Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Ingenieure besprechen Pläne auf einem Tablett
Umfassender Schutz bei Planung, Beratung, Konstruktion

Berufshaftpflicht und weitere Versicherungen für Ingenieure

Kurz erklärt in 30 Sekunden
Bei jedem Projekt umfassend versichert
  • Für Ingenieure bieten sich unterschiedlichste Tätigkeitsfelder, u. a. im Bereich Projektsteuerung, Statik und Tragwerksplanung, Inbetriebnahme und Wartung, sowie - Planungs- oder Konstruktionsleistungen in den Feldern Umwelttechnik und Maschinenbau.
  • Die Vielfältigkeit und Komplexität dieser Aufgaben bergen ein hohes Risiko wegen Schäden in Anspruch genommen zu werden, die Sie verursacht haben, auch viele Jahre nach Fertigstellung des Projekts. Dies kann weitreichende Folgen für Ihre finanzielle und unternehmerische Existenz haben.
  • Umso wichtiger ist ein umfassender Versicherungsschutz für Berufsgruppen wie Ingenieure oder Architekten, die sich als Freiberufler selbst gegen etwaige Berufsrisiken absichern müssen.
  • Essenzieller Bestandteil Ihres individuellen Versicherungspakets ist eine Berufshaftpflichtversicherung für Ingenieure. Daneben empfiehlt sich der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung, Inhaltsversicherung und Cyberschutzversicherung.
1 von 7
Illustration - Ein Mann steht mit einem Megafon vor mehreren verschiedenen Auswahlmöglichkeiten.
Für alle Fälle vorbereitet
Illustration - Ein Mann steht mit einem Megafon vor mehreren verschiedenen Auswahlmöglichkeiten.

Wirklich unverzichtbar und für viele Ingenieure durch bundeslandspezifische Regelungen vorgeschrieben ist eine Berufshaftpflichtversicherung. Denn: Ein Berechnungsfehler in der Statik oder ein falsches Vermessungsergebnis und der entstandene Schaden geht schnell in die Millionen. Da viele Ingenieure freiberuflich arbeiten und im Schadenfall damit persönlich haften, kann das die Insolvenz oder eine lebenslange Verschuldung bedeuten. Besonders dann, wenn Sie selbst ein Ingenieurbüro gründen, gehören folgende Versicherungen neben einer Berufshaftpflicht zum sinnvollen geschäftlichen Basisschutz:

2 von 7
Passender Schutz nach dem Baukastenprinzip

Maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse: Wie beim Hausbau können Sie sich bei der Allianz auch Ihren Versicherungsschutz Baustein für Baustein nach Ihren Wünschen zusammenstellen. 

Das Wichtigste: die Berufshaftpflichtversicherung, das Fundament des Versicherungspakets. Sie schützt Sie vor Schadenersatzforderungen aus Sach- und Personenschäden sowie Vermögensschäden, die im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit als Ingenieur auf Sie zukommen können. Ob wegen einer Verletzung aufgrund einer fehlerhaft geplanten Treppe, einer Wertminderung eines Mehrfamilienhauses aufgrund falsch dimensionierter Zufahrtswege zu den Parkplätzen oder wegen des „klassischen“ Objektschadens am geplanten Gebäude, Ihre Berufshaftpflicht prüft die Ansprüche von Bauherren, Auftraggebern und anderen Geschädigten, leistet bei berechtigten Ansprüchen Schadenersatz und wehrt unberechtigte Forderungen ab. Dies gilt auch bei typischen Nebenleistungen wie Gutachter- oder Sachverständigentätigkeiten.

Die Berufshaftpflichtversicherung für Ingenieure ist zweifelsohne die wichtigste Versicherung, die Sie in Ihrer Berufsgruppe abschließen können. Doch was ist mit der Privatperson hinter dem Ingenieur? Vergessen Sie über der beruflichen Absicherung nicht, auch privat für sich und Ihre Familie entsprechend vorzusorgen. Dazu zählen:

Sie sind privat ausreichend abgesichert? Warum eine Berufshaftpflicht so wichtig ist, welche Versicherungen für Sie und Ihre Mitarbeiter oder Ihr Ingenieurbüro zusätzlich zur Berufshaftpflicht von Bedeutung sind und welche Leistungen bzw. Schäden jeweils abgedeckt werden, lesen Sie in den folgenden Abschnitten.

