Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: CCBot 2

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus

Das kostet der sportliche Kleinwagen aus Spanien

Seat Ibiza Kfz-Versicherung: Alle Infos im Überblick

Seat Ibiza: Wichtige Infos zur Versicherung

Der Seat Ibiza ist auch in Deutschland ein beliebter Kleinwagen. Wir sagen Ihnen, welche Versicherungskosten auf Sie zukommen und was für individuelle Faktoren für die Beitragshöhe des Ibiza eine Rolle spielen.

Seat Ibiza Versicherung: Beliebte Modelle in der Übersicht

Allianz - Icon drei Autos

Der Seat Ibiza: Versicherungs-Check des populären Kleinwagens

Bereits seit 1984 läuft der Kleinwagen des spanischen Automobilherstellers Seat vom Band. Als Gebrauchtwagen, aber auch als Neuwagen, zählt der Ibiza nach wie vor zu den beliebtesten Fahrzeugen seiner Klasse. Mittlerweile ist der mit einem Schrägheck ausgestattete Ibiza in seiner fünften Generation auf dem Markt. Mit dem Seat Ibiza FR und dem Seat Ibiza Cupra gibt es zwei besonders sportliche Modellvarianten des Kleinwagens, die mit einer stärkeren Motorisierung und einem dynamischen Fahrwerk punkten. Erfahren Sie hier, welche Faktoren für den Beitrag Ihrer Versicherung entscheidend sind.

Allianz - icon-kasten-info-109x109

Typklasse und Regionalklasse: Wofür stehen die Tarifmerkmale?
Typklasse und Regionalklasse sind zwei wichtige Kriterien für die Bestimmung Ihres Versicherungsbeitrags. Die Typklasse orientiert sich an der Unfall- und Schadenbilanz eines bestimmten Fahrzeugmodells. Wenn es in den Jahren zuvor viele Schadensfälle mit einem Wagentyp gegeben hat, wird das Modell in eine hohe Typklasse eingestuft. Dies wirkt sich negativ auf den Versicherungsbeitrag aus.
Unabhängig vom Automodell ist hingegen die Einstufung in Regionalklassen. Diese bezieht sich auf den Zulassungsort. Wenn Sie beispielsweise in einer Region mit häufigen Unfällen oder Fahrzeugdiebstählen leben, hat dies ebenfalls einen negativen Einfluss auf die Versicherungsprämie.

Aktuelle Typklassen für beliebte Seat Ibiza Modelle

Typklassen für die Seat Ibiza 1.0 TSI Versicherung

Seit 2015 ist der kleinste verfügbare Benzinmotor beim Seat Ibiza die 1.0-Liter-Variante. Der Kleinwagen mit Turbolader, der in seiner neuesten Generation zwischen 95 und 115 PS bietet, wird in mittlere Typklassen eingeordnet. Die Vollkaskoversicherung für den Seat Ibiza 1.0 TSI ist somit durchschnittlich.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
16-171817

Typklassen für die Seat Ibiza 1.2 TSI Versicherung

Bereits in den späten 1980er Jahren wurde erstmalig ein Ibiza-Modell mit 1.2 Liter Hubraum produziert. Seit 2010 zählt auch eine TSI-Variante zum Fahrzeug-Portfolio. Bei der Versicherung für den Seat Ibiza 1.2 TSI kann vor allem der umfassende Vollkaskoschutz punkten. Mit den Typklassen 16 bis 17 liegt sie auf einem guten, mittleren Kostenniveau.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
16-1717-1816-17

Typklassen für die Seat Ibiza 1.4 Versicherung

Den Seat Ibiza mit 1.4 Liter Hubraum gibt es unter anderem als TDI-Version, aber auch als sportliche FR- und Cupra-Variante. Daher kann die Typklassen-Einstufung je nach Modell sehr unterschiedlich sein. Die Versicherung für den Seat Ibiza 1.4 reicht von sehr günstig mit Typklasse 10 beim umfassenden Versicherungsschutz bis zu durchschnittlich mit Typklasse 18 bei der Teilkaskoversicherung.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
15-1812-1810-17

Typklassen für die Seat Ibiza 1.6 TDI Versicherung

Der Seat Ibiza 1.6 TDI gehört zur Baureihe 6J und somit zur vierten Generation des Seat Ibiza. Der Wagen mit 1.6 Dieselmotor wurde zwischen 2009 und 2015 produziert und bietet zwischen 90 und 105 PS. Sowohl die Teilkaskoversicherung als auch für die Vollkaskoversicherung für den Seat Ibiza 1.6 TDI bewegen sich auf einem mittleren Preisniveau.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
17-1817-1816-18

Typklassen für die Seat Ibiza 1.9 TDI Versicherung

Der Seat Ibiza 1.9 TDI der Baureihe 6L war bislang das einzige Dieselmodell des Seat Ibiza, das es auch als Cupra-Version gab. Zwischen 2004 und 2007 wurde die sportliche Variante mit 160 PS gebaut. Die Standardversion des 1.9 TDI verfügt hingegen über 90 bis 110 PS.

HaftpflichtTeilkaskoVollkasko
16-1915-19 (Cupra 22)11-19

Diese Kriterien sind entscheidend für Ihre Seat Ibiza Versicherung

Insgesamt sind die leistungsstärkeren Modelle in der Seat Ibiza Versicherung etwas teurer als die Fahrzeuge mit geringerer Motorisierung. Insbesondere die Modellvarianten aus den 1990er Jahren mit mehr als 115 PS werden in höhere Typklassen eingestuft. Bei den neueren Modellen ist vor allem die Versicherung für den Seat Ibiza Cupra und für die FR-Modelle teurer. Günstige Alternativen sind Modelle mit 1.2 oder 1.4 Liter Hubraum und Benzinmotor.

Für die Berechnung Ihrer individuellen Versicherungsprämie sind weitere Kriterien wie beispielsweise Ihr Alter oder das Alter Ihres Führerscheins entscheidend. Wenn Sie Ihren Führerschein bereits seit vielen Jahren besitzen und bisher unfallfrei unterwegs waren, haben Sie eine hohe Schadenfreiheitsklasse. Dies wirkt sich positiv auf den Versicherungsbeitrag aus. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist Ihre jährliche Fahrleistung. Wer viele Kilometer im Jahr mit dem Wagen zurücklegt, hat ein höheres Unfallrisiko. In der Versicherung für den Seat Ibiza sollten Vielfahrer daher mit höheren Beiträgen rechnen.

Allianz - Rechner-Icon

Berechnen Sie jetzt Ihre persönliche Seat Ibiza Versicherung

Mehr zum Thema Autofahren lesen, die beliebtesten Automarken herausfinden oder Angebot zur Kfz-Versicherung berechnen:

Allianz - icon-servicehotline-158x144

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne oder erstellen ein persönliches Angebot für Sie.

0800 7 243 959

Kostenlose Beratung: Mo bis Fr 7-23 Uhr, Sa 8-23 Uhr, So 9-23 Uhr