Aktion

energetische Modernisierung*

Um­schuld­ung mit Flexi­bli­tät

An­schluss­finanzierung der Allianz

Die Beratung zu einer Baufinanzierung erfolgt ausschließlich durch Personen mit ausgewiesener Baufinanzierungs-Expertise. Deshalb wird Ihr:e Ansprechpartner:in vor Ort bei Bedarf eine Spezialistin oder einen Spezialisten der Allianz hinzuziehen.
Das finden Sie hier
  • Erklärung: Die Ablösung oder Fortführung einer Immobilienfinanzierung durch ein neues Immobiliendarlehen, wird als Anschlussfinanzierung bezeichnet. Sie können bei Ihrem bisherigen Anbieter bleiben (Prolongation) oder den Anbieter wechseln (Umschuldung).
  • Finanzierungsmöglichkeiten: Die Allianz bietet eine Anschlussfinanzierung als Annuitätendarlehen, zusätzlich auch als Volltilgerdarlehen (Darlehen ist zum Ende der Zinsbindung abbezahlt) und Forward-Darlehen mit einer maximalen Vorlaufzeit von 3 Jahren an.
  • Energie sparen: Wenn Sie eine Anschlussfinanzierung abschließen, haben Sie die Möglichkeit den Darlehensbetrag zu erhöhen, um zum Bei­spiel eine energetische Sanierung oder einen Aus- oder Umbau durchzuführen.
1 von 5
Zinsen sichern & energetisch sanieren
Wenn die Zinsbindung Ihrer ersten Baufinanzierung ausläuft, benötigen Sie eine Anschlussfinanzierung sofern Sie die Restschuld nicht gleich komplett zurückzahlen können. Sie haben dann die Wahl entweder bei Ihrem aktuellen oder bei einem neuen Kreditgeber abzuschließen.

Eine Anschlussfinanzierung auch in Form einer Umschuldung zu suchen, ist auch schon zum Beispiel drei Jahre vor Ende der laufenden Sollzinsbindung sinnvoll. Entscheidend sind das aktuelle Zinsniveau und die Erwartungen auf dem Zinsmarkt. Steigen die Bauzinsen, so ist es vorteilhaft, die heutigen Zinsen zu sichern, auch schon im Voraus. Ihren Zinssatz für eine Umschuldung können Sie aktuell im Zinsrechner ermitteln. Die Zinsen und die Finanzierungsmöglichkeiten ermitteln die Vermittler:innen für Sie in einer individuellen Beratung passend für Ihre Immobilie.

Ihre Vorteile bei einer Umschuldung zur Allianz:

  • Aktionen mit Sollzinsrabatt für energetisches Sanieren
  • Attraktive Konditionen
  • Zinsen langfristig vor möglicherweise zukünftig höherem Zinsniveau sichern
  • Finanzieren bis zur letzten Rate mit 0,10%-Punkten Sollzinsrabatt mit einem Volltilgerdarlehen
  • Zinsen bis zu 36 Monate im Voraus mit einem Forward-Darlehen sichern
  • Sondertilgung bis 5% pro Jahr

Sie sind 60 Jahre oder älter und Eigentümer:in einer bezahlten, selbstgenutzten Immobilie und planen diese energetisch zu sanieren oder altersgerecht umzubauen? Dann kann die Allianz BestAger Finanzierung das passende Darlehen für Sie sein.

Aktuelle Zinssätze sind in der Zinstabelle zusammengestellt.

Über die Allianz Zinsänderungen informieren wir Sie mit dem Zins-Abo.

2 von 5
Zins­sicher­heit & Flexi­bilität
Auch während der Sollzinsbindung bietet die Allianz verschiedene Möglichkeiten bei Ihrer Anschlussfinanzierung, um sich an unterschiedliche Lebenslagen anzupassen.
3 von 5
Wert erhalten & Energie sparen
Sie haben bereits bei Ihrer laufenden Baufinanzierung einen Teil des Darlehens zurückgezahlt und suchen jetzt eine Anschlussfinanzierung. So besteht die Möglichkeit, in eine energetische Modernisierung zu investieren, in dem Sie die Anschlussfinanzierung um einen bestimmten Betrag aufstocken.

Die hohen Energiekosten und der Schutz des Klimas machen es erforderlich, über energetische Maßnahmen zur Verbesserung der Energiebilanz und für das Erreichen einer höheren Energieeffizienzklasse Ihrer Immobilie nachzudenken.

