Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Ein Mann und eine Frau stehen vor Frachtcontainern
Sicherer Güter- und Warentransport

Warentransport­versicherung für Ihr Gewerbe

Kurz erklärt in 30 Sekunden
Mit der Allianz Esa Güter- und Waren­transporte absichern
  • Jeder Transport ist ein Risiko. Denn mit jeder Warensendung oder Güterlieferung, die Sie an Ihre Kunden schicken oder auf die Sie beispielsweise zur Fortsetzung Ihrer Produktion warten, ist ein Teil Ihres wertvollen Firmenkapitals unterwegs.
  • Dabei können auch schon kurze Transportwege zu Schäden führen und auch vermeintlich sichere Transportmittel wie Bahn oder Schiff bergen gewisse Risiken.
  • Die finanziellen Folgen bei Verlust oder Beschädigung von Waren und Gütern können für ein Unternehmen oft verheerend sein, besonders wenn es sich um Spezialanfertigungen oder unwiederbringliche und einmalige Produktmuster handelt.
  • Eine Warentransportversicherung bietet zuverlässigen Versicherungsschutz, falls bei Schäden infolge des Warentransports auch beteiligte Dienstleister wie Spediteure, Frachtführer und Reedereien nicht mehr haften.
1 von 8
Kurze Definition
Illustration - Ein Mann fässt sich fragend an den Hinterkopf. Vor ihm ist eine Sprechblase mit einem Fragezeichen abgebildet.
Eine Warentransportversicherung für Unternehmen deckt alle Schäden, die beim Güter- oder Warentransport zu Land, zu Wasser oder in der Luft, d.h. mit Bahn, LKW, Schiff oder Flugzeug entstehen können. Versichert sind Güter von Produktionsbetrieben, Import- und Export- sowie sonstigen Handelsunternehmen, die von gewerblichen oder mit eigenen Transportmitteln befördert werden.
Illustration - Ein Mann fässt sich fragend an den Hinterkopf. Vor ihm ist eine Sprechblase mit einem Fragezeichen abgebildet.
2 von 8
Illustration - Eine dunkelhaarige Frau hält ein Info i in der linken Hand.
Gut zu wissen
Illustration - Eine dunkelhaarige Frau hält ein Info i in der linken Hand.

Der Abschluss einer Warentransportversicherung ist zu empfehlen, wenn…

  •  …Sie als Unternehmen Waren und Güter durch Frachtführer oder Spediteure versenden und beziehen.
  • …Sie je nach Vertrag als Käufer oder Verkäufer auf unterschiedlichen Transportabschnitten selbst die Transportrisiken für die Ware tragen.
  • …Sie Güter nicht nur für eigene Zwecke, mit eigenem Personal und in firmeneigenen Kraftfahrzeugen/Anhängern transportieren. In diesen Fällen ist eine sogenannte Werkverkehrsversicherung zur Absicherung Ihrer Ladung ausreichend.

Sind Sie mit Ihrem Unternehmen im Edelstein-, Uhren- und Schmuckgewerbe tätig und möchten Rohmaterialien, Halb- und Fertigfabrikate sowie Ihre Vorräte gegen Beschädigung, Verlust oder Zerstörung absichern, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer speziellen Reise- und Warenlagerversicherung. Diese bietet Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmten Versicherungsschutz, auch auf Geschäftsreisen, Messen, Ausstellungen und während Verkaufsverhandlungen sowie bei der Lagerung in eigenen oder fremden Geschäftsräumen.

3 von 8
Transport von Tür zu Tür
Der Versicherungsschutz der Allianz Warentransportversicherung gilt für sämtliche Transporte im In- und Ausland und beginnt, sobald die Güter zum Transport von ihrem bisherigen Aufbewahrungsort wegbewegt bzw. entfernt werden. Das schließt beispielsweise auch den Vorgang des Beladens von LKW oder Schiff mit ein. Der Schutz der Versicherung endet, sobald die Güter am Ablieferungsort angekommen sind.
Kompetent, kundennah, flexibel

Die Allianz Esa bietet ihren Kunden innovative Versicherungskonzepte für die Transport- und Logistikbranche, die gewerbliche Schifffahrt, technische Versicherungen sowie für den Bereich Wassersport. Durch die kundenorientierten und bedarfsgerechten Versicherungslösungen der Allianz Esa sowie der internationalen Ausrichtung und Finanzstärke der Allianz haben Sie stets einen starken Partner an Ihrer Seite.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung, ausgezeichneten Produkten und exzellenten Serviceleitungen.

