Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Kurz erklärt in 30 Sekunden
Für Sie zusammengefasst
  • Bei IndexSelect wird das leistungsstarke Allianz Sicherungsvermögen mit den Renditechancen am Aktienmarkt verbunden. Dabei wollen Sie flexibel bleiben und die Gewichtung zwischen Chancen und Sicherheit wählen können.
  • Chancenreich: Mit IndexSelect partizipieren Sie nach einem vertraglich festgelegten Verfahren an der Kursentwicklung der Aktienindizes EURO STOXX 50® oder S&P 500®. Beide Indizes können auch miteinander kombiniert werden.
  • Sicher: Positive Erträge aus der Indexpartizipation werden jährlich gesichert (Lock-In) und negative Wertentwicklungen am Ende des Indexjahres auf Null gesetzt. Eine garantierte Mindestrente und eine Mindestleistung sagen wir bei Vertragsabschluss zu. 
  • Wandlungsfähig: Sie können jährlich zwischen der Indexpartizipation nach einem vertraglich festgelegten Verfahren, einer sicheren Verzinsung oder der Kombination aus beidem wählen– ohne Extrakosten!
  • Werthaltig: Das Sicherungsvermögen von Allianz Leben dient dabei als stabiles Fundament und finanziert durch die attraktive Überschussbeteiligung die Indexpartizipation. So profitieren Sie vom Anlage-Know-how unserer Experten und unseren fast 100 Jahren Erfahrung.
1 von 11
Funktionsweise der IndexSelect
Bei der Indexpartizipation nach einem vertraglich festgelegten Verfahren verspricht Allianz Leben, Ihr Vertragsguthaben nach Ablauf eines Indexjahres um einen vereinbarten Prozentsatz (Partizipationssatz) der maßgeblichen Jahresrendite zu erhöhen. Dabei sind die Entwicklung des EURO STOXX 50®, der sogenannte Cap (eine monatliche Renditeobergrenze) und der Partizipationssatz maßgeblich. Die Indexpartizipation wird durch unsere starke Überschussbeteiligung finanziert.
 Allianz - Grafik Funktionsweise der Indexpartizipation

Im Chart sehen Sie in Lila hervorgehoben die Entwicklung des EURO STOXX 50®. Die daraus resultierende Indexpartizipation des Vorsorgekonzepts IndexSelect steht in Türkis daneben.

So hätte sich beispielsweise Ihr komplettes Vertragsguthaben im Indexjahr 2014/15 um 4,49 % erhöht. Im darauf folgenden Jahr wäre Ihr Vertragsguthaben nicht gesunken – trotz deutlich negativer Entwicklung des Index.

Die Funktionsweise ist beim S&P 500® grundsätzlich identisch. Da die Aktien des S&P 500® in US-Dollar notieren, wird bei der maßgeblichen Jahresrendite zusätzlich ein sogenannter Währungsfaktor berücksichtigt (Umrechnung von EUR in US-Dollar).

Details zur Funktionsweise finden Sie in der untenstehenden Tabelle mit Grafik.

Ihr Vorteil: Die Indexpartizipation nach einem vertraglich festgelegten Verfahren ist nie negativ. Somit werden für Ihre Vorsorge Gewinne mitgenommen und Kapitalverluste ausgeschlossen, auch bei einer negativen Entwicklung des Index.

2 von 11
Ihre Vorteile
Das passende Vorsorgekonzept für Sie
 
Vorsorgekonzept

IndexSelect

Kategorie
Kategorie

Kapitalmarktnahes Vorsorgekonzept mit Wahlmöglichkeit

Absicherung gegen Kapitalverlust
Absicherung gegen Kapitalverlust

Ja, Vertragsguthaben kann nicht sinken

Sicherung der Erträge
Sicherung der Erträge

Ja, jährlich

Wandlungsfähigkeit
Wandlungsfähigkeit

Ja, entscheiden Sie jedes Jahr neu

Gesamtrente
Gesamtrente

Garantierte Mindestrente; Höhere Gesamtrente möglich durch die Indexpartizipation nach einem vertraglich festgelegten Verfahren oder die sichere Verzinsung

