Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: CCBot 2

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus
Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Allianz - Blauer Balken
Allianz - Versicherungstipps

WICHTIGE TIPPS FÜR DEN UMGANG MIT VERSICHERUNGEN

Allianz - tipps-headerbild-rechts-289x235
Allianz - blauer Balken

1. WER BIN ICH UND FÜR WIE VIELE?

Welche Versicherungen für Ihr Leben wichtig sind, hängt von Ihnen als Mensch ab. Überlegen Sie sich, wo Sie Risiken sehen und für wen Sie Verantwortung übernehmen möchten. 

Sind andere von Ihrem Einkommen abhängig? Gegen welche Gefahren wollen Sie unbedingt gewappnet sein? Sollte Ihnen etwas passieren, gibt es finanzielle Belastungen, die Sie dann nicht mehr tragen könnten? Wollen Sie sich oder auch andere wie Ihren Partner, Eltern oder Kindern absichern? Bei der Analyse Ihrer Lebenssituation hilft Ihnen auch unsere Checkliste.

Allianz - blauer Balken

2. HABE ICH MICH EIGENTLICH SEHR VERÄNDERT?

Veränderungen machen das Leben spannend. Sie haben ein Kind bekommen? Herzlichen Glückwunsch! Sie wollen Ihr Hobby zum Beruf machen und einen Mountainbike-Laden eröffnen? Leben Sie das Leben, das zu Ihnen passt!

Damit Ihre Versicherungen mit Ihnen Schritt halten können, überprüfen Sie sie regelmäßig. Ihre Vorsorge lässt sich an Ihre neue Situation anpassen, so dass Sie weder zu viel noch zu wenig in Ihren Schutz investieren.

Klar, können Sie Unterlagen auch nachreichen. Aber wenn Sie gut vorbereitet in ein Beratungsgespräch gehen, gehen Sie auch besser beraten wieder heraus. Suchen Sie also wichtige Unterlagen vorab zusammen: zu Ihrem Einkommen und Besitz oder zu Ihrer Rentenerwartung zum Beispiel. Auch hier hilft Ihnen die Checkliste.

Allianz - Blauer Balken

3. MUSS ICH DAS FÜR EINE BERATUNG ALLES RAUSSUCHEN?

Allianz - Blauer Balken

4. WOVON REDEN SIE?

Ob „Allgefahrendeckung“, „Dread Disease“ oder „Einmalbeitrag“– Versicherungsdeutsch klingt mitunter seltsam und ist manchmal nicht einfach zu verstehen. Nutzen Sie die Fachleute und lassen Sie sich alles genau erklären. Haken Sie nach, wenn Sie etwas nicht verstanden haben. Denn dafür sind Berater und Versicherungsvermittler da.

Kurze Frage, schnelle Antwort: nein. Eine Versicherung ist so gut wie das, was sie leistet, wenn man sie braucht. Schauen Sie sich also neben dem Preis auch die Leistungen und den Service einer Versicherung an. Gerade in Zeiten niedriger Zinsen ist auch die sogenannte Finanzstärke eines Anbieters wichtig. Nur ein finanzstarker Versicherer kann seine Leistungsversprechen langfristig sicher halten.

Allianz - Blauer Balken

5. IST BILLIGER BESSER?

Allianz - Vorsicht bei der Unterschrift
Allianz - Vorsicht bei der Unterschrift
Allianz - blauer Balken

6. KANN ICH NICHT EINFACH UNTERSCHREIBEN?

Mit Versicherungen ist es ein bisschen wie mit einer Ehe. Wenn Sie damit glücklich werden wollen, schauen Sie sich vorher genau an, worauf Sie sich einlassen. Unterschreiben Sie nur etwas, bei dem Sie sich sicher fühlen. Alle Leistungen und Beiträge, aber auch mögliche Ausschlüsse und Kündigungsfristen sollten in Ihren Unterlagen beschrieben sein – und zwar für Sie verständlich.

Allianz - blauer Balken

7. WENN ICH KÜNDIGEN WILL RUF ICH KURZ DURCH, OK?

Mit einer Kündigung ist es wiederum wie mit einer Scheidung: auch die will gut überlegt sein. Deshalb gibt es Formen und Fristen, an die Sie denken sollten. Kündigen Sie in Textform z.B. per Brief, E-Mail oder Fax. Bei manchen Versicherungen ist eine Kündigung auch online möglich.

In manchen Fällen dürfen Sie außerordentlich kündigen. Wenn es für Sie zum Beispiel teurer wird, ohne dass die Versicherung ihre Leistung erhöht.

Allianz - Blauer Balken

8. UND WENN WIR UNS STREITEN?

Wenn eine Auseinandersetzung mit der Versicherung oder dem Versicherungsvermittler sich gar nicht lösen lässt, dann hilft in letzter Instanz der Ombudsmann. Er ist eine unparteiische Schiedsperson, vermittelt zwischen den Beteiligten und bemüht sich um eine außergerichtliche Lösung.

Hoffentlich! Einen Versicherungsfall sollten Sie trotzdem schnell und umgehend Ihrem Versicherer melden. Und gerade bei Sachschäden sollten Sie den Schaden dokumentieren. Fotos, Kaufbelege und Rechnungen helfen Ihrem Versicherer, im Schadensfall schneller zu reagieren, damit am Ende alles gut wird.

Allianz - Blauer Balken

9. VIELLEICHT WIRD ES JA WIEDER?

Allianz - Beratungshotline 0800 4 720 115

Teilen Sie mit Freunden, was Sie auf allianz.de entdeckt haben. Dabei nehmen wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht auf die leichte Schulter: Wenn Sie auf einen der Social-Media-Links klicken, übertragen wir personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an das ausgewählte soziale Netzwerk. Mit Ihrem Klick stimmen Sie dieser Datenübertragung zu.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Grundsätzen rufen Sie bitte unsere Datenschutz-Seite auf.