Mann steht vor LKW und schaut lächelnd ins Tablet
Schutz für Transporter und Zugmaschinen

Lkw-Versicherung

Zur Beratung
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Haftpflichtversicherung ist in Deutschland für alle Kraftfahrzeuge (Kfz) gesetzlich vorgeschrieben. Eine Lkw-Haftpflicht übernimmt Schäden, die Sie mit Ihrem Fahrzeug verursachen.
  • Wählen Sie zwischen einer Allianz Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung für Ihren Lkw.
  • Mit Zusatzbausteinen wie die Absicherung gegen Brems-, Betriebs- und Bruchschäden oder einer FahrerPlus/FahrerSchutz können Sie Ihren Versicherungsschutz auch für Gespanne flexibel ergänzen.
  • Rundum-Service der Allianz Versicherung dank 24h-Schadendirektruf, telefonischer Beratung und schneller Online-Schadenmeldung.
1 von 7
Vorteile auf einen Blick
2 von 7
Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko
Dieser Basisschutz deckt Schäden, die Ihre Fahrer oder Sie selbst an fremden Fahrzeugen oder Personen verursacht haben. Eine Haftpflichtversicherung ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben.
Versichert Ihre Lkw z.B. gegen Schäden durch Brand, Diebstahl, Glasbruch, einen Wildunfall oder Tierbisse. Auch Schäden infolge von Hagel und Sturm sind abgedeckt. 
Zusätzlich zu allen Teilkasko-Leistungen sind Schäden durch Vandalismus sowie selbstverursachte Unfallschäden am eigenen Fahrzeug versichert. Vor allem für neuwertige und/oder hochpreisige Lkw zu empfehlen.
3 von 7
Auf einen Blick
Die Leistungen der LKW-Haftpflicht, LKW-Teilkasko und LKW-Vollkasko im direkten Vergleich.
 
Allianz

LKW-Haftpflicht

Allianz

LKW-Teilkasko

Allianz

LKW-Vollkasko

Unfallschäden an fremden Fahrzeugen
Unfallschäden an fremden Fahrzeugen
Unfallschäden an fremden Fahrzeugen
Unfallschäden an fremden Fahrzeugen
Personenschäden
Personenschäden
Personenschäden
Personenschäden
Umweltschäden
Umweltschäden
Umweltschäden
Umweltschäden
Schäden an eigenem Eigentum durch eigenes Fahrzeug
Schäden an eigenem Eigentum durch eigenes Fahrzeug

 
Schäden an eigenem Eigentum durch eigenes Fahrzeug
Schäden an eigenem Eigentum durch eigenes Fahrzeug
Diebstahl
Diebstahl
Diebstahl
Diebstahl
Brand, Explosion oder Kurzschluss
Brand, Explosion oder Kurzschluss
Brand, Explosion oder Kurzschluss
Brand, Explosion oder Kurzschluss
Zusammenstoß mit Tieren aller Art
Zusammenstoß mit Tieren aller Art
Zusammenstoß mit Tieren aller Art
Zusammenstoß mit Tieren aller Art
Tierbiss (z.B. Marderschaden)
Tierbiss (z.B. Marderschaden)
Tierbiss (z.B. Marderschaden)
Tierbiss (z.B. Marderschaden)
Unwetter (z.B. Hagel, Sturm, Blitzschlag)
Unwetter (z.B. Hagel, Sturm, Blitzschlag)
Unwetter (z.B. Hagel, Sturm, Blitzschlag)
Unwetter (z.B. Hagel, Sturm, Blitzschlag)
Benutzung von Schiffen und Fähren
Benutzung von Schiffen und Fähren
Benutzung von Schiffen und Fähren
Benutzung von Schiffen und Fähren
Glasschaden (z.B. Windschutzscheibe)
Glasschaden (z.B. Windschutzscheibe)
Glasschaden (z.B. Windschutzscheibe)
Glasschaden (z.B. Windschutzscheibe)
Vandalismus
Vandalismus
Vandalismus
Vandalismus
Unfallschäden am eigenen Fahrzeug
Unfallschäden am eigenen Fahrzeug
Unfallschäden am eigenen Fahrzeug
Unfallschäden am eigenen Fahrzeug
Unfälle durch Cyber/Hackerangriffe
Unfälle durch Cyber/Hackerangriffe
Unfälle durch Cyber/Hackerangriffe
Unfälle durch Cyber/Hackerangriffe
Zur Beratung
Lassen Sie sich von einem Allianz Ansprechpartner vor Ort beraten. 
4 von 7
Individuelle Absicherung
Kombinieren Sie Ihre Lkw-Versicherung mit weiteren sinnvollen Zusatzbausteinen und stellen Sie sich so Ihr maßgeschneidertes Versicherungspaket zusammen.
  • Schutzbrief für Lkw: Mit dem Allianz Schutzbrief wird Ihnen europaweit bei Pannen und Unfällen geholfen - teure Zwangspausen durch Schäden werden so vermieden. Gilt für Lkw mit weniger als 7,5 t zulässigem Gesamtgewicht.
  • RabattSchutz FirmenVerhindert, dass Sie nach einem eigenverschuldeten Unfall bei einem Schaden pro Jahr in eine höhere Schadenfreiheitsklasse gestuft werden. Versichert sind Pkw, Lkw und Zugmaschinen.
  • AuslandsSchadenSchutz: Bei einem unverschuldeten Unfall mit Ihrem Transporter (bis 3,5 Tonnen zGM) im Ausland regulieren wir als Versicherer den Schaden nach deutschem Recht.
  • KaskoSpezial: Versichert Ihre Pkw, Lkw und Nutzfahrzeuge zusätzlich gegen Brems-, Betriebs- und reine Bruchschäden ab. Ausgeschlossen sind u. a. Schäden, für die ein Dritter haftet oder die durch Überschreitung der Achs- und Anhängelasten entstanden sind.
  • Differenzkasko (GAP-Deckung): Bei Ihren geleasten oder finanzierten Fahrzeugen verbleibt nach einem Totalschaden oder Totaldiebstahl eine Differenz zwischen der Entschädigung und dem Restwert gemäß Leasing-/Finanzierungsvertrag. Die GAP-Deckung ersetzt diesen Differenzbetrag.
  • WerterhaltGarantie Firmen + GAP-DeckungVerlängert die Neupreis-/Kaufpreisentschädigung ihres Lkw (bis 3,5 t zGM) bis max. 36 Monate nach Erwerb durch den Versicherungsnehmer. Schließt auch die Lücke zum Neupreis/Kaufpreis bei Haftpflichtschäden durch Dritte. Eine GAP-Deckung ist zusätzlich enthalten.
  • WerkstattBonus Firmen: Die Reparatur in zertifizierten Partnerwerkstätten der Allianz bietet Ihnen zahlreiche Vorteile, z.B. Hol- und Bring-Service, kostenloser Ersatz-Transporter (bis 3,5 t zGM) sowie Fahrzeugreinigung. Nur abschließbar für Firmen-Einzelgeschäft und Kleinflotte.
  • FahrerPlus/FahrerSchutz Firmen: Schützt den Fahrerkreis vor den finanziellen Folgen eines unfallbedingten Personenschadens und leistet z.B. Schmerzensgeld Verdienstausfall, Hinterbliebenenrente. Die maximale Entschädigungssumme beträgt 15 Mio. Euro.
5 von 7
Mann berechnet etwas mit einem Taschenrechner
Beitrag berechnen
Mann berechnet etwas mit einem Taschenrechner