3 von 11
Drei besondere Vorteile
4 von 11
Details für Ihre Entscheidung
Sie können jedes Jahr neu entscheiden: Jährlich haben Sie die Möglichkeit, beide Indizes in 25-Prozent-Schritten zu kombinieren. Wenn Sie die Entwicklungen an den Aktienmärkten skeptisch sehen, können Sie für das nächste Indexjahr statt der Indexpartizipation nach einem vertraglich festgelegten Verfahren einfach die sichere Verzinsung wählen.
Allianz - Die IndexSelect: Infografik

Ihr Vertragsguthaben bleibt erhalten und wächst bei der Entscheidung für die sichere Verzinsung nach Ablauf des Indexjahres um eine attraktive, von Allianz Leben garantierte Verzinsung. Zum nächsten Indexstichtag können Sie sich wieder neu entscheiden.

An jedem Stichtag können Sie sich auch für eine Mischung aus Indexpartizipation nach einem vertraglich festgelegten Verfahren und sicherer Verzinsung entscheiden, diese können Sie ebenfalls in 25-Prozent-Schritten vornehmen.

Zusätzlicher Handlungsspielraum

IndexSelect Plus mit dem Chancenturbo die Renditechancen erhöhen

Mit dem Chancenturbo können Sie jedes Jahr auf eine stärkere Partizipation an der Wertentwicklung der Indizes setzen. Dazu setzen Sie einen klar definierten Teil Ihres Vertragsguthabens (2 %) ein. Bei einer positiven Indexpartizipation nach einem vertraglich festgelegten Verfahren haben Sie damit die Chance auf eine höhere Rendite. Sollte sich der Index ungünstig entwickeln, reduziert sich das Vertragsguthaben lediglich um den geleisteten Einsatz. Um sich diese jährliche Möglichkeit auf den Einsatz des Chancenturbos zu sichern, wählen Sie bei Vertragsabschluss ein Garantieniveau in Höhe von 80 % der eingezahlten Beiträge.

5 von 11
Details zu den Indizes EURO STOXX 50® und S&P 500® 
Allianz - Kartenausschnitt: Beispiele für börsennotierte Unternehmen der Eurozone
  • Der europäische Qualitätsindex EURO STOXX 50® repräsentiert fünfzig der wichtigsten börsennotierten Unternehmen der Eurozone, zum Beispiel BASF, Daimler, SAP und Unilever.
  • Der EURO STOXX 50® bietet dadurch eine breite Streuung über Branchen und Länder hinweg.
  • Sie partizipieren an der Wertentwicklung des Aktienindex EURO STOXX 50® nach einem vertraglich festgelegten Verfahren.
Allianz - Kartenausschnitt: Beispiele für börsennotierte Unternehmen der Eurozone
Allianz - Kartenausschnitt: Beispiele für börsennotierte Unternehmen der S&P 500.
Allianz - Kartenausschnitt: Beispiele für börsennotierte Unternehmen der S&P 500.
  • Der amerikanische Qualitätsindex S&P 500® bildet die Wertentwicklung der Aktien von 500 der größten börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen ab, zum Beispiel von Amazon, Apple, IBM, Facebook und Coca-Cola.
  • Der S&P 500® bietet dadurch eine breite Streuung über die größten amerikanischen Unternehmen hinweg.
  • Sie partizipieren an der Wertentwicklung des Aktienindex S&P 500® nach einem vertraglich festgelegten Verfahren.
6 von 11
Allianz - Testsiegel Focus Money Finanzstärkster Lebensversicherer
Details zur Sicherheit
Allianz - Testsiegel Focus Money Finanzstärkster Lebensversicherer
  • Stabiles Fundament: Das Sicherungsvermögen von Allianz Leben ermöglicht durch die attraktive Überschussbeteiligung die Indexpartizipation nach einem vertraglich festgelegten Verfahren. So können Sie auch in Zeiten von Null- und Negativzinsen von dem Anlage-Know-how der Allianz profitieren und attraktive Renditen erzielen.  
  • Erträge gesichert: Die jährlich erzielten Erträge werden gesichert und können nicht mehr verloren gehen – selbst bei einer negativen Wertentwicklung des EURO STOXX 50® oder des S&P 500®. 
  • Planungssicherheit: Zum Rentenbeginn stehen mindestens 90 % der gezahlten Beiträge zur Verfügung. Durch die garantierte Mindestrente wissen Sie bereits bei Vertragsabschluss zudem mit Sicherheit, mit welcher Rente Sie lebenslang mindestens planen können.
7 von 11
Beispiele für zwei Indexjahre anhand des EURO STOXX 50®

