Der Unfallschutz mit Geld-zurück-Garantie

Unfallversicherung mit Beitragsrückzahlung ab 50 Jahren

Jetzt kontaktieren
1 von 8
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Top-Ergänzung zum gesetzlichen Unfallschutz
  • Jedes Jahr stürzen mehr als vier Millionen ältere Menschen. Die gesetzliche Unfallversicherung greift jedoch nur bei Unfällen, die während der Arbeit und auf dem Hin- oder Rückweg passieren. Sichern Sie sich frühzeitig mit der leistungsstarken Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung ab.
  • Unsere Senioren-Unfallversicherung umfasst auch Unfälle infolge eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls. Außerdem ist ein Oberschenkelhalsbruch mitversichert, selbst wenn der Auslöser kein Unfall war. Unabhängig von einem Versicherungsfall unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem Alten- oder Pflegeheimplatz.
  • Die UBR 50Plus zahlt Ihnen im Pflegefall (ab Pflegegrad 3) eine lebenslange Pflegerente.
  • Garantierte Beitragsrückzahlung zum Vertragsende - egal, ob etwas passiert oder nicht.
2 von 8
Die Leistungen im Überblick
Allianz - Invalidität im Rentenalter: Seniorin bei Gymnastikübungen

Mit der Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung UBR 50Plus bieten wir Ihnen eine leistungsstarke Absicherung an:

  • Invaliditätsleistung: Nach dauerhaften Unfallfolgen (Invalidität) erhalten Sie ab einem Invaliditätsgrad von 20 % eine einmalige Kapitalzahlung. Ab 70 % Invalidität erhalten Sie eine lebenslange, monatliche Rente in Höhe von 3 % der Invaliditätssumme, z. B. monatlich 600 EUR bei 20.000 EUR Invaliditätssumme.
  • Verletztengeld: Nach einem Unfall mit Knochenbruch, Zerreißung von Bändern, Muskeln, Sehnen oder Kapseln erhalten Sie als sofortige Leistung ein Verletztengeld in Höhe von 1 % der Invaliditätssumme (mind. 300 EUR).
  • Selbstfinanzierung: Nach einem schweren Unfall, der eine Invalidität ab 70% zur Folge hat, kann der Vertrag von einer laufenden Beitragszahlung freigestellt werden und sich so weiterentwickeln, als würden weiterhin laufend Beiträge gezahlt.
  • Pflegevorsorge: Werden Sie pflegebedürftig (Pflegegrad 3, 4 oder 5), zahlen wir Ihnen statt der Ablaufleistung lebenslang eine monatliche Rente – auch bei krankheitsbedingter Pflegebedürftigkeit.
  • Einmalbeitrag: Wenn Sie den Antrag stellen, können Sie wählen, ob Sie die Beiträge laufend oder als Einmalbeitrag entrichten möchten. Entscheiden Sie sich für die Zahlung per Einmalbeitrag, ist Ihr Vertrag bereits zu Beginn vollständig bezahlt und Sie profitieren von hohen Versicherungsleistungen.
  • Beitragsrückzahlung: Bei der Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung erhalten Sie zum Vertragsende Ihre Beiträge zurück (laufende Beitragszahlung: ohne Versicherungssteuer, bei jährlicher Zahlung; Einmalbeitrag: in Höhe der Einzahlung) – und eine Überschussbeteiligung gibt es noch dazu.
Allianz - Invalidität im Rentenalter: Seniorin bei Gymnastikübungen
3 von 8
Allianz - Unfallschutz Senioren: Seniorenpaar beim Wandern
Gut zu wissen
Allianz - Unfallschutz Senioren: Seniorenpaar beim Wandern

Die Allianz Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung für alle ab 50 ist eine gute Wahl, wenn Sie

  • im Falle eines Unfalls finanzielle Leistungen erhalten möchten, mit denen Sie Ihre persönliche Versorgung zu Hause passgenau und komfortabel sicherstellen können.
  • einen verlässlichen und stetigen Kapitalaufbau als zusätzliche Rücklage für die Zukunft wünschen.
  • Wert darauf legen, immer eine Leistung aus der Unfallversicherung zu erhalten – auch wenn Sie nach einem Unfall bereits eine Zahlung erhalten haben.
4 von 8
Das passende Produkt für Sie
 
