Gemeinsam vorsorgen. Für ein lebenswertes Morgen.

Nachhaltigkeit

  • In den vergangenen Jahrzehnten erlebte die Gesellschaft einen kulturellen Wandel. Früher sahen viele sich hauptsächlich als „Konsumenten und Konsumentinnen“ ihrer Welt. Heute verstehen sie, dass alle ihr Umfeld und Leben aktiv mitgestalten müssen. Denn das Handeln jedes und jeder Einzelnen hat Folgen – im Positiven wie im Negativen.
  • Übernehmen wir Verantwortung und setzen uns das Ziel, etwas zu verändern, ist es am besten, wir tun uns mit anderen zusammen. Dadurch lässt sich die Wirkung des eigenen Engagements potenzieren. 
  • Auch große Unternehmen – wie etwa die Allianz – haben erkannt, dass sie eine wichtige Rolle als ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Gestalter spielen.
  • Als führendes Unternehmen der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche nimmt die Allianz ihre Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und ihren Kunden und Kundinnen wahr. Dazu verfolgt sie einen gesamtheitlichen Nachhaltigkeitsansatz und berücksichtigt Nachhaltigkeitsaspekte auch in der Kapitalanlage.
1 von 7
Allianz - Icon: 17 bunte Segmente symbolisieren die SDG Ziele der UN
Für eine gemeinsame Lösung
Allianz - Icon: 17 bunte Segmente symbolisieren die SDG Ziele der UN

Die UN-Nachhaltigkeitsziele – Sustainable Development Goals (SDG) – sind ein breit angelegter Aufruf zum Handeln: zur Beendigung von Armut, zum Schutz des Planeten und zur Verbesserung der globalen politischen und wirtschaftlichen Stabilität.

Mit 17 Zielen will die SDG-Agenda globale Aktivitäten zur Lösung gesellschaftlicher, ökologischer und ökonomischer Entwicklungsfragen bis 2030 entscheidend vorantreiben.

Der Anspruch der Allianz: Wir wollen eine Verbindung schaffen zwischen unseren Investitionen und den SDGs. Nur gemeinsam mit dem privaten Sektor wird eine Umsetzung der Ziele realistisch.

United Nations Development Programme: Sustainable Development Goals

Sustainable Development Goals
2 von 7
Die ESG-Strategie
Unsere ESG-Strategie verbindet langfristige ökonomische Wertschöpfung mit einem Konzept für soziale Verantwortung, ökologische Selbstverpflichtung und gute Unternehmensführung.
3 von 7
Die Allianz als Investor
Als eines der finanzstärksten deutschen Wirtschaftsunternehmen orientieren sich die Investitionsentscheidungen der Allianz an einem gesamtheitlichen ESG-Ansatz. Bei der Umsetzung der ESG-Strategie arbeitet die Allianz konsequent mit folgenden sechs Hebeln:
4 von 7
Kapitalanlagen, die überraschen
Nachhaltigkeitssiegel: ESG. Gemeinsam vorsorgen. Für ein lebenswertes Morgen.

Sie profitieren von einer professionellen, weltweit ausgerichteten und breit gestreuten Kapitalanlage. Durch unsere Struktur- und Kostenvorteile legen wir besonders effizient an. Wir investieren in viele Objekte, die Sie bestimmt kennen, wie z.B. in Bürokomplexe, Infrastrukturprojekte und Wind- und Solarparks auf der ganzen Welt. 

Neben der finanziellen Rendite achten wir aber auch auf unsere realwirtschaftlichen Auswirkungen. Seit 2005 hat die Allianz Lebensversicherung bereits 3 Mrd. Euro in erneuerbare Energien, ca. 4,1 Mrd. Euro in nachhaltige Immobilien und ca. 7,5 Mrd. Euro in nachhaltige Unternehmensaktivitäten (Green Bonds, Social Bonds, Sustainability Bonds) investiert.

Seit 2019 hat die AZL eine eigene Impact Investing Strategie, bei der neben finanziellen Zielgrößen für diese Investments auch realwirtschaftliche Ziele gemessen und gesteuert werden. So wird der positive Effekt sichtbar gemacht, indem z. B. geprüft wird, wie viele Tonnen Plastik recycelt oder wie viele CO2-Emissionen eingespart wurden.

Stand: 30.09.2023

Nachhaltigkeitssiegel: ESG. Gemeinsam vorsorgen. Für ein lebenswertes Morgen.
5 von 7
Nachhaltig­keit bei Allianz Leben

Dieser Film (mit Dr. Volker Priebe, Vorstand von Allianz Leben) beschreibt, wie wichtig das Thema Nachhaltigkeit bei Allianz Leben war, ist und bleibt.

Jetzt ist die Zeit, nachhaltig etwas zu ändern und „Gemeinsam vorzusorgen. Für ein lebenswertes Morgen“.

6 von 7
Nachhaltigkeit im Talk – Folge 27 Gemeinsam vorsorgen. Für ein lebenswertes Morgen.
00:00 00:00

In der 27. Folge der Versicherungsplauderei dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit bedeutet mehr als nur etwas für Umweltschutz, für unser Klima und für die Förderung alternativer Energien zu tun. Doch was bedeutet das konkret für die Allianz und was hat das mit der Altersvorsorge zu tun? Hören Sie rein und erfahren Sie mehr darüber, wie die Nachhaltigkeitsstrategie der Allianz aussieht, was der Begriff ESG damit zu tun hat und was die Allianz z.B. dafür tut, um bis 2050 klimaneutral zu sein. Gewinnen Sie spannende Einblicke, wie Investitionen in erneuerbare Energien und nachhaltige Projekte nicht nur die Umwelt schützen, sondern auch eine Win-Win-Situation für alle schaffen kann. Lassen Sie sich inspirieren und begleiten Sie die Allianz auf dem Weg zu einem lebenswerten Morgen.

Veröffentlicht am 06.06.2024.

7 von 7
Informationen nach der Offenlegungs­verordnung

Zum 21.12.2022 wurden die Zwischen­ziele zur Kohle­reduktion aktualisiert.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Geben Sie uns ein Feedback
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zur Kapital­anlage der Allianz?
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular – wir kümmern uns darum.
Alle Allianz Produkte
Finden Sie das für Sie passende Produkt in unserer Produktübersicht.