Allianz Deutschland

Hinweis

Fehlertext

Hinweise zur Zugangskennung/Zugangsnummer

  • Online Service Meine Allianz
    Bitte geben Sie Ihre Internet-Zugangsnummer (IZN), oder Ihren Benutzernamen (falls bereits eingerichtet) ein. Einen neuen Benutzernamen können Sie im eingeloggten Bereich unter „Meine Daten“ - „Einstellungen“ einrichten.

Wozu braucht man eine Wohngebäudeversicherung?

Ein sicheres Dach über dem Kopf zu haben, zählt zu den Grundbe-dürfnissen des Menschen. Sie können Ihr Haus nicht vor Sturm, Hagel, Blitz, Feuer oder Wasserrohrbruch schützen. Dennoch können Sie sich und Ihre Familie gegen die finanziellen Folgen solcher Ereignisse ab-sichern: mit dem Rundumschutz einer guten Wohngebäudeversicherung.

Beispiele
 

Drei typische Schadensfälle zeigen, warum eine Wohngebäudeversicherung so wichtig ist:

Dachstuhlbrand Sturmschaden Rohrbruch
Versicherung bei Schäden durch Wohngebäudebrand Wohngebaeude Sturmschaden Wohngebäudeversicherung der Allianz bei Wasserschäden
Jochen V. wurde unsanft aus dem Schlaf gerissen, als während eines Gewitters ein Blitz in sein Zweifamilienhaus einschlug. Alle Hausbewohner konnten sich zwar rechtzeitig in Sicherheit bringen – der komplette Dachstuhl stand jedoch bereits lichterloh in Flammen als die Feuerwehr eintraf.
Friedrich A. ist Eigentümer eines Einfamilienhauses. Ein Sturm entwurzelte die rund acht Meter hohe Kiefer neben seinem Haus. Sie fiel daraufhin auf die Garage neben dem Haus und zerstörte diese zu einem großen Teil. Julian T. bemerkte eines Morgens im Keller seines Hauses eine Wasserlache. Oberhalb der Lache war die Wand komplett durchnässt und Wasser trat aus. Julian T. drehte sofort den Haupthahn zu und rief seinen Installateur an. Die Schadensursache war ein Kaltwasser-Zuleitungsrohr, das aufgrund von Rost gebrochen war.
Schaden:
75.000 EUR Gebäudeschaden 10.000 EUR Aufräumarbeiten
Schaden:
1.300 EUR Beseitigen der Kiefer
3.000 EUR Reparatur der Garage
Schaden:
1.600 EUR Austausch des Rohres, Aufschlagen, Verputzen und Streichen der Kellerwand
Leistungen der Wohngebäudeversicherung
 

Versicherungsschutz: Im Schadensfall erstattet die Wohngebäude-versicherung die Kosten für alle notwendigen Reparaturarbeiten bis hin zum kompletten Wiederaufbau Ihres Gebäudes, einschließlich Bau-nebenkosten wie zum Beispiel Architektenhonorare.

Versicherbare Gefahren: Sie können Versicherungsschutz für Schäden durch Brand, Blitzschlag und Explosion; Leitungswasser, Rohrbruch und Frost; Sturm und Hagel sowie weitere Elementarschäden wie Überschwemmung, Erdbeben, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen oder Rückstau vereinbaren.

Schutz vor Preissteigerungen: Die Wohngebäudeversicherung passt sich kontinuierlich den sich verändernden Baupreisen an. Es besteht Versicherungsschutz ohne Höchstentschädigungsgrenze für die Wiederherstellung des versicherten Gebäudes sowie für die Wiederherstellung oder Reparatur versicherter Sachen (gleitende Neuwertversicherung).

Allianz Handwerker Services: Auf Wunsch übernehmen die Allianz Handwerker Services im Schadensfall kostenlos die komplette Organisation und Kontrolle der Instandsetzung, inklusive Abrechnung mit den Handwerkern. Ihre Vorteile: Verlängerte Gewährleistung bis zu sechs Jahre, 24/7-Erreichbarkeit, Qualitätssicherheit sowie schnelle und unkomplizierte Abwicklung.

Mitversichert: Die Wohngebäudeversicherung schützt nicht nur Ihr Haus inklusive Garagen und Carports, sondern auch Gebäudebestand-teile und -zubehör wie z. B. sanitäre Installationen, elektrische Anlagen, Antennen und Markisen. Solaranlagen am Gebäude und Wärmepumpen auf dem Versicherungsgrundstück können Sie beitragsfrei mitversichern.

