Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Riester-Zulage für 2021

Zulage­daten in Meine Allianz aktualisieren

Kurz erklärt in 30 Sekunden
  • Von den staatlichen Zulagen zur Riester-Rente profitieren Sie direkt.
  • Die Riester-Rente ist mit einer staatlichen Förderung in Höhe von mindestens 175 EUR jährlich die am höchsten geförderte staatliche Altersvorsorge.
  • Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie, falls Sie riestern, Ihre Zulagendaten aktuell halten.
1 von 3
Was Sie zu staatlichen Zulagen wissen sollten
Halten Sie Ihre Zulagedaten stets aktuell, um den maximalen Zuschuss zu bekommen.

Mit dem Abschluss einer Riester-Rente können Sie seit 2018 jährlich 175 EUR an Zulagen erhalten. Voraussetzung dafür ist das Einzahlen eines Mindesteigenbeitrags auf Ihr Riester-Konto. Der Mindesteigenbeitrag errechnet sich aus 4% Ihres rentenversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr.

Beispielrechnung: Sie verdienen pro Jahr 40.000 EUR: davon wären dann 1.600 EUR der Mindesteigenbeitrag. Der Maximalbetrag ist dabei auf 2.100 EUR gedeckelt.

Sonderformen der Zulagen

Kinderzulage

Haben Sie mindestens ein Kind, das in Ihrem Haushalt lebt und Sie beziehen dafür Kindergeld, steht Ihnen eine staatliche Förderung zu. Dabei wird unterschieden, ob Ihr Kind vor oder nach 2008 geboren wurde. Im ersten Fall erhalten Sie pro Kind 185 EUR, im zweiten 300 EUR Riester-Zulage pro Jahr. Diese Zulage wird bei zusammenlebenden Paaren automatisch der Mutter zugeteilt. Auf Anfrage kann es aber auch dem Vater übertragen werden. Handelt es sich um eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft, bekommt die- oder derjenige den Zuschlag, auf dessen Konto auch das Kindergeld überwiesen wird. Auch in diesem Fall kann ein Antrag gestellt werden, dass der Partner / die Partnerin die Kinderzulage bekommt. 

Berufseinsteigerbonus

Stehen Sie noch am Anfang Ihrer beruflichen Karriere? Dann ist dies ein günstiger Moment, einen Riester-Vertrag abzuschließen. Denn bis zu Ihrem 25. Geburtstag gewährt Ihnen der Staat einen einmaligen Bonus von 200 Euro, den er auf Ihr Riester-Konto einzahlt. Und bedenken Sie zusätzlich: Je früher Sie damit beginnen, auf Ihr Riester-Konto einzuzahlen, desto höher ist Ihre Riester-Rente im Alter.

Mehr Details Weniger Details

Als Riester-Sparer ist es ideal, immer einen Überblick über Ihre Zulagedaten zu haben, damit sie korrekt und auf dem neuesten Stand sind. Andernfalls laufen Sie Gefahr, wichtige Zulagen von Seiten des Staates zu verpassen oder unrechtmäßig Zulagen zu erhalten.

Sollten Sie eine der nächsten vier Fragen bejahen können, benutzen Sie bitte untenstehenden Button zum Ändern Ihrer Zulagedaten.

  • Haben sich Ihre persönlichen Daten geändert (z.B. Nachname oder Anschrift)?
  • Hat sich Ihre familiäre Situation geändert (z.B. durch Heirat, Geburt eines Kindes, den Wegfall der Kindergeldberechtigung)?
  • Hat sich Ihre berufliche Situation geändert (z.B. Angestellter zu Beamter/ Selbständiger/ Rentner)
  • Hatten Sie im Jahr 2020 Einkünfte aus Altersteilzeit oder haben Sie im Jahr 2020 von Ihrem Arbeitgeber Kurzarbeitergeld erhalten?
Meine Allianz kümmert sich um Ihre Zulagedaten und beantragt die Ihnen zustehenden Zulagen für Sie.
2 von 3
So einfach funktioniert's
01
Hier starten Sie Ihre Registrierung für Meine Allianz. Wählen Sie Benutzername und Passwort, geben Sie Ihre persönlichen Daten sowie Ihre Vertragsnummer ein – und schon sind Sie in Meine Allianz angemeldet.
Illustration - Ein Mann sitzt an einem Schreibtisch und hält ein Tablet in der Hand.
Illustration - Ein Mann sitzt an einem Schreibtisch und hält ein Tablet in der Hand.
02
In der Vertragsübersicht finden Sie Ihre Riester-Rente und weitere Verträge. Wählen Sie Ihren Riester-Vertrag aus, den Sie anpassen möchten.
03
  • Klicken Sie anschließend auf den Button „Zu den Onlineservices“, worauf sich ein neues Fenster mit weiteren Details und Services öffnet.
  • Wählen Sie dort auf der linken Seite den Menüpunkt „Zulagen“.
  • Unten rechts finden Sie dann den dunkelgrauen Button „Zulagedaten ändern“. Durch Klick auf den Button gelangen Sie in das Formular, um den Service durchzuführen.
3 von 3
Haben Sie noch Fragen?
  • Warum ist es wichtig, die Zulagedaten aktuell zu halten?

