Mann steht auf Felsen und Blickt auf  bulgarischen Bergesee

Auslandskranken­versicherung für Bulgarien

1 von 8
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Auf einen Blick
  • Für die Einreise nach Bulgarien sind Reisepässe oder Personalausweis ausreichend. Ein Visum ist für deutsche Staatsangehörige nicht notwendig.
  • Notfallbehandlungen sind in gewissem Rahmen über die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland abgesichert.
  • Ärztliche Behandlungen, die von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen werden, müssen Sie selbst zahlen.
  • In Bulgarien müssen Sie erst einen Allgemeinmediziner aufsuchen: Gehen Sie direkt zu einem Spezialisten, müssen Sie die Behandlung unter Umständen komplett selbst zahlen.
  • Aus diesen Gründen – und auch wegen eventuell kostspieliger Krankenrücktransporte – ist die Reisekrankenversicherung oder Auslandskrankenversicherung sinnvoll.
2 von 8
So reisen Sie ein und aus

Um Ihr Urlaubsvergnügen oder einen längeren Aufenthalt in Bulgarien gänzlich unbeschwert genießen zu können, ist eine Auslandskrankenversicherung sinnvoll. Oder je nach Anlass und Reiseart eine Reisekrankenversicherung. Für Ihre Einreise müssen Sie zunächst einige wichtige Formalitäten beachten damit die reibungslose Anreise gewährleistet ist. Sind Sie im Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit, dann können Sie wie folgt ins Land einreisen.

Diese Dokumente benötigen Sie:

 

  • Reisepass, vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass
  • Personalausweis, vorläufiger Personalausweis
  • Die Ausweisdokumente müssen grundsätzlich bei Ein- und auch Ausreise Gültigkeit besitzen. Abgelaufene Ausweisdokumente können nicht nur bei der Einreise, sondern auch bei der Ausreise zu Problemen an der bulgarischen Grenze führen. Die Ein- oder Ausreise kann verweigert werden.
  • Beachten Sie bitte, dass mitunter die Anforderungen der Fluggesellschaften in Bezug auf die mitzuführenden Dokumente von den staatlichen Regelungen abweichen.
  • Ein Visum wird für die Einreise nach Bulgarien nicht benötigt. 
  • Möchten Sie sich allerdings länger als 90 Tage in Bulgarien aufhalten, ist eine Anmeldung bei der zuständigen Ausländerbehörde vor Ort notwendig. Zudem müssen Sie eine so genannte "Bescheinigung für EU-Bürger" beantragen, die Ihr Aufenthaltsrecht nachweist.

Bulgarien ist nicht Teil des Schengen-Raums. Aus diesem Grund müssen Sie damit rechnen, dass an allen Grenzübergängen Ausweis- und Zollkontrollen durchgeführt werden.

3 von 8
Gut zu wissen

Bulgarien ist inzwischen ein "Geheimtipp", wenn es um einen entspannten Sommerurlaub geht. Das Land hat neben feinen Sandstränden noch viel mehr zu bieten: Eine überwältigende Gebirgslandschaft und Städte, die die bewegte Geschichte des Landes erzählen.

Unabhängig davon, ob Sie lediglich Ihren Urlaub dort planen oder aber längere Zeit als Au-pair dort arbeiten: Damit Ihre Zeit in Bulgarien nicht mit Beeinträchtigungen auf gesundheitlicher Ebene einhergeht, ist eine private Reisekrankenversicherung wichtig. Sie ist zwar keine Pflicht, da Ihre gesetzliche Krankenversicherung im Rahmen des Sozialversicherungsabkommens notwendige Behandlungen in einem gewissen Rahmen übernimmt.

Mit einer Auslandskrankenversicherung schließen Sie Ihre finanziellen Lücken, wie z. B. einen Rücktransport nach Deutschland, den Sie ansonsten selbst aus der Urlaubskasse zahlen müssen.