Prinzip und Leistungen
 
SicherheitPlus Umfassende Erweiterung der Wohngebäudeversicherung, bei der nahezu alle Leistungen ohne Entschädigungsgrenzen ein-geschlossen sind, z. B. Verzicht auf Anrechnung grober Fahr-lässigkeit oder Aufräumungskosten von Bäumen.
RohrbruchPlus/Rohrbruch Best RohrbruchPlus/
RohrbruchBest
Beide Bausteine erweitern den Schutz durch höhere Entschä-digungsgrenzen, wenn Ableitungsrohre auf dem Ver-sicherungsgrundstück brechen, z. B. durch Frost. Mit RohrbruchBest sind zusätzlich auch die Ableitungsrohre außerhalb des Versicherungs-grundstücks versichert. RohrbruchPlus oder RohrbruchBest sind nur in Verbindung mit SicherheitPlus wählbar.
GebaeudePlus GebäudePlus Versichert spezielle Schäden an Ihrer Immobilie, z. B. durch Graffiti, Marderbiss an elektrischen Leitungen, Kfz-Anprall, Rauch oder innere Unruhen.
ModernisierungsPlus Modernisierung Plus Übernimmt Mehrkosten für Modernisierungen und Umweltschutz nach einem Schadensfall, etwa eine optimale Wärmedämmung oder eine energiesparende Heizung.
HaustechnikPlus HaustechnikPlus Spezielle Allgefahren-Deckung für haustechnische Einrichtungen, je nach Bedarf, z. B. für Solar-/ Fotovoltaikanlagen, Wärme-pumpenanlagen, Einbruchmeldeanlagen, Rollladen- und Garagentorantriebe oder Treppenlifte.
GrundstueckPlus GrundstückPlus Die Absicherung für weitere sonstige Grundstücksbestandteile je nach Bedarf, z. B. für Schwimmbäder oder Pavillons.
FensterPlus FensterPlus /
Glas&FensterPlus
Beide Bausteine versichern Ihre Gebäudeaußenverglasung wie Fenster, Wintergärten oder Dachverglasungen gegen Bruch-schäden. Mit Glas&FensterPlus sind bei Einfamilienhäusern zusätzlich auch die Mobiliar- und Gebäudeinnenverglasung wie
z. B. Glaskeramik- und Induktionskochflächen, Duschkabinen oder Glastischplatten gegen Bruchschäden abgesichert.
Haus- und Wohnungsschutzbrief Haus- und Wohnungs-schutzbrief Die Absicherung für kleinere und größere Notfälle zu Hause, z. B. Schlüsseldienst, Rohrreinigungsservice, Elektroinstallateurservice oder Wespennestentfernung. Rund um die Uhr.
OeltankPlus ÖltankPlus Schützt Sie vor den finanziellen Folgen bei Schäden durch aus-gelaufenes Heizöl, z. B. Verunreinigungen des Grundwassers oder Schäden an Ihrer Immobilie.
HaushaftpflichtPlus Haushaftpflicht
Plus
(bei Vermietung)
Übernahme von berechtigten bzw. Abwehr von unberechtigten Schadensersatzansprüchen im Zusammenhang mit der vermieteten Immobilie, z. B. wenn wegen vernachlässigter Räum- und Streupflicht ein Besucher zu Schaden kommt.
Das sollten Sie wissen
 
Wichtige Informationen zum Produkt

Besonders geeignet für: Eigentümer von Wohngebäuden mit bis zu zwei Vollstockwerken (Einfamilienhäuser mit bis zu drei).

Nicht geeignet für: Eigentümer von Wohngebäuden mit mehr als zwei Vollgeschossen. Absicherung erfolgt über den Firmentarif.

Tarif: Ihr Versicherungsbeitrag wird anhand der detaillierten Gebäudebeschreibung, insbesondere der Wohnfläche, ermittelt. Auf diese Weise ist Ihr Versicherungsschutz voll gewährleistet.

Kreditwürdigkeit: Viele Kreditinstitute setzen für Hypothekenkredite eine Wohngebäudefeuerversicherung voraus.

Elementarschäden: Sind nahezu in jeder Wohnregion versicherbar, außer in stark gefährdeten Überschwemmungsgebieten.

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB): Diese Information kann Ihnen nur einen Überblick über die Leistungen geben. Für Ihren Versicherungsschutz maßgeblich sind die aktuellen AVB bei Ver-tragsabschluss.

PrivatSchutz
 
Privatschutzversicherung mit Wohngebäude

Attraktive Preis- und Leistungsvorteile

Sie erhalten attraktive Preis- und Leistungsvorteile bei Abschluss von mindestens zwei weiteren PrivatSchutz-Versicherungen (Privat-Haftpflicht-, Hausrat- oder Rechtsschutzversicherung).

Mit dem Konfigurator können Sie sich Ihren Versicherungsschutz ganz nach Ihren Anforderungen zusammen stellen.
                                                                 > Jetzt konfigurieren

Erfahren Sie mehr zum PrivatSchutz bei Ihrer Allianz Vertretung vor Ort.

Allianz Telefonnummer für den Notfall
 

SchadenDirektruf

Tel. 0 08 00.11 22 33 44
(kostenfrei - 24 Stunden – auch aus dem Ausland)
 
Meine Allianz & Allianz Vorteilsprogramm
Mehr Übersicht, mehr Vorteile - Tag für Tag.
Melden Sie sich gleich hier an.
 
Wichtiger Hinweis zur Versicherung

Die neue Wohngebäudeversicherung der Allianz passt sich Ihnen an - nicht umgekehrt. Stellen Sie sich Ihren Versicherungsschutz individuell zusammen.
 
Wenden Sie sich an Ihre Allianz Vertretung vor Ort, die Sie gerne persönlich berät.