Mit der Allianz Anschlussfinanzierung erhalten Sie Flexibilität auch in der Zinsbindungszeit und können staatliche Förderdarlehen und Zuschüsse der KfW und BAFA nutzen. Für die energetische Modernisierung und Sanierung Ihrer Immobilie können Sie Ihre Anschlussfinanzierung erhöhen. Maßnahmen wie z.B. eine neue Heizung, neue Fenster, ein neues Dach, Wärme­dämmung, Photovoltaik-/ Solarthermie-Anlage, Lüftungs­anlage mit Wärme­rückgewinnung tragen dazu bei, die Energieeffizienzklasse Ihres Hauses zu verbessern und damit den Wert zu erhalten.

4 von 5
Allianz
Allianz
  • Für Kunden ab 55 Jahren gelten bestimmte Bedingungen. Wir beraten Sie individuell.
5 von 5
An­schluss­finanzierung Definition & Er­klärung
Eine Anschlussfinanzierung ist die Ablösung oder Fortführung einer Immobilienfinanzierung durch ein neues Immobiliendarlehen (Immobilienkredit), das sich an ein vorausgegangenes Darlehen anschließt. Bei den meisten Darlehensnehmer:innen löst die Anschlussfinanzierung eine Erstfinanzierung (Baufinanzierung ohne vorausgegangenes Darlehen) ab, es ist aber auch möglich, einen Immobilienfinanzierung über mehrere Darlehensverträge mit kurzen Zinsbindungen zu leisten, in dem Fall würde eine Anschlussfinanzierung dann auf eine oder mehrere vorausgegangene Anschlussfinanzierungen folgen.
Darlehen zur Baufinanzierung werden mit einer sog. Zinsbindungsfrist (oder Sollzinsbindung) vergeben. Während dieser Zinsfestschreibungszeit kann der oder die Darlehnsnehmer:in den Vertrag nicht oder nur sehr eingeschränkt ändern oder kündigen. Endet die Zinsbindung, und ist dann noch eine Restschuld offen, können die Darlehnsnehmer:innen diese Restschuld zurückbezahlen und das Darlehen beenden. Haben Sie als Darlehnsnehmer:in nach dem Ende der Zinsbindungsfrist nicht das Kapital für eine vollständige Rückzahlung der Restschuld, dann müssen Sie Ihren Baukredit mit einer Anschlussfinanzierung weiterführen. Mit dem Ende der Zins­bindung sind Sie bei einer Anschlussfinanzierung nicht mehr an die Konditionen der vorausgegangenen (ersten) Finanzierung gebunden. Für Ihre Anschlussfinanzierung haben Sie jetzt verschiedene Möglichkeiten. Sie können bei Ihrem bisherigen Anbieter bleiben. Man spricht dann von Prolongation (vom lateinischen Wort „prolungare“ = „verlängern“). Oder Sie wechseln den Anbieter. Dann spricht man von "Umschuldung". Eine besondere Form der Anschlussfinanzierung ist das Forward Darlehen, bei dem der Zinssatz schon fest vereinbart wird, obwohl das Darlehen erst zu einem späteren Zeitpunkt zur Auszahlung kommt.
Wenn Sie Ihre Anschlussfinanzierung nicht mehr bei demselben Anbieter abschließen, bei dem Sie Ihre vorrausgegangene Finanzierung aufgenommen haben, sondern für die Weiterfinanzierung der noch offenen Restschuld zu einem anderen (neuen) Anbieter z.B. Bank oder Versicherung wechseln, spricht man von Umschuldung. Bei einer Umschuldung wechseln Sie den Kreditgeber mit neuen Zinsen und Konditionen. Wenn Sie Ihren Baukredit nach Ende der Zinsbindungsfrist zu günstigeren Zinsen bei einem anderen Darlehensgeber bekommen, macht sich ein Wechsel oft auch dann bezahlt, wenn er mit Kosten verbunden ist. Bei einer Umschuldung ist eine Grundschuldabtretung notwendig und eine Prüfung der Immobilie und Ihrer Bonität.
Mit einem Forward-Darlehen können Sie sich den heutigen Zinssatz für Ihr zukünftiges Darlehen sichern, obwohl Sie noch eine laufende Finanzierung haben. So schützen Sie sich vor einem zukünftig eventuell höheren Zinsniveau. Das Forward-Darlehen besteht aus einer Aufschubfrist und einer Darlehensphase. Es eignet sich als Anschlussfinanzierung, um sich ein aktuell niedriges Zinsniveau für die Zukunft zu sichern.
