Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Information zur Verwendung Ihrer Daten

Uns ist es wichtig, Ihre Persönlichkeitsrechte zu respektieren. Das gilt insbesondere für den Umgang mit Ihren persönlichen Daten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Allianz Deutschland AG (im Folgenden „die Allianz“), die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Allianz Deutschland AG
Königinstraße 28

80802 München


Telefon: +49 89 3800-0
E-Mail: info@allianz.de

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“) im hierfür erforderlichen Umfang zum Zwecke der Einladung zu Veranstaltungen sowie zu deren Durchführung und Evaluation. Dies umfasst die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten (Name, Anrede, dienstliche Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer(n), Organisation, Funktion/ Ressort), um Sie regelmäßig über Veranstaltungen informieren zu können, die im Allianz Forum stattfinden.

Darüber hinaus verarbeiten wir in einzelnen Fällen Daten über Ihre Tätigkeit (Kurzbiographie, Schwerpunkte Ihrer inhaltlichen/fachlichen Tätigkeit, letzte Kontakte mit Mitarbeitern der Allianz), die wir aus Medien, öffentlich zugänglichen Quellen im Internet sowie aus branchenspezifischen Datenbanken beziehen. Diese Verarbeitung erfolgt zur Vorbereitung und Durchführung von persönlichen Gesprächen und Sitzungen mit Ihnen.

An der o.g. Verarbeitung hat die Allianz ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht darin, unsere Tätigkeit im politischen und gesellschaftlichen Raum auszuüben und darzustellen.

Bei unseren Veranstaltungen werden von Referenten und Besuchern Aufnahmen in Bild und Ton angefertigt. Diese Aufnahmen können von uns zu Zwecken der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Werbung für gleichartige Veranstaltungen und unsere Aktivitäten öffentlich verbreitet und zu journalistischen Zwecken auch an Dritte weitergegeben werden. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt automatisch die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung in o.g. Art und Weise. Sollte diese Person hiermit nicht einverstanden sein, kontaktiert sie bitte das Personal des Veranstalters. Ferner ist die Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen der seit 25.05.2018 wirksamen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Spezialisierte Unternehmen unserer Unternehmensgruppe sowie externe Dienstleister:

Spezialisierte Unternehmen unserer Unternehmensgruppe nehmen bestimmte Datenverarbeitungsaufgaben für die in der Gruppe verbundenen Unternehmen in gemeinsam nutzbaren Verfahren wahr, insbesondere Tochter-Gesellschaften der Allianz Deutschland AG sowie der Allianz Technology SE. Außerdem arbeiten wir mit wenigen externen Dienstleistern zusammen, namentlich mit MMS GmbH, IP-Division Bonn, Event Consult Berlin GmbH sowie Power (Personen-Objekt-Werkschutz) GmbH zusammen, die uns bei der Organisation und Durchführung unserer Veranstaltungen unterstützen. Ferner stellen wir im Einzelfall Unternehmen der Allianz-Gruppe Daten zur Vorbereitung und Durchführung von persönlichen Gesprächen und Sitzungen zur Verfügung.

 

Darüber hinaus können wir Ihre Daten, soweit es datenschutzrechtlich zulässig ist, an weitere
Empfänger übermitteln, z.B. an Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Mitteilungspflichten.

Dauer der Datenspeicherung

Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

Betroffenenrechte

Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Ferner können Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Diese Rechte können Sie unter folgender Adresse geltend machen: Allianz Deutschland AG, Repräsentanz Berlin, Pariser Platz 6, 10117 Berlin.

 Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.


Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter einer der oben genannten Adressen, mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“.

Daneben haben Sie die Möglichkeit, sich an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Behörde ist:

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht in Ansbach.

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht in Ansbach.