Schnelle Unterstützung, wenn es darauf ankommt

Der Allianz Unfallmelder

Der Allianz Unfall­melder wird in der "Meine Allianz App" nicht mehr angeboten. Darüber hinaus ist der Service in "Bonus­Drive" nicht mehr in gewohntem Umfang verfüg­bar.

Neue Fahr­zeuge der Her­steller: BMW, MINI und Stellantis können sich weiter­hin für die "Vernetztes Fahrzeug" Variante registrieren

Schaden­meldung jetzt noch einfacher
  • Schnelle und einfache Hilfe für Sie
  • Mit dem Allianz Unfall­melder können Sie sich bereits am Unfall­ort von unseren Schaden­experten unter­stützen lassen
  • Wir kontaktieren Sie, machen Sie wieder mobil und sorgen dafür, dass Sie sich um nichts kümmern müssen
  • Die perfekte Ergänzung zu Ihrer Auto­versicherung - selbst­verständlich kosten­frei
  • Sie behalten die volle Kontrolle
1 von 4
2 von 4
  • Schnellst­mögliche Unter­stützung am Unfall­ort
  • Unmittel­bare Kontakt­aufnahme nachdem wir vom Schaden erfahren
  • Verhaltens­tipps am Unfall­ort
  • Einen kostenlosen Service für Sie
  • Daten­schutz made in Germany
  • Keine auto­matische Alarmierung von Rettungs­kräften
  • Keine Schaden­meldung ohne Ihr Einverständnis
  • Keine Aufzeichnung Ihrer Fahrten
Tipp

Nachdem ein Unfall eingetreten ist, kann es hektisch werden und man gerät in eine Ausnahmesituation. Entscheidungen zu treffen fällt schwer, und man weiß nicht, was zuerst zu tun ist.

Keine Sorge, Sie müssen sich um nichts kümmern.

Unsere Allianz Schadenexperten rufen Sie an und führen Sie Schritt für Schritt durch die Unfallsituation. Nachdem alles besprochen wurde, regulieren wir Ihren Schaden schnellstmöglich.

3 von 4
  • Aktiver Auto­versicherungs­vertrag
  • Fahrzeug­hersteller:
    BMW, MINI und Stellantis (Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Dodge, Ram, Fiat, Jeep, Lancia, Maserati, Opel, Peugeot, Vauxhall)
  • Fahrzeug mit Konnektivität Funktion bzw. ein Connected Car

Zur Teil­nahme benötigen Sie eine perso­nalisierte Einladung, die wir Ihnen gerne zusenden. Kontaktieren Sie uns mit Angabe Ihres Auto­kenn­zeichens.

4 von 4
Häufige Fragen
Was möchten Sie gerne wissen?

Wie viel kostet der Allianz Unfallmelder Service?

Der Allianz Unfallmelder wird unseren Kundinnen und Kunden ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt. Sie benötigen einen aktiven KFZ-Versicherungsvertrag.

Welche Daten werden im Falle eines Unfalls ausgetauscht?

Persönliche Daten werden zu keinem Zeitpunkt erhoben oder übertragen. Die übermittelten Daten werden nur im Falle eines Unfalls an die Allianz übertragen und ausschließlich für die Schadenbearbeitung genutzt.

Wenn sich ein Unfall ereignet, werden technische Beschleunigungsdaten, die die auf das Fahrzeug wirkenden Kräfte beschreiben, an die Allianz übertragen. Diese Daten können genutzt werden, um mögliche Schäden am Fahrzeug zu identifizieren. Außerdem werden Zeitpunkt und Ort des Unfalls gesendet.

Sofern der Unfall vom Fahrzeug selber erkannt wird (Unfallmelder für vernetzte Fahrzeuge), werden je nach Fahrzeughersteller auch fahrzeugspezifische Daten übertragen. Diese helfen uns dabei ein besseres Verständnis von der Unfallsituation zu erhalten und Sie zielgerichteter zu unterstützen. Wenn wir beispielsweise wissen, dass der Airbag ausgelöst hat, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um einen Totalschaden handelt und Sie ein Abschleppfahrzeug benötigen.

Werden Unfalldaten automatisch übertragen?

Als Teil des Services werden die Unfalldaten automatisch mit der Allianz geteilt. Dies ist notwendig, um den Service anbieten zu können.

Nach einem erkannten Unfall erhalten Sie einen Anruf unserer Schadenexperten und können so den Unfall bestätigen. Somit können Sie immer selbst entscheiden, ob Sie einen Schaden melden wollen oder nicht.

Wie werden meine Daten genutzt? Werde ich ständig überwacht?

Nein, es findet keine Überwachung und keine Echtzeit-Übertragung der Daten statt. Ihre Fahrzeugdaten werden ausschließlich zur Unfallerkennung verwendet, damit wir Sie im Schadenfall so schnell wie möglich unterstützen können.

Wann meldet sich die Allianz nach dem Unfall?

Nach einem übermittelten Unfall rufen unsere Schadenexperten Sie zeitnah an. Gleichzeitig erhalten Sie eine Push-Benachrichtigung oder SMS, auf die bei der Registrierung hinterlegte Mobilfunknummer, mit weiteren Anweisungen zur Schadenmeldung.

Was passiert bei einem Unfall in Gebieten ohne Mobilfunknetz?

Ohne Mobilfunknetz kann der Unfallmelder keine Daten an die Allianz senden. Deshalb können wir den Unfallmelder-Service in diesem Fall nicht gewährleisten.

Innerhalb eines begrenzten Zeitfenster kann ein erkannter Unfall bei dem nächsten Kontakt mit einem Mobilfunknetz nachträglich übermittelt werden.

Melde ich meinen Schaden dann immer automatisch an die Allianz?

Nein, ohne Ihre Zustimmung und Bestätigung wird kein Schadenfall angelegt. Somit können Sie immer selbst entscheiden, ob Sie einen Schaden melden wollen oder nicht.

Kann ich den Unfallmelder auch für mein Saisonkennzeichen nutzen?

Ja, gerne können Sie unseren Rundum-Service im Schadenfall während des aktiven Zeitraums Ihres Saisonkennzeichens nutzen. Außerhalb des Saisonzeitraumes ruht auch der Service des Allianz Unfallmelders.

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Gerne können Sie unsere Experten unter [email protected] kontaktieren.
Sie haben weitere Fragen? Schreiben Sie unseren Experten gerne unter:
[email protected]