Mann steht vor LKW und schaut lächelnd ins Tablet

Preisgarantie für

2025

Jetzt Beiträge sichern!

Gut abgesichert ans Ziel

Versicherung für
Lkw, Transporter & Liefer­wagen

Kurz erklärt in 30 Sekunden
  • Wichtiger Schutz: Eine Haft­pflicht­versicherung ist in Deutschland für alle Kraft­fahrzeuge (Kfz) gesetzlich vorgeschrieben. Eine Lkw-Haftpflicht bewahrt Sie in Schadenfällen vor den finanziellen Folgen.
  • Spezialisierte Optionen: Sie können Ihre Fahrzeuge optional mit einer Teil- oder Voll­kasko­versicherung gegen viele Risiken absichern.
  • Erweiterbar: Mit Zusatz­bausteinen wie die Absicherung gegen Brems-, Betriebs- und Bruchschäden oder FahrerPlus/FahrerSchutz können Sie Ihren Versicherungs­schutz auch für Gespanne flexibel ergänzen.
  • Vorteile: Profitieren Sie bei der Allianz Lkw-Versicherung u. a. von passenden Flotten­tarifen, einer schnellen Schaden­regulierung und besonderen Leistungen für E-Lieferwagen.

 

1 von 8
Gut zu wissen
Bei der Allianz können Sie als Unternehmen oder Fuhrpark­betreibende eine Lkw-Versicherung für alle als Lkw zu­gelassenen gewerblich und privat genutzten Fahrzeuge wie Lkw, (Klein-) Transporter und Liefer­wagen abschließen. Passen Sie Ihren Versicherungs­schutz darüber hinaus mit einer Teil- oder Voll­kasko-Versicherung individuell an Ihre Risiken an.

Eine Haftpflicht­versicherung ist in Deutschland für alle zugelassenen Lkw, Pkw und sonstigen am Straßen­verkehr teil­nehmenden Kraft­fahrzeuge gesetzlich vorgeschrieben. Sie deckt Schäden ab, die durch das Fahrzeug verursacht werden. Darüber hinaus können spezifische Deckungs­erweiterungen wie eine Transport­versicherung für Fracht notwendig sein. Ähnliche Vorschriften gelten auch in anderen EU-Ländern, teilweise jedoch mit landes­spezifischen Variationen.

Im Rahmen der Flotten­versicherung profitieren Sie zusätzlich ab drei gewerblich genutzten ziehenden Fahrzeugen von attraktiven Flottentarifen für Unternehmen.

Sie haben Fragen zu Ihrer Lkw-Zulassung und zur Versicherung? Wir beraten Sie gerne.

2 von 8
Haftpflicht, Teil­kasko oder Voll­kasko
Neben der Lkw-Haftpflicht können Sie Ihre Fahrzeuge optional mit einer Teilkasko oder Vollkasko gegen viele Risiken und Schäden absichern.
 
Allianz
Lkw-Haftpflicht
Allianz
Lkw-Haftpflicht & Teilkasko
Allianz
Lkw-Haftpflicht & Vollkasko
Leistet, wenn mit dem versicherten Fahrzeug andere geschädigt werden

Leistet, wenn mit dem versicherten Fahrzeug andere geschädigt werden

Leistet, wenn mit dem versicherten Fahrzeug andere geschädigt werden

Leistet, wenn mit dem versicherten Fahrzeug andere geschädigt werden

Ersetzt berechtigte Ansprüche

Ersetzt berechtigte Ansprüche

Ersetzt berechtigte Ansprüche

Ersetzt berechtigte Ansprüche

Wehrt unberechtigte Forderungen ab

Wehrt unberechtigte Forderungen ab

Wehrt unberechtigte Forderungen ab

Wehrt unberechtigte Forderungen ab

Schützt Sie vor öffentlich-rechtlichen Ansprüchen nach dem Umweltschadengesetz

Schützt Sie vor öffentlich-rechtlichen Ansprüchen nach dem Umweltschadengesetz


 
Schützt Sie vor öffentlich-rechtlichen Ansprüchen nach dem Umweltschadengesetz

Schützt Sie vor öffentlich-rechtlichen Ansprüchen nach dem Umweltschadengesetz


Übernimmt Schäden an Ihrem Eigentum, verursacht durch den eigenen Lkw

Übernimmt Schäden an Ihrem Eigentum, verursacht durch den eigenen Lkw

Übernimmt Schäden an Ihrem Eigentum, verursacht durch den eigenen Lkw

Übernimmt Schäden an Ihrem Eigentum, verursacht durch den eigenen Lkw

Glasbruch

Glasbruch

Glasbruch

Glasbruch

Entwendung, insbesondere Diebstahl oder Raub

Entwendung, insbesondere Diebstahl oder Raub

Entwendung, insbesondere Diebstahl oder Raub

Entwendung, insbesondere Diebstahl oder Raub

Unwetter (z. B. Hagel, Sturm, Überschwemmung)