3 von 7
Unverzichtbarer Basisschutz
Ingenieurin arbeitet auf einem digitalen Plan auf einer Baustelle

Fest steht: Die Berufshaftpflicht ist die wichtigste Versicherung für Ingenieure. Sie bietet eine umfassende Absicherung gegen sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) und Schäden durch Umwelteinwirkungen wie z. B. ein Brand- oder Explosionsschaden. Im Ernstfall federt sie die enormen finanziellen Folgen ab, die beispielsweise durch fehlerhafte statische Berechnungen bzw. durch fehlerhafte Ausführungsplanungen für ein Wohnhaus entstehen können. Mit einer speziell auf Ihre Berufsgruppe zugeschnitten Berufshaftpflichtversicherung schützen Sie sich als Prüfingenieur, Bauingenieur, beratender Ingenieur oder Vermessungsingenieur vor lebenslanger Verschuldung durch Schadenersatzforderungen.

Für Selbstständige oder freiberuflich arbeitende Ingenieure ist eine Berufshaftpflicht sogar gesetzlich vorgeschrieben. Das gilt auch für andere freie Berufe wie Architekten, Ärzte und Apotheker. Auch angestellte Ingenieure (zum Beispiel in einer Konstruktionsabteilung eines Maschinenbaubetriebes oder in einer Abteilung einer Wohnungsbaugesellschaft) können eine projektbezogene Berufshaftpflichtversicherung abschließen, wenn sie auch einmal freiberufliche Leistungen erbringen. Das leistet Ihre Berufshaftpflicht im Einzelnen:

  • Prüfung der Berechtigung von Ansprüchen im Schadenfall
  • Zuverlässige Zahlung berechtigter Schadenersatzansprüche
  • Abwehr unberechtigter oder überhöhter Ansprüche – auch vor Gericht
Ingenieurin arbeitet auf einem digitalen Plan auf einer Baustelle
4 von 7
Zwei Männer geben sich die Hand an einem Schreibtisch mit Richterhammer
Rückendeckung im Rechtsstreit
Zwei Männer geben sich die Hand an einem Schreibtisch mit Richterhammer

Wann brauchen Sie eine Firmen-Rechtsschutzversicherung? Kein selbstständiger Unternehmer sieht sich gern vor Gericht, denn ein Prozess kostet viel Zeit, Geld und Nerven. Doch manchmal sind juristische Schritte leider unvermeidlich: Gefährdet ein ehemaliger Mitarbeiter, den Sie aufgrund seiner Leistungen kündigen mussten, Ihre Existenz, indem er bei Ihren Stammkunden Gerüchte über Ihre Unzuverlässigkeit streut? Oder weigert sich ein Auftraggeber nach dem erfolgreichen Abschluss eine Projekts beharrlich für Ihre Leistungen zu zahlen? Ein Rechtsstreit um Schadenersatzforderungen oder Klärung des Sachverhalts kann in diesen Fällen teuer werden und im schlimmsten Fall Ihre Existenz bedrohen.

Eine Firmen-Rechtsschutzversicherung erstattet Firmen und Selbstständigen die Anwaltsgebühren und Gerichtskosten, die bei einem Rechtsstreit entstehen – inklusive anfallender Vorschüsse, Zeugenauslagen oder Sachverständigenkosten. Neben einer professionellen Beratung durch unabhängige Anwälte stellen wir Ihnen auch Mediatoren an die Seite, um Streitfragen wenn möglich außergerichtlich zu lösen. Der Versicherungsschutz gilt für Sie als Firmeninhaber und Ihre Mitarbeiter. In Kombination mit einer Privat-Rechtsschutz können Sie sich und Ihre Familienmitglieder auch bei privaten Rechtsstreitigkeiten absichern.

5 von 7
Absicherung für Ihr Inventar

Stellen Sie sich einmal vor: Was wäre, wenn…

  • …das neue Mobiliar Ihres frisch eröffneten Ingenieurbüros nach einem Wasserrohrbruch ersetzt werden müsste?
  • …die teure Messtechnik und die Geräte, in die Sie als Vermessungs- oder Elektroingenieur investiert haben, über Nacht gestohlen würden?
  • …Originalpläne, Zeichnungen und wichtige Dateien für ein großes Bauprojekt bei einem Brand in Ihrem Büro vernichtet würden?

In Fällen wie diesen greift die Firmen-Inhaltsversicherung der Allianz. Sie schützt die technische und kaufmännische Einrichtung Ihres Ingenieurbüros inklusiver des Inventars, der Waren und Vorräte. Der Versicherungsschutz greift bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl sowie Sturm, Hagel und Elementargefahren. Durch zusätzliche Deckungsbausteine können Sie gerade als Freiberufler die Absicherung auf Ihre Betriebstechnik wie z. B. Lüftungsanlagen, Ihre Betriebssoftware zur Verwaltung von Kundendaten oder Glasbruch durch Vandalismus erweitern. Um sich gegen einen Stillstand Ihres Betriebes infolge der Schäden abzusichern, ist ergänzend der Abschluss einer Ertragsausfallversicherung zu empfehlen.

Welche Kosten übernimmt die Inhaltsversicherung?

