Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Freistellungsauftrag ändern - jetzt einfach online
Alles, was Sie wissen müssen

Sie möchten Ihren Freistellungs­auftrag ändern?

Sparer-Pausch­betrag
Einnahmen aus Kapitalvermögen bleiben pro Jahr bis zu einer Höhe von 801 Euro bei Alleinstehenden und 1.602 Euro bei zusammenveranlagten Ehepaaren oder eingetragenen Lebenspartnern steuerfrei (Sparer-Pauschbetrag). Richten Sie einen Freistellungsauftrag bei uns ein, dann kann der Sparer-Pauschbetrag bereits bei Auszahlung der Kapitalerträge berücksichtigt werden. Die Kapitalerträge zahlen wir Ihnen dann ohne Steuerabzug aus. Haben Sie uns keinen Freistellungsauftrag erteilt oder sind Ihre Kapitalerträge höher als der uns erteilte Freistellungsauftrag, so sind wir dazu verpflichtet, auf den übersteigenden Betrag der Kapitalerträge 25 % Kapitalertragsteuer plus Solidaritätszuschlag (und gegebenenfalls Kirchensteuer) einzubehalten und an die Finanzverwaltung abzuführen.
Steuern sparen
Durch einen Freistellungsauftrag werden Ihre Kapitalerträge ohne Steuerabzug ausgezahlt. Ein Freistellungsauftrag darf maximal in Höhe des Sparer-Pauschbetrags erteilt werden. Der Sparer-Pauschbetrag beträgt bei Alleinstehenden 801 Euro und bei gemeinsam veranlagten Ehepaaren oder eingetragenen Lebenspartnern 1.602 Euro pro Jahr. Kapitalerträge von Kindern werden nicht in den Sparer-Pauschbetrag bzw. den Freistellungsauftrag der Eltern eingerechnet. Für steuerpflichtige Erträge Ihre Kinder können Sie als Eltern jeweils einen gesonderten Freistellungsauftrag erteilen.
Jetzt registrieren
Ihr persönliches Online Portal
  • Was ist ein Freistellungsauftrag?

    Durch einen Freistellungsauftrag werden Ihre Kapitalerträge ohne Steuerabzug ausgezahlt. Eine Freistellung vom Steuerabzug ist maximal bis zur Höhe des Sparer-Pauschbetrags möglich. Der Sparer-Pauschbetrag beträgt bei Alleinstehenden 801 Euro und bei gemeinsam veranlagten Ehepaaren oder eingetragenen Lebenspartnern 1.602 Euro pro Jahr. Sie haben die Möglichkeit, den Sparer-Pauschbetrag auf mehrere Banken oder Versicherungsunternehmen aufzuteilen. In diesem Fall erteilen Sie jedem Institut/Versicherungsunternehmen einen eigenen Freistellungsauftrag. Beachten Sie dabei, dass Ihre einzelnen Freistellungsaufträge zusammengenommen 801 Euro (bzw. 1.602 Euro) pro Jahr nicht überscheiten dürfen. Pro Institut/Versicherungsunternehmen können Sie nur einen Freistellungsauftrag erteilen. Der Freistellungsauftrag gilt dann für sämtliche Kapitalerträge, die Sie bei dem jeweiligen Institut/Versicherungsunternehmen erzielen.
  • Wie funktioniert der Freistellungsauftrag für Kapitalerträge?

    Sie füllen einfach nur die von uns hinter den Links bereitgestellten Anträge aus. Danach drucken Sie sie aus, unterschreiben sie und schicken sie uns zu.

    Allianz Versicherungs-AG
    10900 Berlin

    Wir berücksichtigen Ihren Freistellungsauftrag dann bei der Auszahlung Ihrer Kapitalerträge.

  • Kann ein Freistellungsauftrag auch rückwirkend für das vergangene Jahr erteilt werden?

    Die Erteilung eines Freistellungsauftrages für das vergangene Steuerjahr ist bis zur Erstellung der Steuerbescheinigung für das vergangene Steuerjahr möglich, längstens aber bis zum 31. Januar des Folgejahres. Nach der Erstellung der Steuerbescheinigung eingereichte Freistellungsaufträge für das vergangene Steuerjahr können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Erstellung der Steuerbescheinigungen erfolgt bei der Allianz in der Regel bis Mitte Januar des Folgejahres.

    Ist eine rückwirkende Berücksichtigung des Freistellungsauftrags nicht möglich, so können Sie bereits abgeführte Steuern nur noch über Ihre Einkommensteuererklärung geltend machen. Die entsprechenden Beträge können Sie Ihrer Steuerbescheinigung entnehmen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an einen Steuerberater.

  • Ist die Erteilung oder Änderung eines Freistellungsauftrags kostenpflichtig?

    Nein. Sowohl die erstmalige Erteilung, als auch spätere Änderungen eines Freistellungsauftrages sind für Sie kostenlos.
  • Kann ich auch für meine Kinder einen Freistellungsauftrag angeben?

    Die Kapitalerträge von Kindern werden nicht in den Sparer-Pauschbetrag bzw. den Freistellungsauftrag der Eltern eingerechnet. Für Ihre minderjährigen Kinder können Sie als Eltern jeweils einen gesonderten Freistellungsauftrag bis zur Höhe des Sparer-Pauschbetrags von 801 Euro erteilen.
  • Inwieweit hilft eine Meine Allianz Registrierung, um den Freistellungsbetrag zu ändern?

    Sind Sie bereits bei Meine Allianz registriert, profitieren Sie automatisch von unserem Self Service. Sie müssen nur noch den richtigen Vertrag auswählen und auf den Tab Services klicken. 
    Ihr Vorteil dabei: persönliche Daten sind im Formular schon vorausgefüllt bzw. müssen gar nicht mehr hinterlegt werden.

    Hier  geht es zur Registrierung für Meine Allianz.

Meine Allianz als App
Finden Sie Ihre Verträge jederzeit und übersichtlich auf Ihrem Smartphone.
Service und Kontakt
Wir sind gerne für Sie da!
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Allianz Service jetzt kontaktieren
Allianz Service
Schreiben Sie uns Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Allianz Servicenummern und Adressen
Allianz Kontaktdaten
Finden Sie wichtige Servicenummern und Adressen.