Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: Unknown

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus
Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Hilfe! Ich bin schon 40!

Was kann ich jetzt noch für meine Altersvorsorge tun?

Allianz - Altersvorsorge ab 40

Wer im Alter gut leben will, muss früh anfangen für später zurückzulegen. Das weiß jeder. Doch die Wenigsten schaffen es und geben Ihr Geld eben lieber für Reisen oder Autos aus. Plötzlich sind Sie über 40 und ein mulmiges Gefühl macht sich breit. Wie lässt sich jetzt noch vorsorgen? Oder ist es schon zu spät?

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Das gilt erst recht bei der Altersvorsorge. Je eher Sie beginnen Geld auf die Seite zu legen, umso mehr profitieren Sie auch vom Zins- und Zinseszinseffekt. Und - umso eher können Sie Ihren Lebensstandard halten. Die staatliche Rente allein, reicht schon längst nicht mehr aus.

Trotz dieser Tatsachen fangen die meisten viel zu spät mit dem Sparen an. Rund ein Drittel schafft es überhaupt nicht Geld beiseite zu legen, so eine Allensbach-Studie. Kein Wunder, dass vielen ab 40 der Gedanke an die magere Rente Kopfschmerzen bereitet.

Was ab 40 noch hilft

Allianz - BasisRente StartUp Versicherung


Ein 40-Jähriger hat im Normalfall noch 27 Arbeitsjahre vor sich, bis er mit 67 in Rente gehen kann. Noch ist also etwas Zeit zum Sparen. Welcher Weg jetzt am sinnvollsten ist und ob sich ein staatlich gefördertes Vorsorgemodell lohnt, hängt von folgenden Faktoren ab: Alter, Einkommen, Anzahl der Kinder, vorhandenes Vermögen, Renditeerwartung und künftige Rentenhöhe.

Um den gewohnten Lebensstandard aufrecht zu erhalten sind rund 80 Prozent des letzten Nettogehalts vor Renteneintritt nötig – so eine Faustregel von Stiftung Warentest.

Drei Wege sich jetzt abzusichern

  1. Betriebliche Altersvorsorge
    Ein Teil des Bruttogehalts fließt direkt in eine Betriebsrente. Zahlt der Chef mit, ist die Altersversorgung besonders lukrativ. Aber auch ohne Unterstützung des Chefs lohnt sich die Betriebsrente. Dank Sozial- und Steuerersparnis ist sie eine attraktive Möglichkeit, das Rentenpolster zu erhöhen. Fragen Sie Ihren Chef. Jeder Arbeitnehmer in Deutschland hat Anspruch darauf, sich eine Betriebsrente zu finanzieren.
    > Betriebliche Altersvorsorge
  2. Staatlich geförderte Riester-Rente
    Mit der Riester-Rente reduzieren Sie Ihre Rentenlücke im Alter – staatlich gefördert durch Zulagen und möglichen zusätzlichen Steuervorteilen. Dies gilt ganz besonders, wenn auch Kinderzulage kassiert werden kann. Zusätzlich zur jährlichen Grundzulage von 154 Euro, gibt es für jedes Kind, für das der Förderberichtigte oder sein Ehepartner Kindergeld bekommen, 185 Euro jährlich. Für alle ab 2008 Geborenen, gar 300 Euro. Für die volle staatliche Förderung muss vier Prozent vom Vorjahres-Bruttoeinkommen (max. 2.100 Euro abzgl. Grund- und Kinderzulagen) geleistet werden.
    > Riester-Rente
  3. Private Altersvorsorge - zeitgemäß
    Die Zinsen sind niedrig wie selten. Ein Engagement am Kapitalmarkt ist für eine zeitgemäße Altersvorsorge von großer Bedeutung. Mit der PrivatRente KomfortDynamik profitieren Sie von den Chancen des Kapitalmarkts und können gleichzeitig den Komfort eines gesamthaft gemanagten Anlagekonzeptes genießen. Die Experten der Allianz steuern Ihre Kapitalanlage und bieten Ihnen überzeugende Sicherheiten, wie Beitragsgarantie zum Rentenbeginn und automatische Sicherung hoher Erträge während der Laufzeit.
    > Private Altersvorsorge


Tipp: Lassen Sie sich beraten, welche Anlageform für Sie die lukrativste ist.

RentenScore: Wie weit ist Ihr Weg zur Wunschrente? Jetzt Rentenberechnung starten.

Weitere Themen

Allianz - Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung

Flexibel, individuell und mit Steuervorteilen

Allianz - Allianz SchatzBrief

Allianz SchatzBrief

Einmal investieren, ein Leben lang profitieren

Allianz - Allianz hilft Forum

„Allianz hilft“ Forum

Kundenservice in max. 30 Minuten

Mehr zur Altersvorsorge lesen oder Angebot zur Riester-Rente berechnen: