Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies

Auf Ihrem Gerät wird dieser Browser nicht unterstützt. Ihre Version: Unknown

Dadurch kann es zu Abweichungen in der Darstellung und Funktionsweise unserer Website kommen.
Aktuellen Browser herunterladen

JavaScript ist deaktiviert

Unsere Website benötigt JavaScript für die optimale Funktionsfähigkeit. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert. Wir unterstützen Sie gerne dabei, JavaScript in Ihrem Browser zu aktualisieren.
So aktivieren Sie JavaScript

Die Website wird nicht korrekt angezeigt.

Um alle Funktionen nutzen und die richtige Darstellung unserer Website sehen zu können
deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus
Agentur suchen

Finden Sie eine Agentur in Ihrer Nähe

Top-Anbieter für Ihre Altersvorsorge

Riester-Rente Test

  • Das beste Angebot für Ihre Vorsorge ermitteln
  • Riester-Renten im Test: Worauf es wirklich ankommt
  • Die Riester-Rente der Allianz – mehrfach ausgezeichnete Vorsorge mit Top-Bewertungen

Riester-Rente: Das ist wichtig beim Test

Allianz - Testsiegel Belastungstest

Die Riester-Rente hilft Ihnen, sicher, rentabel und staatlich gefördert für das Alter vorzusorgen. Unabhängige Tests können Sie dabei unterstützen, einen starken und zuverlässigen Versicherer für eine attraktive Rente zu finden. Das ist beim Test der Riester-Rente wichtig:

Individuelle Vorsorge mit dem Testsieger

Riester-Rente ist nicht gleich Riester-Rente: Ein Test zeigt Ihnen, welche Versicherer und Tarife für Sie ganz persönlich am attraktivsten sind. Die Allianz gehört im Test immer zu den besten Anbietern – so zeichneten zum Beispiel die unabhängigen Rating-Experten von Franke und Bornberg die Allianz RiesterRente Perspektive mit der Bestnote FFF aus. Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung bewertete die Allianz RiesterRente InvestFlex mit der Bestnote exzellent.

Finanzstärke ist entscheidend

Versprechen kann man viel – aber Sie möchten eine Riester-Rente, die ihre Versprechen auch erfüllt. Entscheidend ist die Finanzstärke Ihres Anbieters: Nur ein starker Partner kann langfristige Verpflichtungen gegenüber seinen Kunden erfüllen. Die Finanzstärke der Allianz und die hervorragende Qualität der Allianz RiesterRente werden immer wieder von unabhängigen Instituten und Experten bestätigt, zum Beispiel von der Rating-Agentur Morgen & Morgen.

Lebenslange Rente nach Ihren Vorstellungen

Die ausgezeichnete Allianz RiesterRente bietet Ihnen eine attraktive, lebenslange Rente für Ihren finanziell abgesicherten Ruhestand. Und mit den Allianz Vorsorgekonzepten gestalten Sie die Riester-Rente schon bei Abschluss nach Ihren Wünschen – von sicherheits- bis chancenorientiert.

Riester-Rente Test: Worauf unabhängige Rating-Agenturen Wert legen

  • Institut für Vorsorge und Finanzplanung
  • Franke und Bornberg
  • Morgen & Morgen
Institut für Vorsorge und Finanzplanung

Bestnote für die Allianz Riester-Rente

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung nimmt beim Test der Riester-Renten sowohl klassische als auch fondsgebundene Tarife unter die Lupe. In den Kategorien „Comfort“ und „Indexpolicen“ werden zusätzlich innovative Produktlösungen bewertet. Insgesamt wurden die Tarife von 47 Anbietern auf bis zu 85 Einzelkriterien untersucht. Dabei werden die Unternehmensqualität, die Rendite, die Flexibilität sowie die Transparenz und der Service der Anbieter geprüft. Das Ergebnis: Die Allianz schneidet im Test in allen vier Kategorien mit der Bestnote "Exzellent" ab – zum Beispiel mit der RiesterRente InvestFlex in der Kategorie Fondsgebunden mit Beitragsgarantie.

Allianz - Allianz RisikoLebensversicherung: Infografik
Franke und Bornberg

Riester-Rente: Ein Test aus Kundensicht

Die unabhängigen Rating-Experten der Agentur Franke und Bornberg unterziehen die Riester-Rente einem Test aus Kundensicht. Weil jeder Kunde anders ist und jeder Sparer andere Wünsche hat, wird beim Test unterschieden:

  • In der Testkategorie „Aktiv“ werden die Versicherungsbedingungen für Kunden untersucht, die bei ihrer Altersvorsorge maximale Flexibilität und Verfügbarkeit wünschen und in der Sparphase selbst gestalten wollen.
  • Die Kategorie „Komfort“ analysiert die Versicherungsbedingungen für Kunden, die für ihr Alter vorsorgen möchten, eine sichere Rendite anstreben und sich nicht aktiv um die Kapitalanlage kümmern wollen.

