• Sturm­schäden am Auto zahlt die Teilkasko meist ab Wind­stärke 8 und höher. Die Voll­kasko deckt teil­weise auch Schä­den ab, die bei nied­ri­geren Wind­stärken ent­stan­den sind.
  • Welche Kosten Ihre Teil- oder Vollkasko bei einem Sturm­schaden über­nimmt, kommt auf die Versicherungs­bedingun­gen an. Einige Anbieter zahlen nicht nur Repara­turen am Auto, sondern auch Abschlepp­dienst oder Mietwagen.
  • Sturm­schaden am Auto – was tun? Dokumentieren Sie die Beschä­digungen an Ihrem Pkw und notieren Sie Ort und Zei­tpunkt des Scha­dens. Melden Sie den Sturm­schaden am Auto der Versicherung so schnell wie möglich.
  • Übernimmt die Teilkasko den Sturm­schaden, ändert sich die Schaden­freiheits­klasse nicht. Leistet die Voll­kasko, rutscht die versicherte Per­son in eine schlechtere SF-Klasse.
1 von 5
Unmittelbare Sturm­schäden am Auto über­nimmt die Teil­kasko­versicherung in der Regel ab Wind­stärke 8. Die Voll­kasko­versicherung greift oft schon bei niedrigeren Wind­stärken und zahlt auch mittel­bare Sturm­schäden. Die Kfz-Haft­pflicht­versicherung deckt Sturm­schäden am Auto nicht ab.
  • Zahlt Teilkasko oder Vollkasko den Sturmschaden?

    Ob der Sturm­schaden am Auto ein Fall für die Vollkasko oder Teil­kasko ist, hängt von mehreren Kriterien ab:

    • Welcher Sturm- oder Unwet­terschaden am Auto liegt vor (z. B. Hagel­schaden Auto, Total­schaden)?
    • Bei welcher Wind­stärke ist der Sturmschaden am Auto entstanden?
    • Hat der Sturm den Scha­den unmittelbar (z. B. durch umge­stürzten Baum) oder mittel­bar (z. B., weil Fahrer:in herab­fallenden Ästen aus­weicht und mit anderem Fahr­zeug kollidiert) verursacht?
    • Welche Kfz-Versicherung hat die versicherte Person abge­schlossen?
  • Wann übernimmt die Teilkasko den Sturmschaden?

    In der Regel zahlt die Teilkasko Sturm­schäden am Auto ab Wind­stärke 8 (= stürmischer Wind ab 62 km/h). Abgedeckt sind Schä­den, die direkt durch den Sturm entstanden sind. Unmittel­bare Schäden liegen zum Beispiel vor, wenn:

    • … Sie Ihren Pkw am Straßen­rand abgestellt haben und umher­fliegende Äste oder Dach­ziegel die Wind­schutz­scheibe beschädigen.
    • … ein Baum umstürzt, auf das Dach Ihres parkenden Autos fällt und einen wirtschaft­lichen Total­schaden verursacht.
    • … eine Sturm­böe während der Fahrt Ihr Auto erfasst und von der Straße fegt.

    Wichtig: Die Teil­kasko übernimmt den Sturm­schaden unter der Voraus­setzung, dass Sie die Windstärke 8 der Versicher­ung nachweisen. Das ist zum Beispiel mit den Mess­daten des Deutschen Wet­terdiensts (DWD) möglich. Beim DWD können Sie die genaue Wind­stärke zum Zeitpunkt des Sturm­schadens per E-Mail oder telefonisch anfragen.

  • Wann deckt die Vollkasko Sturmschäden ab?

    Oft über­nimmt die Vollkasko auch Sturm­schäden, die bei einer Wind­stärke unter 8 entstanden sind. Zusätz­lich können mittel­bare Schä­den am eigenen Auto abgedeckt sein – also Schäden, die der Sturm indirekt verursacht hat. Davon ist zum Beispiel die Rede, wenn:

    • … Sie während der Fahrt herabfallenden Dach­ziegeln ausweichen und einen Unfall mit dem entgegen­kommenden Fahrzeug bauen (Autounfall-Versicherung).
    • …das Auto vor Ihnen gegen einen umge­stürzten Baum gefahren ist, Sie nicht mehr aus­weichen können und einen Auffahr­unfall verursachen.
    • …eine plötzliche Wind­böe Sie so erschreckt, dass Sie das Lenkrad ver­reißen und mit dem Auto gegen die Leit­planke prallen.