Im Schadenfall deckt die Inhaltsversicherung nicht nur entstandene Sachschäden an der Betriebseinrichtung bis zu einer Versicherungssumme von 10 Millionen Euro ab. Sie übernimmt darüber hinaus die Kosten für:

  • die Wiederherstellung von Akten und Plänen
  • Feuerlösch-, Abbruch- und Aufräumarbeiten
  • die Erstattung von Bargeld, je nach Aufbewahrung bis zu 30.000 Euro
  • Fahrraddiebstähle bis zu 15.000 Euro
6 von 7
Gefahr aus dem Netz

Hacking, Pishing, Datenverlust: Internetkriminalität kann jeden treffen – auch Ihr Ingenieurbüro. Eine Mail mit Schadsoftware, die den Zugriff auf Ihre Kundendaten und sämtliche digitalen Pläne sperrt oder ein Trojaner, der Ihr Betriebssystem infiziert: Cyber-Attacken und Sabotage verursachen deutschen Firmen über 100 Milliarden Euro Schaden pro Jahr und belegen im Allianz Risk Barometer 2020 den ersten Platz unter den größten Unternehmensrisiken. Ergänzen Sie Ihren beruflichen Versicherungsschutz durch eine Cyberversicherung und minimieren Sie die Risiken und Kosten, die im Schadenfall auf Sie zukommen.

Eine Versicherung, umfassender Schutz bei Eigen- oder Drittschäden – das sind die Leistungen der Allianz CyberSchutz:

Allianz Beratung - Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.
Dann schreiben Sie uns. Ihr Allianz Ansprechpartner vor Ort wird sich umgehend bei Ihnen melden.
7 von 7
FAQ
  • Was kostet die Berufshaftpflichtversicherung für Ingenieure?

    Die Kosten einer Berufshaftpflichtversicherung für Ingenieure sind stark vom jeweiligen Tätigkeitsfeld und den beruflichen Risiken abhängig. So können im Schadenfall die finanziellen Folgen z. B. für Prüfingenieure für Baustatik, die bei kostspieligen Bau- oder Konstruktionsprojekten eine große Verantwortung tragen, gravierend sein. Auch die Höhe der Selbstbeteiligung und die vereinbarte Versicherungssumme spielen bei der Berechnung der Versicherungsbeiträge eine Rolle.

    Die Haftpflichtversicherung der Allianz für Ingenieure bietet eine sehr umfangreiche Absicherung des beruflichen Risikos (Berufshaftpflichtversicherung) und der übrigen betrieblichen Risiken wie z. B. die Haus- und Grundstückshaftpflichtversicherung sowie eine Umwelthaftpflichtversicherung. Ergänzt werden kann diese Versicherung bei Bedarf um weitergehende Auslandstätigkeiten oder um spezielle Schäden an der Natur. 

  • Ist eine Berufshaftpflichtversicherung für Ingenieure Pflicht?

    Vertreter vieler freier Berufe, wie Apotheker, Ärzte und auch die meisten Ingenieure, sind vom deutschen Gesetzgeber oder durch die Berufsordnung ihrer Berufskammer zum Abschluss einer Haftpflichtversicherung verpflichtet. Das betrifft vor allem Baustatiker oder Vermessungsingenieure, bei denen durch Beratungs- oder Berechnungsfehler große Schäden entstehen können.
  • Welche Deckungssumme wird für die Berufshaftpflichtversicherung von Ingenieuren empfohlen?

    Um Ihre Berufsrisiken als Ingenieur ausreichend abzusichern, empfiehlt sich unabhängig vom Versicherer eine passende Deckung für die jeweiligen Schadenfälle bzw. Schadensarten. Für freiberufliche Ingenieure gelten je nach Bundesland zudem unterschiedliche gesetzliche Vorgaben bei den Mindestdeckungssummen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.
  • Werden Ingenieure aus allen Bereichen von der Allianz versichert?

    Unabhängig von der gesetzlichen oder berufsrechtlichen Versicherungspflicht bietet die Allianz für alle Ingenieure (Selbstständige, Freiberufler, Inhaber eines großen Ingenieurbüros) eine Berufshaftpflichtversicherung an. Die Berufshaftpflichtversicherung steht somit allen Zugehörigen der Berufsgruppe offen. Die Leistungen im Schadenfall, die vereinbarte Versicherungssumme, die Höhe der Selbstbeteiligung und die Art der versicherten Schäden unterscheiden sich jedoch je nach Branchenzweig und individuellem Tätigkeitsbereich. Einige berufliche Risiken werden vor Vertragsabschluss gesondert geprüft.
Ihre Meinung ist uns wichtig
Geben Sie uns ein Feedback
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe.
Allianz Service jetzt kontaktieren.
Ihre Nachricht an uns
Wir kümmern uns um Ihre Anfrage.
Allianz Service.
Servicecenter
Melden Sie uns jetzt Ihr Anliegen.