Allianz
Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung

UBR 50Plus

abschließbar
abschließbar
Ab 50 Jahren
KERNLEISTUNGEN
KERNLEISTUNGEN
Invaliditätsleistung
Invaliditätsleistung

Verletztengeld
Verletztengeld

Bergungskosten
Bergungskosten

Kosmetische Operationen
Kosmetische Operationen

Zahnbehandlung und Zahnersatz
Zahnbehandlung und Zahnersatz

UnfallCard
UnfallCard

Wählbare Dauer des Unfallversicherungs­schutzes
Wählbare Dauer des Unfallversicherungs­schutzes

Garantierte Beitragsrückzahlung
Garantierte Beitragsrückzahlung

Pflegevorsorge
Pflegevorsorge

Selbstfinanzierung
Selbstfinanzierung

Zeitkonto
Zeitkonto

BESONDERE LEISTUNGEN
BESONDERE LEISTUNGEN
Impfungen und Zeckenstiche
Impfungen und Zeckenstiche

Vergiftungen
Vergiftungen

Unfälle infolge Herzinfarkt oder Schlaganfall
Unfälle infolge Herzinfarkt oder Schlaganfall

Oberschenkel­halsbruch
Oberschenkel­halsbruch

Suche nach einem Altenheim- oder Pflegeheimplatz
Suche nach einem Altenheim- oder Pflegeheimplatz

IHRE OPTIONEN Sinnvolle Ergänzungen zu Ihrem Versicherungsschutz
IHRE OPTIONEN Sinnvolle Ergänzungen zu Ihrem Versicherungsschutz
Verbesserte Übergangsleistung
Verbesserte Übergangsleistung
wählbar
Krankenhaus­tagegeld
Krankenhaus­tagegeld

wählbar

Todesfallsumme
Todesfallsumme

wählbar

5 von 8
Drei besondere Vorteile
6 von 8
Gut zu wissen

Sind Sie wirklich unfallversichert?

Bei 70 % aller Unfälle in der Freizeit und Zuhause haben die Verletzten keinen Anspruch auf Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung. Sichern Sie sich gegen dieses Risiko ab, denn bei vielen Unfällen ist hinterher zum Beispiel ein Umbau Ihres Hauses notwendig und sie müssen unter Umständen auf private Mittel zurückgreifen.

Allianz - Legende der Infografik: Blaues Feld bedeutet gesetzlicher Unfallversicherungsschutz, gelb: kein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz
7 von 8
Klarheit im Schadensfall
  • ... unfallbedingt kosmetische Operationen (auch Zahnbehandlungen und Zahnersatz) notwendig sind und bei Bergung jeweils bis zu 10.000 Euro, sofern kein anderer Kostenträger eintritt.
  • ... der Unfall durch eine Eigenbewegung passiert, z.B. wenn Sie beim Gehen umknicken und sich das Fußgelenk brechen oder sich beim Hinknien das Kreuzband reißen.
  • ... der Unfall durch erhöhte Kraftanstrengung passiert, wie etwa ein Muskelriss durch schweres Heben.
  • ... Gesundheitsschäden durch Impfungen und Vergiftungen (außer durch Nahrungsmittel) entstehen, sowie durch Zeckenstiche übertragene Infektionen.
  • ... unfreiwillige Gesundheitsschäden entstehen, z.B. durch Dämpfe und Gase sowie Entzug von Flüssigkeit oder Sauerstoff.
  • ... Sie infolge Schlaganfalls, Herzinfarkts oder Medikamenteneinnahme sowie infolge Trunkenheit (nicht das Führen eines Kfz ab 1,1 ‰) verunglücken.
  • ... Sie erfrieren, ersticken oder ertrinken.
  • … Sie aufgrund von Bewusstseinsstörungen infolge von Drogenkonsum oder Alkoholkonsum beim Führen eines Kfz ab 1,1 Promille einen Unfall erleiden.
  • … der Unfall während der Ausübung einer vorsätzlich begangenen Straftat passiert.
  • … Sie einen Unfall beim Führen eines Luftfahrzeuges oder Luftsportgerätes (z.B. Paragliden) oder bei der Teilnahme an lizenzpflichtigen Fahrveranstaltungen mit Kfz erleiden. Ausnahme: Unfälle bei lizenzfreien Rennen mit Kfz, wie z.B. privates Go-Kart fahren sind mitversichert.
  • … die Gesundheitsschädigung von Ihnen vorsätzlich herbeigeführt wird.
Häufige Fragen
  • Sind alle Unfälle versichert?

