Bei Stillstand abgesichert

Ertragsausfall­versicherung

Zur Beratung
1 von 5
Kurz erklärt in 30 Sekunden
Schutz vor finanziellem Engpass
  • Zerstörte Ware oder eine kaputte Maschine bringen im schlimmsten Fall Ihre Produktion zum Stillstand. Dabei laufen die Kosten weiter und die Umsätze bleiben aus.
  • Die Ertragsausfallversicherung ersetzt entgangenen Betriebsgewinn und Fixkosten einschließlich Gehälter, Löhne und Provisionen.
  • Mit den individuellen Bausteinen sichern Sie Ihren Betrieb gegen Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Sturm, Hagel, Streik und mehr ab.
  • Die verlängerte Haftzeit von 12 bis maximal 36 Monaten gibt Ihrem Betrieb Sicherheit.
2 von 5
Illustration Gut zu wissen zum Thema Ertragsausfallversicherung
Gut zu wissen
Illustration Gut zu wissen zum Thema Ertragsausfallversicherung

Die Ertragsausfallversicherung ist eine Betriebsunterbrechungsversicherung. Sie schützt Sie vor den finanziellen Folgen, wenn Ihr Unternehmen für einige Zeit stillsteht oder der Betriebsablauf gestört ist. Und das kann schnell passieren: Eine Produktionsmaschine fängt Feuer und schon können Sie Ihre Ware nicht mehr ausliefern.

Während Ihre Umsätze ausfallen, müssen Sie Fixkosten wie Löhne und Gehälter, Pacht und Miete oder die Zinsen weiterzahlen. Die Ertragsausfallversicherung ersetzt Ihnen die laufenden Kosten – bis zu 36 Monate nach dem Sachschaden.

3 von 5
Allianz - Ertragsausfallversicherung: Lager mit Waren
Das ist versichert
Allianz - Ertragsausfallversicherung: Lager mit Waren

Versichert sind der entgangene Betriebsgewinn und die fortlaufenden Kosten einschließlich Gehälter, Löhne und Provisionen. Der Betriebsgewinn ist der Gewinn aus dem Umsatz der hergestellten Erzeugnisse, der gehandelten Waren und aus Dienstleistungen.

Wir haften für den Unterbrechungsschaden, der innerhalb von 12 Monaten seit Eintritt des Sachschadens entstanden ist. Wenn nötig, können Sie die Haftzeit auf bis zu 36 Monate verlängern.

Den Versicherungsschutz können Sie individuell für Ihren Betrieb zusammenstellen und sich gegen Schäden aus diesen Bereichen versichern:

  • Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion)
  • Einbruchdiebstahl einschließlich Vandalismus und Raub
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel
  • Elementargefahren (ohne Sturm/Hagel) wie Überschwemmungen und Erdbeben
  • Innere Unruhen, Streik oder Aussperrung, mutwillige Beschädigungen, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschallknall
  • zusätzliche unbenannte Gefahren

Zu den versicherten Kosten gehören alle fortlaufenden, betrieblichen Kosten wie:

  • Personalkosten
  • Abschreibungen, Zinsen, Mieten
  • Kosten für Büro, Werbung, Betriebserhaltung
Allianz - Ertragsausfallversicherung: Porzellanmanufaktur mit zwei Mitarbeitern
Sinnvolle Ergänzung
Allianz - Ertragsausfallversicherung: Porzellanmanufaktur mit zwei Mitarbeitern
Wenn in Ihrem Betrieb die Produktion stillsteht, ist der Grund häufig eine beschädigte Betriebseinrichtung oder verlorene Ware. Die Ertragsausfallversicherung schützt vor den laufenden Kosten, erstattet Ihnen jedoch nicht das Geld, um die zerstörten Sachen zu reparieren oder neu zu kaufen. In solchen Fällen schützt Sie eine zusätzliche Firmen-Inhaltsversicherung vor den potenziell hohen Kosten.
Allianz Beratung - Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner
Dann schreiben Sie uns. Ihr Allianz Ansprechpartner vor Ort wird sich umgehend bei Ihnen melden.
Zur Beratung
4 von 5
Klarheit für den Schadenfall
Die Ertragsausfallversicherung zahlt, wenn …
  • … ein Sachschaden Ihren Betriebsablauf stört oder Ihr Unternehmen stillstehen lässt. Die Allianz übernimmt den entgangenen Betriebsgewinn und die Fixkosten einschließlich Gehälter, Löhne und Provisionen.
  • … der Unterbrechungsschaden innerhalb von 12 Monaten nach dem Sachschaden entstanden ist. Die Haftzeit lässt sich auf bis zu 36 Monate verlängern.
Die Ertragsausfallversicherung zahlt nicht, wenn …
  • … ein Schaden durch Ertragsausfall außerhalb der Haftzeit geltend gemacht wird.
  • … ein Schaden vorsätzlich herbeigeführt wurde.
Häufige Fragen
  • Wer braucht eine Ertragsausfallversicherung?

    Die Ertragsausfallversicherung ist für Unternehmen aus allen Branchen geeignet – vom Restaurant bis zur Schreinerei. Immer dann, wenn Sie die Fixkosten aus den Einnahmen zahlen, kann eine Betriebsunterbrechung Ihre Existenz bedrohen. Mit der Ertragsausfallversicherung schützen Sie sich gegen diese hohen Kosten. Den Versicherungsumfang können Sie individuell auf Ihr Unternehmen abstimmen.
  • Wo ist Ihr Unternehmen versichert?

    Der Versicherungsschutz besteht am Versicherungsort. Dazu zählen alle Grundstücke, die im Versicherungsvertrag als Betriebsstellen bezeichnet sind.

    Als Betriebsstelle gelten auch Abstellplätze, Anschlussgleise und Wasseranschlüsse sowie Parkplätze, die sich in unmittelbarer Nähe dieses Grundstücks befinden.

    Kommen innerhalb Deutschlands Betriebsgrundstücke neu hinzu, sind sie bis zu einer bestimmten Entschädigungsgrenze ohne besondere Meldung mitversichert.

     

  • Was kostet eine Ertragsausfallversicherung?

    Die Kosten für eine Ertragsausfallversicherung berechnen wir individuell für Ihren Betrieb. Sie variieren je nach Versicherungssumme, Haftzeit und den ausgewählten Gefahren. Hierzu beraten wir Sie gerne.
5 von 5
Service und Kontakt
Die Allianz Agentur in Ihrer Nähe
Allianz Service jetzt kontaktieren
Ihre Nachricht an uns
Kontaktformular
Wir kümmern uns um Ihre Anfrage.
Allianz Service
Servicecenter
Kontakt aufnehmen
Melden Sie uns jetzt Ihr Anliegen.
  • Information zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB)

    Diese Information kann nur einen Überblick über die Leistungen geben. Für Ihren Versicherungsschutz maßgeblich sind die AVB bei Vertragsabschluss.
Wir sind für Sie da!
Hier finden Sie immer die wichtigsten Kontakt-Angebote und nützliche Service-Links.
+
  • Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

      Warte auf Daten ...