5 Millionen Euro
TEILKASKO
TEILKASKO
Diebstahl, Entwendung
Diebstahl, Entwendung
Brand, Explosion
Brand, Explosion
Elementarereignisse (Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung und Schneelawinen)
Elementarereignisse (Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung und Schneelawinen)

optional Dachlawinen
Schäden durch Tierbiss
Schäden durch Tierbiss

optional mit Folgeschäden bis 3.000 Euro
Zusammenstoß mit Haarwild, Pferden, Rindern, Schafen und Ziegen
Zusammenstoß mit Haarwild, Pferden, Rindern, Schafen und Ziegen

optional alle Tiere
Schäden nach Kurzschluss
Schäden nach Kurzschluss
Schäden bei Benutzung von Fähren
Schäden bei Benutzung von Fähren
Glasschäden
Glasschäden
Vandalismus
Vandalismus
Transportschäden
Transportschäden
VOLLKASKO
VOLLKASKO
Selbst verschuldete Schäden
Selbst verschuldete Schäden
WEITERE LEISTUNGEN (optional)
WEITERE LEISTUNGEN (optional)
Premium Schutzbrief
Premium Schutzbrief
wählbar
Ausland­Schadenschutz
Ausland­Schadenschutz
wählbar
FahrerSchutz
FahrerSchutz
wählbar
TeilkaskoPlus
TeilkaskoPlus
wählbar in Verbindung mit Teilkasko und Vollkasko
Garagen­versicherung
Garagen­versicherung
wählbar
Allgefahren­deckung
Allgefahren­deckung
wählbar in Verbindung mit Vollkasko
Drei besondere Vorteile
4 von 8
Youngtimer Versicherung vs. Kfz-Versicherung
Allianz - Youngtimer Versicherung: Paar fährt mit Youngtimer

Wenn Sie Ihren Youngtimer versichern möchten, bietet Ihnen eine Spezialversicherung wie die Allianz Youngtimer Versicherung im Vergleich zur herkömmlichen Kfz-Versicherung eine deutlich höhere Deckungssumme zur Behebung von Schäden. Und das nicht zum offiziellen Wert am Markt, sondern in der Höhe des durch ein Gutachten festgestellten Betrags. Neben dem gewohnten Leistungsumfang einer normalen Kfz-Haftpflicht bzw. der optional dazu wählbaren Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung liefert die Youngtimer Versicherung einen auf Ihr Fahrzeug optimal zugeschnittenen Schutz.

Das sind die Zusatzleistungen:

  • Ruheversicherung: wenn das Fahrzeug abgemeldet und längerfristig in einer Garage oder einem anderen gesicherten Abstellort abgestellt wird
  • Ausstellungsschutz: wenn der Youngtimer öffentlich präsentiert wird
  • Transport-Versicherung: wenn der Youngtimer per Anhänger, Schiff oder Zug bewegt wird

Wann brauche ich eine reguläre Kfz-Versicherung?

Ob Ihr Fahrzeug normal zu versichern ist oder ein Spezialtarif benötigt, kommt auf die Nutzung des Youngtimers an. Fahren Sie ihn täglich als Alltagsfahrzeug, müssen Sie für Ihr Liebhaberstück eine herkömmliche Kfz-Versicherung abschließen. Denn durch die regelmäßige Nutzung steigt nicht nur das Unfallrisiko, sondern auch die jährliche Kilometerzahl.

Auch wenn Sie kein weiteres Fahrzeugs nutzen, ist das versicherungsrelevant. Denn dann benötigen Sie für Ihren Youngtimer ebenfalls eine Kfz-Versicherung. Allerdings übernimmt sie nicht alle Schäden (z.B. bei Restaurierungsarbeiten verursachten Sachschäden). Diese werden nur durch eine Restaurierungsversicherung abgedeckt.

Und wann gilt eine Oldtimerversicherung?

Mit der Youngtimer Versicherung der Allianz sichern Sie Pkw ab, die mindestens 25 Jahre alt sind. Eine offizielle Zulassung Ihres Fahrzeugs als Oldtimer ist in Deutschland erst möglich, wenn Ihr Fahrzeug mindestens 30 Jahre alt ist. Die Oldtimerversicherung gilt nicht nur für Autos, sondern auch für Roller, Mopeds bis 50 Kubikzentimeter, Mofas, Motorräder, Wohnmobile, Lkw, Traktoren oder Unimogs. Alle Fahrer ab 23 Jahren, die bereits ein Alltagsfahrzeug versichert haben, können diese Fahrzeugarten auch als Oldtimer versichern.

Für Lkw oder Traktoren ohne H-Zulassung ist die Altersgrenze allerdings höher: Diese Fahrzeuge müssen mindestens 50 Jahre alt sein.

