Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Allianz legt Grundstein für Neubau – Lebensversicherer feiert Jubiläum

28. April 2022 – Pressemitteilung – Allianz Deutschland AG
Allianz Park Stuttgart ist eine Investition in den Standort / Offizieller Festakt mit Ehrengästen auf der Baustelle / Allianz Leben wurde vor 100 Jahren gegründet

Das Motto des Jubiläumsjahres „Gemeinsam Zukunft gestalten“ spiegelt sich auch in der Planung des neuen Bürogebäudes wider. Der Allianz Park Stuttgart entsteht auf einem Areal von rund 50.000 Quadratmetern nach dem Entwurf der Dortmunder Gerber Architekten im Stuttgarter Stadtbezirk Vaihingen. Die Allianz investiert einen dreistelligen Millionenbetrag in den Bau von drei unterirdisch miteinander verbundenen Gebäuden. Das höchste Gebäude umfasst 17 Stockwerke; die beiden angrenzenden Gebäude jeweils sechs. Die Bruttogeschossfläche liegt bei 75.000 Quadratmetern. Zudem entsteht auf dem Gelände eine unterirdische Drei-Feld-Sporthalle. Diese ist für für die Nutzung des TSV Georgii Allianz und das betriebliche Gesundheitsmanagement der Allianz gedacht. Freie Nutzungszeiten stehen den mit dem TSV Georgii Allianz kooperierenden Vereinen zur Verfügung.

Gemeinsamkeit und moderne Arbeitsformen prägen das Bürokonzept. In Zeiten von Corona war Zusammenarbeit lange nur über den Bildschirm möglich. Vielen Mitarbeitern hat das Arbeiten von zuhause ermöglicht, Familie und Beruf besser zu vereinen. Deshalb setzt die Allianz in einem stärkeren Maß auf mobiles Arbeiten. Gleichzeitig hat sich in den vergangenen Monaten auch gezeigt: Der persönliche Austausch im Team ist unerlässlich. “Mit dem Allianz Park Stuttgart schaffen wir Bürowelten, die Freude auf Kollaboration und das Arbeiten vor Ort wecken“, sagte de la Viña bei der Grundsteinlegung.

De la Viña bedankte sich beim Festakt vor Ort bei der baden-württembergischen Ministerin für Landesentwicklung Nicole Razavi und Stuttgarts Oberbürgermeister Frank Nopper sowie dem Regierungspräsidium stellvertretend für die Unterstützung aller Beteiligten bei der Suche nach dem neuen Standort und die konstruktive Zusammenarbeit im Rahmen des Planungsprozesses. „Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist, einen Standort in Stuttgart zu finden, denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Stadt und der Region verwurzelt”, so die Vorstandsvorsitzende der Allianz Leben. Sie freut sich nun auf eine gute Nachbarschaft.

Beim Bau des Allianz Parks Stuttgart wird eine Platin-Zertifizierung gemäß dem Standard der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) angestrebt. Unter anderem kommen nachhaltige Baumaterialien zum Einsatz und auf allen Dachflächen entstehen Photovoltaikanlagen. Zudem wurde die Form der Gebäude so angepasst, dass die Kaltluft möglichst gut zirkulieren kann. Nachhaltigkeit ist für die Allianz Gruppe nicht nur beim Bau neuer Gebäude ein wesentlicher Faktor. Die Betriebsstätten der Allianz Gruppe sind bereits seit 2012 klimaneutral, der Carbon Footprint wird jährlich zertifiziert. 

Im Rahmen der Grundsteinlegung wurde auch das 100-jährige Jubiläum von Deutschlands größtem Lebensversicherer gewürdigt. Allianz Leben wurde am 14. Januar 1922 in Berlin gegründet und verlegte 1927 den Gesellschaftssitz nach Stuttgart. In 100 Jahren hat sich vieles geändert, nicht jedoch der Anspruch der Allianz Leben, der beste Partner für die Vorsorge der Menschen in Deutschland zu sein. „Über 10 Millionen Menschen sorgen mit der Allianz für die Zukunft und fürs Alter vor. Deren Anliegen, deren Vertrauen, deren Zufriedenheit: das steht für uns im Mittelpunkt unseres Handelns”, sagte de la Viña.

Allianz Leben hat sich über die Jahre zum Marktführer unter den Lebensversicherern in Deutschland entwickelt. Durch zukunftsorientierte Angebote hat Allianz Leben die Altersvorsorge in Deutschland geprägt, so dass sie zu den Kundenbedürfnissen und den volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen passt. Die Basis dafür ist eine flexible, zukunftsorientierte und verantwortungsbewusste Kapitalanlage. Mit dem klaren Fokus auf Klimaschutz und Dekarbonisierung hat sich die Allianz verpflichtet, die Kapitalanlage bis 2050 klimaneutral zu strukturieren und setzt dabei auf breite Bündnisse in Politik und Wirtschaft, wie die UN-Convened Net-Zero Asset Owner Alliance.

Im Jubiläumsjahr baut Allianz Leben auch das eigene soziale Engagement noch einmal aus und spendet – ganz nach dem Motto „Gemeinsam Zukunft gestalten” – 100.000 Euro an soziale Einrichtungen bundesweit. Über die Spendenzwecke werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entscheiden.

Stuttgart, 28. April 2022

Kontakt
Heike Siegl

Allianz Deutschland AG

+49 711 663 4474

heike.siegl@allianz.de

Kontakt
Franz Billinger
Kontakt
Anna Schmatz

Allianz Deutschland AG

+49 711 663 1028

anna.schmatz@allianz.de