    Ihre Zulagedaten sollten immer auf dem aktuellen Stand Ihrer persönlichen Lebensverhältnisse sein. Ansonsten gehen Sie das Risiko ein, bares Geld zu verlieren oder unrechtmäßig Zulagen zu bekommen, was im Extremfall rechtliche Konsequenzen für Sie haben kann. 
  • Was genau ist die Riester-Rente?

    Die Riester-Rente wurde im Jahr 2000 anlässlich der Reform der gesetzlichen Rentenversicherung eingeführt. Sie ist ein probates Mittel, um die in diesem Jahre beschlossene Reduzierung der Rente von 70% auf 67% in Eigenregie aufzufangen. Sie ist eine privat finanzierte Rente, die durch staatliche Zulagen und Sonderausgabenabzüge vom deutschen Staat unterstützt wird.
  • Kann jeder eine Riester-Rente abschließen?

    Nahezu jeder Bundesbürger kann, darf und sollte auch von der Riesterförderung profitieren und einen Riester-Vertrag abschließen. Im Grunde ist es jeder rentenversicherungsverpflichteten Person gestattet, sich auf diese Weise der privaten Altersvorsorge zu widmen. Zu den Berufsgruppen die Anspruch auf eine Riester-Förderung haben, gehören:

    • Rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer
    • Rentenversicherungspflichtige Selbständige, z.B. Hebammen und Künstler
    • Pflichtversicherte Landwirte
    • Kindererziehende in Elternzeit
    • Beamte, Soldaten und Richter

    Arbeitnehmer, die in Deutschland ihrem Beruf nachgehen, aber im Ausland wohnen, sind hiervon nicht ausgeschlossen.

  • Ist eine Riester-Rente kündbar?

    Eine Riester-Rente ist zu jeder Zeit kündbar. Nur sollten Sie bedenken, dass dann der Staat die in Ihrem Riester-Vertrag gewährte Förderung zurück verlangt. Hierzu gehören die Zulagen und entstandene Steuerersparnisse.
  • Kann man eine Riester-Rente wegen geringem Einkommen infolge einer Arbeitslosigkeit kurzzeitig aussetzen?

    Sie können Ihren Riester-Vertrag auch ruhen lassen. Der Vorteil gegenüber einer Kündigung des Vertrags ist, dass Sie die bereits gewährten Zuschläge nicht zurückzuzahlen haben. Sie verbleiben somit auf Ihrem Riester-Konto. Auch können Sie jederzeit wieder einsteigen und die staatliche Förderung beantragen. Genaueres dazu erläutert Ihnen gerne Ihr Allianz Berater.
  • Wie flexibel ist die Riester-Rente?

    Eine Riester-Rente ist sehr flexibel:

    • Sie können den Rentenbeginn zwischen dem 62. und 75. Lebensjahr frei wählen. 
    • Bis zu 30% des Vorsorgevermögens können Sie sich schon zu Rentenbeginn auszahlen lassen, um z.B. Ihr Eigenheim altersgerecht umgestalten zu lassen.
    • Mit der Wohnriester Option können Sie ein zinsvergünstigtes Immobiliendarlehen beziehen. Zusätzlich können Sie Ihr dadurch angespartes Guthaben zum Kauf oder Bau einer selbst genutzten Immobilie finanzieren oder ebendiese entschulden.
    • Sollten Sie berufsunfähig werden und dadurch kein Einkommen mehr beziehen, können Sie Ihre Beiträge aussetzen, die Riester-Rente steigt weiter an.
Meine Allianz als App
Finden Sie Ihre Verträge jederzeit und übersichtlich auf Ihrem Smartphone.
Service und Kontakt
Allianz Service
Online Portal Meine Allianz
Allianz Service
Finden Sie den passenden Ansprechpartner für Ihr Anliegen.
Ob per Kontaktformular oder Telefon - wir sind für Sie da.
Allianz Forum hilft
"Allianz hilft" Forum
Unsere Experten versprechen schnelle Hilfe in unserem Forum.