Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Tina Maric wird Operations-Vorstand der Allianz Private Krankenversicherung

01. Februar 2022 – Pressemitteilung – Allianz Deutschland AG
Erfolgreiche Integration der Operationseinheit in die APKV durch Kaan Günay / Zukünftig weitere Stärkung des Kundenservice der APKV / Wechsel von Günay auf Maric zum 01.04.2022

Die Allianz Private Krankenversicherungs-AG (APKV) erhält eine neue Chief Operating Officer: Tina Maric wird zum 1. April 2022 COO und übernimmt das Vorstandsressort Operations von Kaan Günay. Der Bereich Operations wurde im Oktober 2020 im Zuge der Neupositionierung der Allianz Deutschland in die APKV überführt und von Kaan Günay maßgeblich aufgebaut.

Günays Erfahrung und Expertise als Transformationsmanager mit Fokus auf Technologie war entscheidend für den Aufbau von Operations: Er hat den Betrieb in die APKV integriert, den Analytics-Bereich neu gegründet, operative Grundlagen gestärkt und den Übergang der IT der APKV zu Allianz Technology gesteuert. Nina Klingspor, Vorstandsvorsitzende der APKV, sagt: „Ich möchte mich bei Kaan Günay bedanken, dass er die APKV in dieser wichtigen Phase unterstützt hat. Er hat die entscheidenden Schritte während der Transformation im COO-Bereich initiiert und umgesetzt. Ich verstehe aber auch, dass er mit seiner ausgewiesenen Change- und Technologie-Expertise jetzt an anderer Stelle gebraucht wird.“ Die neue Position von Kaan Günay wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Der Fokus im COO-Bereich der APKV liegt in den kommenden Jahren auf der Weiterentwicklung des Betriebes mit dem Ziel, die APKV zur Krankenversicherung mit dem kunden- und vertriebsorientiertesten Service zu machen. Nina Klingspor: „Ich freue mich, dass wir Tina Maric für die COO-Position gewinnen konnten und mit ihr eine hervorragende Nachfolgerin für Kaan Günay gefunden haben. Tina Maric ist eine ausgewiesene Prozessentwicklungs- und IT-Expertin und bringt damit für die aktuellen Herausforderungen die besten Voraussetzungen mit.“ Tina Maric kam 2017 zur APKV und war zuletzt Fachbereichsleiterin Vertrag und Angebot. In dieser Funktion hat sie die Integration des Betriebes in der APKV bereits stark mitbeeinflusst und vorangetrieben.

Der Aufsichtsrat der Allianz Private Krankenversicherungs-AG hat heute die entsprechenden Beschlüsse gefasst.

München, den 01. Februar 2022

Tina Maric
Tina Maric 
Kaan Günay
Kaan Günay 
Kontakt
Alexandra Kusitzky

Bildquellen

Allianz Unternehmen: Achim Bunz