Unwetter (z. B. Hagel, Sturm, Überschwemmung)

Unwetter (z. B. Hagel, Sturm, Überschwemmung)

Unwetter (z. B. Hagel, Sturm, Überschwemmung)

Wildunfall sowie Zusammenstoß mit Tieren aller Art

Wildunfall sowie Zusammenstoß mit Tieren aller Art

Wildunfall sowie Zusammenstoß mit Tieren aller Art

Wildunfall sowie Zusammenstoß mit Tieren aller Art

Tierbissschäden (z. B. Marderschaden)

Tierbissschäden (z. B. Marderschaden)

Tierbissschäden (z. B. Marderschaden)

Tierbissschäden (z. B. Marderschaden)

Brand, Explosion, Blitzschlag oder Kurzschluss

Brand, Explosion, Blitzschlag oder Kurzschluss

Brand, Explosion, Blitzschlag oder Kurzschluss

Brand, Explosion, Blitzschlag oder Kurzschluss

Kurzschlussschäden an der Verkabelung inkl. Folgeschäden

Kurzschlussschäden an der Verkabelung inkl. Folgeschäden

Kurzschlussschäden an der Verkabelung inkl. Folgeschäden

Kurzschlussschäden an der Verkabelung inkl. Folgeschäden

Sonderausstattungen bis 100.000 EUR sind beitragsfrei mitversichert

Sonderausstattungen bis 100.000 EUR sind beitragsfrei mitversichert

Sonderausstattungen bis 100.000 EUR sind beitragsfrei mitversichert

Sonderausstattungen bis 100.000 EUR sind beitragsfrei mitversichert

Versicherungsschutz bei der Benutzung von Schiffen und Fähren

Versicherungsschutz bei der Benutzung von Schiffen und Fähren

Versicherungsschutz bei der Benutzung von Schiffen und Fähren

Versicherungsschutz bei der Benutzung von Schiffen und Fähren

Vandalismus

Vandalismus

Vandalismus

Vandalismus

Unfallschäden am eigenen Lkw

Unfallschäden am eigenen Lkw

Unfallschäden am eigenen Lkw

Unfallschäden am eigenen Lkw

Cyber-/Hackerangriff

Cyber-/Hackerangriff

Cyber-/Hackerangriff

Cyber-/Hackerangriff

Allgefahrendeckung für den Akku

Allgefahrendeckung für den Akku

Allgefahrendeckung für den Akku

Allgefahrendeckung für den Akku

Schäden an einer Ladestation/Wallbox

Schäden an einer Ladestation/Wallbox

Schäden an einer Ladestation/Wallbox

Schäden an einer Ladestation/Wallbox

Was ist nicht versichert?

Was ist nicht versichert?

Beschädigungen des versicherten Fahrzeugs und/oder verbundenen Anhängern/Auflieger bzw. geschleppten/abgeschleppten Fahrzeugen sind nicht versichert
Was ist nicht versichert?

Schäden an Ihrem Fahrzeug durch Unfall oder durch Mut- oder böswillige Beschädigung

Unfälle durch Cyber- oder Hackerangriffe
Was ist nicht versichert?

keine Schäden aufgrund Verschleiß, Alterung oder Konstruktionsfehler am Akku
3 von 8
Ihre Vorteile 
4 von 8
Individuelle Absicherung
Kombinieren Sie Ihre Lkw-Versicherung mit weiteren sinnvollen Zusatzbausteinen und stellen Sie sich so Ihr maßgeschneidertes Versicherungspaket zusammen.
Allianz Beratung - Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner
Dann schreiben Sie uns. Ihr Allianz Ansprechpartner vor Ort wird sich umgehend bei Ihnen melden.
5 von 8
Konzept mit Zukunft
Sie können eine Lkw-Versicherung auch für elektronisch betriebene Liefer­wagen und Transporter bis 3,5t zugelassene Gesamtmasse (zGM) abschließen und ggf. von einem Preisnachlass von bis zu 20 Prozent profitieren. Außerdem erhalten Sie weitere besondere Leistungen im Rahmen der Lkw-Teilkasko- und Vollkasko-Versicherung.
  • Ersatz des Akkus bei einem Kasko­schaden: Kostenübernahme, wenn bei einer Reparatur der Akku Ihres E-Lieferwagens ausgetauscht werden muss.
  • Kosten für Entsorgung des Akkus: Kostenerstattung, wenn nach einem versicherten Schaden­ereignis in der Kasko­versicherung der Akku ausgebaut und separat entsorgt werden muss.
  • Mit­versicherung des Lade­kabels: Schutz im Rahmen der Kaskoversicherung und Ersatz Ihres Ladekabels z. B. bei Diebstahl oder Beschädigung durch Tierbiss während des Ladevorgangs.
  • Schutz für Ladestation / Wallbox: Die Elektro-Lkw-Versicherung schützt Ladevorrichtung und Zubehör bei Schäden durch Vandalismus und Fehlbedienung. Sie benötigen keine separate Wallbox-Versicherung.
  • Überspannungsschutz: Schäden durch Überspannung des Stromnetzes, die zum Beispiel durch einen Blitzeinschlag während des Ladens Ihres elektrischen Transporters verursacht werden, sind vom Versicherungsschutz abgedeckt.
  • Hackerschutz: Schäden, die aufgrund eines Hackerangriffs an Ihrem Elektro-Lkw entstehen sind mitversichert, wenn Sie eine Vollkasko-Versicherung abgeschlossen haben.

