Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Messe Eingang mit laufenden Menschen
Versicherungs­schutz für Ihre Ausstellungs­güter

Ausstellungs- und Messe­versicherung

Kurz erklärt in 30 Sekunden
  • Die Präsentation von Gütern und Waren auf Messen und Ausstellungen ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres unternehmerischen Erfolgs.
  • Ihre besonderen Ausstellungswaren und wertvollen Güter sind während laufender Messen sowie beim Transport vielerlei Risiken ausgesetzt.
  • Eine Ausstellungs- und Messeversicherung bietet für Ihre Ausstellungsgüter am Veranstaltungsort sowie beim An- und Abtransport umfassenden Schutz.
  • Die Versicherung trägt die Kosten bei Verlust oder Beschädigung Ihrer Ausstellungsgüter und optional bei Schäden am Messestand.
1 von 8
Definition
Eine Ausstellungsversicherung bzw. Messeversicherung (oder auch Ausstellerversicherung) schützt Ihre Güter und Waren (inkl. Verpackungen) bei Beschädigung, Zerstörung und Verlust während einer Messe oder Ausstellung. Der Versicherungsschutz greift auch bei Schäden, die während des Transports oder bei etwaigen Lagerungen (bis zu 30 Tage) vor und nach einer Ausstellung entstehen. Die Ausstellungsversicherung ist eine sogenannte Allgefahrendeckung und sichert Ihre Güter gegen nahezu jegliche Risiken ab.
Ob kleine regionale Ausstellungen oder internationale Messen in Weltstädten wie London oder Berlin: Solche Veranstaltungen bergen das Risiko, dass Ihr Ausstellungsgut und teures Equipment am Veranstaltungsort selbst oder während des Transports Schaden nehmen oder abhandenkommen. Während der Messe sind trotz Wachpersonals Diebstähle und Einbrüche nie ausgeschlossen. Neben alltäglichen Schadenfällen wie z. B. ein Brand oder ein Wasserrohrbruch in der Messehalle können Ihre Exponate auch durch Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Stürme beschädigt werden.
2 von 8
Leistungen
Eine Ausstellerversicherung übernimmt die Kosten, wenn Ausstellungsgüter von Produktions-, Handels- und Handwerksbetrieben auf Messen sowie beim An- oder Abtransport beschädigt werden oder abhandenkommen. Im Versicherungsschutz integriert sind zudem dazugehörige Standeinrichtungen und Verbrauchsgüter.
3 von 8
Beispiele aus der Praxis
Alltägliche Schadenfälle, die verdeutlichen, dass eine Messeversicherung Unternehmen vor hohen Kosten schützt.

Die Speditionsfirma K. informiert Sie über einen Unfall während des Transportes zum Ausstellungsgelände. Leider wurden einige Ihrer transportierten Güter erheblich beschädigt. Wichtige andere Komponenten blieben unbeschädigt, sodass eine Umladung, kurzzeitige Lagerung und Weiterbeförderung mit einem anderen Fahrzeug erfolgen konnte.

Gesamtschadenssumme: 55.000 EUR 

Unternehmerin Karin M. erhält einen Anruf der Messeleitung. Über Nacht ist in der Ausstellungshalle, in der sich der Ausstellungsstand mit den Messegütern  befindet, ein Feuer ausgebrochen und hat u. a. erheblichen Schaden am Stand und den Exponaten verursacht.

Gesamtschadenssumme: 110.000 EUR

Ihr Lagermeister ist entsetzt. Bei der Rückankunft der auf der Messe ausgestellten Güter in Ihrem Lager weisen diese erhebliche Schäden auf. Die genaue Schadensursache ist nicht ersichtlich und kann nur von einem beauftragten Sachverständigen ermittelt werden. Die Messeversicherung trägt alle anfallenden Kosten.

Gesamtschadenssumme: 42.500 EUR

4 von 8
Kompetent, kundennah, flexibel

Die Allianz Esa bietet ihren Kunden innovative Versicherungskonzepte für die Transport- und Logistikbranche, die gewerbliche Schifffahrt, technische Versicherungen sowie für den Bereich Wassersport. Durch die kundenorientierten und bedarfsgerechten Versicherungslösungen der Allianz Esa sowie der internationalen Ausrichtung und Finanzstärke der Allianz haben Sie stets einen starken Partner an Ihrer Seite.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung, ausgezeichneten Produkten und exzellenten Serviceleistungen.