Allianz Leben verspricht, Ihr vorhandenes Vertragsguthaben nach Ablauf eines Indexjahres um einen vereinbarten Prozentsatz (Partizipationssatz) der maßgeblichen Jahresrendite zu erhöhen.

Die maßgebliche Jahresrendite wird bestimmt durch die Wertentwicklung des EURO STOXX 50®. Positive monatliche Wertentwicklungen des Index werden dabei nach oben durch eine monatliche Renditeobergrenze begrenzt, die jährlich neu ermittelt wird und sich Cap nennt.

Im Gegenzug kann Ihr Vertragsguthaben nicht sinken. Wenn die Summe der monatlichen Wertentwicklungen zum Ende eines Indexjahres negativ ist, wird sie auf Null gesetzt.

Finanziert wird die Indexpartizipation nach dem vertraglich festgelegten Verfahren durch die Überschussbeteiligung von Allianz Leben. Dabei gilt grundsätzlich: je höher die Überschussbeteiligung ausfällt, desto höher liegt der Cap.

In der Tabelle finden Sie beispielhaft für zwei Indexjahre (2014/2015 und 2015/2016) die monatlichen Wertentwicklungen des EURO STOXX 50® und die sich bei der IndexSelect ergebene Indexpartizipation (2014/2015: 4,49 % und 2015/2016: 0 %). Demgegenüber betrug die Wertentwicklung des EURO STOXX 50® 14,28 % im Indexjahr 2014/2015 und -18,15 % im Indexjahr 2015/2016.

Die Funktionsweise ist beim S&P 500® grundsätzlich identisch. Da die Aktien des S&P 500® in US-Dollar notieren, wird bei der maßgeblichen Jahresrendite zusätzlich ein sogenannter Währungsfaktor berücksichtigt (Umrechnung von EUR in US-Dollar).

Einzelheiten des Verfahrens finden Sie auch in den Versicherungsbedingungen (PDF).

Wischen um mehr anzuzeigen

 

Indexjahr 2014/2015
Wachstum

Indexjahr 2015/2016
Kein Kapitalverlust

  EURO STOXX 50®¹ Die IndexSelect mit Cap 3,5 %² EURO STOXX 50®¹ Die IndexSelect mit Cap 3,5 %²
März 0,39 % 0,39 % 2,73 % 2,73 %
April 1,16 % 1,16 % -2,21 % -2,21 %
Mai 1,44 % 1,44 % -1,24 % -1,24 %
Juni -0,50 % -0,50 % -4,10 % -4,10 %
Juli -3,49 % -3,49 % 5,15 % 3,50 %
August 1,83 % 1,83 % -9,19 % -9,19 %
September 1,68 % 1,68 % -5,17 % -5,17 %
Oktober -3,49 % -3,49 % 10,24 %  3,50 %
November 4,42 %  3,50 % 2,58 % 2,58 %
Dezember -3,54% -3,54 % -6,23 % -6,23 %
Januar 6,87 % 3,50 % -7,39 % -7,39 %
Februar 7,39 %  3,50 % -3, 26 % -3,26 %
Summe   5,99 %   -26,48 %
Maßgebliche Jahresrendite   5,99 %   0 %
Partizipationssatz   x 75,00 %    
Indexpartizipation   4,49 %   0 %
¹ EURO STOXX 50® ist eine eingetragene Marke der STOXX AG, Zürich.
² Der Cap von 3,5 % und der Partizipationssatz von 75,00 % wurden exemplarisch gewählt. 
 
