Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Freistellungsauftrag ändern - jetzt einfach online
Freistellungsauftrag ändern - jetzt einfach online

Sie möchten Ihren Freistellungsauftrag ändern?

Sparerfreibetrag
Unter einem Freistellungsauftrag versteht man die Anweisung Ihres Kreditinstituts, die anfallenden Einnahmen durch Zinsen aus Kapitalerträgen vom automatischen Steuerabzug freizustellen. Wurde der Freistellungsauftrag nicht erteilt oder die Freibetragsgrenze – 1.602 Euro bei Ehepaaren und 801 Euro bei Alleinstehenden – überschritten, ist Ihre Bank dazu verpflichtet, 25% Einkommenssteuer plus Solidaritätszuschlag (und gegebenenfalls die Kirchensteuer) aus jedweden Zinserträgen an den Fiskus automatisch abzuführen.
Steuern sparen
Die Vorteile eines Freistellungsauftrags liegen im Freibetrag. Er befreit Sie zusätzlich von einer Steuerlast von 801 Euro als Alleinstehende/r und 1.602 Euro als gemeinsam veranschlagtes Paar. Damit nicht genug, denn als Famile mit Kindern, können Sie auch für Ihre Kinder gesondert einen Freistellungsbetrag einreichen. Somit kommen Sie bei einer vierköpfigen Familie auf einen Freistellungsbetrag in der Höhe von 3.204 Euro pro Jahr.
  • Was ist ein Freistellungsauftrag?

    Ein Freistellungsauftrag ist die Anweisung Ihres Kreditinstituts, die anfallenden Einnahmen durch Zinsen aus Kapitalerträgen vom automatischen Steuerabzug freizustellen. Dabei liegt die Freibetragsgrenze bzw. die Freistellungsauftragshöhe von Singles bei 801 Euro p.a., von Ehepaaren bei 1.602 Euro p.a.
  • Wie funktioniert der Freistellungsauftrag für Kapitalerträge?

    Sie füllen einfach nur die von uns hinter den Links bereitgestellten Anträge aus. Danach drucken Sie sie aus, unterschreiben sie und schicken sie uns zu.

    Allianz Versicherungs-AG
    10900 Berlin

    Wir kümmern uns darum, Ihren Freistellungsauftrag für Kapitalerträge bei der Steuer einzureichen.

  • Kann ein Freistellungsauftrag auch rückwirkend für das vergangene Jahr erteilt werden?

    Eine Erteilung des Freistellungsauftrages für das vergangene Steuerjahr ist bis einschließlich den 31. Januar des Folgejahres möglich. Sie können den Steuerfreistellungsauftrag 2021 also bis 31. Januar 2022 einreichen. Nach diesem Datum ist eine rückwirkende Freistellung von Kapitalerträgen weder zulässig noch rechtlich möglich.
    Bei einer Fristversäumnis Ihrerseits, wenden Sie sich bitte an einen Steuerberater.
  • Ist die Erteilung oder Änderung eines Freistellungsauftrags kostenpflichtig?

    Nein. Sowohl die erstmalige Erteilung, als auch spätere Änderungen eines Freistellungsauftrages sind für Sie kostenlos. Dabei ist auch nicht relevant, auf wie viele Kreditinstitute Sie Ihren Sparerfreibetrag bzw. den Sparerpauschbetrag aufteilen.
  • Kann ich auch für meine Kinder einen Freistellungsauftrag angeben?

    Die Kapitalerträge Ihres Nachwuchses werden nicht in Ihren Sparerpauschbetrag eingerechnet. Für die Konten von noch nicht volljährigen Kindern können Sie als Eltern einen eigenen Kinder Freistellungsauftrag bis zur gesetzlichen Höchstgrenze von 801 Euro stellen.
  • Inwieweit hilft eine Meine Allianz Registrierung, um den Freistellungsbetrag zu ändern?

    Sind Sie bereits bei Meine Allianz registriert, profitieren Sie automatisch von unserem Self Service. Sie müssen nur noch den richtigen Vertrag auswählen und auf den Tab Services klicken. 
    Ihr Vorteil dabei: persönliche Daten sind im Formular schon vorausgefüllt bzw. müssen gar nicht mehr hinterlegt werden.

    Hier  geht es zur Registrierung für Meine Allianz.

Jetzt registrieren
Ihr persönliches Online Portal
Service und Kontakt
Wir sind gerne für Sie da!
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Allianz Service jetzt kontaktieren
Allianz Service
Schreiben Sie uns Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Allianz Servicenummern und Adressen
Allianz Kontaktdaten
Finden Sie wichtige Servicenummern und Adressen.