Allianz  - Tierkrankenversicherung Tierarzt: Tierarzt untersucht Katze
Fragen rund um den Tierarztbesuch

Welcher Tierarzt ist der richtige?

1 von 8
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Viele Kriterien spielen bei der Wahl des Tierarztes eine Rolle
  • Tierärzte sollten nicht nur Fachwissen und Kompetenz vorweisen können, sondern auch Zeit und Geduld im Umgang mit dem Tier aufbringen.
  • Ein Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Tierhalter entsteht, wenn ein Tierarzt über sein Vorgehen informiert und offene Fragen zufriedenstellend beantwortet.
  • Empfehlungen anderer Tierhalter helfen bei der Wahl des Tierarztes.
  • Ein guter Tierarzt versteht sein Fach und bildet sich regelmäßig weiter. Stößt er an seine Grenzen, sollte er das Tier an einen Spezialisten überweisen
2 von 8
Gründe für einen Tierarztbesuch

Wir alle hoffen, dass unsere Hunde, Katzen, Kaninchen oder sonstige Haustiere so selten wie möglich krank werden und zum Tierarzt müssen. Dennoch ist ein Tierarztbesuch manchmal unausweichlich. Dafür muss ein Tier gar nicht krank sein. In den ersten Lebensmonaten geht es darum, einen optimalen Impfschutz aufzubauen. Hierzu hat die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin Empfehlungen zur Impfung von Hunden und zur Impfung von Katzen erarbeitet. Sie umfasst eine Grundimmunisierung und darauf aufbauend eine regelmäßige Auffrischung.

Manche Impfungen sollten jährlich wiederholt werden, bei anderen kann ein Zeitraum von zwei, drei oder noch mehr Jahren dazwischen liegen. In jedem Fall sollte das Tier einen jährlichen Gesundheitscheck erhalten. Dabei wird unter anderem auf das Gewicht, die Fellbeschaffenheit, Herztöne und die Zähne geachtet. Ein frühzeitiges Erkennen von Krankheiten ist nicht nur für das Tier gut, sondern hilfreich, um höhere Tierarztkosten zu sparen.

In jedem Fall zum Tierarzt muss ein Tier, wenn es krank ist. Bemerkbar macht sich dies zum Beispiel durch Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Hautirritationen oder Verhaltensänderungen. Warten Sie mit einem Tierarztbesuch nicht zu lange, sondern gehen Sie im Interesse des Tiers lieber einmal zu oft.

3 von 8
4 von 8
Ist mein Tierarzt gut?

Ob eine Tierärztin oder ein Tierarzt gut sind, lässt sich pauschal nicht sagen. Viel hängt davon ab, was einem selbst bei der Behandlung des Tieres wichtig ist. Die einen haben zum Beispiel mehr Vertrauen in einen jungen hochmotivierten Arzt, der mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen vertraut ist – anderen ist jahrzehntelange Erfahrung und routinierter Umgang mit dem Tier wichtiger. Es gibt die verschiedensten Punkte, die schlussendlich ausschlaggebend sein können, ob man mit einem Tierarzt zufrieden ist. Unsere Checkliste zeigt Ihnen, auf was Sie bei der Beurteilung eines Tierarztes achten sollten:

  • Die Tierarztpraxis macht einen sauberen Eindruck.
  • Die Erreichbarkeit des Tierarztes oder einer Vertretung für den Notfall ist stets gegeben. 
  • Der Tierarzt nimmt sich ausreichend Zeit für ein Tier, geht gut mit ihm um und untersucht es gründlich.
  • Das Praxispersonal ist sowohl zu Ihnen als auch Ihrem Tier gegenüber freundlich und aufmerksam.
  • Der Tierarzt informiert über sein Vorgehen und beantwortet Ihre Fragen.
  • Die technische Ausstattung der Tierarztpraxis ist auf einem neuen Stand.
  • Bei der Verabreichung von Medikamenten werden Sie über deren Wirkungsweise und mögliche Nebenwirkungen aufgeklärt.
  • Ein guter Tierarzt zeichnet sich auch dadurch aus, dass er die Grenzen seines Fachwissens kennt und das Tier gegebenenfalls an einen Tierarzt mit einem bestimmten Fachgebiet überweist.
  • Eine gut organisierte Praxis informiert über anstehende Impftermine.
  • Egal was andere über einen bestimmten Tierarzt sagen – wenn Sie kein Vertrauen haben, sollten Sie sich besser nach einer Alternative umsehen.
5 von 8
6 von 8
Welche Tierarztkosten kommen auf mich zu?
Die Tierarztkosten zur Behandlung eines Hundes, einer Katze oder anderer Haustiere sind nicht strikt festgelegt. Sie bewegen sich in einem gewissen Rahmen, denn ein Tierarzt kann je nach Zeitaufwand, Schwierigkeitsgrad und den örtlichen Verhältnissen für eine bestimmte Leistung den ein- bis vierfachen Satz berechnen. Festgelegt ist das Grundhonorar in der „Gebührenordnung für Tierärzte“ (GOT). Sie besagt, dass zum Beispiel eine Magenoperation bei der Katze zwischen 224,57 Euro und 673,41 Euro (dreifacher Satz) kosten darf. Es ist daher sinnvoll, anstehende Tierarztkosten für umfangreichere Behandlungen im Vorhinein zu klären.
7 von 8
Thema Fachtierärzte

Was zeichnet einen Fachtierarzt aus?

Wenn ein Tierarzt in einem bestimmten Fachgebiet eine Weiterbildung absolviert, kann er sich Fachtierarzt nennen. Es gibt zum Beispiel Fachtierärzte für Tierarten wie Kleintiere, Pferde, Geflügel oder Rinder. Außerdem kann man Fachtierarzt für bestimmte Fachgebiete wie Innere Medizin, Chirurgie, Kardiologie oder Dermatologie sein.

Wann sollte ich einen Fachtierarzt aufsuchen?

Der häufigste Grund ist die Überweisung des Haustierarztes. Oftmals ist es notwendig, weitere Diagnostik oder Therapien vorzunehmen, die der Haustierarzt nicht vornehmen kann. Die Praxis eines Fachtierarztes ist meist speziell ausgestattet und die passenden Medikamente liegen parat. 

Macht es Sinn, einen Tierarzt online zu befragen?

Wenn es sich um einen Notfall handelt, sollte man diesen Umweg nicht wählen. Dann bitte direkt den Tierarzt aufsuchen. Bei kleineren Wehwehchen kann ein Online-Tierarzt erste Ratschläge geben. Diese ersetzen aber keinesfalls eine gewissenhafte Untersuchung und Beratung. Man sollte bei einer Onlineberatung auf professionelle Websites setzen. Allgemeines Recherchieren im Internet führt oft zu Verwirrung und Verunsicherung. 

8 von 8
Die passende Versicherung
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Allianz Hundekranken­versicherung?
Finden Sie Ihre Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz Service-Hotline
Allianz Service
Jetzt kontaktieren
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Hundekrankenversicherung.
Wir sind für Sie da!
Hier finden Sie immer die wichtigsten Kontakt-Angebote und nützliche Service-Links.
+
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Hotline