In beiden Kategorien bewertet die Rating-Agentur die Allianz mit der Top-Bewertung "hervorragend" (FFF) – beispielsweise für die RiesterRente Perspektive.

Allianz - Allianz RisikoLebensversicherung: Infografik
Morgen & Morgen

Ausgezeichnet – und das immer wieder

Seit 2003 führt das renommierte Analysehaus Morgen & Morgen ein Unternehmensrating von Lebensversicherungen durch – und in all den 13 Jahren erzielte Allianz Leben jedes Mal die Top-Note: 5 Sterne. Wir sind ausgezeichnet. Immer wieder.

Im sogenannten Belastungstest ermittelt Morgen & Morgen, wie gut die Lebensversicherer mit einer finanziellen Krisensituation an den Kapitalmärkten umgehen können. Seit acht Jahren in Folge bewertet uns Morgen & Morgen hier mit einem „Ausgezeichnet“, dem besten erreichbaren Wert. Ihre Riester-Rente ist bei uns also in guten Händen.

Allianz - Allianz Lebensversicherung: Testsiegel Belastungstest

Riester-Rente: Das wird getestet – und so schneidet die Allianz ab

Finanzstärke
Rentenhöhe
Versicherungsbedingungen
Transparenz und Service
Flexibilität für Sparer

Ihre Vorteile bei der RiesterRente der Allianz

Staatliche Förderung

Profitieren Sie von staatlichen Zulagen und möglichen zusätzlichen Steuervorteilen bei der privaten Altersvorsorge.

Lebenslange Sicherheit

Die ausgezeichnete Allianz RiesterRente garantiert Ihnen ein Leben lang eine sichere Rente. Sie gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sich bis zu 30% des Kapitals zum Rentenbeginn auszahlen zu lassen.

Individuelle Vorsorgeausrichtung

Mit den Allianz Vorsorgekonzepten gestalten Sie Ihre RiesterRente schon bei Abschluss nach Ihren Wünschen – von sicherheits- bis chancenorientiert.

Alle Muster-Produktinformationsblätter (PIBs) zu Tarifen der Allianz RiesterRente/zum RiesterDarlehen gemäß § 7 Absatz 4 Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz (AltZertG) finden Sie als PDFs zum Herunterladen, Nachlesen und Ausdrucken auf unserer PIB Übersichtsseite.

Häufige Fragen rund um das Thema Riester-Rente Test

Was möchten Sie gerne wissen?

  • Was sind die entscheidenden Kriterien beim Test der Riester-Rente
  • Test ist nicht gleich Test – wie unterscheiden sich die Untersuchungen?
  • Warum ist die Finanzstärke des Anbieters bei der Riester-Rente so wichtig?
  • Warum ist es wichtig, wer die Riester-Rente testet?
  • Ist ein Test von Riester-Rente mit einem Rating vergleichbar?
  • Warum darf sich ein Test nicht auf die mögliche Rentenhöhe beschränken?
Was sind die entscheidenden Kriterien beim Test der Riester-Rente

Eine ausgezeichnete Riester-Rente muss in ganz verschiedenen Bereichen punkten: Der Anbieter muss finanzstark sein, damit er Rentenzusagen einhalten kann. Auch die Rentenhöhe ist wichtig, damit Sie im Alter Ihren Ruhestand mit der für Sie bestmöglichen Rente genießen können. Dazu sollten Sie auf einen Anbieter setzen, der bei der Kapitalanlage über eine langjährige Erfahrung und ein professionelles Know-how verfügt – so wie die Allianz.

Wichtig sind zudem flexible Verträge, die sich Ihrem Leben und wechselnden Vorstellungen von Altersvorsorge anpassen. Und nicht zuletzt sind Transparenz in allen Bereichen wie etwa ein Kostenausweis, faire Versicherungsbedingungen und ein zuverlässiger Service wichtig.
Test ist nicht gleich Test – wie unterscheiden sich die Untersuchungen?

Finanzstärke, Rentenhöhe, Versicherungsbedingungen, Transparenz, Service und Flexibilität: Es gibt viele Kriterien bei einem Test der Riester-Rente – und es ist wichtig, dass möglichst viele dieser Kriterien berücksichtigt werden. Oft werden Tests nur mit ausgesuchten Kriterien durchgeführt, so dass das Ergebnis kaum eine Gesamtbeurteilung zulässt. Eine Ausnahme stellt das etablierte Rating von Franke und Bornberg dar, das sich ausschließlich auf die Analyse der Versicherungsbedingungen spezialisiert hat.