4 von 8
Umfangreicher Risikoschutz Ihrer Waren
Ware auf Frachtflughafen

Die Warentransportversicherung der Allianz Esa bietet für Güter und Waren, die für und im Namen Ihres Unternehmens transportiert werden, einen umfassenden Transport- und Versicherungsschutz in diversen Risikosituationen. Zu den Leistungen zählen u. a.:

  • der Schutz vor finanziellen Einbußen bei Verlust oder Beschädigung von beförderten Gütern
  • ein weltweiter Versicherungsschutz zum vollen Warenwert, unabhängig von der Haftung beteiligter Verkehrsträger (Transportunternehmen oder Spediteure)
  • die Absicherung von Lagerung sowie Ausstellung von Waren bei Messen etc. über den Transport hinaus
5 von 8
Individuelle Risiken und Anforderungen
Illustration - Ein schwarzhaariger Mann hält ein Megafon in der Hand. Neben ihm sind drei Kacheln mit Sternchen abgebildet.
Die Kosten für eine Warentransportversicherung lassen sich nicht pauschal festlegen, sondern richten sich nach den jeweiligen Risiken und Anforderungen des jeweiligen Unternehmens. Wir beraten Sie gerne zum Abschluss einer Transportversicherung für Ihr Unternehmen und erstellen Ihnen jederzeit ein individuelles Angebot mit den Kosten für Ihr gewünschtes Leistungspaket.
Illustration - Ein schwarzhaariger Mann hält ein Megafon in der Hand. Neben ihm sind drei Kacheln mit Sternchen abgebildet.
6 von 8
7 von 8
Maßgeschneiderter Versicherungsschutz

So speziell die logistischen Anforderungen Ihrer Firma an eine Transportversicherung auch sein mögen: Die Warentransportversicherung der Allianz Esa lässt sich ganz individuell auf die Bedürfnisse und Transportrisiken Ihres Unternehmens zuschneiden. Das betrifft Anpassungen beim Versicherungsschutz:

  • für bestimmte Warenarten
  • gegen besondere Gefahren
  • für bestimmte Länder oder
  • für besondere Transportarten

Allianz Beratung - Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner
Dann schreiben Sie uns. Ihr Allianz Ansprechpartner vor Ort wird sich umgehend bei Ihnen melden.
8 von 8
FAQ
  • Was deckt eine Warentransportversicherung ab?

    Eine Warentransportversicherung schützt Ihr Unternehmen vor finanziellen Einbußen bei Verlust oder Beschädigung an beförderten Gütern. Abgestimmt auf Ihren individuellen Bedarf, bietet eine Transportpolice weltweiten Versicherungsschutz zum vollen Warenwert, unabhängig von der Haftung der beteiligten Verkehrsträger.
  • Welche Schäden und Transportrisiken sind nicht versichert?

    Diese Schäden und Risiken beim Transport von Waren und Gütern durch ein oder mehrere Beförderungsunternehmen deckt die Warentransportversicherung der Allianz Esa z. B. nicht ab:

    • Verzögerung der Reise bzw. des Transports
    • Verwendung von chemischen, biologischen und biochemischen Substanzen oder elektromagnetischen Wellen als Waffen
    • Kernenergie oder sonstige ionisierende Strahlung
    • Zahlungsunfähigkeit und Zahlungsverzug des Reeders, Charters oder Betreibers eines Frachtschiffs 
    • Nicht beanspruchungsgerechte Verpackung 
  • Wie hoch sollte die Versicherungssumme der Warentransportversicherung sein?

    Für die Höhe der Versicherungssumme Ihrer Warentransportversicherung ist der Warenwert der Güter entscheidend, die transportiert werden. Die maximale Versicherungssumme je Schadenfall richtet sich hierbei nach dem jeweiligen Bedarf des Kunden.
  • Wer trägt die Gefahr und für welche Transportstrecke ist ein Versicherungsschutz nötig?

    Verkäufer und Käufer legen insbesondere bei internationalen Kaufverträgen in unterschiedlichen Klauseln fest, wer für welche Beförderungsstrecke die Transportgefahr trägt. Die Warentransportversicherung gilt daher je nach Vereinbarung

    • nur für Ihre eigene Gefahrtragung,
    • von Haus zu Haus, ganz unabhängig von der Gefahrtragung oder
    • von Haus zu Haus sowie unterstützend für den Beförderungsteil, für den Ihr Kaufvertragspartner die Gefahr trägt.

    Wir beraten Sie gerne zum genauen Leistungsumfang Ihrer Warentransportversicherung.

  • Kann auch eine einmalige Warentransportversicherung abgeschlossen werden?

    Falls für Ihr Unternehmen nur in seltenen Fällen einzelne Transporte von Gütern versichert werden müssen, können Sie von Fall zu Fall auch Einzelpolicen der Warentransportversicherung abschließen. Wir empfehlen jedoch den Abschluss einer Jahrespolice, da über diese sämtliche Transportrisiken versichert sind und Sie dann nicht für jeden Warentransport eine gesonderte Versicherung anmelden müssen.
Service und Kontakt
Illustration - Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Illustration - Eine dunkelhaarige Frau mit dunkelrotem Pullover sitzt vor einem Laptop.
Ihre Nachricht an uns
Wir kümmern uns um Ihre Anfrage.
Illustration - Ein dunkelhaariger Mann mit dunkelblauem Pulli steht mit dem Rücken zum Leser und sieht sich drei verschiedene Kontaktformulare an.
Servicecenter
Melden Sie uns jetzt Ihr Anliegen.
  • Information zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB)

    Diese Information kann nur einen Überblick über die Leistungen geben. Für Ihren Versicherungsschutz maßgeblich sind die AVB bei Vertragsabschluss.