Die Kosten Ihrer Lkw-Versicherung hängen vom gewünschten Tarif, dem zulässigen Gesamtgewicht des Fahrzeugs, sowie Ihrer Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) ab. In welche SF-Klasse Ihr Fahrzeug eingestuft wird, wird in erster Linie vom Schadenverlauf beeinflusst. Je nach Schadenshistorie erhalten Sie attraktive Konditionen für Ihren Lastkraftwagen in der Haftpflicht- oder Kaskoversicherung. 

Wenn Sie mehr als einen Lkw versichern wollen, lohnt sich ein Vergleich unserer fairen Allianz Flottentarife.

Allianz Beratung - Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner
Dann schreiben Sie uns. Ihr Allianz Ansprechpartner vor Ort wird sich umgehend bei Ihnen melden.
Zur Beratung
6 von 7
Was ist versichert?
Die Versicherung der Allianz nimmt Schäden den Schrecken und steht Ihnen im Schadenfall zur Seite.
7 von 7
Häufige Fragen
  • Gilt die Versicherung auch für Transporter und Lieferwagen?

    Eine Lkw-Versicherung bis 3,5 t Gesamtgewicht kann für alle als Lkw zugelassenen gewerblich und privat genutzten Fahrzeuge wie (Klein-)Transporter und Lieferwagen abgeschlossen werden, wenn diese die zulässige Gesamtmasse nicht überschreiten.
  • Kann die Lkw-Versicherung für Güterverkehr und Werkverkehr genutzt werden?

    Die Lkw-Versicherung kann für alle als Lkw zugelassene Fahrzeuge, die privat und gewerblich im Güterverkehr/Werkverkehr genutzt werden, abgeschlossen werden.
  • Wo gilt die Lkw-Versicherung?

    Mit der Lkw-Versicherung der Allianz sind Sie innerhalb der geografischen Grenzen Europas abgesichert. Zudem sind Sie in außereuropäischen Gebieten geschützt, die zum Geltungsbereich der Europäischen Union gehören. 

    Mit einer internationalen Versicherungsbescheinigung („Grüne Karte“) der Allianz gilt Ihr Schutz auch in den dort genannten, nicht-europäischen Ländern. Hierzu zählen: Israel, Marokko, Tunesien sowie die außereuropäischen Teile der Türkei, Spaniens (Kanarische Inseln) und Portugals (Madeira-Inseln).

Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Allianz Service jetzt kontaktieren
Ihre Nachricht an uns
Kontaktformular
Wir kümmern uns um Ihre Anfrage.
Allianz Service
Servicecenter
Kontakt aufnehmen
Melden Sie uns jetzt Ihr Anliegen.
  • Information zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB)

    Diese Information kann nur einen Überblick über die Leistungen geben. Für Ihren Versicherungsschutz maßgeblich sind die AVB bei Vertragsabschluss.
+
  • Ansprechpartner vor Ort