Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: CCBot 2

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus
Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Allianz - Paar bei hält gemeinsam einen Brautstrauß

Teuerste Hochzeit kostet 31 Millionen Dollar

Die teuerste private Hochzeit der Welt sollen im vergangenen Oktober das chinesische Multitalent Angela Yeung, Künstlername Angelababy, und der Schauspieler Huang Xiaoming in Shanghai gefeiert haben. 31 Millionen Dollar hat die aufwendige Inszenierung laut Forbes gekostet. Sie möchten wissen, was es dafür alles gab? Wir sagen es Ihnen.

Angelababy, die schauspielert, singt und modelt und als chinesisches Pendant von Kim Kardashian gilt, hat es bei ihrer Hochzeit mit dem Schauspielerkollegen so richtig krachen lassen: Gefeiert wurde mit 2.000 Gästen, darunter zahlreiche asiatische Prominente, im pompösen Shanghai Exhibition Center. Die riesige Halle war nicht nur mit Tausenden von Rosen geschmückt, sondern mittels projizierter 3D-Bilder in eine Schlosskulisse verwandelt worden. Natürlich durfte auch eine drei Meter hohe Hochzeitstorte mit integriertem Karussell nicht fehlen. Die schöne 26-jährige Braut trug eine maßgeschneiderte Dior-Robe mit langer Schleppe und dazu einen 1,5 Millionen Euro teuren Diamantring am Finger. Während die Gäste reich beschenkt wurden - unter anderem erhielt jeder ein Mobiltelefon – konnten die Fans des Paares zumindest aus der Ferne mitfeiern, denn die Party wurde im Internet live übertragen. Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, muss nur bei Instagram oder Youtube nach den Stichworten angelababy und wedding suchen.

Allianz - Brautpaar in der Natur

Wie viel deutsche Paare für ihre Hochzeit ausgeben

Wie eine repräsentative Umfrage im vergangenen Jahr herausgefunden hat, legen auch deutsche Paare an ihrem großen Tag zunehmend Wert auf stimmungsvolles Drumherum - mit Hochzeitstorte, festlichem Essen im Restaurant, Live-Musik, Hochzeitsauto und vielen Gästen.

Was gehört für Sie zu einer Hochzeit unbedingt dazu?

Allianz - Umfrageergebnisse über Bestandteile einer Hochzeit

Und was darf das Ganze kosten?

Die Ausgabebereitschaft hält sich der gleichen Umfrage zufolge relativ in Grenzen: 40 Prozent erklärten, sie würden sich ihre Hochzeit bis zu 5.000 Euro kosten lassen. Weitere 29 Prozent könnten sich immerhin doppelt so hohe Ausgaben vorstellen. Doch ob das reicht? 14.800 Euro kostet eine Hochzeit im Schnitt, wie das Allianz Magazin 1890 in Ausgabe 1/2014 vermeldete.

Der Bund Deutscher Hochzeitsplaner macht auf seiner Webseite folgende Rechnung auf: Location, Essen und Getränke schlagen demnach mit rund 100 Euro pro Gast zu Buche, in Großstädten kann der Betrag auch um 50 Prozent höher liegen. Diese Ausgaben machten etwa die Hälfte der Kosten für die Feierlichkeiten aus.

Als Faustformel gilt deshalb:
Zahl der Personen x 100 € (bzw. 150 €) x 2

Noch nicht eingerechnet sind hier übrigens die Beträge für Outfit, Ringe und besondere Extras – also zum Beispiel Live-Musik, Shuttleservice und Kinderbetreuung …

Versicherungstipp: Allianz Hochzeitsversicherung

Allianz - Brautpaar im Grünen, spritzt mit Wasser

Nicht auszudenken, was passiert, wenn kurz vor der großen Feier Braut, Bräutigam, Schwiegereltern oder Trauzeugen erkranken und der Event verschoben oder gar abgesagt werden muss. Um sich vor den Folgekosten einer Absage zu schützen, die durch Krankheit, Unfall oder einen Schicksalsschlag ausgelöst wird, gibt es jetzt den Privatfeier-Stornoschutz der Allianz Worldwide Partners. Erstattet werden alle direkt mit der Veranstaltung verbundenen Kosten - europaweit. Obendrein gibt es Unterstützung für den Fall, dass ein gebuchter Dienstleister, beispielsweise Ihre Band oder der Fotograf, kurzfristig ausfällt: Das AWP-Serviceteam hilft bei der Suche nach Ersatz.

Privatfeier-Stornoschutz ab 49 Euro

Außer der Hochzeit, gibt es noch viel mehr gute Gründe zum Feiern: Taufe, Kommunion, 50. Geburtstag. Mit dem neuen Versicherungsschutz können Sie sich bei allen Anlässen für eine Privatfeier gegen die Stornokosten versichern, bereits ab 49 Euro (Festarrangement bis 2.500 Euro, ohne Selbstbehalt). Mehr Infos entnehmen Sie unserem Flyer.

Der Abschluss ist ganz einfach. Sprechen Sie Ihren Allianz Fachmann vor Ort an. Er hilft Ihnen gerne weiter und übernimmt den Versicherungsabschluss für Sie. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit den Privatfeier-Stornoschutz online abzuschließen.

Als Ehepaar auch an die Zukunft denken

Auch wenn man an ein schönes Hochzeitsfest bestimmt oft und gern zurückdenkt – finanziell überfordern sollte man sich deswegen auf keinen Fall. Im Zweifel ist das Geld für das gemeinsame Leben besser angelegt. Schließlich sind zwei, die sich getraut haben, in allen Lebenslagen füreinander verantwortlich. Das bedeutet, auch entsprechend vorauszudenken und den Partner mit einer Risikolebensversicherung abzusichern.

Video zur Risikolebensversicherung

Weitere Themen

Allianz - Meine Allianz

Schon angemeldet?

Auf Meine Allianz können Sie alle Ihre Verträge einfach & bequem verwalten.

Allianz - Buntes Titelbild Themenheft Frauen

Alles rund um Frauen

Ein Schwerpunkt, fünf Fragen

Allianz - Allianz hilft

Allianz hilft

Kundenservice in max. 30 Minuten