Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Kurz erklärt in 30 Sekunden
  • Ob Blitzschlag oder Explosion: Die Ursachen für ein plötzliches Feuer im Büro und anderen Gewerberäumen sind vielfältig.
  • Ein Brand kann nicht nur am Gebäude selbst enormen Schaden verursachen, sondern auch an enthaltenem Inventar, Waren und Vorräten.
  • Ohne eine Feuerversicherung für Gewerbe können die entstandenen Kosten im Schadensfall mitunter existenzbedrohende Auswirkungen haben.
  • Für einen umfassenden Versicherungsschutz ist eine individuelle Kombination aus mehreren Versicherungen sinnvoll. Dazu zählen unter anderem eine Inhaltsversicherung, eine Immobilienversicherung, eine Betriebshaftpflicht sowie eine entsprechende Ertragsausfallversicherung.
1 von 6
Schaden­beispiele
Mit einer Feuerversicherung für Gewerbebetriebe und Firmengebäude schützen Sie sich und Ihren Betrieb umfassend vor finanziellen Schäden, die ein Feuer an Ihrer Immobilie und sowie der Einrichtung inklusive Waren und Vorräten verursachen kann. Unvorhergesehenes wie ein Blitzschlag, ein Kurzschluss oder eine Überhitzung können schnell einen Brand im Büro auslösen und zu verheerenden finanziellen Folgen für Sie und Ihr Unternehmen führen. Dazu zählen auch Unachtsamkeiten oder technische Defekte, die vor allem in Industrie- und Handwerksbetrieben sowie der Gastronomie vorkommen können. Fängt beispielsweise eine Fritteuse in einem Gastronomiebetrieb unbemerkt Feuer, können die Flammen schnell auf das Lager und angrenzende Räumlichkeiten übergreifen. Auch Rauch- oder Rußschäden, Folgeschäden durch Löschwasser oder Brandstiftung machen eine Feuerversicherung für Gewerbebetriebe / Firmengebäude unverzichtbar. Die Leistungen der Versicherung schützen Sie bei einem Gebäudebrand umfassend vor den hohen Reparatur- und Wiederherstellungskosten. Eine gewerbliche Feuerversicherung schützt im Rahmen der Inhaltsversicherung Ihre Betriebseinrichtung z. B. in der Küche und Geschäftsräumen sowie die Waren und Vorräte bei Feuerschäden.
2 von 6
Rundum abgesichert
Ein Brand im Büro oder anderen Gewerbebetrieben kann zu den unterschiedlichsten Schäden führen. Dazu zählen kaputtes Inventar, Schäden an der Immobilie oder im schlimmsten Fall ein Personenschaden. Für einen optimalen Rundumschutz kann eine Kombination aus verschiedenen Gewerbeversicherungen insbesondere bei gewerblich genutzten Gebäuden sinnvoll sein. Dazu zählen eine Inhaltsversicherung, eine Immobilienversicherung sowie individuell ergänzende Versicherungen wie eine Ertragsausfallversicherung oder eine Betriebshaftpflicht.
Man sieht den Arbeitsalltag in einem Großraumbüro.
 
Die gewerbliche Inhaltsversicherung schützt Ihre technische und kaufmännische Betriebseinrichtung inklusive aller Waren und Vorräte vor Schäden durch Feuer und viele weitere Gefahren, wie z. B. Überschwemmung, Sturm oder Einbruchdiebstahl. Mit der inkludierten Deckungserweiterung für Feuerlösch-, Aufräumungs- und Abbrucharbeiten, Wiederherstellung von Akten und Plänen sowie Dekontaminationskosten sind Sie und Ihr Unternehmen im Schadensfall und bei existenzbedrohenden Kosten rundum abgesichert.
Egal ob selbstgenutzt oder vermietet: Mit einer Immobilienversicherung schützen Sie Ihr gesamtes Gebäude inklusive aller Gebäudebestandteile wie Fußböden, Sanitäranlagen, Terrassen und Carports. Ein Feuerschaden kann verheerende Ausmaße/Folgen haben und Ihre Existenz bedrohen. Mit einer Gebäude- Feuerversicherung ist Ihr Gebäude abgesichert. Zu den versicherten Schäden zählen unter anderem Brand, Explosion oder Implosion.
Um Ihr Gewerbe und Ihre gewerblich genutzten Räume mit einem umfassenden Versicherungsschutz ausreichend abzusichern, können unter Umständen weitere Versicherungen sinnvoll sein. Mit einer Ertragsausfallversicherung schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen, wenn ein Brand im Büro oder ein durch Feuer verursachter Gebäudeschaden den Betrieb für einige Zeit stilllegt. Eine  Betriebshaftpflicht schützt Sie, falls betriebsfremde Personen auf Ihrem Gelände zu Schaden kommen. Die Versicherung übernimmt die Kosten für Personen-, Sach- und daraus resultierenden Vermögensschäden. Im Falle eines versicherten Rechtsstreits trägt die Firmenrechtsschutz der Allianz für Sie und Ihr Unternehmen die anfallenden Kosten und verhilft Ihnen zu Ihrem Recht.
3 von 6
Klarheit im Schadens­fall

In wenigen Ausnahmefällen greift im Schadenfall die Feuerversicherung in der Inhalts- und gewerblichen Immobilienversicherung nicht. Beispielsweise Schäden aus vorsätzlichen Handlungen sind nicht über die Inhalts- und Immobilienversicherung versichert. In der Immobilienversicherung besteht zudem kein Versicherungsschutz für Gebäude, die angemietet sind, bei reinen Wohngebäuden sowie bei Wohn-/Geschäftsgebäuden, deren Wohnanteil über 50% liegt.

 

Ein braunhaariger Mann und eine Frau sitzen nebeneinander vor einem Laptop.
Dann schreiben Sie uns. Ihr Allianz Ansprechpartner vor Ort wird sich umgehend bei Ihnen melden.
4 von 6
Ein Muss für alle Gebäude­eigen­tümer?

Bis 1994 war eine Feuerversicherung für Gewerbeimmobilien in einigen Bundesländern Deutschlands gesetzlich vorgeschrieben. Mittlerweile ist sie jedoch keine Pflichtversicherung mehr. Trotzdem sollten Sie sicherstellen, dass die von Ihnen genutzten Gebäude und Büros ausreichend gegen Feuer und weitere Schäden (z. B. Sturm/Hagel, Elementargefahren) über eine Inhalts- und Immobilienversicherung abgesichert sind.

Die Notwendigkeit eines ausreichenden Versicherungsschutzes besteht vor allem für Unternehmen und Gewerbe, da die Feuerversicherung bei privat genutzten Gebäuden meist Bestandteil der Wohngebäudeversicherung ist. 

5 von 6
Kosten

Was eine Feuerversicherung für Gewerbe kostet, lässt sich pauschal nicht beantworten, da die Kosten dafür von verschiedenen Faktoren abhängig sein können. Dazu zählen:

  • Individuelles Risiko
  • Versicherte Leistungen: Gewählte Zusatz- bzw. Gefahrenbausteine
  • die vereinbarte Versicherungssumme
  • Vorschäden und Alter der versicherten Gebäude

Vereinbaren Sie dazu gerne einen Termin mit uns. Wir geben Ihnen Auskunft zu Ihrem individuellen Versicherungsfall und den genauen Kosten

6 von 6