Der Versicherungsschutz besteht auch, wenn Ihnen beispielsweise beim Aufladen Ihres E-Lieferwagens oder beim Einparken ein Fehler unterläuft. Die Versicherung zahlt hingegen nicht bei Schäden aufgrund von Verschleiß, Alterung oder Konstruktionsfehlern am Akku.

6 von 8
Schritt für Schritt
01

Für die Schadenmeldung benötigen Sie stets die Versicherungs­schein­nummer Ihrer LKW-Versicherung.

Bestenfalls halten Sie darüber hinaus sowohl als geschädigte als auch unfallverursachende Person Fotos der entstandenen Schäden sowie Quittungen und Belege der beschädigten Gegen­stände bereit.

02
Nutzen Sie die Allianz Online-Schaden­meldung – schnell, einfach und un­kompliziert. Beantworten Sie dabei einfach alle Fragen direkt in unserem Online-Formular.
7 von 8
Schadenbeispiele
Die Lkw-Versicherung der Allianz nimmt Schäden den Schrecken und steht Ihnen im Schadenfall zur Seite.
8 von 8
Häufige Fragen
  • Wie wird die Lkw-Versicherung berechnet?

    Die Lkw-Versicherung wird vom Lkw-Versicherer auf Basis verschiedener Faktoren berechnet. Hierzu gehören der gewünschte Tarif, das zulässige Gesamt­gewicht des Fahrzeugs und Ihre Schaden­freiheits­klasse (SF-Klasse). Die Einstufung in eine SF-Klasse wird hauptsächlich durch Ihren Schaden­verlauf bestimmt. Je nach Ihrer Schadens­historie erhalten Sie dann attraktive Konditionen für Ihren Lastkraft­wagen in der Haftpflicht- oder Kasko­versicherung. Darüber hinaus kann auch die Höhe der Selbst­beteiligung einen Einfluss auf die Versicherungs­kosten haben.

    Wenn Sie mehrere Lkws versichern möchten, lohnt sich ein Vergleich der fairen Allianz Flotten­tarife, um die bestmöglichen Konditionen zu erhalten. 

  • Kann die Lkw-Versicherung für Güterverkehr und Werkverkehr genutzt werden?

    Die Lkw-Versicherung kann für alle als Lkw zugelassene Fahrzeuge, die privat und gewerblich im Güter­verkehr/Werkverkehr genutzt werden, abgeschlossen werden. Die Lkw-Versicherung schützt Ihre Fahrzeuge und Fahrer:innen, jedoch nicht die trans­portierten Güter. Diese können Sie mit einer ergänzenden Werkverkehrs­versicherung oder der Waren­transport­versicherung  absichern. Transportieren Sie überwiegend Güter für eigene Zwecke mit eigenem Personal und in firmeneigenen Transportern/Anhängern, dann eignet sich die Werk­verkehrs­versicherung für Ihren Betrieb, liefern Sie bevorzugt fremde Waren in Ihren Fahrzeugen, ist eine Waren­transport­versicherung zu empfehlen.
  • Wo gilt die Lkw-Versicherung?

    Mit der Lkw-Versicherung der Allianz sind Sie innerhalb der geografischen Grenzen Europas abgesichert. Zudem sind Sie in außereuropäischen Gebieten geschützt, die zum Geltungs­bereich der Europäischen Union gehören. 

    Mit einer internationalen Versicherungs­bescheinigung der Allianz gilt die Lkw-Versicherung auch in den dort ge­nannten, nicht-europäischen Ländern. Hierzu zählen: Israel, Marokko, Tunesien sowie die außereuropäischen Teile der Türkei, Spaniens (Kanarische Inseln) und Portugals (Madeira-Inseln).

Service und Kontakt
Ihr Ansprechpartner vor Ort
Allianz Service jetzt kontaktieren
Melden Sie sich bei dem Allianz Service
Schicken Sie uns Ihre Beratungsanfrage - wir melden uns bei Ihnen.
Allianz Service
Servicecenter
In unserem Servicecenter können Sie Ihr Anliegen schnell und einfach melden.