Gut zu wissen
Allianz - Illustration Info: Gut zu Wissen
Die Youngtimer Versicherung ist deutlich günstiger als eine normale Kfz-Versicherung, da bei der Berechnung der Prämie vor allem das Alter, der tatsächliche Marktwert und die geringe Nutzung im Alltag eine Rolle spielen. Bei der Youngtimer Versicherung wird die Prämie zumeist auch fahrzeugspezifisch ermittelt. Dabei zählen vor allem die Motorleistung und der Wert Ihres Klassikers. Auch die bei einer normalen Kfz-Versicherung gewährten Rabatte (Schadenfreiheitsklasse) für unfallfreies Fahren gibt es nicht.
Allianz - Illustration Info: Gut zu Wissen
5 von 8
Klarheit im Schadensfall
  • ... ein Marder oder ein anderes Tier die Kabel im Motorraum Ihres Youngtimers zerbeißt und dadurch ein Folgeschaden in Höhe von bis zu 3.000 Euro entsteht. Ihre Youngtimer-Teilkasko und -Vollkasko übernimmt die Kosten für Sie.
  • ... Sie mit Ihrem Youngtimer einen Unfall verursacht haben und dadurch Sach- bzw. Personenschäden entstanden sind. Wir übernehmen die Kosten im Rahmen Ihrer Deckungssumme. Falls Sie eine Youngtimer-Vollkasko haben, wird auch die Reparatur Ihres eigenen Autos gezahlt.
  • ... Ihr Youngtimer durch Vandalismus oder einen Transportmittelunfall beschädigt oder zerstört wird und Sie über die Youngtimer-Teilkasko der Allianz versichert sind.
  • … Sie unter Drogen- oder Alkoholeinfluss einen Unfall verursachen.
  • ... Sie Ihren Youngtimer vorsätzlich beschädigen, um einen Versicherungsfall herbeizuführen.
  • ... Sie ohne gültigen Führerschein mit Ihrem Youngtimer fahren und einen Schaden verursachen.
6 von 8
Allianz - Fahrender grüner Mercedes Youngtimer
Vertragsabschluss
Allianz - Fahrender grüner Mercedes Youngtimer

Für den Abschluss einer Youngtimer Versicherung der Allianz gelten einige Bedingungen, die Ihr zukünftiger Oldtimer erfüllen muss. Ihr persönlicher Traum auf vier Rädern sollte mindestens 25 Jahre alt sein und mit ihnen nicht regelmäßig am Straßenverkehr teilnehmen. Auch die Höchstgrenze der jährlich zurückgelegten Fahrkilometer ist klar definiert. Darüber hinaus muss sich das Fahrzeug entweder noch im Originalzustand oder zumindest in einer dem Original nahekommenden Beschaffenheit befinden.

Um eine Kaskoversicherung abzuschließen, benötigen Sie ab einem Fahrzeugwert von 10.000 Euro eine Kurzbewertung und ab 50.000 Euro ein Wertgutachten. Sie erhalten solche Wertbestimmungen bei allen Gutachter-Organisationen wie TÜV, Dekra, GTÜ oder bei einem amtlich anerkannten Sachverständigen.

Diese Kriterien muss ein Auto für die Youngtimer Versicherung erfüllen:

 

  • Fahrzeug in Originalzustand oder zumindest in guter Beschaffenheit
  • Alter des Youngtimers mindestens 25 Jahre
  • Mindestwert am Markt: 5.000 Euro
  • Fahrer mindestens 23 Jahre alt
  • Zusätzlicher Pkw für den Alltagseinsatz muss vorhanden sein
  • Parkplatz in einer Tiefgarage oder einer nicht öffentlich zugänglichen Abstellmöglichkeit
  • Maximal 9.000 Kilometer Fahrleistung pro Jahr
  • Nutzung nur für private Zwecke
  • Der Zustand des Fahrzeug sollte mindestens als gut bewertet werden, das heißt maximal kleinere Mängel oder Gebrauchsspuren
Gut zu wissen
Allianz - Info-Icon: Worauf Sie beim Abschluss einer Youngtimer Versicherung achten sollten

Der Abschluss einer Youngtimer Versicherung ist beratungsintensiv. Aus diesem Grund ist es nicht für jedermann ratsam, einen Vertrag online abzuschließen. Die digitale Variante sollten Sie nur wählen, wenn Sie im Tarif-Dschungel durchblicken. Sie müssen genau wissen, welcher Schutz für Ihren Klassiker am geeignetsten ist.

Haben Sie sich für Tarif und Anbieter entschieden, sollten Sie einen Fehler tunlichst vermeiden: Setzen Sie den Wert Ihres Lieblingsobjekts nicht zu niedrig an. Die Euros, die Sie an Beitrag sparen, kommen Ihnen im Schadensfall unter Umständen teuer zu stehen. Es macht auch durchaus Sinn, einen bestehenden Vertrag ab und an zu überprüfen. Nur so vermeiden Sie den Fall von Unterversicherung für Ihr Fahrzeug.

