Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Virtueller Spaten­stich für den Allianz Park Stuttgart

16. September 2021 – Pressemitteilung – Allianz Deutschland AG
Noch in diesem Jahr wird mit dem Roh­bau begonnen / Der Umzug ist weiter für das Jahr 2025 geplant / Höchst­möglicher Nach­haltig­keits­standard geplant

Der Entwurf von Gerber Architekten nimmt Gestalt an. In der virtuellen Welt steht das Gebäude schon, samt dem lichtdurchfluteten Eingangsbereich und der unterirdischen Drei-Feld-Halle. In der Realität müssen die Mitarbeiter noch bis zum Jahr 2025 warten, bis sie von den bisherigen Betriebsstätten der Allianz im Stuttgarter Westen und in der Stadtmitte in den Stadtbezirk Vaihingen umziehen werden.

Was sie in den neuen Räumlichkeiten erwartet, davon konnten sich die Mitarbeiter beim virtuellen Spatenstich einen Einblick verschaffen. Bei einer firmeninternen Veranstaltung begingen mehrere tausend Mitarbeiter gemeinsam mit Andreas Wimmer, dem Vorstandsvorsitzenden der Allianz Leben, und Rainer Hagenbucher, dem Standortleiter der Allianz in Stuttgart, den offiziellen Spatenstich. Das Video des virtuellen Spatenstichs können Sie unter folgendem Link sehen: https://youtu.be/MsFaJh5W0UA.

 

„Uns war es extrem wichtig, einen Standort im Stadtgebiet Stuttgart zu finden, der gut an den ÖPNV angebunden ist“, sagt Standortleiter Rainer Hagenbucher im Video. Dieser neue Standort setzt nicht nur architektonisch Maßstäbe, dort werden auch im Inneren moderne, agile Arbeitswelten umgesetzt – mit dem Input der Mitarbeiter, die sie später nutzen werden. Für Andreas Wimmer symbolisiert der Allianz Park Stuttgart zudem ein noch stärkeres Miteinander. „Wir können hier alle gemeinsam an einem Standort zusammenkommen“, freut sich der Vorstandvorsitzende von Allianz Leben über die Möglichkeit zu einem noch direkteren Austausch zwischen den Mitarbeitern verschiedener Allianz Einheiten am Standort Stuttgart. „Der Allianz Park Stuttgart ist in den unterschiedlichsten Facetten ein Zukunftsprojekt“, sagt Wimmer.

„Wenige Wochen nach dem Spatenstich beginnen noch in diesem Jahr die Arbeiten am Rohbau“, sagt Thomas Lutz, Gesamtprojektleiter des Allianz Parks Stuttgart. Dann wird das Projekt sichtbar Gestalt annehmen. Ihn und sein Team hat dabei von Anfang an beschäftigt, wie das Projekt möglichst nachhaltig umgesetzt werden kann. Dazu gehören auch abgerundete Gebäudeelemente, die ermöglichen, dass die Luftströme besser fließen. „Mit Photovoltaik auf den Dächern, verschiedenen Anlagen zur selbstständigen Wärme-, Kälte- und Stromerzeugung nutzen wir Möglichkeiten, um die Bürogebäude so nachhaltig wie möglich umzusetzen“, sagt Lutz. Angestrebt wird zudem der höchste Zertifizierungsstandard der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen.

Kontakt
Heike Siegl

Allianz Deutschland AG

+49 711 663 4474

heike.siegl@allianz.de