Erfahren Sie mehr zur Frage: Brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Berufs­unfähigkeits­versicherung (BU) - sinnvoll oder nicht?

1 von 6
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Für Sie zusammengefasst
  • Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Verantwortlich dafür sind am häufigsten psychische Erkrankungen und Probleme am Skelett- und Bewegungsapparat.
  • Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist daher sinnvoll, um finanziell vorsorgen, falls man seinen Beruf gesundheitsbedingt nicht mehr ausüben kann. Denn: Die Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber und die gesetzliche Krankenversicherung versorgen Sie längstens für 78 Wochen mit einem Krankengeld.
  • Auch die staatliche Erwerbsminderungsrente bietet nur einen unzureichenden Schutz. Die volle Erwerbsminderungsrente liegt meist unter einem Drittel Ihres Bruttoeinkommens.
  • Selbst wenn Sie bereits eine Kranken-, Unfall- oder Pflegeversicherung haben, lassen sich Einkommensverluste nur durch eine BU ausreichend absichern.
  • Schon für Berufseinsteiger, Studenten und junge Leute in der Ausbildung kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll sein. Auch für besondere Berufsgruppen, wie überwiegend körperlich oder handwerklich Tätige, gibt es eine passende Einkommensabsicherung.
2 von 6
Infografik
Die Ursachen für Berufsunfähigkeit sind vielfältig und können jeden treffen. Das Risiko ist hoch, irgendwann im Laufe des Arbeitslebens berufsunfähig zu werden. Auch Büroarbeiter sind von körperlichen Krankheiten am Skelett, zum Beispiel Rückenleiden, und Erkrankungen der Psyche betroffen, die zusammen über 50 % aller Fälle von Berufsunfähigkeit verursachen.
Infografik zur Berufsunfähigkeit
Jetzt berechnen
3 von 6
Wenn ich berufsunfähig werde, hilft mir doch der Staat, oder?
4 von 6
5 von 6
Allianz - Checkliste
Tipp bei Sorgen wegen Vorerkrankungen
Allianz - Checkliste
Wenn Sie Bedenken wegen Vorerkrankungen haben, sind Ihre Sorgen meistens unbegründet. Die Gesundheitsprüfung der Allianz ist viel harmloser, als Sie denken. Ihre Chancen auf Versicherungsschutz stehen gut: die Allianz nimmt knapp 90 % aller Anträge auf Berufs­unfähigkeitsschutz an. Machen Sie einfach den anonymen Gesundheits-QuickCheck und überzeugen Sie sich selbst.
Allianz - Junge Frau
Unsere Empfehlung
Allianz - Junge Frau

Schützen Sie sich vor Verdienstausfällen, falls Sie berufsunfähig erkranken. Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz sind Sie auf der sicheren Seite:

  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sofortschutz ab dem ersten Beitrag
  • Monatliche Rente ab 50 % Berufsunfähigkeit
Allianz - Junge Köche
Empfehlung für Azubis, Studenten und Berufsanfänger
Allianz - Junge Köche
Die Allianz bietet jungen Menschen in Ausbildung und Beruf einen umfassenden Versicherungsschutz bei reduzierten Startbeiträgen. Mit der StartPolice Perspektive und der BasisRente StartUp Invest sind die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit sinnvoll abgesichert, gleichzeitig erhalten Sie eine flexible private Altersvorsorge. Starten Sie ins Berufsleben mit einer guten Einkommens- und Altersvorsorge.
6 von 6
Allianz - Lagerarbeiter
Empfehlung für körperlich Tätige, Handwerker, Künstler und Berufssportler
Allianz - Lagerarbeiter
Die Allianz KörperSchutzPolice bietet Ihnen eine zuverlässige Absicherung gegen finanzielle Folgen bei Beeinträchtigung von bestimmten körperlichen oder geistigen Fähigkeiten. Die KörperSchutzPolice versichert zum Beispiel Fähigkeiten wie den Gebrauch einer Hand, Heben und Tragen, Knien und Bücken sowie Sehen und Sprechen. Die ideale Vorsorge für alle, die beruflich größtenteils körperlich oder handwerklich tätig sind.
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Allianz Berufsunfähigkeits­versicherung?
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
BU-Rechner
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen BU-Tarif.
Schnelle Hilfe im Allianz Forum "Allianz hilft"
"Allianz hilft" Forum
Frage stellen
Wenden Sie sich an unsere Experten.