Das kostet die beliebte Kompaktklasse aus München

BMW 1er Versicherung

Jetzt berechnen
1 von 10
Kurz erklärt in 30 Sekunden
BMW 1er: Unterschiedliche Versicherungskosten
  • Der BMW 1er ist seit 2004 als Nachfolger des BMW Compact auf dem Markt.
  • Die sportliche Kompaktklasse bietet durch zahlreiche Assistenzsysteme einen hohen Ausstattungskomfort.
  • Die leistungsschwächeren Benziner der BMW 1er Reihe bieten vergleichsweise günstige Versicherungstarife.
  • Die Dieselmodelle des 1er BMW werden hingegen meist in etwas höhere Typklassen eingestuft und sind in der Versicherung entsprechend teurer.
2 von 10
Allianz - Icon drei Autos
Sportliche Kompaktklasse
Allianz - Icon drei Autos

Er gehört zu den besonders sportlichen Modellreihen des Münchner Autobauers: der BMW 1er. Neben leistungsstarken Benzin- und Dieselmotoren bietet die Kompaktklasse einen hohen Ausstattungskomfort. So konnte der 1er bereits 2004 als wendiger Nachfolger des BMW Compact überzeugen und erfuhr im Jahr 2011 ein Rundum-Facelift.

Durch zahlreiche Assistenzsysteme, die teils auch serienmäßig verbaut sind, erfüllt das Einsteigermodell von BMW hohe Sicherheitsstandards. Auch die Multimedia-Ausstattung ist entsprechend hochwertig. Besonders charakteristisch für den BMW 1er sind der Hinterradantrieb sowie das Schrägheck. Mit welchen Kosten Sie bei der Kfz-Versicherung für den BMW 1er rechnen müssen, hängt vom jeweiligen Modelltyp ab.

3 von 10
Der Unterschied zwischen den beiden Kfz-Tarifkriterien
Allianz - Icon Information zum Thema Typklasse und Regionalklasse

Einmal im Jahr werden alle Autos in Typklassen eingestuft, immer nach der aktuellsten Schaden- und Unfallbilanz. Die Fahrzeugmodelle, die besonders oft in Unfälle verwickelt waren, landen in den höheren Typklassen.

Die Regionalklasse berechnet sich nach dem Ort, an dem Sie Ihr Auto zulassen. Wohnen Sie in einem Gebiet, in dem viele Kfz-Schäden entstehen, zahlen Sie mehr als in einer Region mit weniger Unfällen. Die Regionalklasse Ihres Zulassungsbezirks wird auch jährlich neu bestimmt.

Allianz - Icon Information zum Thema Typklasse und Regionalklasse
4 von 10
Teilkasko, Vollkasko und Haftpflicht

BMW 116i: Infos zur Versicherung

Der BMW 116i mit mindestens 109 PS gehört zu den Einsteigermodellen von BMW. Das Modell wird in mittlere Typklassen eingestuft, sodass die BMW 116i Versicherung für Fahranfänger lohnenswert sein kann. Insbesondere der komfortable Rundum-Schutz ist für diesen Wagen vergleichsweise erschwinglich.

Wischen um mehr anzuzeigen

18-19 19-24 17-22
5 von 10
Die Dieselvariante des BMW 1er verfügt über leistungsstarke 122 bis 150 PS. In der BMW 118d Versicherung findet sich das Modell auf einem mittleren bis hohen Kostenniveau wieder. Nachdem die Vollkaskoversicherung jahrelang hochgestuft wurde, liegt es seit 2017 stabil in den Typklassen 18 bis 24.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
16-20 21-25 18-24
6 von 10
Die Benzin-Variante des 118er-Modells ist im Gegensatz zur Diesel-Variante in der Haftpflicht etwas günstiger. Dort wird das Modell auch für 2019 in niedrigere Typklassen eingestuft. Im Vergleich zu anderen Kompaktwagen liegt der Bayer auf einem durchschnittlichen Niveau. Auch die älteren Modelle sind noch erschwinglich.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
14-18 19-26 17-24
7 von 10
Seit 2015 ist das besonders sportliche Dieselmodell sogar mit bis zu 205 PS zu haben. Für Vollkasko- und Teilkaskoversicherungen ist der BMW 120d in relativ hohe Typklassen eingeordnet. Die Typklasse für die Haftpflichtversicherung ist jedoch mit den Klassen 16 bis 20 durchschnittlich.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
16-20 22-27 18-26
8 von 10
Die Leistung des BMW M135i, der in der neuesten Version unter anderem mit stolzen 320 PS aufwartet, spiegelt sich auch in den Typklassen des Sechszylinders wieder: Vor allem die Vollkaskoversicherung liegt mit Typklasse 28 deutlich über dem Durchschnitt und kann daher teuer werden. Die Haftpflichtversicherung bewegt sich aber auf einem mittleren Niveau.

Wischen um mehr anzuzeigen

Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
14-18 24-29 24-28
9 von 10
Allianz - Icon Info
Alle Versicherungs-Faktoren im Blick
Allianz - Icon Info

Die Typklasse Ihres Fahrzeugs gehört zu den wichtigsten Faktoren, welche die Kosten Ihrer Kfz-Versicherung beeinflussen. Je nach Versicherungsart kann die Typklasse für Ihren 1er BMW in der Vollkasko-, Teilkasko- und Haftpflichtversicherung unterschiedlich ausfallen.

Innerhalb der BMW 1er Reihe werden der BMW 114i und der BMW 116i meist in die niedrigsten Typklassen eingeordnet, sodass Sie hier mit einer vergleichsweise günstigen Kfz-Versicherung für Ihren 1er BMW rechnen können. Dieselmodelle wie der BMW 120d oder der BMW 125d werden meist in etwas höhere Typklassen eingestuft als die entsprechenden Benziner.

In höheren Klassen finden sich die besonders hochwertigen und leistungsstarken Modelle wie der BMW M140i mit 340 PS.Neben der Typklasse Ihres BMW 1er nehmen weitere Faktoren Einfluss auf die Beiträge Ihrer Autoversicherung. Dazu zählen unter anderem die Regionalklasse, Ihre jährliche Fahrleistung und personenbezogene Aspekte wie Ihr Alter.

So ist die 1er BMW Versicherung für Fahranfänger teurer, da diese statistisch gesehen ein höheres Unfallrisiko haben.

Gut zu wissen
Allianz - Icon Information zum Thema Unterhaltskosten
Nicht nur die einzelnen Faktoren Ihrer Kfz-Versicherung bestimmen die laufenden Kosten nach einem Autokauf. Daneben gibt es weitere Aspekte, die die Unterhaltskosten für Ihren 1er BMW bestimmen, wie die Kfz-Steuer, Reparatur- oder Kraftstoffkosten. Wenn Sie dies bei der Auswahl Ihres BMW 1er Modells berücksichtigen, können Sie Geld einsparen.
Allianz - Icon Information zum Thema Unterhaltskosten
10 von 10
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz Service-Hotline
Rufen Sie bei unserer Service-Hotline an
0800 7 243 959
Telefonische Beratung zur Kfz-Versicherung von Mo bis Sa 8-20 Uhr.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Kfz-Versicherung.