Achten Sie deshalb beim Lesen von Testergebnissen zur Riester-Rente immer darauf, was tatsächlich getestet wurde und welche Kriterien in welchem Verhältnis in der Bewertung berücksichtigt wurden.

Warum ist die Finanzstärke des Anbieters bei der Riester-Rente so wichtig?

Beim Test der Riester-Rente geht es um viele Einzelkriterien – das wichtigste ist die Finanzstärke: Sie ist maßgeblich für eine zuverlässige Rente. Denn als Test-Kriterium zeigt sie, wie stabil ein Versicherer wirtschaftlich aufgestellt ist und ob er in der Lage ist, die zugesagten Renten auch wirklich dauerhaft zu zahlen.

Die Allianz schneidet als Anbieter der Riester-Rente im Test der verschiedenen Ratingagenturen immer mit einem Top-Wert bei der Finanzstärke ab. Darauf sind wir stolz, weil wir Ihnen damit stabile, sichere und zuverlässige Renten in der Zukunft bieten können.
Warum ist es wichtig, wer die Riester-Rente testet?

Einen Riester-Renten-Test kann jeder durchführen – deshalb ist es wichtig, dass Sie das Test-Ergebnis hinterfragen. Entscheidend ist die Seriosität des Testinstituts: Zuverlässige Ergebnisse für die Riester-Rente ermitteln renommierte Rating-Agenturen wie Franke und Bornberg, Morgen & Morgen, das Institut für Vorsorge und Finanzplanung. Auch Medien wie Focus Money greifen auf die Daten solch renommierter Agenturen zu.

Achten Sie auf die Aktualität  der Test-Ergebnisse: Sie sollten nicht älter als zwei Jahre sein. Wichtig ist auch  der Umfang des Tests: Es sollten immer mehrere der relevanten Merkmale wie die Finanzstärke, Rentenhöhe, Versicherungsbedingungen, Transparenz, Service und Flexibilität getestet werden. Denn ein Test mit nur einzelnen, ausgesuchten Kategorien kann ein verzerrtes Test-Ergebnis liefern.

Gleichzeitig sollte transparent sein, welche Gesellschaften an dem Test der Riester-Rente teilgenommen haben und welche nicht. Nur so können Sie sicher sein, dass auch wirklich alle relevanten Gesellschaften mit ihrer Riester-Rente dem Test unterzogen wurden.

Nur wer sich Ergebnisse verschiedener Rating-Agenturen ansieht, erhält einen guten Überblick für eine fundierte Altersvorsorge-Entscheidung.

Ist ein Test von Riester-Rente mit einem Rating vergleichbar?

Ja, in beiden Verfahren werden – wenn seriös gearbeitet wird – die wichtigen Faktoren für eine empfehlenswerte Riester-Rente unter die Lupe genommen: Finanzstärke, mögliche Rentenhöhe, Versicherungsbedingungen, Transparenz, Service und die Flexibilität der Vorsorge. Egal, ob Rating oder Test: Am Ende erfahren Sie, welchem Anbieter von Riester-Renten Sie vertrauen können.

Warum darf sich ein Test nicht auf die mögliche Rentenhöhe beschränken?
Immer wieder finden Sie Tests, die ausschließlich auf die mögliche Höhe von Riester-Renten abzielen. Wirklich vertrauen sollten Sparer darauf nicht – vor allem, wenn es das einzige Kriterium im Test ist. Denn mit der Finanzstärke des Anbieters, der Flexibilität des Produktes sowie dem Service des Anbieters gibt es noch weitere Kriterien, die entscheidend sind.

Haben Sie noch Fragen zur RiesterRente der Allianz?

Ihre Vorteile in der Agentur

  • Persönliche Beratung – individuell und kompetent
  • Schnelle Hilfe, wenn Ihnen etwas passiert
  • 8.400 Mal in Deutschland – und einmal in Ihrer Nähe

Newsletter bestellen

Ihre private Altersvorsorge – staatlich gefördert

Ihre private Altersvorsoge – staatlich gefördert

RiesterRente

  • Staatliche Förderung durch Zulagen und mögliche Steuervorteile
  • Sichere und chancenreiche Altersvorsorge
  • Individuelle Vorsorgeausrichtung
  • Quellen unserer ausgezeichneten Testergebnisse
Quellen unserer ausgezeichneten Testergebnisse
  • Allianz Lebensversicherungs-AG: Unternehmensrating AZL Belastungstest, Morgen & Morgen, Stand 10/2016