Das sollte Ihre Versicherung beinhalten
Illustration eines Mannes mit Leistungsbausteinen

Ob Wanderverletzung, Sonnenstich oder starke Zahnschmerzen. Mit einer Reisekrankenversicherung schützen Sie sich vor größeren finanziellen Belastungen einer Behandlung in Bulgarien. Ihr Vertrag sollte dabei bestenfalls folgende Mindestleistungen enthalten:

  • medizinisch notwendige ambulante und stationäre Behandlungsmaßnahmen sowie Operationen
  • Kostenübernahme von Arznei- und Hilfsmitteln bei akuten Beschwerden
  • schmerzstillende Zahnbehandlungen sowie Zahnersatz-Reparatur
  • Rettung und Bergung bei einer medizinisch bedrohlichen Lage
  • Krankenrücktransport in das Heimatland, wenn er sinnvoll und vertretbar ist. (Für Bulgarien belaufen sich die Kosten dafür auf durchschnittlich 13.000 Euro.)
  • medizinisch notwendige Transporte in ein Krankenhaus vor Ort sowie zurück zur Unterkunft
Illustration eines Mannes mit Leistungsbausteinen
4 von 8
Illustration einer Frau mit einem Info-Symbol
Das sollten Sie beachten
Illustration einer Frau mit einem Info-Symbol

In Bulgarien wurden aufgrund der weltweit bestehenden Gefahr vor Terroranschlägen die allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen verschärft. So kam es auch zur Einführung von umfassenden Grenzkontrollen.

Kriminalität

Vor allem an belebten Orten, z. B. Touristenzentren, Flughäfen, Bahnhöfen, kommt es häufig zu Taschendiebstählen. Auch Diebstähle aus unverschlossenen Autos sind keine Seltenheit, z. B. bei Reifenpannen mit kurzzeitiger Ablenkung des Fahrers. Aufgrund der hohen Flüchtlingszahlen sollten Sie von der Mitnahme von Anhaltern absehen. Nach bulgarischem Recht könnte es sonst zu hohen Strafen aufgrund des Straftatbestands der Schleusung kommen.

Halten Sie sich grundsätzlich an folgende Sicherheitshinweise:

  • Bewahren Sie Bargeld sowie wichtige Ausweisdokumente und Flugtickets bestenfalls im Hotelsafe auf.
  • Fertigen Sie von wichtigen Dokumenten Kopien an und speichern Sie diese am Handy oder online z.B. in einer Cloud, sodass Sie diese jederzeit abrufen können.
  • Sorgen Sie immer dafür, dass Ihr Fahrzeug abgeschlossen ist. Lassen Sie keine Gegenstände und Wertsachen sowie Dokumente offen sichtbar im Auto zurück.
  • Achten Sie vor allem in Menschenmengen besonders auf Ihre Wertsachen.
  • Zahlen Sie am besten bargeldlos und nehmen Sie immer nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich für Ihren Urlaubstag benötigen.

Vorsicht beim Baden im Meer

Auch in Strandnähe entstehen im Schwarzen Meer immer wieder Unterwasserströmungen, die gefährlich sind. Vereinzelt kommt es deshalb zu tödlichen Badeunfällen. Achten Sie immer darauf, ob das Baden erlaubt ist – auch in flachen Gewässern. Beachten Sie zudem die Warnhinweise der Rettungsschwimmer. 

Krisenvorsorgeliste Elefand

Vor Antritt Ihrer Reise können Sie sich beim Auswärtigen Amt in die Krisenvorsorgeliste Elefand eintragen.

Gut zu wissen
Aufgrund seiner Lage in einer seismisch aktiven Zone kann es in Bulgarien zu Erdbeben kommen. Beachten Sie immer die Hinweise, Verbote und Warnungen der lokalen Behörden und befolgen Sie deren Anweisungen.
Botschaft und Konsulate
Werden Sie im Bulgarien-Urlaub krank oder haben Sie einen Notfall, dann kann Ihnen Ihr Hotel zunächst Informationen zu einem passenden Arzt geben. Informationen erhalten Sie außerdem von der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Sofia sowie bei den Honorarkonsulaten der Bundesrepublik Deutschland in Plovdiv und Varna.
Unterwegs auf fast 111.000 km2

In Bulgarien gibt es gute Bus- und Eisenbahnverbindungen und einen gute Verfügbarkeit von Taxis in Großstädten. Da der Zustand vieler Straßen sowohl Innerorts als auch auf Landstraßen eher schlecht ist, ist auch die Unfallgefahr erhöht. Große, tiefe Löcher im Belag und Steine oder andere nicht vorhersehbare Hindernisse kommen häufig vor. Vor allem bei Dunkelheit ist das Unfallrisiko deshalb erhöht. Seien Sie bei Fahrten in Dunkelheit deshalb besonders wachsam. 

