Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Aus MMAgrar AG wird Allianz Agrar AG

24. November 2021 – Pressemitteilung – Allianz Deutschland AG
Tochter der Allianz Versicherungs-AG firmiert um / Assekuradeur bleibt eigen­ständige Gesell­schaft / Land­wirtschafts­versicherer wird Teil der Allianz Marken­familie

Der landwirtschaftliche Spezial-Assekuradeur der Allianz Versicherungs-AG – „Münchener & Magdeburger Agrar AG“ – firmiert ab dem 01.01.2022 unter Allianz Agrar AG.

Das Unternehmen ist seit 2014 eine 100-prozentige Tochter der Allianz Versicherungs-AG und betreibt als Assekuradeur das landwirtschaftliche Versicherungsgeschäft. Durch die Umfirmierung ab dem 01.01.2022 wird es nach einer dynamischen und erfolgreichen Wachstumsphase nun auch sichtbarer Teil der starken Allianz Markenfamilie. Auf der operativen Ebene und für die Kunden ändert sich dadurch nichts. Das Unternehmen bleibt als eigenständige Gesellschaft vollständig erhalten. Durch die Namensänderung entsteht eine klare Verbindung zwischen der Finanzstärke, Kompetenz und Verlässlichkeit der Allianz mit der anerkannten und langjährigen Expertise des Spezialanbieters für Pflanzen-, Tier- und Forstversicherung. Gleichzeitig stärkt diese Markenintegration das Leistungsversprechen, an der Seite der landwirtschaftlichen Betriebe ihre Zukunftssicherung zu begleiten.

„Gerade die beiden vergangenen Jahre haben gezeigt, dass durch den verstärkten Klimawandel und den Strukturwandel in der Tierhaltung die Bedeutung des Risikomanagements stark gestiegen ist und sogar der Staat Versicherungsabsicherung fördert. Mit Blick darauf werden wir auch in Zukunft für unsere Kunden und alle Stakeholder ein starker, innovativer und zuverlässiger Partner sein,“ sagt Alexander Lührig, Vorstandsvorsitzender der künftigen Allianz Agrar AG.

Der neue Markenauftritt betont weiterhin die altbewährte Agrarkompetenz und nutzt gleichzeitig das positive Markenimage der Allianz. „Dieser Schritt zahlt direkt auf die Strategie der Allianz Versicherungs-AG im Firmengeschäft ein – einfacher, digitaler, wettbewerbsfähiger auch in diesem Spezialsegment zu sein“, so Dr. Dirk Vogler, Aufsichtsratsvorsitzender und Vorstand Firmensachversicherung der Allianz Versicherungs-AG.

Für die Bestands- und Neukunden bleibt ihr Netz an Ansprechpartnern und Vermittlern mit all ihrer Kompetenz und ihrer Fachexpertise in den Bereichen Pflanzen-, Tier- sowie Forstversicherungen unverändert bestehen. Kunden erleben durch die Markenintegration zusätzlich, dass das Versicherungsangebot der Allianz Agrar AG integraler Bestandteil der umfangreichen Produktwelt der Allianz ist.

Kontakt
Melanie Berggold

Bildquellen

Allianz Unternehmen: Achim Bunz