Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Über 130 Jahre Erfahrung in der Sach­versicherung

29. Oktober 2021 – Allianz Deutschland AG
1890 gegründet, ist die Allianz Versicherungs-AG die Keim­zelle der Allianz Gruppe.
Als Nummer eins der Schaden- und Unfallversicherer in Deutschland entwickelt sie Produkte zur finanziellen Absicherung von Risiken für Privatpersonen und Firmen.
Individuelle Lösungen

Mit den seit April 2020 nach und nach eingeführten modularen Privatschutz-Angeboten können sich Privatpersonen den Versicherungsschutz individuell zusammenstellen und zahlen nur für den Schutz, den sie wirklich benötigen. Der Erfolg liegt in der Einfachheit: Man gelangt bei den neuen Privatschutz-Produkten mit sieben Klicks in 30 Sekunden zum Angebot. Alle Produkte sind leicht verständlich und im Schadenfall komplett überraschungsfrei. So wissen Kundinnen und Kunden sofort, was versichert ist und was eben nicht.

Besonderen Erfolg zeigt die 2017 eingeführte neue Allianz Autoversicherung mit vielen attraktiven Angeboten, wie der verlängerten Kaufpreisentschädigung und einem speziellen Deckungsbaustein für Elektro- und Hybridfahrzeuge, abschließbar über eine der schnellsten Antragsstrecken im deutschen Markt. Zukunftsweisend ist der Telematik-Autotarif für alle Altersgruppen mit Nachlässen von bis zu 30 Prozent.

Sollte ein Schaden eintreten, steht – neben den klassischen Meldewegen über die Allianz Agenturen, telefonisch und per Brief/Fax – auch eine intuitive Schaden-Onlinemeldung zur Verfügung. Auf Wunsch erhält die Kundin oder der Kunde per SMS oder E-Mail Informationen zum Bearbeitungsstand des Schadens. Weitere Besonderheiten, wie die Besichtigung und Besprechung per Videotelefonie oder der Allianz Schaden-Assistent, eine Smartphone-App, mit der Kunden nach einem Unfall den Schaden fotografieren und sich binnen weniger Stunden den Betrag auszahlen lassen können, erleichtern und beschleunigen die Regulierung.

Das Kompetenzzentrum für Unfalltechnologie

Die Allianz engagiert sich in der Unfallforschung und Schadenverhütung, um im Interesse von Menschen und Unternehmen persönliches Leid und materielle Schäden zu vermeiden.

Als weltweit anerkanntes Forschungsinstitut der Allianz untersucht die AZT Automotive GmbH aktuelle Fragestellungen aus den Bereichen Automobiltechnologie, Reparaturtechnik, Fahrzeug- und Straßen-verkehrssicherheit. Damit leistet das AZT einen wichtigen Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr sowie zu einer optimierten Reparatur und für alle Beteiligten zu fairer Regulierung von Fahrzeugschäden. Das AZT nimmt eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung und Durchführung von Crashtests ein. In Kooperation mit verschiedenen Partnern aus Automobilwirtschaft, Reparaturindustrie, Wissenschaft und Versicherung werden Innovationen im Automobilbereich und deren Auswirkungen auf Verkehrssicherheit und die Kraftfahrtversicherung systematisch untersucht.

Ziele sind die Erhöhung der Verkehrssicherheit durch Schadenverhütung und Sicherheitskampagnen sowie die Reduzierung von Schadenhäufigkeiten und -kosten in der Fahrzeugversicherung durch Schadenvermeidung, verbessertes Crashverhalten, erhöhte Reparaturfreundlichkeit und wirtschaftliche Reparatur- und Kalkulationsverfahren.

Sicherheit für Firmen, Selbständige und Freiberufler
Unternehmerisches Handeln macht die Allianz durch Versicherungsschutz kalkulierbar, indem sie ihren Firmenkundinnen und -kunden hilft, den Betrieb gegen Risiken abzusichern. Je nach Branche und Betriebsgröße erstellt sie individuelle Deckungskonzepte. Sie versichert Immobilien und Maschinen, federt die finanziellen Folgen einer Betriebsunterbrechung ab, gibt Unternehmen und Managern Rückendeckung durch Haftpflichtversicherungen oder schützt nach Cyberangriffen. Seit 2015 hat die Allianz Versicherungs-AG das Konzept des modularen Produktaufbaus mit dem FirmenKonzept auch in den gewerblichen Bereich übernommen.
Produkt­spektrum der Sach­versicherung
  • Unfallversicherung
  • Kraftfahrtversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Feuerversicherung
  • Verbundene Hausratversicherung
  • Verbundene Wohngebäudeversicherung
  • Transportversicherung
  • Technische und Betriebsunterbrechungsversicherung
  • Rechtsschutzversicherung
  • Tierkrankenversicherung
  • Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung
  • Kredit- und Kautionsversicherung
  • Beistandsleistungsversicherung
  • Cyberschutzversicherung

Bildquellen

Über 130 Jahre Erfahrung in der Sachversicherung: Fotolia