Wischen um mehr anzuzeigen

Schadensart

Teilkasko
Vollkasko
Unmittelbarer Sturmschaden
Mittelbarer Sturmschaden
Sturmschäden ab Windstärke 8
Sturmschäden unter Windstärke 8
Sie interessieren Sich für eine Kaskoversicherung? Wir beraten Sie gerne.
Sie wollen Ihren individuellen Beitrag berechnen? Erfahren Sie hier die Kosten.
2 von 5
Bei einem Sturm­schaden am Auto erstat­tet die Versicherung in der Regel Reparatur­kosten oder Wieder­beschaf­fungs­wert, wenn ein Total­schaden vorliegt. Je nach Ver­trag kann auch eine Nutzungs­ausfall­entschädigung oder ein Miet­wagen für die Dauer der Repara­tur abgedeckt sein.

Je nach Ver­trag übernimmt die Teil­kasko­versicherung oder Vollkasko­versicherung bei einem Sturm­schaden folgende Kosten:

  • Abschlepp- und Bergungs­kosten
  • Reparaturkosten
  • Bei Total­schaden: Erstat­tung von Neu- bzw. Kauf­preis oder Wieder­beschaf­fungs­wert
  • Ausfall­entschädigung
  • Gebühren für Miet­wagen

Wichtig: Welche Kos­ten genau Ihre Versich­erung erstattet, hängt davon ab, was Sie vertrag­lich vereinbart haben.

Haben Sie eine Teil- oder Vollkasko­versicherung mit Selbstbe­teiligung abgeschlossen, zah­len Sie bei einem Sturm­schaden Ihren vereinbarten Eigen­anteil. Das können zum Beispiel 150 Euro in der Teil­kasko und 300 Euro in der Voll­kasko sein. Den Rest übernimmt Ihre Ver­sicher­ung.

In der Regel übernehmen Teil- und Vollkasko Sturm­schäden nicht, wenn andere Personen ihre Verkehrs­sicherungs­pflicht verletzt haben. Fällt zum Beispiel ein Baum auf dem Nachbar­grund­stück auf Ihr parken­des Auto, weil er schon vor dem Sturm morsch war, hat Ihr Nachbar bzw. Ihre Nach­barin gegen seine bzw. ihre Sicherungs­pflicht verstoßen. Weil in diesem Fall der Sturm­schaden am Auto durch Nachbar bzw. Nachbarin entstanden ist, haftet in vielen Fällen dessen bzw. deren Haus-Haftpflicht­versicherung.

Auch bei Sturmschäden am Auto, die der oder die Versicherte grob fahr­lässig herbei­geführt hat, können Kasko­versicherungen ihre Leistung ein­schränken oder verweigern. Ein Beispiel: Jemand stellt seinen Pkw bewusst auf der Straße statt in der Gara­ge ab, obwohl ein Unwetter aufzieht. Ist durch starken Wind ein Gegen­stand auf das Auto gefallen, über­nimmt die Teil- oder Vollkas­ko den Schaden unter Umstän­den nicht bzw. nicht vollständig.

3 von 5
Allianz Vorteile

Ihre Allianz Teilkasko oder Vollkasko deckt alle Reparatur­kosten ab, die bei Sturm­schäden am Auto anfallen. Zusätzlich bieten wir Ihnen folgende Vorteile:

  • Starker Schadenschutz: Die Allianz versichert Sturm­schäden an Ihrem Auto bereits ab Wind­stärke 7. Bei einem Total­schaden erhalten Sie in den Produkten Komfort, Premium und Direct Plus den Kauf- oder Neu­preis Ihres Pkw statt des aktuellen Wieder­beschaffungs­werts ersetzt.
  • Schnelle Schadensmeldung: Einen Sturm­schaden am Auto melden Sie uns schnell und einfach online. Wer die Linie Komfort oder Premium gewählt hat, erreicht die Allianz auch telefonisch unter 0800 11223344.
  • Unkompliziertes Beschwerde­management: Sie sind nicht zufrieden mit Service oder Leistungen der Allianz? Wenden Sie sich gerne online oder telefonisch unter 0800 4100101 an unser Beschwerde­management. Gemein­sam finden wir eine ein­ver­nehmliche Lösung.
  • Checkliste zur Vorbeugung: Ob Sturmschäden, Starkregen oder Hagel - in unserer Checkliste geben wir Ihnen Tipps an die Hand, wie Sie Ihr Fahrzeug und sich selbst bei Unwetter schützen – und Schäden vermeiden. Wir helfen Ihnen dabei, bei Extremwetter optimal vorbereitet zu sein.
Sie interessieren Sich für eine Kaskoversicherung? Wir beraten Sie gerne.
Sie wollen Ihren individuellen Beitrag berechnen? Erfahren Sie hier die Kosten.
4 von 5
Gut zu wissen: Ver­hal­ten im Ernst­fall