Allianz Beratung - Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner
Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Dann schreiben Sie uns. Ihr Allianz Ansprechpartner vor Ort wird sich umgehend bei Ihnen melden.
5 von 8
Klarheit im Schaden­fall
  • …bei Beschädigung oder Verlust während einer Ausstellung oder auf dem Hin- und Rücktransport verursacht z. B. durch:

    • Unfall des Transportmittels
    • Brand, Blitzschlag, Explosion
    • Erdbeben
    • Sturm, Überschwemmung und sonstige Elementarereignisse
    • Leitungswasser
    • Einbruchdiebstahl
    • Diebstahl
    • Bruch
    • böswillige Beschädigung
  • ...bei Schäden oder Verlust durch:

    • Krieg, Bürgerkrieg, kriegsähnliche Ereignisse
    • Streik, Aussperrung, Arbeitsunruhen, politische und terroristische Gewalthandlungen, Aufruhr etc.
    • Kernenergie oder sonstige ionisierende Strahlung
    • Beschlagnahme, Entziehung oder sonstige Eingriffe von hoher Hand
    • Witterungseinflüsse bei in Zelten oder im Freien ausgestellten Gütern
6 von 8
Diebstahl, Versicherungs­wert und Co.
In bewachten und verschlossen Ausstellungshallen sind Ihre Versicherungsgüter im Falle eines Einbruchdiebstahls, Diebstahls und Abhandenkommens durch die Versicherung geschützt. Sind die Ausstellungsräume nicht verschlossen und bewacht, besteht der Versicherungsschutz nur dann, wenn die Ausstellungsgüter am Ausstellungsort durch Sie als Versicherungsnehmer oder eine von Ihnen beauftragte Vertrauensperson durchgehend beaufsichtigt werden.

 

Wertvolle Gegenstände kleineren Formats (z. B. Schmucksachen, Smartphones, Fotoapparate) sind während Veranstaltungen gegen Einbruchdiebstahl und Raub mitversichert. Übrige Schäden durch Abhandenkommen sind nicht versichert.

  • Bei Verlust: Bei Verlust des Ausstellungs- oder Messegutes ersetzt die Allianz Esa den Versicherungswert. 
  • Bei Beschädigung: Bei Beschädigung des Ausstellungs- oder Messegutes und der Mehrwegverpackung ersetzt die Versicherung die Reparaturkosten zum Zeitpunkt des Eintritts des Versicherungsfalls.
  • Wertminderung: Wertminderungen werden ersetzt, wenn das Ausstellungs- oder Messegut durch die Wiederbeschaffung oder Wiederherstellung nicht mehr in seinen früheren Gebrauchszustand versetzt werden kann. 
7 von 8
Individuell absichern
Sie können die Messe- und Ausstellungsversicherung individuell an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen. Ganz gleich, ob Sie ein umfassendes Sicherheitspaket für sämtliche zukünftigen Ausstellungen bevorzugen oder Ihre Güter gezielt für eine bestimmte Messe absichern wollen. Anhand von nur wenigen Risikofragen wie z. B. Betriebsart, Geltungsbereich und der gewünschten Versicherungssumme erfolgt die Erstellung eines konkreten Angebotes für Ihren gewünschten Versicherungsschutz.
8 von 8
FAQ
  • Für wen ist eine Ausstellungs- und Messeversicherung besonders geeignet?

    Die Ausstellungs- und Messeversicherung der Allianz Esa eignet sich insbesondere für alle kleinen und mittelständischen Handels-, Produktions- und Handwerksbetriebe, die Ihre Ausstellungsware regelmäßig auf Messen und ähnlichen Veranstaltungen präsentieren.
  • Wie lange ist die Dauer der Versicherung?

    Der Versicherungsschutz der Ausstellerversicherung beginnt, sobald das Ausstellungs- oder Messegut am Absendungsort zwecks Transport zum Ausstellungsort von der Stelle, an der es bisher aufbewahrt wurde, entfernt wird. Der Versicherungsschutz endet, sobald das Ausstellungs-oder Messegut nach Beendigung der Ausstellung an die Stelle gebracht worden ist, die der Versicherungsnehmer oder Versicherte bestimmt hat. Bei Lagerungen der Güter während der Dauer der Versicherung ist die Versicherung für jede Lagerung auf 30 Tage begrenzt.
  • Wie läuft der Antragsprozess für die Ausstellungsversicherung ab?

    Wir benötigen nur wenige Angaben von Ihnen, z. B. zur Betriebsart, dem Geltungsbereich und der Versicherungssumme, um Ihnen ein konkretes Angebot für Ihren gewünschten Versicherungsschutz und den Kosten Ihrer Messeversicherung zu erstellen.
  • Welche Versicherungen sind abseits der Ausstellungsversicherung noch für mein Unternehmen relevant?

    Als kleines oder mittelständisches Unternehmen sollten Sie neben einer Ausstellungsversicherung weiteren sinnvollen Schutz für Ihren Betrieb in Erwägung ziehen. Für Firmen aller Größen und Branchen sind folgende Absicherungen häufig empfehlenswert:

  • Information zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB)

    Diese Information kann nur einen Überblick über die Leistungen geben. Für Ihren Versicherungsschutz maßgeblich sind die AVB bei Vertragsabschluss.