Bleiben Sie nach Ablauf der Zinsfestschreibung mit Ihrer Anschlussfinanzierung bei demselben Anbieter, bei dem Sie auch schon das vorrausgegangene Immobiliendarlehen aufgenommen haben, wird dies als Prolongation bezeichnet (lateinisch: "prolungare" = verlängern). Das Darlehensverhältnis mit Ihrem bisherigen Darlehensgeber wird verlängert (fortgesetzt), aber die Konditionen des Darlehens können dann neu verhandelt werden (z. B. Sollzins, Länge der Zinsfestschreibung, Höhe der Tilgung). Normalerweise erhalten Sie einige Monate, mindestens aber drei Monate, vor Ende Ihres laufenden Baukredits von Ihrem Anbieter ein Angebot für die Prolongation Ihrer Finanzierung, d.h. für eine Verlängerung zu ggf. geänderten (aktuellen) Zinsen mit einer bestimmten Zinsbindung. Der Tilgungssatz kann gleichbleiben oder geändert werden. Wenn Sie sich dafür entscheiden das Angebot Ihres bisherigen Darlehensgebers anzunehmen und Ihre Restschuld weiter zu finanzieren, haben Sie wenig Aufwand. Je nach Zinsniveau bietet es sich an eine längere Zinsfestschreibung zu wählen, auch bis zur vollen Rückzahlung.
Ein Recht auf Anschlussfinanzierung gibt es nicht. Ihr Anbieter wird Ihnen einige Monate vor Ende Ihrer Immobilienfinanzierung ein Angebot für eine Anschlussfinanzierung machen, oder Sie, mindestens drei Monate vor Ende der Sollzinsbindung, darüber informieren, dass er es ablehnt, Ihr Darlehen in einer Anschlussfinanzierung weiterzuführen. Ist es während Ihrer Finanzierung nicht zu Zahlungsausfällen gekommen und hat sich der Wert Ihrer Immobilie oder Ihre finanzielle Situation nicht deutlich negativ verändert, wird Ihnen Ihr Anbieter aber normalerweise eine Anschlussfinanzierung nicht verweigern.
Bei einer Anschlussfinanzierung schließen Sie einen neuen Darlehensvertrag und haben deshalb verschiedene Möglichkeiten den Rahmen Ihres Immobiliendarlehens zu verändern. Sie können bei einer Anschlussfinanzierung die Darlehenssumme aufstocken, also erhöhen und mehr Geld aufnehmen als zu dem Zeitpunkt als Restschuld offen ist. Haben Sie sich zum Zeitpunkt der Anschlussfinanzierung beispielsweise schon zu einem Ausbau oder Umbau oder z.B. für eine energetische Sanierung entscheiden, kann es sinnvoll und richtig sein die Anschlussfinanzierung aufzustocken. Der Wert Ihre Immobilie, die als Grundschuld hinterlegt ist, muss auch weiterhin der erhöhten Darlehenssumme entsprechen.
Ihre jetzige Baufinanzierung läuft bald aus und Sie planen zur Allianz zu wechseln? Diese Checkliste hilft Ihnen dabei, Ihre Allianz Anschlussfinanzierung effizient und passend vorzubereiten. So können Sie von Beginn an relevante Informationen und erforderliche Unterlagen für Ihren Finanzierungswunsch zusammenstellen und in der Folge viel Zeit sparen.
Prüfen Sie mit unserem Finanzierungsrechner zu welchen Konditionen Sie Ihre Anschlussfinanzierung in Form einer Umschuldung bei der Allianz realisieren können. Die Berechnung unseres Zinsvorschlags für Ihre Anschlussfinanzierung, auch als Forward-Darlehen oder mit Volltilgung erfolgt online, kostenlos und unverbindlich.
Wir sind gerne für Sie da
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schicken Sie uns Ihre Beratungsanfrage – wir melden uns bei Ihnen.
Finden Sie den passenden Zins
Berechnen Sie Ihren individuellen Zins zur Baufinanzierung.
  • Leider ist der Live-Chat momentan nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.