Egal, ob es sich um einen Total- oder Bagatell­schaden handelt: Damit Ihre Ver­sicherung den Sturm­schaden am Au­to problem­los regulieren kann, gehen Sie wie folgt vor:

  • Schaden doku­mentieren: Fotogra­fieren Sie die Beschädigungen am Auto inklusive der Umge­bung (z. B. umgestürzter Baum). Die Aufnah­men sollten ein­deutig zeigen, dass der Sturm den Scha­den an Ihrem Pkw verursacht hat.
  • Ort und Zeitpunkt notieren: Mit den Anga­ben kann Ihr Versicherer prüfen, ob es zur genannten Zeit tatsächlich einen Sturm in der Re­gion gab.
  • Sturmschaden am Auto der Versicher­ung melden: In der Regel kontaktieren Sie Ihre Voll- oder Teilkas­ko online oder telefonisch. Wichtig: Bringen Sie Ihr Auto nicht auf eigene Faust in die nächste Werk­statt. Ihr Versicherer informiert Sie über das weitere Vor­gehen.
Kfz-Schaden melden – Wir sind da

Sie haben einen Schaden an Ihrem Auto, beispielsweise durch Hagel oder Wildunfall? Oder beschädigten ein anderes Fahr­zeug? Ein Schaden­fall ist nie angenehm. Wir helfen Ihnen gerne weiter – und tun alles, um die Abwicklung für Sie so simpel wie möglich zu machen.

Melden Sie Ihren Unfall ganz schnell und einfach über unser Allianz Online-Tool. Haben Sie die Produktlinien Komfort oder Premium abgeschlossen, erreichen Sie uns alternativ auch telefonisch unter der Allianz Schadenhotline 0800 11223344 (aus dem Ausland 00800 11223344).

Unsere Kund:innen sind mit unserer Bearbeitung im Schadenfall sehr zufrieden: Bei unserer Befragung geben sie uns 4,6 von 5 Sternen.

Quelle: Allianz Kundenbefragung, 15.477 Kundenbewertungen im Zeitraum Januar bis Oktober 2023

Die passende Versicherung
Optimal abgesichert mit der Allianz Teilkasko
5 von 5
  • Welche Auswirkungen haben Sturmschäden auf die Schadenfreiheitsklasse?

    Das kommt darauf an, welche Versicherung den Sturm­schaden am Auto über­nimmt. In der Teilkasko­versicherung gibt es keine Schaden­freiheitsklassen. Deswegen hat ein Teilkasko­schaden keine Aus­wirkungen auf SF-Klasse oder Versicherungsbeitrag. Springt die Vollkasko bei Sturm­schäden ein, ändert sich die SF-Klasse: Der Versicher­er stuft die versicherte Person in eine niedrigere SF-Klasse zurück und erhöht zum nächsten Versicherungs­jahr den Beitrag.
  • Wie kann ich Sturmschäden am Auto vermeiden?

    Mit der richtigen Prävention lassen sich Sturm­schäden am Auto oft­mals verhindern. Dazu gehören diese Maß­nahmen, die Sie auch aus­führ­lich in unserer Unwetter-Check­liste (PDF) finden:

    • Stellen Sie Ihr Auto bei einer Sturm­warnung nicht unter Bäumen, Strom­leitungen oder -masten ab. Ver­folgen Sie den Wetter­bericht und parken Sie nach Möglich­keit geschützt in Gara­ge oder Carport.
    • Geraten Sie unter­wegs in ein Un­wetter, sollten Sie die Geschwindig­keit reduzieren, besonders vorsichtig fahren und ausreichend Sicher­heits­abstand halten. Meiden Sie Strecken mit Bäumen (z. B. Wälder), aber auch Brücken – hier kann starker Wind Ihr Fahr­zeug besonders leicht erfassen. Schließen Sie alle Fenster und Türen, damit keine Gegen­stände ins Auto fliegen können.
Ihre Meinung ist uns wichtig
Geben Sie uns ein Feedback
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Kfz-Versicherung der Allianz?
Allianz Service: Schreiben Sie uns Ihr Anliegen
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Finden Sie den
passenden Tarif
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.
+
  • Leider ist der Live-Chat momentan nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.