Beispielgrafik zum Indexjahr 2014/2015
Wie die Indexpartizipation unter Berücksichtigung des Caps und des Partizipationssatzes ermittelt wird, können Sie auch in der Balkengrafik zum Indexjahr 2014/2015 sehen. In der Grafik finden Sie beispielhaft für das Indexjahr 2014/2015 die monatlichen Wertentwicklungen des EURO STOXX 50® und die sich bei der IndexSelect ergebene Indexpartizipation (2014/2015: 4,49 %). Demgegenüber betrug die Wertentwicklung des EURO STOXX 50® im Indexjahr 2014/2015 14,28 %.

Die Funktionsweise ist beim S&P 500® grundsätzlich identisch. Da die Aktien des S&P 500® in US-Dollar notieren, wird bei der maßgeblichen Jahresrendite zusätzlich ein sogenannter Währungsfaktor berücksichtigt (Umrechnung von EUR in US-Dollar).

Einzelheiten des Verfahrens finden Sie auch in den Versicherungsbedingungen (PDF).
 Allianz - Balkengrafik zum Indexjahr 2014/2015
¹ Der Cap von 3,5 % und der Partizipationssatz von 75,00 % wurden exemplarisch gewählt. 

² EURO STOXX 50® ist eine eingetragene Marke der STOXX AG, Zürich.

8 von 11
Ihre Ausrichtung der Vorsorge
Ihre Vorsorge ist eine sehr wichtige und persönliche Entscheidung. Wie chancenorientiert sind Sie, wie viel Sicherheit wünschen Sie für Ihre Anlage? Bei der Allianz haben Sie für Ihre individuelle Vorsorge die Wahl aus mehreren Vorsorgekonzepten.
Allianz - Allianz - Vorsorgekonzepte: IndexSelect- Grafik Auswahl
  • Sie die Stärken des Sicherungsvermögens mit den Chancen des Kapitalmarktes verbinden möchten.
  • Sie jährlich zwischen einer Partizipation an der Wertentwicklung des EURO STOXX 50® oder des S&P 500® nach einem vertraglich festgelegten Verfahren und einer sicheren Verzinsung wählen wollen.
  • jährlich erreichte Erträge nicht mehr verloren gehen sollen und Sie von Anfang an Planungssicherheit durch ein Garantieniveau von mindestens 90 % Ihrer Beiträge wünschen.
Für Ihre Wahl
  • KomfortDynamik

    KomfortDynamik – Dynamisch, komfortabel und sicher.

    Für Ihre Vorsorge möchten Sie die attraktiven Renditechancen der weltweiten Kapitalmärkte nutzen. Gleichzeitig wünschen Sie, dass Schwankungen der chancenorientierten Anlagen durch das leistungsstarke Allianz Sicherungsvermögen gedämpft werden. Bei KomfortDynamik ist die Balance von Chancen und Sicherheit dabei nach Ihren persönlichen Bedürfnissen wählbar. Die Kapitalanlage erfolgt vollständig durch die Experten der Allianz. Sie verbinden weltweites Anlage-Know-how mit einer professioneller Steuerung und richten die Anlagen an den aktuellen Entwicklungen dynamisch aus.

    Mehr zum Vorsorgekonzept KomfortDynamik lesen Sie hier.

  • InvestFlex

    InvestFlex – Chancenreich, flexibel und individuell.

