Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: CCBot 2

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus

Das kostet der leistungsstarke Mittelklassewagen aus Bayern

BMW 5er Kfz-Versicherung: Alles Wissenswerte im Überblick

Die wichtigsten Infos zur BMW 5er Versicherung

Wenn Sie einen 5er von BMW fahren oder darüber nachdenken, sich einen der gehobenen Mittelklassewagen anzuschaffen, sollten Sie sich vorab über die Folgekosten wie den Versicherungsbeitrag informieren. Erfahren Sie hier, wie sich der Tarif für die Versicherung Ihres BMW zusammensetzt und welche Kriterien bei der Kfz-Versicherung von Bedeutung sind.

BMW 5er Versicherung: Gefragte Modelle im Überblick

Allianz - Icon drei Autos

Der BMW 5er: Das sportliche Lifestyle-Fahrzeug im Versicherungs-Check

Bereits seit 1972 produziert der bayerische Automobilbauer BMW die sportliche 5er-Modellreihe. Diese zählt zur oberen Mittelklasse und ist damit heutzutage auf dem deutschen Automarkt eine Seltenheit, da nur noch wenige Hersteller in diesem Segment zwischen Mittel- und Oberklasse produzieren. Die aktuell siebte Generation des BMW 5er ist als Limousine mit Stufenheck, als Kombi-Variante ("Touring") und als Fließheckmodell (GranTurismo) erhältlich. Neben Benzin- und Dieselmotoren gehören auch Hybrid-Modelle zum Portfolio der jüngsten 5er-Produktionslinie. Je nach Modell, nach der Regionalklasse sowie einer Reihe weiterer Faktoren errechnet sich der Beitrag für Ihre BMW 5er Versicherung.

Allianz - icon-kasten-info-109x109

Was bedeuten Typklasse und Regionalklasse?
Jedes Jahr werden alle Automobile aufs Neue in Typklassen eingestuft. In welche Klasse Ihr Fahrzeug fällt, hängt von der Schaden- und Unfallbilanz der Vorjahre ab. Je höher die Schadensquote ausfällt, desto höher ist auch die Typklasse – und damit der Versicherungsbeitrag.
Die Regionalklasse bezieht sich auf den Ort, an dem Sie Ihr Auto zulassen. Je nachdem, wie häufig hier Unfälle, Diebstähle und ähnliches verzeichnet werden, steigt oder sinkt die Prämie. Die Regionalklasse wird ebenfalls jährlich aktualisiert, ist aber unabhängig von Ihrem Fahrzeugtyp.

Typklassen für aktuelle BMW 5er-Modelle (ab 1995 / E39)

Typklassen für die BMW 520i Versicherung

In der vierten BMW 5er-Generation kam der 520i zunächst als Sechszylinder-Benziner mit 2.0-Liter-Hubraum auf den Markt, ab 2007 war das Modell auch mit 2.0-Liter-Vierzylinder verfügbar. Je nach Leistung des Fahrzeugs fallen die Einstufungen für die BMW 520i Versicherung unterschiedlich aus. So kann die Vollkaskoversicherung sehr günstig sein oder preislich im Mittelfeld liegen.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
17-1918-2812-26

Typklassen für die BMW 520d Versicherung

Seit 2000 gehört der Einstiegsdiesel zum 5er-Portfolio von BMW. Je nach Modell bewegt sich die Vollkaskoversicherung für den BMW 520d mit den Typklassen 17 bis 27 auf einem mittleren bis teuren Niveau. In der Haftpflichtversicherung ist das Modell hingegen günstiger.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
19-2321-2917-27

Typklassen für die BMW 525d Versicherung

Dieses Dieselfahrzeug aus der 5er BMW-Reihe bietet je nach Modell bis zu 218 PS. Im Vergleich zu anderen Wagen der oberen Mittelklasse fällt die Haftpflichtversicherung für den BMW 525d relativ teuer aus. Teil- und Vollkaskoversicherung sind für einige Varianten des 525d in den letzten Jahren jedoch günstiger geworden.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
19-2023-2917-28

Typklassen für die BMW 530d Versicherung

Der BMW 530d ist mit Sechszylinder-Dieselmotor und bis zu 286 PS ein besonders sportliches Fahrzeug. Die Versicherung für den BMW 530d liegt seit einigen Jahren auf einem gleichbleibenden Wert, vor allem bei den durchschnittlich bis teuer eingestuften Haftpflicht- und Teilkaskoversicherungen.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
19-2423-3018-28

Typklassen für die BMW M5 Versicherung

Die Sportlimousine BMW M5 ist das leistungsstärkste Fahrzeug der 5er-Baureihe. Die Modelle der jüngsten Generation sind mit bis zu 600 PS ausgestattet. Diese Leistungsstärke macht sich auch in der Versicherung des BMW M5 bemerkbar. Vor allem in der Teilkasko- und in der Vollkaskoversicherung sollten Sie mit höheren Kosten rechnen.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
20-2229-3228-32

So berechnet sich Ihr Beitrag zur BMW 5er Versicherung

Bei der Versicherung für Ihren BMW 5er sollten Sie davon ausgehen, dass die Beitragskosten über dem Durchschnitt liegen und somit teurer sind als bei anderen Fahrzeugmodellen der gehobenen Mittelklasse. Vor allem besonders leistungsstarke Modelle wie der BMW M5 xDrive werden in höhere Typklassen eingestuft und sind daher in der Regel teurer.

Neben den Tarifmerkmalen Typ- und Regionalklasse sind weitere Kriterien für Ihre Kfz-Versicherung von Bedeutung. Wenn Sie bereits viele Jahre unfallfrei fahren, wirkt sich dies beispielsweise positiv auf Ihren Versicherungsbeitrag aus. Dies wird in der sogenannten Schadenfreiheitsklasse beschrieben. Ebenso ist für die Versicherung relevant, wie alt Sie sind und wie lange Sie bereits Ihren Führerschein haben. So ist die Prämie für Fahranfänger und Senioren oft teurer, da sie statistisch gesehen häufiger in Unfälle verwickelt sind.

Allianz - Rechner-Icon

Berechnen Sie jetzt Ihren ganz individuellen Beitrag zur BMW 5er Versicherung!

Allianz - icon-servicehotline-158x144

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne oder erstellen ein persönliches Angebot für Sie.

0800 7 243 959

Kostenlose Beratung: Mo bis Fr 7-23 Uhr, Sa 8-23 Uhr, So 9-23 Uhr