    Ja, bis auf wenige Ausnahmen. Nicht versichert sind zum Beispiel Unfälle durch alkoholbedingte Bewusstseinsstörung beim Führen von Kraftfahrzeugen oder wenn die Gesundheitsschädigung vorsätzlich herbeigeführt wird.

    Werden die Unfallfolgen durch Krankheiten verstärkt, können Geldleistungen der Unfallversicherung gekürzt werden.

    Wann zahlt die Versicherung? 

  • Wer kann eine Unfallversicherung für alle ab 50 bei der Allianz abschließen?

    Die UBR 50Plus richtet sich an Menschen von 50 bis 74 Jahren. Einschränkungen gibt es bei bestimmten Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes oder Krebserkrankungen.
  • Wie lange gelten die Unfallversicherungen?

    Die UBR 50Plus wird für 12 oder 15 Jahre abgeschlossen und hat einen festen Ablauftermin.
  • Welche Leistungen bietet die garantierte Beitragsrückzahlung?

    Zusätzlich zum Versicherungsschutz bei Unfällen erwerben Sie bei der Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung UBR 50Plus einen Anspruch auf Rückzahlung Ihrer geleisteten Beiträge im Erlebens- oder Todesfall sowie bei Pflegebedürftigkeit (ab Pflegegrad 3). Der Rückzahlungsanspruch im Erlebensfall entspricht bei jährlicher Zahlung dem von Ihnen gezahlten Beitrag abzüglich der Versicherungssteuer (derzeit 3,8 %). Bei Verträgen mit Zahlung eines Einmalbeitrages entspricht er dem eingezahlten Betrag.
    Die Leistungen aus der Beitragsrückzahlung garantieren wir unabhängig davon, ob Sie Leistungen aus der Unfallversicherung erhalten haben. Zusätzlich unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem geeigneten Altenheim- oder Pflegeplatz.
    Werden Sie vor dem Ablauftermin pflegebedürftig (Pflegegrad 3, 4, oder 5), erhalten Sie anstelle der Ablaufleistung eine lebenslange monatliche Pflegerente – unabhängig von den Gründen der Pflegebedürftigkeit (50 % bei Pflegegrad 3, 80 % bei Pflegegrad 4 und 100 % bei Pflegegrad 5).

    Mehr zu den Leistungen

  • Was passiert, wenn bei der Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung die versicherte Person stirbt?

    Stirbt die versicherte Person während der Vertragslaufzeit, zahlen wir als garantierte Beitragsrückzahlung bei Verträgen mit laufender Beitragszahlung eine einmalige Kapitalleistung in Höhe des bis dahin erreichten Rückzahlungsanspruchs, wobei ein Abzug von 10 % erfolgt. Bei Verträgen mit Zahlung eines Einmalbeitrags zahlen wir eine einmalige Kapitalleistung auf Basis des garantierten Rückzahlungsanspruchs. Erfolgte die Zahlung einer Pflegerente, werden bereits von uns gezahlte Renten von der Kapitalleistung abgezogen.

    Im Falle eines Unfalltodes leisten wir zusätzlich eine Todesfallleistung, sofern diese im Vertrag vereinbart war.

8 von 8
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Allianz UBR für Senioren?
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Schnelle Hilfe im Allianz Forum "Allianz hilft"
"Allianz hilft" Forum
Frage stellen
Wenden Sie sich an unsere Experten.
Allianz Service jetzt kontaktieren
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir sind für Sie da!
Hier finden Sie immer die wichtigsten Kontakt-Angebote und nützliche Service-Links.
+
  • Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

      Warte auf Daten ...  
  • Für Sie erreichbar:
    Mo bis Fr 7 - 22 Uhr
    Sa 8 - 18 Uhr
    Anrufen