0800 4720 115 Mo bis Fr 8 - 20 Uhr

Unsere Servicezeiten: Mo bis Fr 8-20 Uhr (kostenlos)

0800 4720 115
  • Die Berufsunfähigkeits­StartPolice ist eine reine Berufs­unfähigkeits­versicherung mit reduzierten Start­beiträgen – ideal für junge Leute wie Berufs­einsteiger:innen, Studierende und Auszubildende. In den ersten drei Versicherungs­jahren zahlen Sie nur 50 Prozent des späteren Endbeitrags.
  • Im Fall einer Berufs­unfähigkeit (BU) erhalten Sie bei der BU-StartPolice eine vereinbarte monatliche Berufs­unfähig­keitsrente bei gleich­zeitiger Beitrags­befreiung.
  • Mit der Allianz BU-StartPolice genießen Sie hohe Flexibilität: Dabei setzen Sie auf umfassende Anpassungs- und Erhöhungs­optionen ohne erneute Gesundheits­prüfung.
1 von 8
Leistungs­­umfang

Junge Erwachsene (z.B. Berufs­einsteiger:innen, Studierende oder Auszubildende) profitieren u.a. von diesen Leistungen:

  • Reduzierte Start­beiträge: In den ersten drei Versicherungs­jahren sind Ihre Beiträge zu 50 Prozent reduziert. Danach steigen Ihre Beiträge schritt- oder stufen­weise auf die volle Höhe (End­beitrag) an.
  • Volle Leistung von Anfang an: Wenn Sie bereits seit sechs Monaten ununter­brochen mind. zu 50 Prozent berufs­unfähig sind oder es voraus­sichtlich mindestens sechs Monate sein werden, haben Sie Anspruch auf die volle Berufs­unfähigkeits­rente – auch während der Start- und Aufbauphase.
  • Hohe Flexibilität: Ob Zahl­pausen (Stundung) bei vollem Versicherungs­schutz, umfassende Erhöhungs­optionen Ihrer versicherten BU-Rente ohne erneute Gesundheits­prüfung oder die Anpassungs­option bei Erhöhung der Regel­alters­grenze in der gesetzlichen Renten­versicherung – Ihr Vertrag lässt sich individuell an viele Lebenssituationen anpassen.
2 von 8
Beitrags­phasen: So funktioniert es
  • In den ersten drei Versicherungs­jahren zahlen Sie nur 50 Prozent des späteren Endbeitrags.
  • In den folgenden fünf Versicherungs­jahren steigt der Beitrag an, bis der End­beitrag erreicht ist.
  • Im Fall einer Berufs­unfähigkeit (BU) erhalten Sie die vereinbarte Berufs­unfähigkeits­rente jedoch von Anfang an in voller Höhe – bei gleich­zeitiger Beitrags­befreiung.
3 von 8
Beitrags­berechnung

Felix, ein 22-jähriger Jura­student,möchte für seine Berufs­unfähigkeits­versicherung in den ersten Jahren mit reduzierten Beiträgen einsteigen. Er entschließt sich bei der Allianz eine Berufs­unfähigkeits­StartPolice abzu­schließen. Sollte er berufs­unfähig werden, bekommt er eine monatliche Rente von 1.000 Euro. Er ist bis zu seinem 67. Geburtstag abge­sichert.

Dabei beträgt sein monatlicher Beitrag in den ersten drei Versicherungs­jahren 20,31 Euro.In den folgenden fünf Versicherungs­jahren steigt sein Beitrag schritt­weise an, sodass er in der Ziel­phase im 9. Jahr auf einen monatlichen Beitrag von 40,65 Euro kommt.

Hierbei handelt es sich um eine fiktive Person.

Dieser Beitrag gilt beispielhaft für den Tarif BU-StartPolice Premium unter folgenden Voraussetzungen: Jurastudent (Berufsgruppe B3), Eintrittsalter 22 Jahre, 1.000 Euro mtl. Rente bis zum 67. Lebensjahr, Versicherungsbeginn 01.01.2024, kein risikorelevantes Hobby, keine Gesundheitsrisiken, Nichtraucher, monatlicher Zahlbeitrag nach Verrechnung der Überschussanteile. Die Überschussanteile und damit der monatliche Zahlbeitrag kann nur für das erste Versicherungsjahr garantiert werden. Der Zahlbetrag kann daher in den Folgejahren höher sein. Ohne Zuwachs. Stand: 20.12.2023