    Für Ihre Vorsorge möchten Sie von den Renditechancen der Kapitalmärkte profitieren und die Ausrichtung der Kapitalanlage heute und in Zukunft individuell selbst gestalten. Chancen und Sicherheit sollen nach Ihren persönlichen Bedürfnissen gewichtet werden. Bei InvestFlex können Sie vollständig auf die vielfältigen Möglichkeiten der Kapitalmärkte setzen oder in Kombination mit dem leistungsstarken Allianz Sicherungsvermögen Schwankungen dämpfen und bereits bei Vertragsabschluss Ihre Altersvorsorge planen. Im Online-Portal „Meine Allianz“ behalten Sie stets den Überblick über die Entwicklung Ihres Vertrages.

    Mehr zum Vorsorgekonzept InvestFlex lesen Sie hier.

    Falls Sie den Fokus auf eine qualitätsgeprüfte Auswahl an ausschließlich nachhaltigen Fonds legen möchten, können Sie bewusst nachhaltig vorsorgen mit InvestFlex Green.

  • Perspektive

    Perspektive – Stabil und sicher.

    Ihre Vorsorge soll sich möglichst gleichmäßig aufbauen. Ein schwankungsarmes Wachstum ist Ihnen wichtig. Bei Perspektive werden einmal erreichte Erträge gesichert und können nicht mehr verloren gehen. Die Kapitalanlage erfolgt durch unsere Experten ausschließlich im leistungsstarken Allianz Sicherungsvermögen. Von Anfang an haben Sie eine hohe Planungssicherheit. Bereits bei Vertragsschluss sagen wir Ihnen ein Garantiekapital zu.

    Mehr zum Vorsorgekonzept Perspektive lesen Sie hier.

Klarheit für Ihre Auswahl
  • … Sie die Stärken des Sicherungsvermögens mit den Chancen des Kapitalmarktes verbinden möchten.
  • … Sie jährlich zwischen einer Partizipation an der Wertentwicklung des EURO STOXX 50® oder des S&P 500® nach einem vertraglich festgelegten Verfahren und einer sicheren Verzinsung wählen wollen.
  • ... jährlich erreichte Erträge nicht mehr verloren gehen sollen und Sie von Anfang an Planungssicherheit durch ein Garantieniveau von mindestens 90 % Ihrer Beiträge wünschen.
  • … die Beiträge direkt in Aktienwerte des EURO STOXX 50® oder des S&P 500® oder in Fonds investiert werden sollen.
  • … unmittelbar an der Entwicklung des EURO STOXX 50® oder des S&P 500® partizipiert werden soll, mit allen damit verbundenen Gewinnen und Verlusten.
  • … ein möglichst gleichmäßiges Wachstum gewünscht ist.
9 von 11
Häufige Fragen
  • Was ist das Vertragsguthaben?

    Das jeweils aktuelle Vertragsguthaben zeigt den Stand Ihrer Altersvorsorge auf. Es ist die Basis für die Berechnung der Rendite – entweder bei der nach einem vertraglich festgelegten Verfahren erfolgenden Indexpartizipation, bei der sicheren Verzinsung oder bei einer Mischung aus beidem.
  • Wie wichtig ist die Finanzstärke der Allianz für meine Altersvorsorge?

    Die Finanzstärke eines Versicherers ist wichtig für die langfristige Vorsorge. Die IndexSelect setzt auf die Partizipation an der Wertentwicklung eines oder beider Aktienindizes nach einem vertraglich festgelegten Verfahren sowie die Möglichkeit, auf eine sichere Verzinsung oder eine Mischung aus beidem umzustellen. Die Finanzstärke der Allianz ist Ihre Garantie, dass die Sicherungsmechanismen dauerhaft und zuverlässig wirken.
    In Zeiten von Null- und Negativzinsen und hoher Marktunsicherheiten ist die Allianz Ihr zuverlässiger und kompetenter Begleiter bei Ihrer Altersvorsorge.
10 von 11
11 von 11
Service und Kontakt
Haben Sie noch Fragen zu Ihrer Vorsorge?
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Schnelle Hilfe im Allianz Forum "Allianz hilft"
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular - wir kümmern uns darum.
Allianz Service jetzt kontaktieren
"Allianz hilft" Forum
Unsere Experten versprechen schnelle Hilfe in unserem Forum.