Achten Sie bei der Nutzung von Taxis auf den Preisaufkleber, der für alle Taxis verpflichtend ist und am Fenster der hinteren Türen angebracht wird. Regional kann es zu unterschiedlichen Preisen kommen, was aber zulässig ist.

Möchten Sie mit dem eigenen Auto nach Bulgarien reisen, dann gilt Vignettenpflicht auf allen bulgarischen Nationalstraßen. Seit Januar 2019 ist diese ausschließlich digital gegen Bezahlung mit Bank- oder Kreditkarte erhältlich. Der Erwerb ist online bei BGToll oder an Tankstellen, Grenzübergängen sowie Straßenbehörden möglich. Als Quittung sollten Sie die Bestellbestätigung immer mitführen. Fahren Sie ohne gültige Vignette, droht eine Strafzahlung. Hilfsweise ist auch eine geringere Ausgleichszahlung möglich, wenn noch am selben Tag die notwendige Vignette erworben wird. Ein erneutes Fahren ohne Vignette führt aber dann zur Strafzahlung.

5 von 8
Gefahren, Krankheiten und Infektionen
Junge Frau mit Hut vor einer bulgarischen Kirche
Wie in vielen Situationen im Leben, gilt auch für die Reise nach Bulgarien das Motto: Vorbeugen ist besser als Heilen. Finden Sie hier ein paar wichtige Informationen rund um medizinische Fragen.
6 von 8
Illustration: Mann wird auf Sonnenliege von Sanitätern getragen
Darauf sollten Sie achten
Illustration: Mann wird auf Sonnenliege von Sanitätern getragen

In Bulgarien ist wird die medizinische Versorgung der Bevölkerung durch ambulante Praxen sowie Krankenhäuser gewährleistet. Die Qualität der medizinischen Versorgung ist vor allem in großen Städten und Ballungsgebieten gut. In Plovdiv, Sofia und Varna gibt es eine medizinische Universitätsklinik. Hier finden Sie auch Privatärzte sowie Ärzte und Pfleger, die deutsch sprechen.

Notfälle und Behandlungen

Sind Sie in Deutschland gesetzlich krankenversichert, können Sie eine Notfallbehandlung bei einem bulgarischen Arzt in Anspruch nehmen – sofern er einen Vertrag mit der bulgarischen Krankenversicherung hat, ähnlich dem Kassenarzt in Deutschland. Auch eine Behandlung in staatlichen Krankenhäusern ist möglich. Die Abrechnung der Behandlungskosten erfolgt dann direkt über die EHIC (Europäische Krankenversicherungskarte).

Vorgehen & Zahlung

Privatärztliche Behandlungen müssen Sie vor Ort bar bezahlen. Mitunter sind diese deutlich teurer als in Deutschland. Grundsätzlich müssen Sie in Bulgarien zuerst zu einem Allgemeinmediziner gehen. Suchen Sie direkt einen Spezialisten auf, dann müssen Sie die Behandlung unter Umständen komplett selbst zahlen.

Allein aus diesen Gründen empfiehlt sich der Abschluss einer Privaten Reisekrankenversicherung für Bulgarien, welche auch für Kosten aufkommt, die über den Notfall hinausgehen.

7 von 8
Je nach Anlass, Reiseart oder Dauer
Ihr Auslandskrankentarif orientiert sich daran, ob Sie alleine, als Paar, Familie oder Gruppe reisen. Aber auch Reisedauer, Anlass oder Reiseland sind entscheidend für Ihre Wahl. Mit den folgenden Reise- und Auslandskrankenversicherungen der Allianz können Sie sich leistungsstark schützen:
Der richtige Versicherungsschutz
Ihre bestmögliche Versorgung im Ausland mit der Reisekranken­versicherung
8 von 8
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Kontaktieren Sie die Allianz Service
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Zur Beratung
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Berechnen Sie Ihren Tarif zur Allianz Versicherung
Finden Sie den
passenden Tarif
Jetzt berechnen
Berechnen Sie Ihren individuellen Tarif zur Reisekrankenversicherung.
Sie benötigen Hilfe?

Hier finden Sie:

  • wichtige Kontakt-Angebote
  • nützliche Service-Links
  • auf Sie persönlich zugeschnitten
Jetzt ausprobieren
+
  • Ansprechpartner vor Ort