Schließlich steigt das Blechjuwel kontinuierlich im Wert. Darum ist es umso wichtiger, die Versicherungssumme entsprechend anzupassen.

Allianz - Info-Icon: Worauf Sie beim Abschluss einer Youngtimer Versicherung achten sollten
7 von 8
Häufige Fragen
  • Wann wird ein Youngtimer zum Oldtimer und wann muss ich die Versicherung wechseln?

    Ein Youngtimer erfüllt die Kriterien der Kategorie Oldtimer, sobald das Auto 30 Jahre "auf dem Blech" hat. Steht dieses Jubiläum an, lohnt sich ein Wechsel in die Oldtimer Versicherung. Das ist kein Muss. Wer seinen Geldbeutel schonen möchte, wechselt trotzdem. Schließlich ist der Versicherungsschutz für Oldtimer günstiger als für Youngtimer.
  • Was bedeutet "Allgefahrendeckung"?

    Damit sind alle Ereignisse abgedeckt, die das Fahrzeug oder mitversicherte Zubehörteile beschädigen, zerstören oder abhanden kommen lassen. Außerdem greift die Youngtimer -Versicherung bei Brems-, Betriebs- und Bruchschäden, Unterschlagung, Schäden durch Tierbisse und Kurzschluss. Sie ist verfügbar ab einem Marktwert von mindestens 25.000 Euro und bei einer Zustandsnote 1 oder 2.

    Kein Versicherungsschutz besteht bei Vorsatz, grob fahrlässiger Herbeiführung des Versicherungsfalls, Schäden durch Verschleiß, Schäden an Motor und Getriebe aufgrund von Hitzeproblemen, Bearbeitungsschäden bei Reparatur und Pflege, Schäden durch chemische Reaktionen und wenn der Schaden bei einem Rennen entstanden ist, bei dem es auf Höchstgeschwindigkeit ankommt. 

  • Wie wird ein Schaden an meinem Youngtimer reguliert?

    Die Kfz-Versicherung Youngtimer ersetzt die erforderlichen Kosten der Wiederherstellung bis zum Marktwert. Wird das Fahrzeug nicht oder nicht komplett repariert, ersetzt die Youngtimer-Versicherung die geschätzten Kosten der Wiederherstellung.
  • Was ist, wenn der Marktwert höher ist als der Versicherungswert?

    Die Leistungsgrenze bei Schäden ist in der Regel der Marktwert, abzüglich des Veräußerungswerts des beschädigten Fahrzeugs. Hat der Youngtimer eine Wertsteigerung erfahren, so dass der Marktwert zum Schadenszeitpunkt höher ist als der vereinbarte Versicherungswert, dann beträgt die maximale Entschädigung durch die Youngtimer-Versicherung bis zu 115 Prozent des vereinbarten Versicherungswerts.
  • Was ist eine Garagenversicherung?

    Wenn Ihr Youngtimer nicht gefahren, sondern zum Beispiel in der Garage restauriert wird, bietet die Garagenversicherung Schutz im Umfang der Teilkaskoversicherung. Die Garagenversicherung endet, wenn der Youngtimer zum Verkehr zugelassen wird.
  • Was bedeutet "Ruheversicherung"?

    Sollten Sie Ihren Youngtimer wegen der jährlich begrenzten Kilometerzahl oder aufgrund des Werterhalts relativ wenig bewegen, können Sie über eine Stilllegung der Versicherung nachdenken. Sie wird auch Ruheversicherung genannt. In diesem Fall setzt der Versicherer die Beitragszahlung für den von Ihnen festgelegten Zeitraum aus.

    Auf Ihren Versicherungsschutz müssen Sie dennoch nicht verzichten: Die Ruheversicherung greift unter bestimmten Voraussetzungen auch dann, wenn ein Schaden beispielsweise durch einen Diebstahl verursacht wird.

  • Wann benötige ich ein Wertgutachten?

    Um eine Kaskoversicherung abzuschließen, benötigen Sie ab einem Fahrzeugwert von 10.000 Euro eine Kurzbewertung und ab 50.000 Euro ein Wertgutachten. Sie erhalten solche Wertbestimmungen bei allen Gutachter-Organisationen (etwa beim TÜV, Dekra, GTÜ) oder amtlich anerkannten Sachverständigen.
  • Was ist eine Vorsorgeversicherung?

    Die Vorsorgeversicherung greift, wenn der Marktwert Ihres Youngtimers steigt. Eine Wertsteigerung Ihres Fahrzeugs um bis zu 15 Prozent nach Versicherungsbeginn ist durch die prämienfreie Vorsorgeversicherung der Allianz abgedeckt.
8 von 8
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Youngtimer Versicherung?
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Allianz Service jetzt kontaktieren
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Schnelle Hilfe im Allianz Forum "Allianz hilft"
"Allianz hilft" Forum
Frage stellen
Unsere Experten versprechen schnelle Hilfe in unserem Forum.