Dieser Beitrag gilt beispielhaft für den Tarif BU-StartPolice Premium unter folgenden Voraussetzungen: Jurastudent (Berufsgruppe B3), Eintrittsalter 22 Jahre, 1.000 Euro mtl. Rente bis zum 67. Lebensjahr, Versicherungsbeginn 01.01.2024, kein risikorelevantes Hobby, keine Gesundheitsrisiken, Nichtraucher, monatlicher Zahlbeitrag nach Verrechnung der Überschussanteile. Die Überschussanteile und damit der monatliche Zahlbeitrag kann nur für das erste Versicherungsjahr garantiert werden. Der Zahlbetrag kann daher in den Folgejahren höher sein. Ohne Zuwachs. Stand: 20.12.2023

4 von 8
Drei Vor­teile
Die Berufs­unfähigkeits­versicherung
Die Berufsunfähigkeitsversicherung – Folge 21 Wir zahlen, wenn Dein Körper nicht mehr mitspielt.
00:00 00:00
Was passiert, wenn mein Körper nicht mehr mit­spielt? Haben Sie si­ch die Frage schon einmal gestellt? Jede:r 4. Erwerbs­tätige wird im Lauf seines bzw. ihres Arbeits­lebens zumindest zeitweise berufs­unfähig. Berufs­unfähigkeit ist heute eines der größten exi­sten­ziellen Lebens­risiken, denn falls Sie berufs­unfähig werden und Ihren Beruf nicht mehr ausüben können, ent­stehen meist finan­zielle Eng­pässe und die gesetz­liche Erwerbs­minderungsrente allein bietet häufig nur einen unzurei­chen­den Schutz. Was Sie tun können, um auch in diesem Fall gut abge­sichert zu sein, erfahren Sie in Folge 21 der Versicherungs­plauderei.

Stand: 05.12.2023

5 von 8
Das passende Produkt für Sie
Abgestimmt auf Ihre Lebenssituation und Ihr Einkommen, erhalten Sie passende Leistungen, zum Beispiel bei der BerufsunfähigkeitsStartPolice Premium:
Allianz
Volle Leistung ab 50 % Berufsunfähigkeit

Startphase

Im 1. – 3. Jahr reduziert auf 50 %

Aufbauphase/Endphase

5 Jahre mit gleichmäßig ansteigenden Beiträgen bis zum 8. Jahr. Ab dem 8. Jahr ist der konstante Endbeitrag erreicht.

Mindest-/Höchsteintritts­alter

10/35 Jahre

Prognosezeitraum in Monaten 

6

Leistung auch für Teilzeitbeschäftigte

Leistungen wegen Krankschreibung

Leistungen wegen Krebs

Verzicht auf abstrakte Verweisbarkeit

Individuelle Zahlpausen

Drei starke Vorteile
6 von 8
Klarheit bei Berufs­unfähigkeit
  • für alle, denen ein reduzierter Start­beitrag wichtig ist.
  • für Studierende, Auszu­bildende und junge Berufs­einsteiger:innen.
  • bei bereits vorhandener oder für später geplanter Altersvorsorge.
7 von 8
Häufige Fragen
Was möchten Sie gerne wissen?
  • Gibt es auch weitere Produkte mit reduzierten Startbeiträgen?

    Ja, wir bieten drei Produkte, mit denen Sie zu reduzierten Beiträgen eine Alters­vorsorge mit Arbeits­kraft­sicherung kombinieren können:

    • StartPolice Perspektive
    • PrivatRente StartUp
    • BasisRente StartUp

    Mehr Informationen finden Sie auf unserer Seite für Berufseinsteiger:innen.

  • Was passiert mit meinem Vertrag, wenn ich später meinen Job wechsle?

    Tatsächlich bleibt bei der Allianz Ihr BU-Vertrag unver­ändert bestehen – unab­hängig davon, ob Ihre neue Tätigkeit nun als weitaus riskanter einzustufen ist. Es lohnt sich jedoch – sofern Sie bereits sechs Monate einen neuen Job ausüben – durch uns prüfen zu lassen, ob wir Ihre neue berufliche Tätigkeit in eine günstigere Berufs­gruppe einstufen können. Dadurch würde sich Ihr zu zahlender Beitrag für die restliche Vertrags­laufzeit verringern. Zusätzlich kann es sich lohnen, eine der Erhöhungs­optionen zu ziehen, um wieder adäquat abgesichert zu sein.
8 von 8
Weitere Produkte für junge Erwachsene
Mit der PrivatRente StartUp, BasisRente StartUp und StartPolice Perspektive können Sie zu reduzierten Anfangs­beiträgen eine Alters­vorsorge mit Arbeits­kraft­sicherung kombinieren.
Service und Kontakt
Haben Sie Fragen zur Berufs­unfähigkeits­StartPolice der Allianz?
Ihr Ansprechpartner vor Ort
Kontaktieren Sie die Allianz Service-Hotline
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular – wir kümmern uns darum.
Allianz Service jetzt kontaktieren
Service-Hotline
Sie erreichen uns:
Mo bis Fr 8 - 20 Uhr
+
  • Leider ist der Live-Chat momentan nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.